www.laufen-in-witten.de

Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Ulis Laufseiten  London Marathon  Fotoseiten  Stories  Buchtipps  Neues  Links

         sitemap  Impressum  Guter Zweck  Kontakt

Laufen in Witten: Ergebnisdienst Archiv 2017
Jan  Feb  März  April  Mai  Juni  Juli  August  September  Oktober

2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016

Für Läufe mit vielen Wittener Teilnehmern: Ergebnislisten-Übersicht

Oktober 2017

nach oben

31.10.17 Duisburg, Halloween-Run

Beim Halloween-Run in Duisburg über 5 km wird Thomas Blasey (RSC Ruhr-Süd) 6. M40 in 21:35. Florian Drozdowski (PV) läuft 26:09 als 20. M30. Die Bochumer sind vertreten durch Britta Grausam (LGO, 34:49) und Lothar Hüther (Springorum, 37:11). Ergebnisliste 
 

29.10.17 Frankfurt, Marathon
Remscheid, Röntgenlauf

Frankfurt  
Trotz der schwierigen Bedingungen mit viel Gegenwind werden beim Frankfurt-Marathon hervorragende Leistungen erzielt. Arne Gabius bleibt als neuer deutscher Meister unter 2:10 Std und Katharina Heinig als neue deutsche Meisterin unter 2:30. David Schönherr (PV) läuft seine bisher zweitbeste Zeit mit 2:27:05 und ist glücklich, nach einer langwierigen Achillessehnenverletzung wieder in Topform zu sein. Er kommt auf Platz 49 von 8773 männlichen Finishern. Giuseppe Scaramuzzo (TGH Wetter) läuft in der M50 3:29:53. Thomas Kontny ist mit 3:45:09, Jörg Ahlert-de Graat nach 4:32:39 im Ziel (beide TSV Herdecke). Der unglaubliche Klemens Wittig (LC Rapid Do) läuft Europa- und deutschen Rekord in der M80 mit 3:39:54!
Ergebnisliste  

Remscheid 
Beim ebenso beliebten wie anstrengenden Röntgenlauf wählt Andreas Giersberg (PV) die Ultra-Distanz von 63 km und finisht in 6:44:19. Andreas Bremer (TT-TGW) bleibt bei seiner Standard-Strecke von 42 km und wird 4. M60 in 4:33:26. Über Halbmarathon gewinnt Christiane Roik (TT-TGW) die W50 in 1:53:03. Gesamtsiegerin ist Ina Radix (LGO Bo) in 1:30:26. Thomas Toepper (LGO Bo) wird 3. M50 in 1:33:33. Beim 10km-Lauf wird Karsten Pawellek (LGO Bo) Gesamtzweiter in 39:48.
Alle Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

28.10.17 Witten, Abendlauf


Rekord-Feuerwerk am See: Der 4. Abendlauf des TTW ist ein voller Erfolg
 

Das Triathlon-TEAM TG Witten begrüßt die Rekordzahl von mehr als 500 TeilnehmerInnen zum Abendlauf am Kemnader See auf der beleuchteten Inliner-Strecke. Den 10km-Lauf gewinnt Lokalmatador Lukas Engelbert vom Ausrichter TTW in 35:40 vor Till Schäfer (PV, 35:50) und Christian Emmerichs (USC Bo, 36:06). Bei den Damen hat Ina Radix (LGO Bo) die Nase vorn in starken 39:01 vor Kerstin Haarmann (Pace Pack Runners) und Hawaii-Ironwoman Sabine Dettmar (BW Bo, 44:53). Die 5km-Distanz gewinnt David Schönherr (PV) in 15:36 vor Julius Zachow (USC, 16:09) und Marvin Rudnik (TT-TGW, 16:12). Schnellste Frau ist Sandra Schmidt (LT Bittermark) in 18:55 vor Franziska Moll (TV Werne, 19:01) und Petra Maak (TSV Bayer Dormagen, W50!, 19:37).
Ergebnisliste
 

22.10.17 Dresden, Marathon

Beim Marathon in Dresden wird Ulli Harms (TT-TGW) nach 5:04:37 mit Herbert Grönemeyers "Bochum" begrüßt. Wenn das kein Empfang ist!
Ergebnisliste

 

21.10.17 Lengerich, Teutolauf
Fleckenberg, Rothaarsteig-Marathon

Lengerich  
Wie jedes Jahr ist auch diesmal wieder eine Abordnung aus Witten beim gleichermaßen beliebten wie anspruchsvollen Teutolauf dabei.
Thorsten Rehberg, Thomas Girke (beide TT-TGW) und Andreas Halbe (PV) absolvieren die Langstrecke von 29 km, ebenso wie Stephan Pannek (LT Ende). Auf der 12,2km-Distanz erreichen Sinthuya Vairavanathan und Josua Gösmann (beide USC Bo) beide einen 3. Platz in der AK. Heike und Harry Wenzel lassen es gemeinsam mit Holger Reckert (alle TT-TGW) ruhiger angehen, ebenso wie Uwe Wiedersprecher und Sven Marks (beide PV).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn


