www.laufen-in-witten.de

Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Ulis Laufseiten  London Marathon  Fotoseiten  Stories  Buchtipps  Neues  Links

         sitemap  Impressum  Guter Zweck  Gästebuch  Kontakt

Laufen in Witten: Ergebnisdienst Archiv 2013
Jan  Feb  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober  November  Dezember
 

2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015

Für Läufe mit vielen Wittener Teilnehmern: Ergebnislisten-Übersicht

Dezember 2013

nach oben

31.12.13 Herne, Silvesterlauf
                 Werl-Soest, Silvesterlauf
                 Haltern, Silvesterlauf
                 Essen, Silvesterlauf


Wittener Lauflegenden: Dirk "Oesi" Oesterwind und Klaus Augustin (TT-TGW)
gewinnen beim Silvesterlauf in Herne ihre Altersklassen

Herne 
Über 1000 Teilnehmer verabschieden sich beim 37. Herner Silvesterlauf am Gysenberg laufend vom alten Jahr. Rebecca Zimmermann ist über 10km schnellste Wittenerin in 41:37 auf Platz 10 im Gesamteinlauf und 5 WHK. Dirk Oesterwind gewinnt in 35:28 die M45. Klaus Augustin siegt mit 41:29 bei M65. Platzierungen gibt es für Kathrin Ernst (44:29, 2. W40), Nadine Pickhardt (46:09, 3. W30, alle TT-TGW) und Pascal Czollmann (PV, 37:22, 3. M35). Unter den Bochumer Nachbarn überzeugt einmal mehr Marianne Preuß (Springorum) als Siegerin W55 in 47:15. Klaus Halbscheffel (LGO) gewinnt die M60 in 45:30. Den 5km-Lauf gewinnt Michel Bücker vom USC Bochum in 15:38. Thomas Toepper gewinnt in 19:27 die M50 und Jan Toepper (beide LGO Bo) wird in 17:49 2. MU20.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Werl-Soest 
David Schönherr (PV) kommt beim 32. Silvesterlauf über 15km von Werl nach Soest in 49:38 auf den 3. Platz im Gesamteinlauf. Tillmann Goltsch, Neuzugang des PV für 2014, wird 15. in 52:00. Bei den Damen ist Siegerin Sabrina Mockenhaupt in 51:54 natürlich eine Klasse für sich. Die auch für den PV startende Vanessa Rösler aus Dortmund wird 4. Frau in 1:00:13 und gewinnt die W35. Lena Hollmann vom USC Bochum ist als 9. in 1:03:41 in den TopTen. Unter 1 Stunde bleiben noch Stephan Stolecki (58:10), Jens Noritzsch (58:32, beide TT-TGW) und Richard Fänger (TV Volmarstein). Bei den Nachbarn ragen auch heraus: Mathias Kremer (BSG Springorum, 56:14) und Dominik Asmuth (TGH Wetter, 57:13). Ingrid Todt vom Skiclub Herdecke gewinnt die W70.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Haltern
 
Ergebnisse des 39. Flaesheimer Silvesterlaufs

Essen
10,2km
Heidi Schulz, TT-TGW, 52:15, 5. W50, 165. gesamt
Ergebnisliste

 

26.12.13 Witten


Feiertag für Läufer: Beim traditionellen Weihnachtsbratenvernichtungslauf des LT Stockum
 trafen sich Läuferinnen und Läufer von LGO Bochum, BSG Springorum Bochum, LT Bittermark,
PV-Triathlon und Triathlon Team TG Witten zu einer lockeren Runde im Wittener Ardey-Gebirge
 

15.12.13 Witten, Weihnachtslauf


Grün wohin man schaut: Mit ihren grünen Shirts bestimmen fast 400 Schülerinnen
und Schüler der Holzkampschule das Bild beim Weihnachtslauf
 

Rund 1000 Läuferinnen und Läufer beleben die Wittener City beim traditionellen 23. Weihnachtslauf des PV-Triathlon. Im Hauptlauf über 9,6km stellt der überraschend angetretene Aito de la Coba aus dem spanischen Nationalteam mit 29:34 einen Streckenrekord für die Ewigkeit auf!
Er verweist das schnelle PV-Trio mit David Schönherr, Simon Hoyden und Sven Bergner auf die Plätze. Bei den Damen bleiben die ersten 3 Plätze in Witten: Rebecca Zimmermann ist die schnellste in 38:57 vor ihrer TTW-Vereinskollegin Ann-Christin Koring und dem U23-Talent Mira Kim Molitor vom TuS Heven.

Die Gesamtsieger über die weiteren Distanzen:
4,8km: Jan Stratmann (PV) 15:41 und Katja Kanditt (OSC Waldniel) 18:43
1,6km: Ben Grabow (PV) 4:50 u. Ann-Christin Ströning (TSVE Bielefeld) 5:31
1km: Lukas Meckel (PV) 3:52 und Lara Christiansen (LG Remscheid) 4:01

Ergebnisse des Weihnachtslaufs bei time and voice
PV-Triathlon  Weihnachtslauf-Historie mit Siegertafel 2013 
Laufen-in-Witten: Fotos von Schüler- und 4,8km-Lauf sowie 9,6km-Siegerehrung
RuhrNachrichten: Fotostrecke  WAZ: Fotostrecke
 

 

13.12.13 Ahlen, Winter-Citylauf 10km

Johanna Rellensmann, Neuzugang des PV-Triathlon Witten für die Bundesliga-Saison 2014, siegt beim Citylauf in starken 36:24 min.

Ralf Vielhaber
, TT-TGW, 47:10, 9. M50, 107. gesamt
Ergebnisliste
 

08.12.13 Mülheim, Rennbahn-Cross
                 Hamm, Nikolauslauf

Aegidienberg 
Mit seinem 22. Marathon in diesem Jahr schließt Andreas Bremer (TT-TGW) die Saison beim Siebengebirgsmarathon ab. Für die lange Statistik: 4:51:38 Std, 26. M55.

Mülheim 

Beate Pelani
(TT-TGW) gewinnt beim Mülheimer Rennbahn-Crosslauf über 8300m ihre Altersklasse W40 in 42:31.
Ergebnisliste

Hamm 
Michael Bücker
(USC Bo) siegt beim Nikolauslauf über die 5km-Distanz in sehr starken 15:34.
Ergebnisliste
 

07.12.13 Herdecke, Nikolauslauf

Tillmann Goltsch, Neuzugang des PV-Triathlon, wiederholt seinen Vorjahressieg beim 30. Nikolauslauf in Herdecke. Mit 32:33 stellt er zudem einen Streckenrekord auf. Wittener Altersklassensiege gibt es für Klaus Augustin (M65), Janosch Heldt (U18, beide TT-TGW), Helga Groß (W70), Ingelore Köster (W65) und Bruno Brahmann (M75, alle PV). In der Team-Wertung sind die TTW-Damen mit Anni Koring, Sabine Dettmar und Kathrin Ernst nicht zu schlagen. Fotos und Ergebnisse beim RC Herdecke
 


In Vereinsstärke beim Nikolauslauf: TTW am Start in Herdecke


PV-Nikoläufer: Beim 30. Nikolauslauf des Ruderclubs Herdecke
 

01.12.13 Herten

Bei den 91. Bertlicher Straßenläufen läuft Uwe Bandmann (PV) die 5km in 18:55 und gewinnt heute als einziger Wittener seine Altersklasse (M45). Die zahlreich vertretenen Bochumer Nachbarn räumen dagegen 10 AK-Siege ab. Der vereinlose Wittener Jan-Philipp Zielske läuft den Marathon in guten 3:21:57 und wird 2. MHK. Die Wittener Finanzbeamtin Daniela Zuschlag aus Dortmund ist schnellste Marathon-Frau in 3:38:08.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

November 2013

nach oben

23.11.13 Essen, Blumensaatlauf
 
             Dortmund, Rund um den Fernsehturm
                 Rheinberg, Niederrhein-Ultra

Essen  
Vor Jahresfrist hatte David Schönherr (PV) beim Essener Blumensaatlauf eine neue persönliche Bestzeit über Halbmarathon aufgestellt. Dieses Kunststück wiederholt er heute! Er gewinnt den renommierten und stark besetzten Lauf überlegen in 1:11:48. Raphael Gösmann überzeugt als 10. mit 1:20:36 und Jan-Kristof Müller gewinnt die M30 in 1:23:50. Tatjana Kortmann (alle TT-TGW) wird 2. WHK in 1:36:37. Unter den Nachbarn platziert sich Ingrid Sander (LGO Bo) als 2. W50 mit 1:41:23 am besten.
Über 10km ist Stephan Stolecki (TT-TGW) schnellster Wittener in 36:29.
Klaus Eickel (LGO Bo) muss sich nach hervorragenden 32:48 mit dem 7. Platz im Gesamteinlauf begnügen.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Dortmund

Beim Westfalenparklauf "Rund um den Fernsehturm" läuft Klaus Augustin (TT-TGW) die 3260m in 12:51 und gewinnt die M65. Noch schneller ist der vielfache Weltmeister Klemens Wittig (Rapid Do) als Sieger der M75 in 12:45! Über 10km wird Pascal Czollmann (PV) 2. M35 in 37:16.

10km
Oliver Becker, LGO Bo, 36:13, 2. M40
Pascal Czollmann, PV, 37:16, 2. M35
Dirk Engemann, Stockum, 49:22, 11. M45
Andreas Bremer, TT-TGW, 53:23, 10. M55
3260m
Stefan Geiß, LGO Bo, 12:12, 1. 40
Klaus Augustin, TT-TGW, 12:51, 1. M65
Ergebnisliste

Rheinberg  
Wittens Oberdauerläufer Oliver Schoiber (PV) gewinnt gemeinsam mit seinem Laufpartner Stefan Beckmann den einmalig ausgetragenen Niederrhein-Ultra über unglaubliche 200km in 24 Stunden, 12 Minuten!
Niederrheinultra

 

17.11.13 Witten


Ausflug mit dem Bus: PV-Lauffamilie an der Bochumer Jahrhunderthalle

Ausflug mit Busfahrer Uli Knepper: Der PV-Triathlon setzt seine schöne Tradition fort und läuft von der Bochumer Jahrhunderthalle bis nach Essen. Bericht
 

16.11.13  Oelde, Westf. Crosslaufmeisterschaften
                  Werl, Straßenlauf
                  Humfeld, Lipperland-Marathon 

Oelde
Klaus Augustin (TT-TGW) sammelt bei den Westfälischen Cross- und Waldlaufmeisterschaften einen weiteren Titel ein. In 23:26min gewinnt er über 5100m die Altersklasse M65. Über 2600m wird Tim Siepmann (PV, 9:21) Vizemeister in der M15. Im 10km-Lauf kommt David Schönherr (PV) auf den 8. Platz im Gesamteinlauf.
2,6km
Tim Siepmann, PV, 9:21, 2. M15
Janosch Heldt, TT-TGW, 10:18, 20. M15
5,1km
Stephan Stolecki, TT-TGW, 21:19, 11. M45
Kai Prünte, TT-TGW, 23:21, 13. M40
Klaus Augustin, TT-TGW, 23:26, 1. M65
Thorsten Rehberg, TT-TGW, 23:37, 14. M40
Sabine Dettmar, TT-TGW, 24:02, 27. WHK
Henrike Grabengießer, TT-TGW, 26:03, 51. WHK
10km
David Schönherr, PV, 36:42, 8. MHK, 8. gesamt
Ergebnisliste

Werl
5km
Rolf Abels, Preußen Bo, 19:35, 1. M55, 15. gesamt
10km
Andreas Schacht, LGO Bo, 41:17, 8. M45, 29.
Falko Scheitza, Preußen Bo, 45:57, 7. M50, 57.
Dieter Pawellek, PV, 50:12, 11. M50, 85.
Harald Martens, Springorum Bo, 55:17, 2. M70, 114.
Ergebnisliste  Bericht bei Laufreport

Humfeld   Dauerläufer Richie Szlachta läuft seinen 101. Marathon im Lipperland und ist nach 4:49:21 als 6. M60 im Ziel.
Ergebnisliste 
 

10.11.13 Hagen-Hohenlimburg, Elseyer Herbstwaldlauf
                 Herne, Martinilauf
                 Steinfurt, Steinhart500 Marathon


Medaillenträger: TTW-Herbstwaldläufer in Bottrop

Bottrop 
Die PV-Damen drücken dem 50km-Lauf ihren Stempel auf! Conny Dauben siegt bei W35 in 4:13:22. Anke Libuda wird 2. W30 in 4:19:13 und Marlies Steffen gewinnt die WHK in 4:38:53. Zusammen holen die drei sich den Mannschaftstitel der Meisterschaft der Deutschen Ultramarathon Vereinigung (DUV).  Über 25km gewinnt Christiane Roik (TT-TGW) die W50 in starken 2:07:09. Nachbar Johann Czernik aus Wetter gewinnt die M55 in 1:49:51. Auf der 10km-Distanz gibt es Podest-Plätze für Sinthua Vairavanathan und Beate Pelani (TT-TGW).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Herne
 
Für die 10km des Martinilaufs benötigt Jan Timo Lischka 45:34 und wird damit 3. M35. In dem hochklassig besetzten Rennen kommt Michel Buecker (USC Bo) in 31:32 auf Platz 3 im Gesamteinlauf.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Steinfurt
 
Mit seinem 21. Marathon in diesem Jahr stellt Andreas Bremer (TT-TGW) einen persönlichen Rekord auf. Für den Cross-Marathon "Steinhart500" benötigt er 4:38:59. Auch ein Trio der BSG Springorum ist in Steinfurt am Start.
Ergebnisliste
 

09.11.13 Hagen-Hohenlimburg, Elseyer Herbstwaldlauf
                 Bergkamen, St.-Barbara-Runde
                 Essen, Kettwiger Altstadtlauf

Hagen 
Die letzte Auflage des traditionsreichen Elseyer Herbstwaldlaufs gewinnt Andre Müller (TGW Wetter) in 35:08 für die wie immer regenwasser-präparierten 9,5km. Bei den Damen wird Lena Hollmann (USC Bo) 2. in 41:30. Über 5,4km erreicht Lars Rose (PV) als U14 den 3. Platz im Gesamteinlauf! Mit Hanna Rose und Luca Fahrenson stellt der PV auch die Gesamtsieger des 1,5km-Laufs! Dazu gibt es 3 weitere AK-Siege für die PV-Schüler.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Bergkamen
 
Auf der St. Barbara-Runde des SuS Oberaden siegt Jens Noritzsch (TT-TGW) über 10km in M40 nach 37:45.
Ergebnisliste

Essen
 
Beim Kettwiger Altstadtlauf wird Oliver Becker (LGO Bo) über 10km 3. M40 in 38:27. Auf der 5km-Strecke kommt Uwe Bandmann (PV) in 20:34 auf Platz 3 M45.
Ergebnisliste
 

03.11.13 New York City (US), Marathon
                 Ascheberg-Herbern, Westerwinkel-Waldlauf
                 Simmerath, Rursee-Marathon