Fleckenberg
Feuerwehrmann Frank Müller läuft den Marathon auf dem Rothaarsteig in 3:56:35 und wird damit 100. von 280 Teilnehmern. Vielstarter Sven Block (LGO Bo) läuft den etwas überlangen Halbmarathon (22,1 km) in 2:02:32.
Ergebnisliste

 

15.10.17 Amsterdam, Marathon
Duisburg, Rhein-City-Halbmarathon
Dortmund, Volkslauf Mengede
Reims (F), Marathon
Mülheim, Styrumer Straßenlauf
Arnsberg, Traildorado
Herdecke, Sterntaler-Spendenlauf

 

Amsterdam 
Eine große Gruppe des PV-Triathlon reist mit dem Bus nach Amsterdam. Die flache Strecke in der Grachtenstadt wird von vielen begeisterten Läufern empfohlen. 12 Wittener absolvieren die Marathon-Distanz, als schnellster ist
Volker Rödig in 3:25:54 unterwegs. Carsten Bröckelmann führt die Gruppe über Halbmarathon in 1:43:13 an. Wittener Ergebnisse

Duisburg 
Eine Abordnung der LGO Bochum testet den noch jungen Halbmarathon von Düsseldorf nach Duisburg. Vorneweg läuft Sven Block in 1:38:04.
LGO-Ergebnisse

Dortmund 
Beim Volkslauf in Mengede gewinnt Ina Radix (LGO Bo) nur eine Woche nach dem Essen-Marathon die 10 km in 41:37. Norbert Drilling (TSV Herdecke) gewinnt die M55 in 44:42. Andreas Schacht (LGO Bo) wird 6. M50 in 49:57. Über 5 km ist Karsten Pawellek (LGO Bo) der Gesamtsieger in 18:57. Andreas Bremer (TT-TGW) gewinnt die M60 in 24:49. Thomas Neubauer (AIE Witten Running) ist 3. M35 in 22:19 und Andreas Schacht läuft als Doppelstarter in 21:18 auf Platz 1 M50. Simon Krokowski (TSV Herdecke) wird 2. MHK in 22:48. Ergebnisliste

Reims (F) 
Johann Czernik
aus Wetter sammelt einen weiteren Urlaubsmarathon. In Reims läuft er 3:39:29 Std lang durch die Weinberge und berichtet von Champagner im Ziel! Ergebnisliste

Mülheim 

Beim Styrumer Straßenlauf ist Ralf Skubschewski (LGO Bo) über 10 km in 46:18 5. M45. Ergebnisliste

Arnsberg 
Im Arnsberger Wald wird im Rahmen des "Trail-Dorado" auch die Deutsche Meisterschaft im Ultra-Trailrunning ausgetragen. Norbert Nacke (Bochum) schafft 41,1 km und wird damit 2. M65. Ergebnisliste



Herdecke


Über den sonnigen Harkort-Berg: Großaufgebot des TTW beim Sterntaler-Spendenlauf
Bericht, Film und Fotos bei Westfalenpost

 
Der Sterntaler e.V. bedankt sich herzlich bei über 200 SpendenläuferInnen! Auch die Wittener Farben waren dank TTW und PV wieder stark vertreten. Fast 4000 Euro Spenden unterstützen wirksam die Arbeit des Vereins, der sich um schwerkranke Kinder am Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke kümmert. Mehr Info  Fotogalerie
 

08.10.17 Essen, Marathon


Baldeney statt Heveney: PV-Laufgruppe in Essen
 

Eine große Gruppe des PV-Triathlon läuft im Rahmen des Essener Marathons die 17,4km-Runde um den Baldeney-See. Schnellste sind Frank Köhler (1:35:56) und Susanne Haller (1:35:56). Ingrid Sander (LGO Bo) gewinnt die W55 in 1:24:39 und Manuel Pichler (LGO Bo) ist 7. M35 in 1:17:47. Die Marathon-Distanz finishen rund 600 TeilnehmerInnen. Ina Radix (LGO Bo) kommt als 3. Frau insgesamt in 3:11:04 auf das Siegerpodest.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

03.10.17 Dortmund, Phoenix-Halbmarathon

Der Phoenix-Halbmarathon im Dortmunder Süden hat fast 1.800 TeilnehmerInnen. Für die Wittener gibt es 3 Altersklassensiege: Helga Groß gewinnt in 2:21:56 die W75, Anke Libuda (beide PV, Foto) siegt in W35 in 1:36:01 und Dirk Oesterwind (TT-TGW) gewinnt die M50 in 1:20:16. Schnellste Nachbarin ist Natascha Mommers (TSV Herdecke) als erste Frau im Gesamtfeld in 1:24:05. Sabine Krisp ist 3. W45 in 1:44:22. Jingxie Shi (beide LGO Bo) wird 2. M55 in 1:28:33. Die Wittenerinnen Doris Helfen und Felizitas Hammer laufen mit der Staffel von LC Rapid Dortmund auf Platz 2 (1:29:58).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