New York City
Uli Sauer
(LT Stockum) muss sich bei seinem 7. Marathon in New York mit 3:53:36 zufriedengeben. Böiger Wind und unangenehme Kälte kann dabei nicht als Ausrede dienen: "Es war mehr die Ganzkörpermüdigkeit."
Stark verschärfte Sicherheitsmaßnahmen machten besonders den Rückweg vom Ziel zu einem Marathon nach dem Marathon.
Ergebnisliste

Ascheberg 
Beim schönen Waldlauf um Schloss Westerwinkel wird Tatjana Kortmannn (TT-TGW) 3. Frau im Gesamtfeld mit guten 43:16 bei schwierigen Bodenbedingungen. Ergebnisliste

Simmerath
Marathon-Sammler Andreas Bremer (TT-TGW) geht von der Ruhr an die Rur und läuft den Rursee-Marathon in der Eifel in 4:56:30.
Ergebnisliste
 

Oktober 2013

nach oben

31.10.13 Duisburg, Halloweenlauf


Haben Spaß am Grusel: PV-Aktive beim Halloween-Lauf

Im Landschaftspark Nord geht der Halloween-Lauf in betont gruseliger Atmosphäre über die Bühne, unter großer Beteiligung des PV-Triathlon. Lukas Meckel gewinnt über 1,5km die U10 mit 4:49 und hat nur 2 ältere Läufer vor sich. Seine Mutter Steffi Meckel siegt über 5km in W40 nach 23:02 und Sohn Max wird in 22:39 3. U15. Für alle anderen stand der Party-Spaß im Vordergrund.
Bericht in Tria-News
 

27.10.13 Remscheid, Röntgenlauf
                 Frankfurt, Marathon

Remscheid 
Auf der Ultra-Distanz über 63km wird Mark Kroege (TT-TGW) 3. M40 in 5:30:12. Thomas Moebus (oV) ist mit 5:56:09 12. M40 und Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV) wird 4. W35 nach 7:02:28 in Begleitung von Nils. Beim Marathon gewinnt Christiane Roik (TT-TGW) in 4:01:52 die W50. (Foto: TTW - beim Lauf gut drauf)
Die Damen-Staffel des PV mit Marlies Steffen, Vanessa Rösler und Nadine Merten gewinnt in 5:21:07 über 3x21km.
Wittener und ausgewählte Nachbarn

Frankfurt 
Sven Block
(TT-TGW) läuft den Frankfurt-Marathon unter eigenen Erwartungen, aber dennoch in ordentlichen 3:37:01. Unter den Nachbarn ragt Peter Mäder (USC Bo) heraus mit 3:23:43 als 43. M55.
Wittener und ausgewählte Nachbarn
 

20.10.13 Palma de Mallorca, Marathon
                 Amsterdam, Marathon
                 Dresden, Marathon

Palma de Mallorca
Marathon
Uwe Nows, Witten läuft, 4:11:18, 162. M45, 776. M gesamt
21,1
Andreas Strate, TT-TGW, 1:59:25, 261. M45, 1536. M gesamt
Antje Simone Strate, TT-TGW, 2:02:28, 76. W45, 406. W gesamt
Kathrin Raback, PV, 2:09:30, 117. W35, 590.
Meike Hellweg, PV, 2:09:30, 118. W35, 591.
10
Dagmar Nows, Witten läuft, 1:12:34, 167. W45, 902. gesamt
Ergebnisliste

Amsterdam  
Für Stephan Stolecki (TT-TGW) läuft es in der Grachtenstadt stets am besten. Er finisht den Marathon nach perfekt zwei gleich schnellen Hälften in 2:47:09 und wird 23. M40. Hans-Peter Otto  finisht nach 4:06:57. Brigitte Hartig (beide PV) beendet den Halbmarathon nach 2:18:49.
Ergebnisliste

Dresden
Wittener siegen in Elbflorenz! Thomas Ulm (TT-TGW) läuft den Halbmarathon in schnellen 1:22:09 und gewinnt für seinen Arbeitgeber Deutsche Post die M45. Helga Groß (PV, Foto) siegt in W70 mit großartigen 2:06:06. Frank Flörecke (PV, im Foto rechts) absolviert den Marathon in 5:20:23 und Ralf Vielhaber (TT-TGW) läuft die 10km in 47:43.
Ergebnisliste
 

19.10.13 Lengerich, Teuto-Lauf
                 Fleckenberg, Rothaar-Marathon
                 Essen, Schlossparklauf

Lengerich 
Beim 18. Teutolauf über 29km und ca. 600 Höhenmeter rennt Raphael Gösmann (TT-TGW) in 2:03:31 auf den 15. Platz im Gesamtfeld und wird 4. MHK. Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW) kommt in 2:32:20 auf Platz 17 gesamt und 4 WHK, während Uli Sauer (LT Stockum, Foto rechts) nach 2:32:32 als 3. M60 aufs Treppchen darf. Christiane Roik (TT-TGW) muss sich nach starken 2:42:33 mit Platz 8 W50 begnügen.
Weitere Gösmann-Erfolge:
Lydia
(VfL Bo) gewinnt über 12,2km die Schülerklasse A, Josua (TT-TGW) wird über 6km 2. MHK.
Alle Wittener Ergebnisse

Fleckenberg 
Wittener Lauflegenden im Hochsauerland:  Waclaw Janikowski (TT-TGW) erreicht beim Rothaarsteig-Marathon in 4:27:03 Platz 3 M65. Wilfried Leonhard (PV) ist nach 3:55:10 im Ziel, Marathon-Rekordler Andreas Bremer (TT-TGW) läuft 5:01:11. Auf der Halbmarathon-Distanz ist eine PV-Gruppe dabei.
Alle Wittener Ergebnisse

Essen
 
Conny Dauben
gewinnt den Schlossparklauf über 10km in 46:43. Anke Libuda (beide PV) siegt in W30 nach 47:23. Christian Dante (BSG Novitas) wird 2. M40 in 42:50. Eine Abordnung der LGO Bochum sprintet auf der 5km-Strecke, allen voran Stefan Rosenträger in 20:49 auf Platz 8.
Ergebnisliste 
 

13.10.13 Essen, Marathon
                 Köln, Marathon
                 München, Marathon
                 Bochum-Bömmerdelle, Kreiswaldlaufmeisterschaften
                 Castrop, Cross-Duathlon
                 Gelsenkirchen, Brustkrebslauf


Erfolgreiches PV-Quartett am Baldeney-See:
Ralf Dix, Winfried Scheffler, Bettina Nick, Oliver Schoiber

Essen 
Beim 51. Marathon am Baldeneysee läuft Bettina Nick (PV) in neuer persönlicher Bestzeit von 3:43:29 auf Platz 5 in W45. Dauerläufer Oliver Schoiber (PV) ist mit 3:14:55 schnell unterwegs als 25. M40. Matthias Kremer (Springorum Bo) lässt es krachen mit 2:52:26.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Köln 

Frank Blasey
(PV) ist in 3:27:55 schnellster Wittener beim Köln-Marathon. Unter den Nachbarn überzeugt besonders Thomas Biermann (TSV Herdecke) mit 3:18:14. Auf der Halbmarathon-Distanz läuft Sven Block (TT-TGW) 1:34:22 und schnellster Nachbar ist Giuseppe Scaramuzzo (TGH Wetter) in starken 1:26:06. Friederike Spengler (Springorum Bo) wird 3. W50 in 1:39:53.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

München

Ulli Harms
, TT-TGW, 4:33:32, 244. M55, 4404.
Kerstin Bertram-Schultz, TT-TGW, 4:53:39, 162. W45, 1085.
Jürgen Grühn, TT-TGW, 4:53:39, 278. M55, 4816.
Ulla Bach, TT-TGW, 5:45:05, 30. W60, 1237.
Ansgar Iburg, TT-TGW, 5:45:05, 300. M55, 5155.
Ergebnisliste
 

Bochum 
Kreiswaldlaufmeisterschaften in der Bömmerdelle: Ergebnisliste

Castrop   
Der Castroper Cross-Duathlon wird von Wittenern geprägt. Siege für Lisa Rose, Tim Siepmann und Stephan Seidel vor Maurice Keller!
Ergebnisliste
 

Gelsenkirchen  11km
Christiane Roik
, TT-TGW, 52:08, 2. W
Bettina Gräff, TT-TGW, 56:41
Andreas Strate, TT-TGW, 56:41
Michael Noga, TT-TGW, 1:00:15
Antje Simone Strate, TT-TGW, 1:01:12
5,5km
Monika Noga, TT-TGW, 36:28
website
 

12.10.13 Witten, Ruhrtal-Marathon

Beim 7. Wittener Ruhrtal-Marathon spielt auch das Wetter mit, und die 364 Finisher zeigen sich höchst angetan von der baustellen-bedingt geänderten Strecke und der ebenso liebevoll wie fachgerecht organisierten Veranstaltung des PV-Triathlon Witten. Die Sieger:

Marathon:
Ina Radix (3:21:45) und Stefan Schimpf (TuS Querenburg, 3:09:16)
Halbmarathon:
Deianira Görig (Bosch Rexroth, 1:33:53) und Raphael Gösmann (TT-TGW, 1:24:18)
10km:
Kathrin Ernst (TT-TGW, 42:50) und David Schönherr (PV, 33:54)

Richie Szlachta (Foto)
läuft seinen 100. Marathon
in 3:59:17.

Foto-Galerie

Bericht beim PV-Triathlon:
Alles lief glatt.

Ergebnisliste

 

04.10.13 Dormagen, Westdt. Halbmarathon-Meisterschaften
                 Essen, Stadtlauf
                 Soest, Stadtlauf

Dormagen 
Klaus Augustin
(TT-TGW) fügt seiner großen Titel-Sammlung eine weitere Meisterschaft hinzu. Überlegen siegt er bei der Westdt. Halbmarathonmeisterschaft der M65 in 1:30:37 mit fast 10 Minuten Vorsprung vor dem nächsten Verfolger. Hinweis für die schnellen Jüngeren: Gemäß den anerkannten AK-Tabellen entspricht dies einer Zeit von 1:09:53 in MHK. Ergebnisliste

Essen
10km
Uwe Nows, Witten läuft!, 46:34, 9. M45, 92. gesamt
Jörg Gallinat, LGO Bo, 47:13, 11. M45, 108.
Andrzej Kuczek, LGO  Bo, 49:14, 12. M50, 152.
Burkhard Seeger, LGO Bo, 49:16, 49:16, 20. M45, 153.
Ergebnisliste

Soest 
Michael Knorn
(BWA) gewinnt beim Soester Stadtlauf die 4km-Distanz in 14:44. Ergebnisliste

 

Witten  Über diesen Nachwuchs freut sich nicht nur Schwester Madita, sondern die ganze Wittener Laufgemeinde! Carlotta startet mit stattlichen 4000g und 56cm ihre Karriere in einer höchst sportlichen Familie. Wir gratulieren den glücklichen Eltern Birgit Schönherr-Hölscher und Mathias Hölscher.

 

03.10.13 Dortmund, Phoenix-Lauf
                 Herne, HTT-Herbstlauf
                 Essen, Seelauf

Dortmund 
Rebecca Zimmermann
(TT-TGW, Foto) ist die Gesamtsiegerin des 2. Phoenix-Halbmarathons mit über 1600 Finishern. Sie läuft 1:31:59 und ist auch die überlegene Siegerin in der Serienwertung des Reviercups. Ingelore Köster gewinnt die W65, Laura Routaboul de Brüchert-Pastor wird 3. W35, Bruno Brahmann 3. M75, und Bettina Nick  läuft als 4. W45 knapp am Podest vorbei, ebenso wie Wilfried Leonhard (alle PV) in M55. Dirk Schefers (oV) wird in starken 1:26:43 3. M45. Unter den Nachbarn holt Marianne Preuß (Springorum Bo) den AK-Sieg in W55.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Die Wittener Erfolge in der Wertung des Reviercups 2013 (Halbmarathons in Duisburg, Bochum, Dortmund): Gesamtsiegerin Rebecca Zimmermann, Bettina Nick 1. W45, Kathrin Raback 2. W35, Ricarda Denner 2. W50, Sven Block 2. M35, Matthias Dix 2. M55, Karsten Balkenhol 2. M65.


Lächeln schon vor dem Start: PV-Läufer am Phoenix-See

Herne 
Beim HTT-Herbstlauf gewinnt Christian Dante (BSG Novitas) über 10km die M40 in 40:15. Daniel Theler (Kakerlakers) kommt in 51:57 auf den 5. Platz M30. Über 5km wird Michael Knorn (BWA) in 18:54 3. M40 und 5. im Gesamtfeld. Ralf Vielhaber (TT-TGW) wird 3. M50 in 22:55.
Ergebnisliste

Essen

Die 14,2km um den Baldeneysee läuft Andreas Kapka (PV) in sehr guten 1:03:27 und gewinnt die M55. Heidi Schulz wird in 1:12:16 9. W50 und Nadine Klein in 1:15:14 11. W35.
Ergebnisliste
 

September 2013

nach oben

29.09.13 Berlin, Marathon
                 Herdecke, Sterntaler-Lauf
                 Herten, Bertlicher Straßenläufe

Berlin 
Der Hauptstadt-Marathon ist nicht nur ein gutes Pflaster für Weltrekorde, sondern auch für persönliche Bestzeiten. Nur 3 Wochen nach dem Test beim Münster-Marathon läuft David Schönherr (PV) nochmal 3 Minuten schneller und damit so schnell wie nie zuvor: 2:31:16. Unmittelbar hinter ihm ist der Dortmunder PV-Neuzugang Tillmann Goltsch in 2:31:30. Auch Mark Kroege (TT-TGW, 3:06:19), Vanessa Rösler (PV, 3:16:35) und Linda Kays (TT-TGW, 3:24:09) sind besonders schnell unterwegs. Bei den Nachbarn ragt Frank Pazdyka (TGH Wetter) mit 2:58:17 heraus.
Alle Wittener und ausgewählte Nachbarn
 


Sieger-Parade beim Sterntaler-Lauf:
von links: Sabine Dettmar, Dominik Asmuth, Sandra Niestroj,
Ansgar Varnhagen, Marlies Steffen, Anselm von Borries

Herdecke 
Beim 13. Sterntaler-Lauf trägt sich Sabine Dettmar (TT-TGW) in die Siegerlisten ein! Auf Platz 3 ist Marlies Steffen (PV). Bei den Männern ist Thomas Ulm (TT-TGW) auf Platz 5 erster Wittener. Wie immer gibt es Wittener Siege bei den Schülerläufen über 1 und 2km, und zwar für:
Lukas Meckel (PV), Hanna und Lars Rose (PV) sowie Thalia, Linus und Janosch Heldt (TT-TGW). Bei den Walkern bleibt Angela Sänger (TT-TGW) Siegerin in Serie, Tadeusz Janasik (Team Lohmann) siegt im Nordic Walking.
Ergebnislisten  Unbedingt anschauen: Slideshow von Heinz Schier.
Bericht und Fotos von Heinz Schier bei RunnersWorld

Herten
90. Bertlicher Straßenläufe
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

28.09.13 Mönchengladbach, 10km Feuerwehr DM
                 Lünen-Brambauer, Hanse-Lauf

Mönchengladbach 
Der zweitschnellste Feuerwehrmann Deutschlands kommt aus Witten! Michael Knorn (BWA) läuft die 10km in 38:23 und wird 2. im Gesamtfeld als Sieger der M40. Klaus Neumann (PV) wird in 55:04 15. M55. Daniel Müller (TT-TGW) muss wegen einer Verletzung den Lauf abbrechen.
Ergebnisliste

Lünen
 
Raphael Gösmann
(TT-TGW) kommt beim Hanse-Lauf in Brambauer auf den 3. Platz im Gesamtfeld nach 38:35. Rebecca Zimmermann (TT-TGW) ist 2. Frau in 42:56.
Ergebnisliste
 

22.09.13 Sprockhövel, Staffel-Marathon
                 Bestwig, Hochsauerland-Waldmarathon
                 Köln, Halbmarathon am Fühlinger See


Sprockhövel 
Mit 10 Teams prägt das Triathlon-Team TG Witten nicht nur zahlenmäßig den Sprockhöveler Staffel-Marathon, sondern stellt auch die Gesamtsieger bei den Damen und in der Mixed-Wertung. Die Herren werden Zweiter und auch im Mixed gehört der zweite Platz dem TTW.

Damen-Teams
TTWTG-Huuui, 3:11:49, 1. gesamt
TTWTG-Frauenpower, 3:37:49, 4.
Herren-Teams
TTWTG-Speedboys, 2:29:35, 2. gesamt
Mixed Teams
TTWTG-Spaßexpress, 2:54:38, 1. gesamt
TTWTG-Schnelle Trias, 3:16:24, 2.
TTWTG-Fun Runner, 3:40:16, 9.
TTWTG-Stratebande Freunde, 3:46:04, 12.
TTWTG-Fanta 5, 3:50:26, 17.
TTWTG-Running Stones, 4:07:58, 26.
TTWTG-Gazellen, 4:08:35, 29.
Ergebnisliste

Bestwig 
Beim Hochsauerland-Waldmarathon ist Rekord-Marathoni Andreas Bremer (TT-TGW) 4:51:54 Std unterwegs und wird 8. M55. Auf der Halbmarathon-Strecke gewinnt Eva Engelbrecht (PV) in 2:13:47 die W40 und Bernd Arling (PV) wird in 1:57:53 2. M50.
Ergebnisliste

Köln 
Den Halbmarathon am Fühlinger See nutzt Stephan Stolecki (TT-TGW) zur Vorbereitung auf seinen jährlichen Amsterdam-Marathon. Er gewinnt die M45 und verpasst mit 1:20:03 seine persönliche Bestzeit nur knapp.
Ergebnisliste
 

21.09.13 Bobingen, 10km-Straßenlauf-DM
                 Schwelm, Citylauf
                 Duisburg, Lichterlauf
                 Bünde, Gesund beginnt im Mund Volkslauf


Schwelmer Citylauf: Trainer Andreas Kapka (PV) führt den perfekten Laufstil vor
(Foto copyright Heinz Schier HSR Fotografie)

Bobingen 
Nach langer Verletzungspause tritt Klaus Augustin (TT-TGW) bei der 10km-Straßenlauf-DM an und wird auf Anhieb 3. M65 in 40:40.
Werner Beecker (LC Wuppertal) gewinnt die M80 in 49:14 mit 4 Minuten Vorsprung und ist noch ein Jahr älter als sein Verfolger.
Ergebnisliste

Schwelm
Die Premiere des 1. Schwelmer Citylaufs kann die Erwartungen der sehr bemühten Veranstalter nicht ganz erfüllen. 315 Teilnehmer verteilen sich auf die 4 Wettbewerbe. Über sehr selektive 10km wird PV-Trainer Andreas Kapka 3. M55 in 45:38 und hält Uli Sauer (LT Stockum, 45:45, 2. M60) auf Distanz.
Fotogalerie bei RunnersWorld

10km
Andreas Kapka, PV, 45:38, 3. M55, 24. gesamt
Uli Sauer, LT Stockum, 45:45, 2. M60, 25.
Wolfgang Schönknecht, LT Ende, 1:01:22, 5. M60, 89.
3km
Karl-Heinz Baumann, Gevelsberg, 10:15, 2. gesamt

1km
Jannik Moldenhauer, TSV Herdecke, 4:29, 2. U14
Marcel Gerbracht, BW Annen, 4:31, 2. U12
Ergebnisliste

Duisburg
Beim abendlichen Lichterlauf an der Regattabahn führt Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW) in 48:55 Lydia Gösmann (VfL Bo) zum Altersklassen-Sieg in JU16.
10km
Ralf Vielhaber, TT-TGW, 48:24, 32. M50, 287.
Lydia Gösmann, VfL Bo, 48:54, 1. JU16, 45. W
Sinthuya Vairavanathan, TT-TGW, 48:55, 14. WHK, 46.
Burkhard Seeger, LGO Bo, 50:09, 61. M45, 349.
Ergebnisliste

Bünde  
Richie Szlachta
arbeitet weiter hin auf seinen 100. Marathon. Nummer 98 läuft er als einer von 5 Teilnehmern beim "Gesund beginnt im Mund Volkslauf". website
 

18.09.13 Düsseldorf, Bahnlaufserie

Düsseldorf  
In der Vorbereitung auf den Frankfurt-Marathon feilt Peter Mäder (USC Bo) bei der Düsseldorfer Bahnlaufserie erfolgreich an seiner Form. 3000m absolviert er in 11:19, 5000m in 19:35 und 10000m in persönlicher Jahresbestzeit von 39:45.
Ergebnisliste
 

15.09.13 Dortmund, Lauf um den Wasserturm
                 Moskau, 10km-Lauf
                 Run am Ring, Nürburgring

Dortmund
Beim Lauf um den Wasserturm in Scharnhorst wird Jan-Kristof Müller (TT-TGW) über 10km 40:02 3. M30. Andreas Bremer (TT-TGW) läuft die 5km in 25:52 als 2. M55. Über Halbmarathon kommen Gabriele Thiem-Müller und Melanie Müller (PV) nach 1:55:32 als jeweils 2. ihrer AK ins Ziel.

21,1km
Dirk Holstein, LGO Bo, 1:38:02, 9. M45
Regina Tank, oV, 1:44:30, 1. W50
Gabriele Thiem-Müller, PV, 1:55:32, 2. W50
Melanie Müller, PV, 1:55:32, 2. W30
10km
Jan-Kristof Müller, TT-TGW, 40:02, 3. M30
Klaus Würpel, LGO Bo, 47:57, 1. M55
Burkhard Seeger, LGO Bo, 49:31, 7. M45
Dirk Finkensiep, LGO Bo, 49:45, 2. M50
5km
Andreas Bremer, TT-TGW, 25:52, 2. M55
Ergebnisliste

Moskau (RUS)  
Marcus Klönne, ausgewanderte Wittener Lauf-Legende, hat die Laufschuhe in Russland wie erwartet nicht an den Nagel gehängt. Bericht in Tria-News

Nürburgring
Die grüne Hölle in der Eifel mit 24,4km im Auf und Ab des Nürburgrings nehmen Gabriele Thiem-Müller und Melanie Müller sowie Sven Koopmeiners vom PV unter die Füße.
Gabriele Thiem-Müller, PV, 2:38:18, 18. W50, 112. W
Melanie Müller, PV, 2:38:18, 14. W30, 111. W
Ergebnisliste
 

14.09.13 Plettenberg, P-Weg-Marathon

Beim P-Weg-Marathon nimmt Frank Bode (PV) die Ultra-Distanz von 73km unter die Füße und ist nach 9:32:34 im Ziel. Andreas Bremer läuft seine Standard-Strecke von 42,2km in 4:25:55 und wird 3. M55. Die Nachbarn aus Bochum, Herdecke und Wetter sind mit starken Resultaten vertreten. Allen voran Oliver Arndt (Springorum Bo) als 2. M40 über 73km in 7:22:30.

73km
Oliver Arndt, Springorum Bo, 7:22:30, 2. M40, 6. gesamt
Stephan Pannek, LT Ende, 7:39:38, 3. M45, 11.
Harald Retzlaff, Springorum Bo, 8:18:05, 6. M50, 23.
Burckhard Struwe, Springorum Bo, 9:27:54, 1. M70, 62.
Frank Bode, PV, 9:32:34, 18. M45, 65.
Horst Polakovs, LT Ende, 10:28:22, 11. M55, 92.
42,2km
Andreas Bremer, TT-TGW, 4:26:55, 3. M55, 35.
Dietmar Kubsch, TGH Wetter, 4:44:31, 8. M50, 43.
21,1km
Dominik Asmuth, TGH Wetter, 1:33:29, 2. M45, 9.
Ergebnisliste
 

13.09.13 Lüdinghausen, Stadtfestlauf

Michel Bücker (USC Bo) gewinnt den Stadfestlauf in Lüdinghausen über 10km überlegen in 33:10min.
Ergebnisliste
 

08.09.13 Dortmund, Citylauf
                 Münster, Marathon

Dortmund  
Deianira Görig
(Bosch Rexroth) ist die 10km-Gesamtsiegerin des Dortmunder Citlylaufs. Unter widrigen Wetterbedingungen läuft sie 42:48min. Roland Steinmetz (TT-TGW) wird in 35:21 2. M35 und 5. im Gesamtfeld. Klaus Augustin (TT-TGW) gewinnt in 41:29 die M65. Bettina Nick (PV) steht nach 48:06 als 3. W45 auf dem Treppchen.
Wittener Ergebnisse und ein Nachbar

Münster
David Schönherr (PV) vertagt seinen Bestzeit-Versuch wegen des schlechten Wetters auf Berlin und startet den Münster-Marathon zunächst nur als Pacemaker, bevor er dann doch Gas gibt und nach äußerst bemerkenswerten 2:34:53 im Ziel ist! Er darf sich damit auch Kreismeister für Münster nennen. Deborah und Egbert Willecke (PV) laufen gemeinsam nach 4:26:16 ins Ziel. Rolf Abels (Preußen Bo) gewinnt gut getimet in 2:59:44 die M55. Von der BSG Springorum sind Harald Wetzlaff (3:37:02) und Lothar Hüther ((4:12:01) dabei. Für das Quartett vom TGH Wetter schreibt Weltumsegler Stefan Vorberg den Bericht (siehe unten).
Ergebnisliste  Bericht in Laufreport

Bericht von Stefan Vorberg
TGH Wetter: Kaffeefahrt nach Münster erfolgreich beendet

Es wurden zwar keine Heizdecken verteilt trotz Regen und Kälte, aber uns
wurde trotzdem warm. Martin, Andreas und Frank hatten sich einen anspruchsvollen Steigerungslauf vorgenommen, den sie dann auch konsequent durchzogen. Bis KM 28 habe ich mich drangehängt und dann mußte ich sie ziehen lassen, da sie das Tempo auf 4:30/min anzogen. Am Ende kam für die Drei 3:26 und für mich 3:37 raus. Wir hatten sehr viel Spaß und auch den TGH haben wir ins rechte Licht gerückt, da wir - einheitlich gekleidet in TGH Wetter Farben -  zumindest die ersten 28 KM im Block gelaufen schon was hermachten. Zumindest wurden wir öfter auf das Wetter angesprochen, da es die ersten zwei Stunden in Strömen regnete.



Rote Wetter-Farben: Andreas Lohkamp, Stefan Vorberg, Frank Pazdyka, Martin Treichel

 

07.09.13 Karlsruhe, DUV-DM 24 Std Lauf
                 Unna, 100km-Jubiläumslauf
                 Herdecke-Ende, Citylauf
                 Marl, Haard-Klinik-Lauf

Karlsruhe  
Bei den Deutschen Meisterschaften der DUV im 24-Std-Lauf spult Dauerlauf-Spezialistin Anke Libuda (PV, Foto) 157,4km ab und gewinnt ihre Altersklasse WHK.
Ergebnisliste

Unna
 
Für Wittens Langläufer Nr. 1, Oliver Schoiber (PV), ist der Start beim 100km-Jubiläumslauf in Unna natürlich Ehrensache.
website
 

Herdecke 
Christian Dante (BSG Novitas) gewinnt beim Kirchender Citylauf die 5km-Distanz in 18:44. Über 10km ist Till Pastor schnellster Wittener in 43:10 als 5. MHK. Helga Groß gewinnt die W70 in starken 59:19 auf der anspruchsvollen Runde. Anne Heibing und Jobst Pastor (alle PV) kommen als 3. ihrer AK aufs Podest.
Wittener Ergebnisse
 

Marl  
Beim Marler Haardklinik-Lauf treten nur 23 Läufer beim Halbmarathon an. Daniel Zeppa (TSV Herdecke) wird in 1:39:58 5. im Gesamtfeld und gewinnt die M45. Regina Tank (Do) ist 2. Frau und siegt nach 1:43:54 in W50.
Ergebnisliste

Latsch (I)


Herwig und Uli: Erschöpfte Helden grüßen aus Latsch/Südtirol,
dem Ziel des Transalpine Run (siehe auch Blog und Wettkämpfe)

 

01.09.13 Bochum, Halbmarathon
                 Düsseldorf, KÖ-Lauf

Bochum 
Halbmarathon: Hier die Ergebnisse aller Wittener und ausgewählter Nachbarn

Düsseldorf
 
Beim Kölauf über 10km bestätigt David Schönherr (PV) seine aktuell hervorragende Form: Erstmals bleibt er unter 33 Minuten und stellt mit 32:31 eine neue persönliche Bestzeit auf. website

August 2013

nach oben

31.08.13 Mülheim, Ruhrauenlauf
                 Möhnesee, Lake-Run
                 Witten, Zwiebelsackträgerstaffellauf

Mülheim 
Helga Groß
(PV) gewinnt beim Ruhrauenlauf über 10km die W70 in starken 59:37. website

Möhnesee 
Ergebnisse des Lake-Runs bei Mikatiming

Witten 
Ergebnisse vom Zwiebelsackträgerstaffellauf
 

25.08.13 Bochum, Burglauf


Halbmarathon-Start beim Burglauf: Rechts im PV-Trikot David Schönherr

Bochum  
Der Kemnader Burglauf zugunsten muskelkranker Kinder ist wieder ein voller Erfolg dank zahlreicher Teilnehmer, vieler fleißiger Helfer und großzügiger Sponsoren. David Schönherr (PV) nutzt den Halbmarathon als Tempo-Trainingseinheit vor dem geplanten Start beim Münster-Marathon. Das reicht zu 1:14:04 und Platz 2 im Gesamteinlauf. Petra de Graat (PV) ist 6. Frau in 1:47:45. Den 10km-Lauf gewinnt Rebecca Zimmermann (TT-TGW) in starken 40:16. Jan Toepper (LGO Bo) verpasst als 4. nach 36:50 knapp den Treppchenplatz. 
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn  ein paar Fotos vom HM

Castrop-Rauxel
 
Jan-Kristof Müller
kommt beim Charity-Lauf über 20km in 1:20:19 auf den 2. Platz im Gesamtfeld. Raphael Gösmann gewinnt die 10km-Distanz in 36:09 und Sinthuya Vairavanathan (alle TT-TGW) ist
2. Frau in 43:06. Raphael siegt nochmal über 5km in 18:08, knapp vor seinem Bruder Josua Gösmann (18:26).
Ergebnisliste

Dortmund
 
Sommer-Karneval im Westfalenpark. Bei der Premiere des Color-Run geht es weniger um Laufen, sondern mehr darum, das Ziel möglichst bunt zu erreichen. Immerhin werden dabei auch 5km zurückgelegt, wie auch immer. Dabei sind Kathrin Raback und Stephanie Oberschelp vom PV.
Eine Farb-Ergebnisliste ist nicht publiziert. Wer dieses kulturelle Ereignis verpasst hat, kann am
15.09. in Hamburg Farbe bekennen.
Color-Run
 

18.08.13 Haltern-Bossendorf, Lauf durch die Haard
                 Sonthofen, Panorama-Marathon


Veteranen und Nachwuchs: 6 zu 1. Die LGO-Riege in Bossendorf.