01.10.17 Köln, Marathon
Bremen, Marathon
Soest, Stadtlauf

Köln 
Kathrin Ernst
gewinnt beim Köln-Marathon die W45 in starken 3:09:37. Nora Braun (beide TT-TGW) läuft 3:38:27. Ingo Faber (LGO Bo) ist nach 3:54:04 im Ziel. Schnellster Wittener über Halbmarathon ist  Tim Wenzel (PV, Foto) mit 1:30:51 vor dem vereinslosen Stefan Kaun (1:42:33). Starke Leistungen auch von Anica Betz (1:41:18) und Sabine Krisp (1:41:47, beide LGO Bo).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn


Bremen

Nur einen Tag nach seinem 150. Marathon in Witten ist Dauerläufer
Andreas Giersberg (PV) schon wieder unterwegs. Für den Bremen-Marathon benötigt er 3:48:09. Ergebnisliste

Soest 

Andreas Kapka
(PV) gewinnt beim Soester Stadtlauf über 10 km die M60 in 46:32. Burkhard Seeger (LGO Bo) benötigt 49:16. Ergebnisliste
 

September 2017

nach oben

30.09.17 Witten, Ruhrtal-Marathon
Lünen-Brambauer, Hanselauf


Start bei Lohmann: Erfrischungswetter beim Ruhrtal-Marathon

Witten 
Zum 11. Mal lädt der PV-Triathlon Witten zum Ruhrtal-Marathon. 400 Teilnehmer trotzen dem Regenwetter und legen Distanzen von 1 km bis 42,2 km zurück. Auf der Königsdistanz siegen
Peter Haarmann (SF Ennepetal) in 3:18:28 und Hendrike Hatzmann (Spark. Aachen) in 3:29:08. Andreas Giersberg (PV) läuft seinen 150. Marathon+ souverän in 3:51:36. Andreas Bremer (TT-TGW, 4:19:35) ist jetzt bei 273 Marathons angelangt. Uli Pfalz ist wieder gut unterwegs in 4:11:17. Die LGO Bochum ist vertreten durch Stephan Schmidt (4:25:34). Regina Tank ist drittschnellste Frau in 3:51:51.
Über Halbmarathon kommt es zum Bochumer Doppelsieg durch
Ina Radix (LGO, 1:30:35) und Mathias Kremer (Springorum, 1:23:21). Über 10 km siegen Petra Störbrock (Herner Triathlonteam, 42:40) und Stephan Duggan (SF Ennepetal, 35:38). Im Jugendlauf über 3,7 km sind vorn: Lina Kawalek (PV, 15:46) und Max Peters (Hardenstein, 15:17). Und über 1 km siegen Leon Sieker (3:09) und Leny Uhde (3:32, beide Hardenstein). Ergebnisliste

Lünen

Beim Lüner Hanselauf legen die Schüler Strecken von 1130 und 2080 m zurück. Beide Wittenerinnen gewinnen dabei überlegen ihre Altersklassen. Cassandra Müller (U10) hat in 5:13 ebenso deutlichen Vorsprung wie Lilly Claire Kemper (U12, 7:36, beide TSC Eintracht Dortmund). Ergebnisliste
 

24.09.17 Berlin, Marathon
Herten, Bertlicher Straßenläufe
Heidelberg, Sparkassen-Marathon
Bestwig, Hochsauerland-Waldmarathon


39.000 wählten Marathon: Christiane Seubert im Ziel in Berlin

Berlin 
Einen Weltrekord haben die Wetterverhältnisse beim 44. Berlin-Marathon verhindert. Dafür gibt es mit 38.995 registrierten Finishern einen neuen Teilnahme-Rekord! Rekordverdächtig ist auch die Ausländerquote von rund 60%! Schnellster Wittener ist
Sucha Singh Nar (TT-TGW) in 3:40:06. Die vereinslose Agnes Heitkamp läuft 3:49:21. Bei den Nachbarn geht die Gratulation an Karsten Pawellek (LGO Bo) für seine neue Bestzeit von 2:57:48. Anna Baum (LGO Bo) überzeugt mit sehr starken 3:20:35 aus einem hinteren Startblock. Auch Andreas Schacht (LGO Bo) kommt auf 3:20:43.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Herten 

Birgit Schönherr-Hölscher
(PV) gewinnt den Marathon bei den 102. Bertlicher Straßenläufen in 3:22:47. Auch Steffi Meckel, Andreas Giersberg und Uli Pflalz absolvieren erfolgreich die Königsdistanz. AK-Siege gibt es über 5 km für Michael Knorn (BF Witten), über 7,5 km für Silvia Walczak (Springorum Bo), über 10 km für Susanne Eyssen (L'dreer 04), über Halbmarathon Johann Czernik (Wetter) und über 30 km für Gesamtsiegerin Laura Routaboul (Witten).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Heidelberg 
Am Neckar werden die 43. Meisterschaften der Sparkassen-Mitarbeiter über 10 km, Halbmarathon und Marathon ausgetragen. 13 Teilnehmer starten über 10 km für die Sparkasse Witten.  Ingelore Köster wird 2. W70 in 1:07:55, Gerd Bockting wird 3. M75 in 55:32. Wittener Ergebnisse