Haltern  
Der landschaftlich schöne Bossendorfer Volkslauf durch die Haard hätte bei seiner 38. Auflage mehr Teilnehmer verdient gehabt. Rund 150 WaldläuferInnen verteilen sich auf die 3 Distanzen. Über 5km kommt Christian Dante (BSG Novitas) in 19:33 auf Platz 3 im Gesamtfeld. Über 10,7km kann Claudia Riesenfeld (LiW) die W55 gewinnen. Im Hauptlauf über 20,2km dominieren die Nachbarn von der LGO Bochum: Jan und Thomas Toepper kommen auf die Plätze 4 und 5, auch Rainer Bömmelburg ist auf Platz 9 in den Top Ten.
Alle Wittener und Bochumer Ergebnisse

Sonthofen 
Den alpinen Allgäuer Panorama-Marathon über die Ultra-Distanz von 70 km absolviert Anke Libuda (PV) in 10:33:32 Std und wird damit 4. W30 und 16. Frau im Gesamtfeld. Tobias Severin (LGO Bo) ist mit 7:54:16 3. M30 und 14. im Gesamtfeld. Auf der Halbmarathon-Strecke läuft Manuel Ronnefeldt (Uni) 1:56:58 und Vanessa Rösler (PV) ist mit 1:30:30 2. W35.
Ergebnisliste
 

17.08.13 Duisburg, Innenhafenlauf

Die LGO Bochum ist mit einem Quartett und 2 zweiten Plätzen beim Duisburger Innenhafenlauf vertreten. Klaus Eickel ist über 10km mit 37:30 2. MHK und 5. gesamt, Benjamin Ahr läuft mit 38:32 auf Platz 2 M35. Dauerläufer Burkhard Seeger ist nach 50:12 im Ziel. Über 5km kommt Denise Kuckelsberg mit 25:26 auf Platz 5 W30.
Ergebnisliste
 

11.08.13 Köln, Women's Run
                 Gladbeck, Rund um Schloss Wittringen

Köln  
Unter 7.400 Läuferinnen beim Kölner Women's Run sind auch 20 PVlerinnen. Dabei steht der Spaß im Vorder-grund. Auf der 8km-Distanz ist Petra de Graat schnellste Wittenerin in 41:27.
Bericht in Tria-News  Ergebnisse

Gladbeck

Dirk Gostomski
(LT Stockum) startet beim bewährten Halbmarathon um Schloss Wittringen und finisht in 1:33:24 als 10. M40. Noch schneller ist Karten Pawellek (LGO Bo) in 1:27:13 als 5. M30. Marianne Preuß (Springorum Bo) landet einen Doppelsieg in W55 über 5km und 10km. Ihr Vereinskamerad Mathias Kremer gewinnt den 5km-Lauf in 17:55 und Alfred Melchin (USC Bo) gewinnt die M65 in 21:05.

21,1km
Karsten Pawellek
, LGO Bo, 1:27:13, 5. M30, 15. gesamt
Dirk Gostomski, LT Stockum, 1:33:24, 10. M40, 40.
Dirk Holstein, LGO Bo, 1:34:58, 9. M45, 49. 
Falko Scheitza, LGO Bo, 1:41:55, 15. M50, 95.
Tino Schütte, Preußen Bo, 1:43:34, 20. M30, 115.
10km
Patrick Stelmaszyk, USC Bo, 35:33, 2. MHK, 3. gesamt
Andreas Kapka, PV, 45:10, 6. M55, 52.
Lothar Hüther, Springorum Bo, 46:16, 8. M45, 64.
Bartosy Kufrej, PV, 46:28, 16. MHK, 68.
Marianne Preuß, Springorum Bo, 47:22, 1. W55, 4. W

5km
Mathias Kremer, Springorum Bo, 17:55, 1. M30, 1. gesamt
Markus Schulz, Springorum Bo, 18:38, 3. M35, 6.
Alfred Melchin, USC Bo, 21:05, 1. M65, 26.
Marianne Preuß, Springorum Bo, 22:28, 1. W55, 7. W
Ergebnisliste
 

10.08.13 Nordkirchen, Halbmarathon

Burkhard Seeger, LGO Bo, 1:47:42, 18. M45, 79. M
Beate Pelani
, TT-TGW, 1:50:25, 5. W40, 21. W
Mark Kroege, TT-TGW, 1:50:27, 11. M40, 92. M
Ergebnisliste  Bericht in Laufreport
 

03.08.13 Dortmund, Fredenbaum

Im Fredenbaumpark ist Jürgen Koers (TT-TGW) über Halbmarathon schnellster Wittener in 1:34:48 als 2. M30. Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW) wird in 1:40:58 drittschnellste Frau und 2. WHK.

Über 10km stellt das TTW gleich 5 Altersklassensieger: Roland Steinmetz (M35, 35:19) auf Platz 2 im Gesamtfeld, direkt gefolgt von Sebastian Krusch (MHK, 35:27), Stephan Stolecki (M45, 38:20), Klaus Augustin (M65, 41:05) und als Gesamtsiegerin bei den Damen Rebecca Zimmermann (WHK, 41:06). Unter den Nachbarn setzt sich Ingrid Sander (LGO Bo) die W50-Krone auf.

Über 5km gewinnt Lars Wenzel (1. MHK, 18:24) das vereinsinterne Duell gegen Jens Noritzsch (7. M40, 18:45).
Alle Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn  Bericht bei Laufreport
 

Juli 2013

nach oben

27.07.13 Berlin, City-Nacht
                 Drensteinfurt, Rinkeroder Volkslauf

Berlin 
Aus Sorge um die Gesundheit der Teilnehmer macht der Veranstalter der Berliner City-Nacht aus dem 10km-Lauf einen 5km-FunRun ohne Platzierungen. Beim abendlichen Start beträgt die Temperatur 32°c. David Schönherr (PV) läuft auch unter diesen Bedingungen 16:03min.
Ergebnisliste
 

Drensteinfurt  
42 Teilnehmer lassen sich auch von tropischem Klima nicht abschrecken und nehmen die Halbmarathon-Distanz beim Rinkeroder Volkslauf unter die Füße. Daniel Zeppa (TSV Herdecke, Foto) läuft vorsichtige 1:51:02 und wird 4. M45. Die Dortmunderin Regina Tank gewinnt die W50 in 1:52:50. Über 6km wird Karl-Heinz Baumann (Gevelsberg) in 23:45 Sieger der M45 und 5. im Gesamtfeld. Dauerläufer Burkhard Seeger (LGO Bo) kommt in 28:30 auf Platz 3 M45. 
Ergebnisliste

 


 

23.07.13 Witten

Es gibt Nachwuchs für die Wittener Laufgemeinde: Jannis Meurer, 51cm, 3,5kg. Das ist ein BMI von rund 13 und eine vielversprechende Ausgangsposition.
Wir gratulieren den glücklichen Eltern Christine Bollinger und Dirk Meurer.
 

21.07.13 München, B2Run Firmenlauf

Mit dem B2Run-Firmenlauf verabschiedet sich Marcus Klönne (TT-TGW) vom Leistungssport. Neue berufliche Aufgaben im Ausland lassen künftig kein konzentriertes Training mehr zu. Über 6,5km läuft er 21:46, kommt unter 30.000 Teilnehmern auf Platz 9 und ist einmal mehr schnellster BMW-Mitarbeiter.
Ergebnisliste  Triathlon-Abschied
 

20.07.13 Minden, Stadionsportfest

Beim Abendsportfest im Mindener Stadion läuft David Schönherr (PV) die 5000m in starken 15:47 min.
Ergebnisliste
 

19.07.13 Nordhausen, Barbarossa-Etappenlauf

Der Barbarossa-Etappenlauf führt in 5 Tagen über 310km vom hessischen Korbach nach Nordhausen. Ultra-Spezialistin Anke Libuda (PV) benötigt dafür 40:48 Stunden und ist drittschnellste Frau im gesamten Feld der 33 Unermüdlichen.
Ergebnisliste
 

14.07.13 Hamm, Parkhauslauf
                 Schwalmtal, Marathon Waldniel

Hamm 
Tadeusz Janasik
(Team Lohmann) läuft die 4,8km beim Parkhauslauf in 19:44 und wird 24. im Gesamtfeld.
Ergebnisliste

Schwalmtal 
Richie Szlachta
(Für die bessere Welt) läuft seinen 97. Marathon in Waldniel in 4:27:45 und wird 3. M60.
Ergebnisliste
 

12.07.13 Dülmen-Rorup, Abendlauf

 Beim altbewährten Abendlauf über die Doruper Feldwege überzeugt Rainer Chobrok (TGH Wetter) über Halbmarathon mit starken 1:36:08 als 2. M55. Weltumsegler Stefan Vorberg (TGH Wetter) meldet sich zurück mit guten 1:43:38.

21,1km
Rainer Chobrok, TGH Wetter, 1:36:08, 2. M55, 38. gesamt
Andreas Schacht, LGO Bo, 1:43:01. 27. M45, 82.
Stefan Vorberg, TGH Wetter, 1:43:38, 4. M55, 87.
Falko Scheitza, Preußen Bo, 1:44:08, 13. M50, 92.
10km
Burkhard Seeger, LGO Bo, 48:59, 32. M45, 189.
Andrej Kuczek, LGO Bo, 49:45, 17. M50, 214.
Ergebnisliste
 

11.07.13 Bochum/Witten, AOK-Firmenlauf

Der AOK-Firmenlauf stellt bei seiner 5. Auflage am Kemnader See mit 1293 Finishern einen neuen Teilnehmerrekord auf. Die schnellsten Einzelstarter auf der 5km-Strecke sind Felicitas Vielhaber (18:37) und Amos Zeller (16:17). Rebecca Zimmermann ist auf Platz 3  (19:50) und Roland Steinmetz (16:58) wird 4. im Gesamtfeld. Das Wittener Team mit Steinmetz/Noritzsch/Stolecki ist auf Platz 2 und Rebecca Zimmermann siegt mit ihrem Team.
Ergebnisliste  Veranstalter-Seite 
 

07.07.13 Dortmund-Mengede, Volksgartenlauf
                 Münster, Citylauf

Dortmund 
Beim Volksgartenlauf in Mengede wird Jens Noritzsch (TT-TGW) über 10km in 38:16 6. im Gesamtfeld und gewinnt die M40. Andreas Schneider (BWA) ist 4. M45 in 43:07, direkt vor Dirk Schäfer (PV) in 43:24. Sabine Dettmar (TT-TGW) ist drittschnellste Frau in 47:50 und gewinnt die WHK.
10km
Jens Noritzsch, TT-TGW, 38:16, 1. M40, 6. gesamt
Andreas Schneider, BWA, 43:07. 4. M45, 20.
Dirk Schäfer, PV, 43:24, 5. M45, 21.
Andreas Bremer, TT-TGW, 47:22, 4. M55, 34.
Sabine Dettmar, TT-TGW, 47:50, 1. WHK, 3. W gesamt
Sören Smietana, TT-TGW, 47:51, 2. MHK, 36.
Dirk Finkensiep, LGO Bo, 50:17, 9. M50, 48.
Ricarda Denner,  PV, 51:52, 2. W50, 9.
Ergebnisliste

Münster 
Jan Simon Hamann
vom USC Bochum ist beim 10km-Citylauf in Münster zweitbester Deutscher auf Platz 7 in 32:19. David Schönherr (PV) kommt nach 33:54 auf Platz 10.
Ergebnisliste
 

06.07.13 Gelsenkirchen, Ückendorfer Volkslauf

Maurice Keller (PV) kommt beim kleinen Ückendorfer Volkslauf über 10km auf Platz 2 im Gesamteinlauf in 36:36 vor Karsten Pawellek (LGO Bo) in 38:27. Carmen Bredenbals (LGO Bo) kann mit 50:17 erste Frau werden.
Auf der 5km-Distanz tummelt sich ein starkes Feld. Rolf Abels (Preußen Bo) wird 3. im Gesamteinlauf in 18:24 und gewinnt selbstverständlich die M55. Christian Dante (Novitas Witten) ist mit 18:55 direkt hinter ihm. Helmut Ruhrmann (Springorum Bo) läuft 19:45 und der unglaubliche Klemens Wittig (Rapid Do) erstaunt in M75 mit 20:47. Rolf Stefanski (Ückendorf) gewinnt die M65 in 23:40, Burkhard Seeger (LGO Bo) läuft 25:14.
Ergebnisliste
 

05.07.13 Fröndenberg, Durch die Warmer Löhn
                 Marburg, Nachtmarathon

Fröndenberg 
Beim 30. Lauf durch die Warmer Löhn läuft Jan Toepper seinem Vater Thomas Toepper (beide LGO Bo) davon und gewinnt die U20 in 38:28. Thomas gewinnt die M50 in 38:47. Henry Mettner (USC Bo) wird in 40:04 2. M55. Andreas Schacht (LGO Bo) ist mit 43:46 6. M45. Ralf Vielhaber (TT-TGW) ist einziger Wittener auf Platz 10 M50 in 49:13.
Ergebnisliste

Marburg 

Richie Szlachta
(Für die bessere Welt) absolviert seinen 96. Marathon in 4:56:04. Ergebnisliste
 

Juni 2013

nach oben

25.06.13 Möhnesee, Jahrhundertlauf

Beim Jahrhundertlauf am Möhnesee über 15km finishen Holger Reckert (1:24:57) und Ralf Vielhaber (1:13:05, beide TT-TGW).
Ergebnisliste
 

23.06.13 Grainau, Zugspitz-Ultratrail
                 Gelsenkirchen, Runnerspoint-Staffellauf

Grainau 
Der Zugspitz-Ultratrail über 100 hochalpine Kilometer mit 5.420 Höhenmetern findet erst zum 3. Mal statt, hat aber bereits den Ruf des härtesten Traillaufs Deutschlands. Wittens Top-Ultraläufer Oliver Schoiber (PV) darf da nicht fehlen. Nach für ihn ungewohnt harten 16:36:07 Std finisht er auf Platz 30. Thomas Moebus (oV) ist nach 20:32:03 auf Platz 93. Auch die Bochumer Nachbarn sind erfolgreich: Oliver Arndt (21:20:54) und Gerd Eden (25:13:54). Burkhard Struwe (Springorum) verläuft sich und wird "nur" mit 56km und 11:06:20 gewertet. Ergebnisliste

Gelsenkirchen
Ergebnisse des Runners Point Staffellaufs bei Davengo
 

22.06.13  Attendorn, Biggesee-Marathon / Oskar-Nachruf
                  Breckerfeld, Mittsommernachtslauf
                  Duisburg, Malteser-Volkslauf

Attendorn
Oskar
, ständiger Trainingspartner von Richie Szlachta, und 16-facher Marathon-Finisher, hat sich mit 15 Jahren in den Läufer-Himmel verabschiedet. Herrchen Richie widmet ihm standesgemäß seinen Lauf beim Attendorner Biggesee-Marathon (5:17:37).
Andreas Bremer (TT-TGW) wird hier 3. M55 in 4:35:24. Ergebnisliste
 

Breckerfeld 
Beim erstmals ausgetragenen Breckerfelder Mittsommernachtslauf drehen die Teilnehmer als Staffeln oder Einzelstarter unermüdlich Stadionrunden von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang. Anke Libuda (PV) läuft 179 Runden, also 71,6km, und kommt als beste Einzelläuferin in der Gesamtwertung auf Platz 2.
Ergebnisliste

Duisburg 
Beim 16. Malteser Sommernachtslauf in Duisburg stellt David Schönherr (PV) ungeplant eine neue 10km-Bestzeit auf. In 33:21 wird er in dem hochklassigen Feld 6. insgesamt und ist damit 2 Plätze vor Klaus Eickel (LGO Bo), der mit 34:24 gestoppt wird. Karsten Pawellek überzeugt mit 38:30 und Linda Kays (beide LGO Bo) wird 3. W30 in 43:53.
Ergebnisliste
 

16.06.13  Mülheim, Tengelmann-Lauf


Sitzen alle in einem Bus: Wittener Tengelmann-Läufer von PV und TTW
 

Rebecca Zimmermann gewinnt beim Tengelmann-Lauf die 10km-Distanz in 41:11. Roland Steinmetz wird in 35:05 3. im Gesamteinlauf und 2. M35. Klaus Augustin (alle TT-TGW) wird in 42:39 2. M65. Helga Groß (PV) siegt selbstverständlich in W70. Wie jedes Jahr sind die Wittener Läufer zahlreich in Mülheim vertreten. Über 1000m kommen Chantal Donwald (BWA) auf Platz 3 und Lukas Meckel (PV) auf Platz 2. 
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

14.06.13  Haltern, Stever-Stausee-Lauf

Beim Stever-Stausee-Lauf am Freitagabend kommt Dirk Schefers (oV) über 10km in 39:38 auf Platz 10 gesamt und Platz 2 M45. Noch besser ist er über 5km: 18:49, 3. gesamt und 2. AK. Dirk Finkensiep (LGO Bo) wird in 23:31 2. M50.
Ergebnisliste
 

12.06.13  Witten, Stadtmeisterschaft 5000m


Bereit zum Start: Schnelle Wittener Garde bei der Stadtmeisterschaft


Die neuen Wittener Stadtmeister über 5000 Meter auf der Bahn heißen Sabine Dettmar (TT-TGW, 20:05) und Pascal Czollmann (PV, 17:25, Foto).

Die Meister der Altersklassen 2013

WHK Sabine Dettmar, TT-TGW, 20:05,3
W35 Stephanie Oberschelp, PV, 24:32,6
W40 Kathrin Ernst, TT-TGW, 20:50,9
W45 Bettina Nick, PV, 23:01,4
W50 Ricarda Denner, PV, 24:42,9
W55 Anne-Marie Petry, TT-TGW, 23:25,9
W60 Christine Seidel, PV, 32:11,5

MHK Sören Smietana, TT-TGW, 20:14,5
M30 Jürgen Koers, TT-TGW, 20:47,9
M35 Pascal Czollmann, PV, 17:25,3
M40 Michael Knorn, BWA, 18:43,00
M45 Peter Depta, SUA, 20:20,4
M55 Sucha Singh Nar, TT-TGW, 21:10,9
M60 Burkhard Albrecht, TT-TGW, 28:31,5
M65 Klaus Augustin, TT-TGW, 20:14,3
M70 Bernd Gröschel, PV, 28:24,1

Komplette Ergebnisliste
 

09.06.13  Waxweiler, Eifelmarathon
                  Duisburg, Marathon

Waxweiler 
Beim Eifelmarathon begibt sich Anke Libuda (PV) zu Trainingszwecken auf die verlängerte Distanz von 51km und gewinnt in 5:18:11 die W30. Andreas Bremer (TT-TGW) zählt den 155. Marathon in 4:16:12. Ergebnisliste





Duisburg
PV-Triathletin Vanessa Rösler (LGO Do) gewinnt den traditionsreichen und wie eh und je beliebten Rhein-Ruhr-Marathon in 3:02:15. Ansonsten finden sich auf der Langstrecke noch 2 Wetteraner: Martin Treichel verpasst die 3-Std-Marke haarscharf mit 3:00:27 und Andreas Lohkamp läuft gute 3:13:53.
Auf der Halbmarathonstrecke setzt David Schönherr (PV) ein weiteres Ausrufezeichen. Er wird in 1:15:34 5. im Gesamtfeld und 2. MHK. Schnellste Wittenerin ist Vielstarterin Bettina Nick (PV) in 1:47:17. Helga Groß (PV) gewinnt in 2:05:17 die W70. Die Liste der schnellen Nachbarn ist lang. Annika Gomell vom USC Bochum ist schneller als alle anderen und siegt in 1:21:34. Podiumsplätze auch für Marianne Preuß (Springorum Bo), Linda Kays und Thomas Toepper (beide LGO Bo).
Alle Wittener und ausgewählte Nachbarn
 

08.06.13  Bochum, Lauf um den Ümminger See
                  Möhnesee, Pokallauf

Bochum 5km
 Der Lauftreff Ümminger See in der LGO Bochum begrüßt 81 Starter über die 5km-Distanz beim wie immer kleinen, aber feinen Lauf um den Ümminger See. Hinter dem überlegenen Sieger Klaus Eickel (16:51, LGO Bo) reihen sich erfolgreiche Wittener Stammgäste ein. Michael Knorn (BWA) wird 1. M40 in 19:01, Bettina Nick (PV) gewinnt die W45 in 23:47 und Anne Heibing (PV) wird 2. W55 in 26:01. Noch erfreulicher, dass sich beim Schülerlauf über 2km 70 Teilnehmer einfanden.

Michael Knorn, BWA, 19:01, 2. M40, 5. gesamt
Andreas Bremer, TT-TGW, 22:46, 4. M55, 35.
Bettina Nick, PV, 23:47, 1. W45, 40.
Walter Kilian, TT-TGW, 24:27, 6. M55, 43.
Anne Heibing, PV, 26:01, 2. W55, 54.
Ergebnisliste

Möhnesee 30km
Beim landschaftlich besonders schönen, aber auch anspruchsvollen Möhnesee-Pokallauf wird Dirk Gostomski (LT Stockum) über 30km in 2:28:59 im Gesamtfeld 9. und 2. M40. Schnellster Wittener auf der 15km-Strecke ist Sucha Singh Nar (TT-TGW) in 1:18:02 als 3. M55.

Dirk Gostomski, LT Stockum, 2:28:59, 2. M40, 9. gesamt
15km
Sucha Singh Nar, TT-TGW, 1:18:02, 3. M55, 38.
Ralf Vielhaber, TT-TGW, 1:20:44, 2. M50, 46.
Dirk Engemann, oV, 1:22:51, 12. M45, 53.
Andreas Strate, TT-TGW, 1:26:54, 15. M45, 61.
Holger Reckert, TT-TGW, 1:30:44, 6. M40, 75.
Antje Simone Strate, TT-TGW, 1:31:05, 4. W45, 76.
Ergebnisliste
 

06.06.13  Dortmund, B2Run Firmenlauf

Ergebnisse des B2Run-Firmenlaufs bei Davengo
 

02.06.13  Durban-Pietermaritzburg (RSA), Comrades-Marathon
                  Salzkotten, Marathon
                  Gelsenkirchen, Run and Rock

Durban
Die 88. Auflage des Comrades-Marathons ist mit über 30°c und gegen Ende stürmischem Gegenwind eines der härtesten Rennen seiner langen Geschichte.
Uli Sauer (LT Stockum) beendet den diesjährigen Up-Run mit größter Mühe gerade noch kurz vor dem strengen Zeitlimit von 12 Stunden für die 87km in 11:46:03.
Von 13.852 gestarteten LäuferInnen kamen 10.188 rechtzeitig ins Ziel.
Ergebnisliste

Salzkotten
Andreas Bremer (TT-TGW) sammelt einen weiteren Marathon und finisht den Salzkotten-Marathon in 4:21:23 als 9. M55. Ein Herren-Trio der LGO Bochum läuft den Halbmarathon.

Andreas Bremer
, TT-TGW, 4:21:23, 9. M55, 75. gesamt
HM
Falko Scheitza, LGO Bo, 1:43:08, 7. M50, 64.
Burkhard Seeger, LGO Bo, 1:50:16, 20. M45, 107.
Dirk Finkensiep, LGO Bo, 1:51:00, 13. M50, 110.
Ergebnisliste

Gelsenkirchen 
Eine rockige Abteilung des TT-TGW läuft in Gelsenkirchen 10km beim Run and Rock. Über 5km rennt Thomas Toepper (LGO Bo) fast allen davon und wird in 20:13 2. im Gesamtfeld.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

01.06.13  Herdecke, City-Lauf


Strahlen mit Mocki um die Wette: Damen-Ehrung beim Herdecker Citylauf

Rekordbeteiligung und Rekordzeiten beim 10. Herdecker Citylauf! Über 900 Teilnehmer sind Zeugen, wie erwartungsgemäß Publikumsliebling Sabrina Mockenhaupt mit 34:21 und der Äthiopier Tola Bane mit 30:35 neue Streckenrekorde über 10km aufstellen. An Mockis Fersen heftet sich David Schönherr (PV) und finisht auf der anspruchsvollen Strecke in starken 34:36 als 5. Mann im Gesamtfeld. Rolf Abels (Preußen Bo) gewinnt die M55 in 38:40. Richard Fänger (TV Volm.) siegt mit 38:46 in M35. Treppchenplätze für Klaus Halbscheffel (LGO Bo, 2. M60), Heike Rose (2. W45), Bettina Nick (3. W45), Anne Heibing (3. W55), Wilhelm Lutter (2. M65) und W70-Sieg für Helga Groß (alle PV).
Über 5km laufen Yanick Hermann (TT-TGW) und Michael Knorn (BWA) auf die Plätze 5 und 6. Ben Grabow (PV) ist der Gesamtsieger über 2km in 7:11.
Komplette Ergebnisliste beim Veranstalter TSV Herdecke
 

Mai 2013

nach oben

29.05.13  Bochum, Uni-Run

Die neue Strecke des Uni-Run erweist sich mit 360 Höhen-metern als noch anspruchsvoller als bisher. Beim Halbmarathon liefern sich Enrico Thomae (USC Bo) und Roland Steinmetz (TT-TGW) lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen, bis Roland schließlich nach 1:18:10 mit dem 2. Platz und dem Sieg in M35 vorlieb nehmen muss. Auf Platz 3 Jens Noritzsch (TT-TGW) in 1:23:13 als Sieger der M40. Rebecca Zimmermann (TT-TGW, Foto) läuft in Begleitung von Thomas Toepper (LGO Bo) auf Platz 3 im Damenfeld mit 1:30:54. Melanie Kroniger (USC Bo) gewinnt als 5. die W40 in 1:38:02 und Linda Kays (LGO Bo) wird 2. W30 in 1:41:59. Dauerläuferin Daniela Zuschlag (Do) läuft nur 3 Tage nach dem Rennsteig-Ultra schon wieder 1:44:52. Tanja Erath (TT-TGW) gewinnt den erstmals ausgetragenen 10km-Lauf in 42:15 vor Ingrid Sander (LGO Bo) in 48:47.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

26.05.13  Menden, Marathon
                  Eisenach, Rennsteiglauf

Menden 
Dirk Meurer
(LT Stockum) läuft beim Menden-Marathon in 3:19:01 auf Platz 7 im Gesamtfeld und wird doch "nur" 5. M45. Andreas Bremer (TT-TGW, 4:20:56) und Richie Szlachta ("Für die bessere Welt", 4:26:59) sammeln weiter. Mit nur rund 100 Teilnehmern über beide Distanzen werden die Organisatoren für ihre seit vielen Jahren gute Arbeit leider nur mäßig belohnt.
Ergebnisliste

Eisenach 
 
Petra de Graat
(PV) startet beim größten Crosslauf Europas, dem traditionsreichen Rennsteiglauf, über die Halbmarathonstrecke und finisht in 1:57:15, gezeichnet von den strecken- und wetterbedingten Anstrengungen (Foto).
Ergebnisliste
 

25.05.13  Marl, Guido-Lauf
                  EN-Hasperbach, Willi-Comin-Lauf

Marl 
Beim Guido-Lauf in Alt-Marl sprintet Rolf Abels (Preußen Bo) in 18:52 über 5km auf Platz 4 im Gesamtfeld und gewinnt selbstverständlich die M55.
Ergebnisliste

Ennepetal-Hasperbach  Die Ergebnisse des Willi-Comin-Laufs kommen beim Veranstalter TuS Haspetal
 

20.05.13  Dortmund-Kirchlinde, Friedenslauf                 


5km-Quartett beim Friedenslauf:
Marcel Schönfeld, Marcus Ziemann, Lisa Rose, Pascal Czollmann
 

Nur 1 Woche nach dem Ruhrmarathon gewinnt Bettina Nick (PV) beim Friedenslauf in Kirchlinde über die Halbmarathon-Distanz die W45 in 1:46:19. Über 10km wird Rolanz Steinmetz  3. gesamt und 2. M35 in 34:36. Jens Noritzsch (beide TT-TGW) ist 3. M40 in 37:40. Über 5km ist Lisa Rose schnellste Frau in 20:29 und Pascal Czollmann (beide PV) gewinnt die M35 als 2. gesamt. Siegende Nachbarn sind Marianne Preuß (Springorum Bo) als 1. W55 über 10km und Thomas Toepper (LGO Bo) als 1. M50 über 5km. Hanna Rose (PV) siegt diesmal beim Schülerlauf über 1,2km in 4:28.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

15.05.13  Dortmund, Campus-Lauf                 

Beim Campus-Lauf an der Dortmunder Uni gewinnt Roland Steinmetz die 5km-Distanz in 16:53. Rebecca Zimmermann (beide TT-TGW) tut es ihm in Begleitung von Thomas Toepper (LGO Bo) fast gleich und wird in persönlicher Bestzeit von 19:43 2. Frau im Gesamtfeld. Heike Rose (PV) wird 9. in 23:26 und Yanick Hermann (TT-TGW) gewinnt die MJA in 18:56. Über 10km wird Kai Prünte (TT-TGW) 4. M40 in 41:07. Marlies Steffen (PV) wird 9. WHK in 44:13.
Hanna Rose (W11, PV, Foto) gewinnt den 2,5km-Lauf überlegen in 10:49 und ist damit schneller als alle erwachsenen Läuferinnen!
Ergebnisliste
 

12.05.13  Gelsenkirchen, Ruhr-Marathon


Witten ist Top of Ruhr: Weit über 100 Läuferinnen und Läufer aus der Ruhrstadt
starten in Gelsenkirchen zum Ruhrmarathon, hier die TTW-Abteilung
 

Die Neuauflage des Ruhrmarathons mit neuer Strecke über Gelsenkirchen, Essen, Bottrop und Gladbeck erweist sich bei bester Stimmung unter Läufern und Zuschauern als Erfolg, daran können auch heftige Regenschauer nichts ändern. Der Marathon hat 1200 Finisher. Schnellster Wittener ist Stephan Stolecki (2:53:58) als Sieger der M45 vor Holger Brandt (3:02:50, beide TT-TGW). Drei schnelle PV-Damen schaffen das Kunststück, gemeinsam neue persönliche Bestzeit zu laufen: Petra de Graat, Heike Risse und Bettina Nick laufen starke 3:44:27, begleitet von Immerdauerläufer Oliver Schoiber. Linda Kays wird 2. W30 in 3:33:27 und Rainer Bömmelburg (beide LGO Bo) beeindruckt mit 3:11:35 als 2. M50.