Bestwig 
Andreas Bremer (TT-TGW) ist beim 36. Hochsauerland-Waldmarathon unterwegs und nach 4:24:19 als Sieger der M60 im Ziel. Ergebnisliste
 

23.09.17 Wetter (Ruhr), Inklusiver Brückenlauf
Finnentrop, Herbstwaldlauf

Wetter (Ruhr)
Strahlende Gesichter bei den Veranstaltern des 2. Inklusiven Brückenlaufs in Wetter. Mit deutlich über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern kann man die Zahl aus dem Vorjahr verdoppeln. Im Hauptlauf führt die schöne Strecke in einer großen Runde mit knapp 11 km um den Harkortsee. Schnellster Läufer ist
Antonio Rodriguez (43:40) von LC Rapid Dortmund, schnellste Läuferin Sandra Niestroj (47:57) aus Wetter. Ergebnisliste

Finnentrop 

Schon zum 53. Mal wird der Herbstwaldlauf vom Skiclub Fretter ausgetragen.
Daniel Zeppa (TSV Herdecke) ist zum ersten Mal dabei und läuft den anspruchsvollen Halbmarathon in 1:44:50 auf Platz 2 M50. Horst Polakovs (LT Ende) gewinnt auf der ungewohnten Kurzstrecke von 11,3 km die M60 in 1:11:22. Ergebnisliste
 

17.09.17 Sprockhövel, Staffelmarathon
Fröndenberg, Durch die Warmer Löhn
Hilden, Hildanuslauf


Bochum vor Herne und Witten: Damen-Podest beim Staffel-Marathon (Shi-Foto)

Sprockhövel  
Beim Staffel-Marathon kommt das Männer-Team der LGO Bochum in der Besetzung Becker/Schnell/Shi/ Jansen/Toepper mit 2:45:48 auf Platz 3. PV orange Power ist in 3:23:31 auf Platz 13 vor LGO II in 3:27:39. Die LGO Frauen mit Toepper/Tappe/Radix/Sander/Lorenz rennen in 3:09:20 auf Platz 1! Und die PV Oranginas sind 3. in 3:22:52. Die LGO hat dazu noch Mixed-Teams auf Platz 4 (3:11:17) und Platz 23 (3:44:03). Ergebnisliste

Fröndenberg
 
Achim Fiolka
(TGH Wetter) gewinnt beim Lauf durch die Warmer Löhn über 5 km die M65 in guten 21:23. Tadeusz Janasik (Team Lohmann) ist direkt dahinter als 2. M55 in 21:33. Ergebnisliste

Hilden
 
PV-Trainer Andreas Kapka findet nach seinem MTB-Unfall im Frühjahr zu alter Form zurück. Beim Hildanus-Lauf ist er nach 10 km in guten 46:20 im Ziel und gewinnt die M60 überlegen mit 4 Minuten Vorsprung. Ergebnisliste
 

16.09.17 Schwelm, Citylauf
Duisburg, Lichterlauf
Essen, Onkolauf


Ausflug nach Schwelm: TSV Herdecke sammelt Podestplätze

Schwelm  
Der TSV Herdecke macht einen Vereinsausflug in unser Kreishauptbergdorf. Der profilierte Schwelmer Citylauf soll im nächsten Jahr Teil einer EN-Laufserie werden. Bisher ist die Teilnehmerzahl im 10km-Hauptlauf mit 65 Finishern noch überschaubar. Im Gesamtfeld auf den 4. Platz kommt Philipp Biermann in 38:46 (2. MHK). Platzierungen auch für Jörg Bombien (45:56, 1. M45), Detlef Wohlfahrt (46:23, 2. M50), Jörg Ahlert-de Graat (46:37, 3. M50) und Jörg-Peter Zöllner (46:55, 2. M65). Philipp (45:41, 4. MHK) und Simon Krokowski (47:27, 5. MHK) verpassen das Podest knapp. Ergebnisliste

Duisburg  
Beim Lichterlauf an der Duisburger Regattabahn, mit dem die Winterbeleuchtung der Laufstrecke finanziert wird, ist ein PV-Quartett über 10 km dabei. Ingelore Köster gewinnt selbstverständlich die W70 in 1:09:19, Cordula Lippe wird 2. W60 in 57:40, Nermin Cartilli ist 5. W40 in 49:25 und Pascal Czollmann 4. M35 in 39:35. Schnellster der Abordnung der LGO Bochum ist Sascha Scherhag in 48:25.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Essen 
Der 15. Onkolauf im Essener Grugapark ist ein Spendenlauf zugunsten der Krebshilfe. Rund 1900 Teilnehmer sind auf den verschiedenen Distanzen unterwegs, davon 490 im Hauptlauf über 5 km. Rob Woiwode (PV) wird in starken 18:51 2. M35. Claudia Riesenfeld (Laufen in Witten) kommt mit persönlicher Bestzeit in 29:04 auf Platz 3 W60. Uli Sauer läuft als 4. M60 in 22:49 knapp am Treppchen vorbei. Ergebnisliste
 