3 glückliche Bestzeit-Damen und ihr Pacemaker:
Petra de Graat, Bettina Nick, Oliver Schoiber, Heike Risse


Im Feld von über 2500 HalbmarathonläuferInnen erreicht Rebecca Zimmermann (TT-TGW) in 1:28:35 den 4. Platz gesamt und ist 2. W30. Zweite wird auch Marlies Steffen (PV) nach 1:37:52 in WHK. Didi Bierey (TT-TGW) ist schnellster Wittener Läufer mit 1:24:18 auf Platz 4 M45.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn 
Bericht und Fotos bei www.laufen.de

 

11.05.13  Bödefeld, Hollenlauf
                 

Immerläufer Oliver Schoiber (PV) läuft nicht nur weiter als alle anderen, sondern auch schneller. Er gewinnt den anspruchsvollen Hollenlauf über 101km hochüberlegen in 8:58:20. Mark Kroege (TT-TGW) finisht die 67km-Strecke in 6:43:23 und wird 2. M40. Andreas Bremer (TT-TGW) konzentriert sich auf seine Standard-Distanz von 42,2km und ist nach 4:24:07 als 2. M55 im Ziel. Viele Nachbarn aus Herdecke und Bochum sind auch dabei.
Ergebnisliste
 

10.05.13  Dülmen, Abendlauf
                 

Der Dülmener Abendlauf sieht keine Wittener. Für die LGO Bochum laufen Klaus Würpel und Jens Ludwig gemeinsam 10km in 47:07.
Ergebnisliste
 

09.05.13  Hagen-Emst, Volkslauf

Beim Emster Volkslauf gewinnt Michael Knorn (BWA) die 6km-Distanz in 22:11. Auf der Halbmarathon-Strecke läuft Deianira Görig (Bosch Rexroth) 1:42:24 auf den 2. Platz im Damenfeld und gewinnt die WHK. Marcus Dick-Cortmann (TT-TGW, 1:38:12) und Dirk Gostomski (LT Stockum, 1:40:09) machen die Plätze 2 und 3 bei M40 unter sich aus. Bei den Bochumer Nachbarn ragt Thomas Toepper (LGO Bo) mit 1:30:03 als Sieger der M50 heraus.

6km
Michael Knorn, BWA, 22:11, 1. gesamt
10km
Achim Fiolka, TGH Wetter, 46:36, 1. M60, 10. gesamt
Frank Müller, BF Witten, 48:22, 3. M45, 19.
Dirk Schemberg, Springorum Bo, 53:11, 7. M45, 33.
21,1km
Thomas Toepper, LGO Bo, 1:30:03, 1. M50, 5.
Marcus Dick-Cortmann, TT-TGW, 1:38:12, 2. M40, 14.
Dirk Gostomski, LT Stockum, 1:40:09, 3. M40, 16.
Deianira Görig, Bosch Rexroth, 1:42:24, 1. WHK, 2. W gesamt
Norbert Drilling, TSV Herdecke, 1:46:20, 7. M50, 23.
Daniel Zeppa, TSV Herdecke, 1:46:25, 8. M45, 24.
Dietmar Kubsch, TGH Wetter, 1:48:27, 9. M50, 30.
Stefan Vorberg, TGH Wetter, 1:53:30, 2. M55, 39.
Andreas Bremer, TT-TGW, 1:59:34, 4. M55, 54.
Ergebnisliste
 

05.05.13  Bochum, Kemnader Seelauf
                  Hannover, Marathon


Den Schönheitspreis beim Kemnader Seelauf gewinnt das W45-Podium:
Bettina Nick, Ute Ladage, Elke Werthmann-Grossek

Bochum 
Roland Steinmetz
(TT-TGW) wird beim Lauf um den Kemnader See trotz kurzer Orientierungslosigkeit vor dem Zieleinlauf Zweiter im Gesamtfeld in 35:21 und gewinnt die M35 vor Pascal Czollmann (PV) in 35:53. Maurice Keller (PV) gewinnt die M40 in 36:48. Podiumsplätze auch für Stephan Stolecki (TT-TGW, 37:23, 3. M45), Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW, 44:13, 3. WHK) und Bettina Nick (PV, 47:51, 2. W45). Zweite Plätze erreichen auch die Wittener Astrid und Richard Fänger (TV Volmarstein).
Wittener Ergebnisse

Hannover   
Den Halbmarathon in Niedersachsens Hauptstadt nehmen Sabine Eichner und Frank Teichert (LT Witten) unter die Füße. Nach 2:18:48 bzw. 2:16:19 sind sie im Ziel. Ergebnisliste
 

04.05.13  Ennepetal, Ennepetal-Lauf
                  Bremen, DM 10000m

Ennepetal 
Beim Lauf im Ennepetal wird Oliver Becker (LGO Bo) über die 5km-Distanz 2. im Gesamteinlauf und gewinnt mit 17:30 die M40.
Christian Dante (BSG Novitas) ist schnellster Wittener auf Platz 10 nach 19:39. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Bremen 
Ein USC-Duo vertritt die Bochumer Farben bei der Deutschen Meisterschaft über 10.000m. Peter Mäder läuft in M55 mit 41:12 auf Platz 9 und Alfred Melchin wird mit 45:47 4. M65. Selbstverständlich siegt Karl-Walter Trümper (Rapid Do) in M70. Seine Zeit: 42:23!
Ergebnisliste
 

01.05.13  Kamen, Intern. Volks- und Straßenlauf

Beim Halbmarathon in Kamen steht Jens Noritzsch (TT-TGW) nach 1:21:00 als 3. gesamt und 2. M40 auf dem Podium. Hinter ihm die schnellen Wetteraner von der TGH: Martin Treichel in neuer Bestzeit von 1:22:57 und Andreas Lohkamp in 1:26:50.

21,1km
Jens Noritzsch, TT-TGW, 1:21:00, 2. M40, 3. gesamt
Martin Treichel, TGH Wetter, 1:22:57, 2. M45, 4.
Andreas Lohkamp, TGH Wetter, 1:26:50, 1. M35, 8.
10km
Andreas Schacht, LGO Bo, 43:53, 9. M45, 33.
Ergebnisliste
 

April 2013

nach oben

30.04.13  Nordkirchen, Schloss- und Dorflauf

Michael Buecker vom USC Bochum gewinnt beim Schloss- und Dorflauf die 10km-Distanz in starken 33:38 mit fast 3 Minuten Vorsprung! Willi Wilner (PV) gewinnt die M50 in 41:55. Über 5km wird Roland Steinmetz (TT-TGW) in 17:01 3. im Gesamtfeld und gewinnt die M35.

10km
Michael Buecker, USC Bo, 33:38, 1. gesamt
Willi Wilner, PV, 41:55, 1. M50, 18.
5km
Roland Steinmetz, TT-TGW, 17:01, 1. M35, 3.
Anne Wilner, PV, 27:52, 7. W45, 33.
Ergebnisliste
 

28.04.13  Iserlohn, 24-Std-Lauf
                  Bielefeld, Hermannslauf
                  Düsseldorf, Marathon
                  Castrop-Rauxel, Ickerner Volkslauf

Iserlohn 
Beim 6-Stunden-Lauf am Seilersee legt Mark Kroege (TT-TGW) 68,327km zurück und ist damit auf dem 2. Platz in der Gesamtwertung. Er gewinnt die M40. Im 24-Stunden-Lauf schafft Oliver Schoiber (PV, Foto) unglaubliche 207,693km und wird 3. gesamt. Bei den Damen siegt sensationell Claudia Weinreich vom LT Ende mit 157,689km. Frank Bode läuft 126,932km. Horst Polakovsk (LT Ende) erreicht 105km und Harald Retzlauff (Springrorum Bo) 100km. 120 Finisher machen den Seilersee zu einem Mekka der Ultraläufer.
Ergebnisliste

 

 


Wer laufen kann, hat Spaß am Leben:
Liane Hein und Eva Engelbrecht beim Hermannslauf

Bielefeld 
Mit dem Hermannslauf vom Hermannsdenkmal bei Detmold zur Sparrenburg in Bielefeld nehmen 5 Wittener einen der großen Klassiker des Landes unter die Füße. Für die anspruchsvollen 31,1km benötigt Manuela Close (PV) nur 2:46:51 und kommt als 9. unter die TopTen der W50. Noch schneller ist Triathletin Conny Dauben (PV) mit 2:35:45 als 7. W35.
 
Conny Dauben, PV, 2:35:45, 7. W35, 815.
Manuela Close
, PV, 2:45:51, 9. W50, 1473.
Norbert Milz, Wittener TV, 2:50:54, 387. M45, 1791.
Liane Hein, PV, 3:48:39, 155. W50, 5118.
Eva Engelbrecht, PV, 3:48:39, 179. W40,  5117.
Carsten Tews, PV, 4:00:25, 715. M50, 5386.

Mathias Kremer, Springorum Bo, 2:07:10, 13. M30, 59.
Markus Schulz, Springorum Bo, 2:28:48, 75. M35, 481.
Marcel Derfel, Springorum Bo, 2:42:54, 148. M35, 1217.
Nicole Adler, Springorum Bo, 3:13:55, 62. W35, 3.556.
Ergebnisliste

Düsseldorf  Ein starkes TTW-Trio ist beim Düsseldorfer Marathon schnell unterwegs: Holger Brandt 3:06:49, Stephan Stolecki kommt mit 2:51:26 als 8. in die TopTen M45 und Dirk Strothkamp hat die Nase vorn nach 2:47:18 als 11. M40.

Dirk Srothkamp, TT-TGW, 2:47:18, 11. M40, 58.
Stephan Stolecki, TT-TGW, 2:51:26, 8. M45, 77.
Holger Brandt, TT-TGW, 3:06:49, 43. M40, 213.
Oliver Arndt, Springorum Bo, 3:38:28, 172. M40, 907.
Ergebnisliste

Castrop-Rauxel 
Klaus Eickel
gewinnt die 10km-Distanz beim Ickerner Volkslauf in 33:05. Thomas Toepper und Karsten Pawellek (alle LGO Bo) siegen in ihren Altersklassen. Raphael Gösmann (TT-TGW) ist schnellster Wittener in 35:13 als 3. MHK. Über 5km wird Josua Gösmann 2. MHK in 18:36 und Sinthi Vairavanathan gewinnt die WHK in 20:53. Daniel Zeppa (TSV Herdecke) stellt mit 19:01 eine persönliche Bestzeit auf.
Leider wurde die Laufstrecke als zu kurz beurteilt, deshalb können die Resultate nicht für die Rangliste gewertet werden.
Wittener Ergebnisse und ausgwählte Nachbarn
 

25.04.13  Dortmund, Firmenlauf

Über 750 Finisher beim Firmenlauf rund um die Dortmunder Rennbahn! Auf der 6,5km-Strecke siegen Sven Serke (Runners Point, 21:11) und Uta Doyscher-Lutz (Dortmunder Grundschulen, 24:33), die auch beide die schnellsten Teams anführen. Judith Konieczny (LGO Bo) setzt sich in 28:27 auf Platz 5 im Damenfeld. Ergebnisliste
 

21.04.13  Hamburg, Marathon
                  London, Marathon

Hamburg 
Robert Bartel
vom KSV Witten ist beim 28. Hamburg-Marathon schnellster Wittener in 3:26:50. Das TTW-Duo Sinthuya Vairavanathan (3:46:17) und Josua Gösmann (3:34:18) feiert ein erfolgreiches Marathon-Debüt. Unter den Nachbarn hat Frank Pazdyka (TGH Wetter) mit 2:55:01 die Nase vorn.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

London  
Rolf Abels
(Preußen Bo) lässt es beim London-Marathon nach einer schnellen ersten Hälfte ruhiger angehen und genießt den stimmungsvollsten Marathon Europas in 3:07:37 als 16. M55 von 818 in dieser Altersklasse. Johann Czernik (Wetter) ist nach 3:36:45 im Ziel und Uli Sauer (LT Stockum) nimmt sich bei seinem 14. London-Marathon Zeit für 3:58:11.
Ergebnisliste  Interview RuhrNachrichten
 

20.04.13  Witten, Uni-Run
                  Gelsenkirchen, Volkslauf Rotthausen


Start zum Wittener Uni-Run:
Klasse statt Masse (Foto: Th. Becker)

Witten    
Die deutschen Hochschulmeister-Titel über 10km gehen an Niels Bubel (32:17, Berlin) und Mareike Bechtloff (37:42, Saarbrücken). Erster Wittener ist Hardy Dinklage (TT-TGW) in 38:09. Über 5km siegt Roland Steinmetz in 17:17 vor Samuel Scharrer, der ebenso wie Sabine Dettmar (alle TT-TGW) die SuperCup-Wertung mit dem Lauf über 1 Meile für sich entscheidt.  Ergebnisliste Wittener Uni-Run

Gelsenkirchen 

Holger Brandt
(TT-TGW) ist der Gesamtsieger des Ruhrpott-Halbmarathons. Er gewinnt in 1:24:27. Ergebnisliste
 

14.04.13  Bonn, Marathon
                  Refrath, Halbmarathon-DM
                  Bochum-Langendreer, Volksparklauf

Rotterdam  
Der Marathon in Rotterdam ist bekannt für seine schnelle Strecke. Der Sieger verfehlt mit 2:05:38 eine weltrekordnahe Zeit, doch David Schönherr (PV) beweist trotz einiger Boxenstopps wegen einer Magenverstimmung enormes Durchhaltevermögen und läuft neue Marathon-Bestzeit mit 2:35:13. Unter mehr als 8000 Teilnehmern ist er auf Platz 73 und zweitschnellster Deutscher.
Ergebnisliste
 


Bonn  
Lisa Rosenblatt
(TT-TGW, Foto) läuft in W50 den Bonn-Marathon in perfekten 3:29:08 und wird 2. ihrer Altersklasse. Genauso gut teilt sich Thomas Ulm (TT-TGW) das Rennen ein. Er finisht nach 2:59:38 als 5. M45 und verpasst als Vierter in der Wertung der Deutschen Post knapp das Podium. Neu-Postlerin Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV) wird mit 3:47:02 Dritte in der Mitarbeiter-Rangliste. Berufskollege Falko Scheitza (Preußen Bo) läuft den Halbmarathon in 1:44:48. Jörn Stratmann (TT-TGW) ist nach 2:16:39 im Ziel.
Ergebnisliste

Refrath 

Jan Fitschen
gewinnt die Halbmarathon-DM sicher in 1:03:22. Thomas Toepper ist schnellster der LGO Bochum in 1:23:24 vor Karsten Pawellek (1:24:31), Stefan Geiß (1:30:39), Stefan Rosenträger (1:32:46) und Burkhard Seeger (1:53:29). Annika Gomell glänzt mit 1:24:43 als 3. U23 und Melanie Kroniger (beide USC Bo) ist 1:34:09 schnell. Ergebnisliste 
Jan Toeppers Video der Topläufer und der LGO-Läufer

Bochum
 
Stephan Stolecki
(TT-TGW) gewinnt beim Volksparklauf des SV Langendreer 04 über 10km in 37:56 die M45.
Ergebnisliste
 

07.04.13  Berlin, Halbmarathon
                  Dortmund, AWO-Lauf
                  Haltern-Flaesheim, Halbmarathon

Berlin  
Über 20.000 laufen in Berlin beim größten Halbmarathon Deutschlands. Unter den Wittenern und Nachbarn zeigt Thomas Wilka (PV) die relativ beste Leistung. Er läuft in M55 ordentliche 1:47:51.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Dortmund
Die 2. Auflage des Dortmunder AWO-Laufs findet mit rund 350 Teilnehmern gute Resonanz. Der Halbmarathon hat mit Jens Noritzsch (TT-TGW, 1:19:15) einen Gesamtsieger aus Witten. Stephan Stolecki (TT-TGW, 1:21:22) kommt auf Platz 4 und Marlies Steffen (PV) steht nach 1:35:26 als Gesamtdritte auf dem Treppchen.
Da nach einhelliger Meinung der Teilnehmer die Halbmarathonstrecke zu kurz war, können die Ergebnisse leider nicht für die Rangliste gewertet werden.
             
Halbmarathon        
1. 367 Jens Noritzsch 1972 m Triathlon TEAM TG Witten 1:19:15
2. 303 Patrick Stelmaszyk 1986 m USC Bochum 1:19:58
4. 368 Stephan Stolecki 1968 m Tri-Team in der TG Witten 1:21:22
3. 285 Marlies Steffen 1985 w PV Triathlon Witten 1:35:26
60. 226 Dirk Finkensiep 1959 m LGO Bochum 1:51:29
10km        
4. 243 Thomas Toepper 1963 m AWO UB Ruhr-Mitte 0:38:04
5. 171 Karsten Pawellek 1981 m LGO Bochum 0:38:18
12. 231 Stefan Rosenträger 1975 m LGO Bochum 0:40:24
14. 193 Henry Mettner 1954 m USC Bochum 0:41:01
7. 229 Carmen Bredenbals 1980 w LGO Bochum 0:48:52
44. 99 Andreas Schacht 1967 m LGO Bochum 0:48:55
48. 209 Burkhard Seeger 1966 m LGO Bochum 0:49:11
5km        
4. 242 Oliver Becker 1969 m AWO UB Ruhr-Mitte 0:18:46
18. 228 Andreas Bremer 1956 m Triathlon TEAM TG Witten 0:25:19

Ergebnisliste

Haltern
Beim Halterner Halbmarathon beschränkt sich Alfred Melchin (USC Bo) auf 5km und gewinnt in 22:43 die M65. Der Hauptlauf endete im Chaos: Nachdem die meisten Läufer irregeführt zu kurze oder zu lange Strecken liefen, musste auf eine Rangliste verzichtet werden. Günter Schremb (1:53:21) und Klaus Würpel (1:48:38, beide LGO Bo) wurden dadurch um gute Platzierungen gebracht.

21,1km
Klaus Würpel, LGO Bo, 1:48:38, ohne Wertung
Günter Schremb, LGO Bo, 1:53:21, ohne Wertung
5km
Alfred Melchin, USC Bo, 22:43, 1. M65, 16. gesamt
Harald Martens, Springorum Bo, 26:46, 2. M70, 33.
Ergebnisliste
 

06.04.13  Bergkamen, Panorama-Marathon

Der klein 7. Bergkamener Panorama-Marathon bietet Strecken bis zu 63km. Ultra-Spezialist Peer Schmidt-Soltau (PV) entscheidet sich für 48,65km, die er in 5:35:30 zurücklegt. Frank Bartsch (TT-TGW) läuft den leicht überlangen Marathon von 42,75km in 6:10:30.
Ergebnisliste.
 

März 2013

nach oben

30.03.13  Paderborn, Osterlauf

Mit über 9.000 Teilnehmern verzeichnet der ohnehin traditionsreiche Osterlauf wieder einen Rekord. Rolf Abels (Preußen Bo) gewinnt wie im Vorjahr über Halbmarathon die M55 in superstarken 1:23:33. Peter Mäder (USC Bo) qualifiziert sich über 10km in 39:10 als Sieger der M55 für die DM. Über 5km gewinnt Britta Miaskowski (USC Bo) in 19:12 die WHK.

21,1km
Rolf Abels, Preußen Bo, 1:23:33, 1. M55, 70. M gesamt
Giuseppe Scaramuzzo, TGH Wetter, 1:25:00, 15. M45, 84.
Falko Scheitza, LGO Bo, 1:40:45, 48. M50, 415.
Burkhard Seeger, LGO Bo, 1:54:22, 164. M45, 886.
10km
Peter Mäder, USC Bo, 39:10, 1. M55, 151.
Josua Gösmann, TT-TGW, 41:48, 67. MHK, 241.
Sinthuya Vairavanathan, TT-TGW, 45:38, 23. WHK, 52.
Ralf Vielhaber, TT-TGW, 47:00, 41. M50, 598.
5km
Lennart Basler, USC Bo, 17:00, 2. MU20, 12.
Britta Miaskowski, USC Bo, 19:12, 1. WHK, 3.
Lena Hollmann, USC Bo, 19:58, 2. WHK, 9.
Ergebnisliste
 

24.03.13 Venlo, Venloop Halve Marathon
                 Wickede, Ruhrauenlauf


Dreimal 21km in 1:50 - Vorzeige-Damen des PV-Triathlon in Venlo
Petra de Graat, Caro Striebeck, Bettina Nick

Venlo 
Die Laufgruppe des PV-Triathlon fährt mit einem voll besetzten Doppeldeckerbus zum stimmungsvollen Halbmarathon "Venloop" ins Nachbarland. Überragend das Resultat des AVU-Team-Athleten Stephan van Thiel: In 1:11:31 wird er 18. der MHK. Maren Meinshausen ist in 1:44:45 schnellste Wittenerin.
Wittener Ergebnisse

Wickede 
Beim Ruhrauenlauf über 10km erreicht Jens Noritzsch (TT-TGW) in 37:31 den 2. Platz M40 und den 5. im Gesamtfeld. Thomas Toepper (LGO Bo) ist in 38:16 direkt hinter ihm und gewinnt die M50. Stefan Rosenträger (LGO Bo) wird in 40:56 3. M35.
10km
Jens Noritzsch, TT-TGW, 37:31, 2. M40, 5. gesamt
Thomas Toepper, LGO Bo, 38:16, 1. M50, 6.
Stefan Rosenträger, LGO Bo, 40:56, 3. M35, 10.
Ralf Vielhaber, TT-TGW, 47:24, 9. M50, 35.
Klaus Würpel, LGO Bo, 47:47, 1. M55, 37.
Harald Martens, Springorum Bo, 54:45, 1. M70, 57.
Ergebnisliste

 

23.03.13  Duisburg, Winterlaufserie III

Mit dem Halbmarathon geht die Duisburger Winterlaufserie zu Ende, deren Namen das Wetter diesmal alle Ehre macht. Dirk Strothkamp (TT-TGW, Foto) bringt in Abwesenheit von Kai Moldenhauer nach 1:17:41 sicher den Seriensieg in M40 nach Witten. Klaus Eickel (LGO Bo) verteidigt erwartungsgemäß seinen starken 2. Platz im Gesamtfeld (1:13:17) und gewinnt damit auch die M22. Der Wittener Daniel Zeppa ist schnellster der starken Riege des TSV Herdecke (1:29:32). Gabriela Caballero (TT-TGW) vervollständigt als einzige Wittener Läuferin die komplette Serie.

Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

17.03.13  Köln, Königsforst-Marathon
                  Köln, Halbmarathon Rodenkirchen
                  Bochum, Kreis-Waldlaufmeisterschaften
                  Barcelona, Marathon

Köln 
Die profilierte Strecke des Königsforst-Marathons mit widrigsten Bodenverhältnissen legt David Schönherr (PV) in 2:47:27 zurück und wird 4. im gesamten Feld. Mark Kroege (TT-TGW) überzeugt mit 3:12:39 als 4. M40.

David Schönherr
, PV, 2:47:27, 2. MHK, 4. gesamt
Mark Kroege, TT-TGW, 3:12:39, 4. M40, 16.
Harald Retzlaff, Springorum Bo, 3:57:04, 16. M50, 81.
Burckhard Struwe, Springorum Bo, 4:06:06, 1. M70, 103.
Andreas Bremer, TT-TGW, 4:38:58, 18. M55, 173.
Ergebnisliste

Köln 
Beim Rodenkirchener Halbmarathon ist Mark Köster (PV) nach 1:34:15 im Ziel und auf Platz 8 M30.
Ergebnisliste

Bochum 
Die Kreis-Waldlaufmeisterschaften in der Bömmerdelle wegen der Bodenverhältnisse sind ausgefallen. Die Ausrichter prüfen die Möglichkeit eines Nachholtermins im Herbst. (Info von Herbert Neuhaus, SSV Bochum)

Barcelona 
Das vielgereiste Duo Melanie Müller und Gabi Thiem-Müller (PV) läuft gemeinsam den Barcelona-Marathon in 4:15 Std. website
 

16.03.13  Münster, Straßenlauf

Beim Straßenlauf der Laufsportfreunde Münster läuft Sven Bergner (PV) über 10km in 35:26 auf den 2. Platz im Gesamtfeld.
Thomas Töpper (LGO Bo) gewinnt in 37:51 die M50 und auch der Sieg bei M55 bleibt in Bochum: Rolf Abels (Preußen Bo) gewinnt in gewohnt starken 38:37. Auf der Halbmarathon-Distanz läuft Ralph Kortwinkel (LGO Bo) exakt 1:40:00. Ergebnisliste
 

10.03.13  Schwelm, Ebberg-Marathon
                  Essen, Pollenpowerlauf

Schwerte 
Oliver Schoiber
(PV) ist der Gesamtsieger des 1. Ebberg-Marathons. Er finisht nach 5:25 Std. mit 40 Minuten (!) Vorsprung vor dem nächsten Verfolger. Die Strecke fordert eine Abbrecherquote von 76%!
Ergebnisliste

Essen 
Beim Pollenpowerlauf über 15km in Kupferdreh ist Uwe Bandmann (PV) schnellster Wittener in 56:40. Er wird 3. M45. Auch Stephan Stolecki (TT-TGW) bleibt mit 59:28 unter der Stundengrenze. Unter den Nachbarn überragt Matthias Kremper (Springorum Bo) in 55:03 als Sieger der M30 und 3. im Gesamteinlauf. Günter Schremb (LGO Bo) wird. 2. M65.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

09.03.13  Fröndenberg, Ruhrtallauf


Fröhlich in Fröndenberg: TTW-Trio am 5km-Start - Smietana, Dettmar, Dettmar
 

Die 5km-Distanz beim Ruhrtallauf in Fröndenberg beherrscht der MC Menden. Unter den Top10 sind allein 7 Läufer des rührigen Marathon-Clubs. Für das TT-TGW läuft Sabine Dettmar in 21:02 auf den 2. Platz im Frauenfeld. Über 10km wird Hardy Dinklage (TT-TGW) in 38:09 2. M35. Thomas Toepper (LGO Bo) beweist mit 38:26 seine gute Form als Sieger der M50. Peter Mäder (USC Bo) gewinnt in 40:44 die M55.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

03.03.13  Leverkusen, Rund ums Bayerkreuz
                  Münster, 6-Stunden-Lauf

Leverkusen 
Den 10km-Lauf Rund um das Bayerkreuz beendet Mark Kroege in 39:12 als 25. M40. Kerstin Möde (beide TT-TGW) ist nach 48:47 als 11. W45 im Ziel. Annika Gomell vom USC Bochum rennt starke 37:28 und wird in einem Elitefeld 13. gesamt und 6. WHK.
Ergebnisliste

Münster 
Den ersten 6-Stunden-Lauf in Münster nutzen Laura Routaboul de Brüchert-Pastor und Peer Schmidt-Soltau (PV) als Trainingsgelegenheit. Sie absolvieren 52,4km und werden 2. W35 bzw. 4. M30.
Ergebnisliste
 

02.03.13  Marburg, Lahntallauf
                  Schwerte, Ergster Crosslauf

Marburg 
Henrike Grabengießer
(TT-TGW) startet spontan in ihrer Studentenheimat beim Lahntallauf über die 10km und wird in 45:38 6. WHK. Anke Libuda (PV) läuft 5mal so weit und stellt mit 4:20:51 eine persönliche Bestleistung über 50km auf. Sie gewinnt als 4. Frau im Gesamtfeld die W30. Andreas Bremer (TT-TGW) läuft seinen 2. Marathon in diesem Jahr in 4:23:24 als 2. M55. Ergebnisliste

 


Fühlingssonne in Ergste: PV-Crosslaufteam

Schwerte 
Beim Crosslauf am Ergster Bürenbruch kommt Pascal Czollmann über 6940m in 28:48 auf den 2. Platz im Gesamtfeld und gewinnt die M35. Über 3700m können Yara Behrens und Christiane Hellmonds (alle PV) ihre Altersklassen gewinnen.
Wittener Ergebnisse
 

Februar 2013

nach oben

24.02.13  Hamm, Winterlaufserie III
                  Düsseldorf, Senioren-DM Halle
                  Hilden, Winterlaufserie III


Winterlauf: TTW-Aktive mit gemischten Gefühlen im Schnee von Hamm

Hamm  
Mit einem sicheren Sieg im abschließenden Halbmarathon sichert sich David Schönherr (PV) den Gesamtsieg in der traditionsreichen und hochklassigen Hammer Winterlaufserie. Bei winterlichen Bedingungen läuft er die 21,1km in 1:14:10. Marlies Steffen (PV) erreicht mit 1:41:38 den 7. Serien-Platz WHK und Ulla Bach (TT-TGW) kommt nach 2:41:01 auf Platz 5 der W60.
Ergebnisse aller Wittener und ausgewählte Nachbarn
Siehe auch Artikel WA.de

Düsseldorf 
Bei den Deutschen Hallen-Meisterschaften der Senioren startet Alfred Melchin (USC Bo) über 3000m und wird 4. M65 in 12:47,47. Noch schneller ist der unglaubliche Karl-Walter Trümper (Rapid Do) in M70 mit 11:26,08.
Ergebnisliste

Hilden 
Heidi Schulz
(TT-TGW) läuft bei der Hildener Winterlauf-serie den abschließenden Halbmarathon in 2:05:27 und belegt wie in der Serienwertung den 3. Platz W50. Ergebnisliste
 

23.02.13  Duisburg, Winterlaufserie II
                  Dortmund, indoor trail
                  Bad Salzuflen, Baukasten-Marathon