15.09.17 Hannover, Citylauf

Den Besuch der Tochter in Hannover verbindet Familie Seubert natürlich mit einem Lauf. Sina Seubert läuft über 10 km starke 44:40 und wird 5. W30 (die Kinder werden auch immer älter...), Christiane ist 13. W55 in 1:01:09, Martin begnügt sich mit 5 km in 39:03. Ergebnisliste
 

10.09.17 Sulden (I), Transalpine-Run
Münster, Marathon
Interlaken (CH), Jungfrau-Marathon
Dortmund, Citylauf

Sulden (I) 
Die PV-Triathletinnen Vanessa Rösler und Conny Dauben finishen erfolgreich den legendären Transalpine-Run in 7 Tagen von Fischen im Allgäu nach Sulden am Ortler. Nach 45 Stunden und 14 Minuten Laufzeit sind sie unter 16 Damen-Teams auf Platz 8. Marlies und Marwin Achenbach (LT Bittermark) sind ebenfalls glückliche Finisher in 50:24 als 20. Mixed-Team von 28.
Ergebnisliste

Münster 
David Schönherr
(PV/LSF Münster) läuft den Münster-Marathon in 2:36:47 und ist damit sechstschnellster deutscher Teilnehmer. Seine Bestzeit will er bei der DM in Frankfurt angreifen. Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt als 9. Frau die W45 in 3:10:05. Ergebnisliste

Interlaken (CH) 
Thomas Niemeyer
(TT-TGW) läuft den Jungfrau-Marathon mit 1800 Höhenmetern in 5:06:28. Auch ein Herdecker Trio ist erfolgreich: Michael Dhom 4:33:13, Julia Prahl 5:44:04, Jörg de Graat 6:06:44. Ergebnisliste

Dortmund 
Der Dortmunder Citylauf begrüßt über 500 Läuferinnen und Läufer. Ingelore Köster gewinnt die W70 in 1:09:20. Im Schülerlauf über 1062 m erhält Lilly Claire Kemper einen goldenen Schuhpokal für den Sieg in U12 (4:13) und Cassandra Müller den silbernen für Platz 2 in U10 (4:19, beide LGO Do).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

09.09.17 Plettenberg, P-Weg-Lauf
Essen, Welterbelauf

Plettenberg 
Den Berg-Marathon auf dem P-Weg absolviert Andreas Bremer (TT-TGW) in 4:18:03 und gewinnt die M60. Falko Scheitza (LGO Bo) wird 9. M55 in 4:45:02. Den Halbmarathon bestreiten Thorsten Kubas (1:52:48) und Thomas Kontny (1:56:35, beide TSV Herdecke).
Ergebnisliste

Essen 
Jakob Unruh
(TuRa Rüdinghausen) läuft beim Weltkulturerbelauf 10 km in 45:19 und wird 3. M55. Ina Radix ist schnellste der 161 Frauen in 40:20. Manuel Pichler (beide LGO Bo) wird 7. M35 in 44:44.
Ergebnisliste
 

03.09.17 Bochum, Halbmarathon

Bochum  
Kurz-Info:
Till Schaefer
(PV) 3. beim HM,
Dirk Oesterwind
(TT-TGW) 1. M50,
Ina Radix
2. Frau, Karsten Pawellek (LGO Bo) 6. und Jan Toepper (alle LGO Bo) 9. gesamt, Anke Libuda (PV/Springorum) 7. gesamt,
Nora Braun
(TT-TGW) 3. WHK.
Kerstin Haarmann (VfL) und Anna Baum (LGO Bo) mit Doppelstarts zweimal in den Top7.
10 km: Sinthuya Vairavanathan 1. Frau, Christian Emmerichs 3. Mann (beide USC Bo), Gabi Krawinkel (Springorum) 1. W60, Daniela Edling 1. W35, Jingxie Shi 1. M55 (beide LGO).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn 
Kleine Fotogalerie vom Halbmarathon 


02.09.17 Witten, Zwiebelsackträgerstaffellauf
Pertisau, Achenseelauf


Scharf geschossen: Die Wittener Zwiebelkönigin schickt die Staffeln auf die Strecke

Witten  
Der 39. Wittener Zwiebelsackträgerstaffellauf sieht insgesamt 16 Staffeln auf der Ruhrstraße. Fast alle nehmen wie immer lukrative Geldpreise mit nach Hause. Umso erstaunlicher, dass sich diesmal nicht mehr Aktive fanden. Das schnellste 4er-Team "Fast and Furious" flitzt in der 8kg-Klasse in 6:33 Minuten ins Ziel. Ergebnisliste  Fotogalerie

Pertisau (A)
Knapp 1000 Läuferinnen und Läufer umrunden auf 23,2 km den Achensee. Michael Noga (TT-TGW) platziert sich mit 2:07:26 auf Rang 294 gut im Feld der einheimischen Bergziegen. Monika Noga begnügt sich mit 10 km in 1:07:09. Ergebnisliste

August 2017

nach oben

27.08.17 Bochum, Kemnader Burglauf
Castrop-Rauxel, Charity-Lauf
Bottrop, Ultralauf-Festival

Bochum  
Der Kemnader Burglauf zugunsten muskelkranker Kinder ist mit beinahe 1000 Läuferinnen und Läufern wieder ein großartiger Erfolg. Schnellste Frau über 10 km ist Nora Braun (TT-TGW) in 46:10. Dritte wird die Wittenerin Astrid Fänger (TV Volmarstein) in 47:19. Schnellste Wittenerin auf der Halbmarathon-Distanz ist Katarzyna Borodo mit 1:50:09. Beim Jedermannlauf über 4 km kommt Ingrid Sander (LGO Bo) in 17:53 auf Platz 2. Ergebnisliste

Castrop-Rauxel
 
Lilly Claire Kemper
und Cassandra Müller (LGO Do) gewinnen beim Charitylauf in Castrop ihre Altersklassen über 1,2 km  in 4:31 bzw. 4:53.
Ergebnisliste

 

 

 

Bottrop 
Beim 1. Bottroper Ultralauf-Festival legt Michael Heinkelein in 24 Stunden 147,9 km zurück. Oliver Arndt bringt es in 6 Stunden auf 62,8 km und Harald Retzlaff (alle Springorum Bo) schafft 53,0 km.
Ergebnisliste

26.08.17 Menden, Josef-Kaderhandt-Waldlauf
Ennepetal, Rund um Ennepetal
Mülheim, Ruhrauenlauf

Menden  
Beim traditionsreichen Josef-Kaderhandt-Volkslauf können die Teilnehmer nun unterwegs entscheiden, ob sie weitere Runden anhängen und bis zu 46 km absolvieren wollen. Über 20 km gewinnt Andrea Halbe (PV) die W45 in 2:09:01. Maike Baranski (kriwett Herdecke) ist drittschnellste Frau und Siegerin W35 in 1:50:20. Stephan Pannek (LT Ende) läuft 2 Runden mehr und ist Allererster über 33 km in 2:50:57. Thomas Lüke (kriwett) ist nach 3:15:31 im Ziel.
Ergebnisliste

Ennepetal  
Über 350 Teilnehmer machen sich auf den Weg Rund um Ennepetal. Dieser Landschaftslauf ohne Zeitnahme geht insgesamt über 56 km, es ist aber auch die Teilnahme an Teiletappen möglich. Laura Routaboul (Witten) absolviert die gesamte Ultra-Distanz und zeigt sich begeistert von der guten Organsisation, der schönen Landschaft und der familiären Atmosphäre. Bericht
 


Eingerahmt von Siegerinnen: PV-Läufer in Mülheim

Mülheim  
Mit einem Doppelsieg kehrt die Laufgruppe des PV vom Mülheimer Ruhrauenlauf zurück. Helga Groß (W75) und Barbara Kleist (W65) siegen über 10 km in ihren Altersklassen. Wittener Ergebnisse 

20.08.17 Leichlingen, Sengbachtalsperrenlauf
Bad Wünnenberg, Rund um die Aabach-Talsperre
Waren, Müritzlauf

Leichlingen 
Beim 42. Sengbachtalsperrenlauf sind knapp 800 Aktive auf den verschiedenen Distanzen unterwegs. Vanessa Rösler (PV) gewinnt den 3/4-Marathon in 2:15:37 deutlich vor Vereinskameradin Conny Dauben (2:34:30). Daniel Zeppa (TSV Herdecke) begnügt sich mit Halbmarathon in 1:44:11 als 5. M50.
Ergebnisliste

 

Bad Wünnenberg 
Der 35. Lauf um die Aabach-Talsperre begrüßt ebenfalls rund 800 Läuferinnen und Läufer auf den Distanzen von 1,5 bis 21,1 Kilometer. Ein Trio der LGO Bochum ist beim Halbmarathon dabei: Burkhard Seeger 1:51:40, Falko Scheitza 1:54:12, Dirk Finkensiep 2:05:55. Ergebnisliste

Waren 
Schon zum 7. Mal absolviert Andreas Giersberg die 75 km beim Müritzlauf. Nach 7:57:25 ist er 13. M50. Verena Liebers (BW Bo) wird 2. W55 in 8:39:57. Ergebnisliste

19.08.17 Duisburg, Innenhafenlauf

Aline Watson (PV) wird beim Duisburger Innenhafenlauf über 10 km 2. W50 in 51:09, begleitet von Steffi Meckel. Die 5km-Distanz gewinnt Natascha Mommers (TSV Herdecke) als schnellste Frau in 17:59. Max Meckel (PV) wird 3. U18 in 18:17. Michaela Toepper (LGO Bo) wird 2. W50 in 22:04. Lukas Meckel (PV) gewinnt beim Schülerlauf über 1230m seine AK in 4:14, ebenso wie Lilly Claire Kemper (LGO Do/TSC E) in 5:01. Zweite wird ihre Vereinskameradin Cassandra Müller in 5:20.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