Duisburg  
Der 2. Lauf der Winterlaufserie an der Duisburger Regattabahn geht über 15km. Beim vereinsinternen TTW-Spitzenduell in der M40 hat diesmal überraschend Kai Moldenhauer (55:13) als AK-Sieger die Nase vorn vor Dirk Strothkamp (55:21). Klaus Eickel (LGO Bochum) verbessert sich auf Platz 2 im Gesamteinlauf (51:59) und gewinnt wiederum die MHK. Über die 5km der kleinen Serie verteidigt Marianne Preuß (Springorum Bo) ihren 2. Platz W55 (22:26) und Uwe Bandmann (PV) wird 3. M45 (18:10).
Ergebnisse aller Wittener und ausgewählte Nachbarn

Dortmund
 
Über 1000 LäuferInnen rennen über den Hindernis-Parcour beim "indoor trail" in der Westfalenhalle! Über die 5,2km-Distanz sind Till Pastor (PV, 29:09) und Jutta Bönnighausen (32:27) die schnellsten Wittener. Heike Wenzel (TT-TGW) erreicht die beste Platzierung auf Rang 4 einer unverhältnismäßig alt klingenden Klasse "Senioren-Master".
Wittener Ergebnisse

Bad Salzuflen
 
Peer Schmidt-Soltau
(PV) läuft den schneereichen Baukasten-Marathon in 4:21:15 und wird 3. M30. Ludger Montag (SuN) begnügt sich mit 18km und 1:51:54. Dirk Finkensiep (LGO Bo) ist etwas schneller nach 1:47:14 auf Platz 18 M50.
Ergebnisliste
 

17.02.13  Herten, Bertlicher Straßenläufe

Die 89. Bertlicher Straßenläufe genießen ein höchst seltenes Wetterglück. Entsprechend viele LäuferInnen bevölkern die 7 verschiedenen Strecken. Den begehrten Läuferpokal für Altersklassensiege sichern sich Klaus Augustin (TT-TGW, 7,5km, 31:46, M60), Martina Schmidt (TT-TGW, 7,5km, 41:54, W45), Kathrin Ernst (TT-TGW, 10km, 42:55, W40), Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV, 30km, 2:29:14, W35), Jan-Philipp Zielske (oV, 42,2km, 3:33:25, MHK) und Anke Libuda (PV, 42,2km, 3:40:50, W30). Die zahlreichen Nachbarn heimsen weitere 9 AK-Siege ein.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

16.02.13  Haltern, Sythener Crosslauf

Andreas Kapka (PV) entwickelt sich zum Vielstarter und kommt beim Sythener Crosslauf über 8km in 40:03 auf Platz 6 M55. Direkt hinter ihm ist Ludwig Jens (LGO Bo) in 40:08 auf Platz 4 M40. Ganz vorn dabei ist Michel Bücker (USC Bo) in 27:37 als 4. im Gesamtfeld.
Ergebnisliste
 

10.02.13  Hamm, Winterlaufserie II
                  Hilden, Winterlaufserie II
                  Oberhof, Rennsteig-Ski

Hamm 
David Schönherr
(PV) wird immer schneller. Im wie immer hochklassigen Feld der Hammer Laufserie gewinnt er den 15km-Lauf in großartigen 50:10 min und zeigt der versammelten Elite des Münsterlandes die Fersen. Roland Steinmetz (TT-TGW) gewinnt in 54:44 die M35 und auch Jens Noritzsch (TT-TGW) bleibt mit 56:37 deutlich unter einer Stunde. Schnellste Wittenerin ist Marlies Steffen (PV) als 10. WHK in 1:07:29.
Ergebnisse aller Wittener und ausgewählte Nachbarn

Hilden 
Gleich 3 verschiedene Kombinationen bietet die Hildener Winterlaufserie. Die Läufer können wählen zwischen 5/5/5km, 10/10/10km und 10/15/21,1km. Leider fiel der Auftakt vor 2 Wochen dem Wetter zum Opfer. Heidi Schulz (TT-TGW) kommt über 15km in 1:26:46 auf Platz 2 W50. Karsten Pawellek (LGO Bo) begnügt sich mit 10km und wird nach 38:39 6. im Gesamteinlauf und gewinnt die M30.
Ergebnisliste

Oberhof 


Wellness in Thüringen: Stolli, Oesi, Strothi

Stolli, Oesi, Strothi - ein Trio des TT-TGW versucht sich am Rennsteig in der vierten Disziplin: Mit Langlauf-Ski in einer 2-Tages-Kombination aus 15km Skating und 30km Klassik. Bei der vereinsinternen Wertung hat Dirk Oesterwind mit 1:16:18/2:38:20 die Nase vorn vor Dirk Strothkamp mit 1:19:12/2:38:20 und Stephan Stolecki mit 1:27:55 /2:47:32.
Ergebnisliste
 

09.02.13  Göttingen, Brocken-Ultra

Von Göttingen über mehr als 80km und 1900 Höhenmeter bis auf den Gipfel des Brocken. Dieses winterliche Abenteuer besteht Frank Bode (PV) in 13:14 Std als 164. des tapferen Teilnehmerfelds.
Bericht in Tria-News
 

03.02.13  Dortmund, Westdt. Hallenmeisterschaften

Bei den Westdeutschen Hallenmeisterschaften in der Dortmunder Helmut-Körnig-Halle vertritt Angela Sänger (TT-TGW) eindrucksvoll die Wittener Farben und wird nach 18:43 min 4. im 3000m-Bahngehen, das ohne Wertung der Altersklassen ausgetragen wird.
Ergebnisliste
 

Januar 2013

nach oben

27.01.13  Hamm, Winterlaufserie I 10km

David Schönherr (PV) beginnt das Jahr mit einem Paukenschlag. Trotz schwierigster Bodenverhältnisse läuft er beim Auftakt der 39. Winterlaufserie in Hamm die 10km in 34:12 und wird 4. im hochklassigen Gesamtfeld und 2. MHK. Unter 40 Minuten bleibt auch ein Quartett des TT-TGW mit Sebastian Krusch, Thomas Ulm, Jan Müller und Jens Noritzsch. Schnellste Wittenerin ist Marlies Steffen (PV) nach 46:33 als 8. WHK.

Ergebnisse aller Wittener und ausgewählte Nachbarn 
(Foto active sportshop: David in Aktion)
 

26.01.13  Duisburg, Winterlaufserie I
                  Herdecke, Laufserie 2012

Duisburg   
Die Winterlaufserie des ASV Duisburg startet wie immer mit großer Beteiligung über Distanzen von 10 und 5km an der Regattabahn.
Dirk Strothkamp überzeugt mit 36:42 als Sieger der M45 und auch Kai Moldenhauer (beide TT-TGW) kommt mit 37:12 als 2. M40 auf das Podest.
Bei den Bochumer Nachbarn ist Klaus Eickel (LGO Bo) mit 35:01 als 3. im Gesamtfeld und Sieger der M22 der schnellste.
Über 5km sind Uwe Bandmann (PV, M45) nach 18:56 und Marianne Preuß (Springorum Bo, W55) nach 24:19 als 2. ihrer Altersklassen erfolgreich.
Ergebnisse aller Wittener und ausgewählte Nachbarn

 


PV steht für "Pokal-Vergabe": Seriensieger in Herdecke

Herdecke   
Den größten Pokal bei der Siegerehrung der Herdecker Laufserie 2012 nimmt als Gesamtsiegerin Laura Routaboul de Brüchert-Pastor entgegen. Auch auf Platz 3 und 4 sind Damen des PV-Triathlon: Heike Rose und Petra de Graat als 2. W45 und 1. W40. In ihren Altersklassen ganz vorn sind auch Helga Groß (W70) und Bruno Brahmann (M75). Siehe Bericht in Tria-News.
Für das TT-TGW stehen auf dem Podest: Klaus Augustin als Sieger der M60 und Sina Seubert als Erste der WHK. Siehe Bericht in Tria-News
 

19.01.13  Essen, Westdeutsche Waldlaufserie


Lächeln und Laufen um die Wette: PV-LäuferInnen auf der Margarethenhöhe
 

Der 2. Lauf der Westdeutschen Waldlauf-serie im Lührmannwald auf der Margerethenhöhe bot den Teilnehmern eine geschlossene Schneedecke, die sich im Laufe der 5 Runden und 9,2km zu schwerem Geläuf entwickelte.
Anke Libuda
ist wiederum schnellste der Wittener Gruppe (42:37) und gewinnt die W30 souverän auch in der Serienwertung. Petra de Graat (beide PV) wiederholt ihren 3. Platz W40 (45:34). Thomas Toepper (LGO Bo) wird 2. M50 in sehr starken 36:30.
Über 4,3km ist Klaus Eickel (LGO Bo) nach 15:14 als 2. des gesamten Feldes im Ziel.

Alle Wittener und ausgewählte Nachbarn
im Ergebnisdienst
Fotos von Wolfgang Steeg  (hier Petra de Graat und Bettina Nick)

2. Lauf / 9,2km
Anke Libuda, PV, 42:37, 1. W30, 4. W gesamt
Petra de Graat, PV, 45:34, 3. W40, 6.
Bettina Nick, PV, 47:04, 4. W45, 10.
Martina Schmidt, TT-TGW, 55:23, 6. W45, 21.

Thomas Toepper, LGO Bo, 36:30, 2. M50, 6. M gesamt
Karl-Heinz Baumann, Gevelsberg, 39:10, 5. M45, 21.
Stefan Geiß, LGO Bo, 39:16, 5. M40, 22.
Andreas Kapka, PV, 43:24, 4. M55, 53.
Uli Sauer, LT Stockum, 44:52, 1. M60, 63.
Martin Schmidt, TT-TGW, 46:32, 17. M45, 69.
Matthias Dix, PV, 46:35, 6. M55, 70.

4,3km
Klaus Eickel, LGO Bo, 15:14, 2. M gesamt
Uwe Bandmann, PV, 17:25, 7.
Harald Martens, Springorum Bo, 24:26, 26.
Ergebnisliste
 

13.01.13  Egmond, Halve Marathon
                  Bönen, Rund um Flierich

Egmond
Der Halbmarathon an Hollands Küste erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit bei den Sportlern des Ruhrgebiets. Auch diesmal ist wieder eine Abordnung aus Witten dabei, mit größtem Erfolg Birgit Schönherr-Hölscher (PV, Foto), die mit 1:27:09 3. W40 wird und in der Kombiwertung mit dem MTB-Race Gesamtzweite des Frauen-feldes. Noch schneller ist Mathias Hölscher (PV) mit 1:23:54 als 47. M40. Dahinter Stephan Stolecki (1:26:46) und Sabine Dettmar (1:37:41, beide TT-TGW), die zudem in der Kombi-Wertung als zweitschnellste deutsche Frau geführt wird.


Halve Marathon
Mathias Hölscher, PV, 1:23:54, 47. M40, 247. gesamt
Stephan Stolecki, TT-TGW, 1:26:46, 60. M40, 323.
Holger Brandt, TT-TGW, 1:27:20, 67. M40, 353.
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 1:27:09, 3. W40, 333.
Sabine Dettmar
, TT-TGW, 1:37:41, 41. WHK, 731.
Daniel Heinz, Wetter, 1:40:16, 234. MHK, 855.
Daniel Brozio, PV, 1:50:21, 109. M35, 1231.

Kwart Marathon
Oliver Kubanek, TT-TGW, 1:02:06, 11. M40, 91.
Soeren Smetana, TT-TGW, 1:09:49, 28. MHK, 141.
Ergebnisliste

Bönen 
Der Lauf "Rund um Flierich" - stets bestens organisiert von den Lauffreunden Bönen - wird besonders im hinteren Feld durch einen Feuerwehreinsatz im Zielbereich behindert. Die Ergebnisliste ist deshalb nur vorläufig. Drei Nachbarn tun sich durch herausragende Leistungen hervor:
Guiseppe Scaramuzzo (TGH Wetter) läuft die 10km in 38:48 und wird 4. M45. Erfolgreich als Zweite in ihren neuen Altersklassen sind Thomas Toepper (LGO Bo, 39:07, M50) und Roberto Garrido (TGH Wetter, 41:42, M60).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

12.01.13  Essen, Waldlaufserie


Startet bei knackigem Waldlauf: Ebensolches Sextett des PV-Triathlon
Silke Wienforth, Matthias Dix, Petra de Graat, Bettina Nick, Anke Libuda, Andreas Kapka

 

Die kleine Waldlaufserie auf der Essener Margarethenhöhe gehört wohl zu den ältesten Laufveranstaltungen Deutschlands. Bereits zum 57. Mal richtet der Tusem Essen die beiden Läufe aus. Diesmal ist auch eine Gruppe des PV-Triathlon dabei. Schnellste auf der hügeligen 9,2km-Strecke ist Anke Libuda (40:59) auf Platz 2 W30. Auch Petra de Graat kommt nach 44:19 als 3. W40 aufs Podium, das Bettina Nick mit 44:12 als 4. W45 knapp verpasst. Michel Bucher vom USC Bochum wird 2. im Gesamtfeld und gewinnt mit starken 30:28 die MHK.

9,2km
Michel Bucher, USC Bo, 30:28, 1. MHK, 2. gesamt
Karl-Heinz Baumann, Gevelsberg, 36:43, 4. M45, 14.
Anke Libuda, PV, 40:59, 2. W30, 5. W gesamt
Andreas Kapka, PV, 43:38, 5. M55, 66.
Bettina Nick, PV, 44:12, 4. W45, 10.
Petra de Graat, PV, 44:19, 3. W40, 11.
Oliver Ruhnke, Springorum Bo, 44:44, 14. M45, 73.
Matthias Dix, PV, 44:53, 6. M55, 74.
Silke Wienforth, PV, 47:38, 5. W40, 19.
Ergebnisliste
 

06.01.13  Kevelaer, Marathon
                  Ratingen, Neujahrslauf

Kevelaer 
Der PV-Triathlon stellt die ersten Wittener Marathon-Läufer des Jahres 2013. Christiane Seubert (5:16:37) ist schon Stammgast beim Kevelaer-Marathon, diesmal begleitet von Oliver Schoiber (3:12:48),  Wilfried Leonhard (3:25:47) und Peer Schmidt-Soltau (3:51:40, nicht im Bild).
Ergebnisliste 
Bericht in Tria-News

Ratingen
 
Beim Ratinger Neujahrslauf gewinnt Mathias Hölscher über 10km die M40 in 36:49 und Birgit Schönherr-Hölscher (beide PV) siegt in exakt 39 Minuten bei ihrer Premiere in W45 als viertschnellste Frau im hochklassigen Gesamtfeld. Ergebnisliste
 

05.01.13  Haltern, Lauf um den Halterner See

Beim 10km-Lauf um den Halterner See gewinnt Jens Noritzsch (TT-TGW) in 38:27 die M40. Seine Vereinskameradin Ulla Bach siegt in W60. Auch einige Nachbarn stehen auf dem Podest und die LGO Bochum gewinnt die Mannschaftswertung.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

zum Archiv:  2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015
Ergebnislisten-Übersicht

nach oben  
Laufen-in-Witten

copyright für alle Seiten:
Uli Sauer, Witten

Gästebuch  Kontakt  
sitemap  Impressum