12.08.17 Dülmen, Wasserlauf
Berlin, Mauerlauf


Lächeln vor und nach dem Lauf: PV-Gruppe beim Wasserlauf in Dülmen
 

Dülmen
Beim Dülmener Wasserlauf gewinnt Marit Lehmann (PV) über 10 km die U18 in 57:32. Andreas Kapka (PV) wird 2. M60 in 48:36. Alle Ergebnisse der PV-Gruppe in den Meldungen. Über 5 km ist die LGO Bochum erfolgreich: Michaela Toepper siegt in starken 22:19 in W50, Esther Sondermann gewinnt die W45 in 22:41 und Thomas Toepper wird 3. M50 im Begleittempo. Ergebnisliste

Berlin
Dauerläufer Andreas Giersberg (PV) absolviert einen Kultlauf der Ultra-Szene, den Berliner Mauerlauf über 100 Meilen, also 161 km, entlang der ehemaligen Berliner Mauer. Nach 21 Stunden, 51 Minuten und 29 Sekunden erreicht er glücklich das Ziel als 17. M50. Horst Polakovs (LT Ende) ist als 8. M60 nach 29:25:04 im Ziel. Ergebnisliste

09.08.17 Gelsenkirchen, Blaulichtlauf

Der 7. Blaulichtlauf an der Schalke-Arena begrüßt 450 TeilnehmerInnen, die zugunsten der Polizeistiftung NRW und der Kinderklinik Bergmannsheil laufen. Ergebnisliste

06.08.17 Gladbeck, Sparkassenlauf


Nummer 1: Heike Risse (PV) ist schnellste W50 in Gladbeck
 

Beim Sparkassenlauf des VfL Gladbeck gewinnt Heike Risse (PV) auf der Halbmarathon-Distanz die W50 in starken 1:47:41. Über 10 km kommt Karsten Pawellek (LGO Bo) in 37:03 auf Platz 2 M35 und Platz 4 im Gesamtfeld von 221 Finishern. Über 5 km siegt Tamino Lokenberg (PV) mit 21:30 in MU14. Dirk Holstein (LGO Bo) läuft 24:39. Ergebnisliste

05.08.17 Nordkirchen, Halbmarathon


Senioren-Sextett: LGO-Läufer vor dem Schloss Nordkirchen
 

Über 200 TeilnehmerInnen sind beim Nordkirchener Halbmarathon am Start. Maike Baranski aus Herdecke (Kriwett.net) wird 3. Frau in 1:41:59. Erfolgreich läuft auch die LGO Bochum: Klaus Halbscheffel gewinnt die M65 (1:46:30), Frank Krause wird 2. M55 (1:44:46), Burkhard Seeger (1:53:21) ist vor Falko Scheitza (1:56:13) im Ziel. Frank Rohmann und Dirk Finkensiep teilen sich die Strecke als Staffel (4. mit 1:55:46). Ergebnisliste

Juli 2017

nach oben

23.07.17 Dortmund, Ladies Run


Powerfrauen: TTW-Damen beim Ladies Run in Dortmund
 

Beim Ladies Run der Deutschen Post in Dortmund können die Teilnehmerinnen wählen, ob sie mit oder ohne Zeitnahme antreten. Über 5 km ist Julia Schwarz (TT-TGW) schnellste ihres Teams in 28:53. Einzige Wittenerin über 10 km ist Yvonne Schindewolf (PV) in 56:14. Weit über 1000 Läuferinnen sind in der Dortmunder City unterwegs. Wittener Ergebnisse

22.07.17 Drensteinfurt, Rinkeroder Volkslauf

Der Rinkeroder Volkslauf sieht insgesamt über 300 Finisher. Auf der Halbmarathon-Distanz gewinnt der Wittener Daniel Zeppa (TSV Herdecke) die M50 in 1:39:09. Regina Tank aus Dortmund siegt mit 1:49:39 in W55. Über 10 km kommt Tahiri Kadri (USC Bo) als 3. M50 in 43:43 auf das Podest. Peter Mäder (USC) gewinnt die M60 in 43:07. Burkhard Seeger (LGO Bo) wählt die Sprintstrecke und wird 2. M50 über 6 km in 27:54. Dirk Finkensiep (LGO) läuft in 30:53 auf Platz 4 M55. Ergebnisliste

16.07.17 Dortmund, Lauf am Fredenbaum


Grün ist es am Fredenbaum: PV-Laufgruppe in Dortmund

Beim 10. Lauf am Dortmunder Fredenbaum werden wieder Distanzen von 5 km bis Halbmarathon geboten. Über 21,1 km ist der vereinslose Artur Wasowicz schnellster Wittener in 1:43:59 als 3. MHK. Uli Pfalz (PV) wird 3. M60 in 1:53:47. Über 10 km gewinnt Dirk Oesterwind (TT-TGW) die M50 in 36:24 und wird 2. im Gesamtfeld. Achim Fiolka (TGH Wetter) gewinnt die M65 in starken 45:28. Über 5 km gibt es Altersklassensiege für den PV-Nachwuchs: Marit Lehmann (U18), Andrea Gelfahrt (W55) und Barbara Kössendrup (W60). Im Schülerlauf gewinnen die für die LGO Do/TSC Eintracht startenden Cassandra Müller und Lilly Claire Kemper ihre Altersklassen.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

14.07.17 Dülmen, Roruper Abendlauf

Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt beim Roruper Abendlauf den Halbmarathon überlegen in 1:28:50. Falko Scheitza (LGO Bo) läuft 1:51:17. Schnellster Nachbar über 10km ist Berno Hildebrand (LGO) 4. MHK in 37:09. Klaus Halbscheffel (LGO) wird 3. M65 in 47:33.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

06.07.17 Bochum, AOK-Firmenlauf

Beim Bochumer Firmenlauf, der am Kemnader See auf Wittener Stadtgebiet finisht, drängeln sich sagenhafte 2.284 TeilnehmerInnen auf den schmalen Wegen. Bei den Platzierungen sind einige ausgewählte Nachbarn ganz vorn vertreten: Ingrid Sander (LGO) gewinnt die W55 in 21:52 für die knapp 5 km. Verena Liebers (BW Bo) wird 3. W55 in 23:19. Marianne Preuß (Springorum) siegt bei ihrem Comeback mit 23:22 in W60. Peter Mäder (USC) gewinnt die M60 in starken 19:24, Vereinskamerad Helmut Ruhrmann wird 3. in 19:50. Oliver Becker (LGO) ist 4. M45 in 17:49.
Ergebnisliste

05.07.17 Essen, Sommernachtslauf

Eine Abordnung des PV-Triathlon läuft 10 und 5 km beim Sommernachtslauf in Essen-Überruhr. Die Strecke zeigt sich landschaftlich schön, aber auch fordernd, und die Hitze trug ihren Teil dazu bei. Frank Köhler schafft es in 53:45 auf Platz 3 M60. Schnellster Nachbar ist Mathias Kremer (Springorum Bo) in 38:20 auf Platz 2 M35.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn  

02.07.17 Belfast (UK), 24-Stunden-Weltcup

Anke Libuda (PV) hatte sich für die 24-Stunden-WM viel vorgenommen und war bestens vorbereitet. Doch dies ist nicht ihr Tag. 6 Stunden läuft alles nach Plan, dann melden sich heftige Hüftprobleme, vermutlich ausgelöst durch das schräge Untergrundprofil. So ist es nur vernünftig, das Rennen aufzugeben. Ihre Teamkameradinnen gewinnen für sie eine Bronzemedaille, doch darüber kann sie sich begreiflicherweise nur mitfreuen. Veranstalter-Website 

01.07.17 Remscheid, Bergischer 6-Stunden-Lauf
Meerbusch, Sommerlauf


Laufen macht glücklich, länger laufen noch glücklicher:
PV-Ultras im Bergischen

Remscheid  
Während Ultra-Spezialistin Anke Libuda in Nordirland für das Nationalteam lief, erlagen auch ihre Vereinskollegen dem Reiz des langen Laufs. Beim bergischen 6-Stunden-Lauf geht es so oft wie möglich rund auf einer flachen 2,9km-Strecke an der Eschbachtalsperre. Dauerläufer Andreas Giersberg hat wie erwartet die Nase vorn mit 58 km, Sven Marks und Steffi Meckel schaffen 52,2 km, Uli Pfalz legt 50,1 km zurück und Uwe Wiedersprecher 34,8 km. 127 Finisher sind verzeichnet, dabei mehr Frauen als Männer! Ergebnisliste

Meerbusch  
Beim Sommerlauf in Meerbusch kommt Christiane Seubert (PV) über 10 km in 1:05:27 auf Platz 3 W55. Martin Seubert (LT Stockum) läuft die 5 km in 37:43 als 4. M65. Ergebnisliste

Juni 2017

nach oben

27.06.17 Witten

Intersport Guevenc aus der Stadtgalerie Witten belohnt Sieger des 1. Witten Triathlons. Frauke Fehrs und Sebastian Krusch waren die Schnellsten beim Jedermann-Triathlon auf dem Ostermann-Gelände am vergangenen Sonntag. Nun nahmen Sie strahlend die Siegprämie von Intersport Guevenc entgegen: Ein Paar Laufschuhe der Schweizer Marke ON (Foto TTW).
Intersport Guevenc

25.06.17 Menden, Citylauf

Beim 1. Mendener Citylauf gewinnt Dirk Oesterwind (TT-TGW) über Halbmarathon die M50 in starken 1:20:16. Damit ist er 2. im Gesamtfeld. Über 10 km gewinnt Uwe Beick (Springorum Bo) ebenfalls die M50 in 44:46. Ergebnisliste

24.06.17 Löningen, Hasetal-Marathon
Möhnesee-Günne, Pokal-Lauf
München, Citylauf

Löningen 
Birgit Schönherr-Hölscher
(PV) gewinnt den gut besetzten Hasetal-Marathon in 3:10:24. Sie hat fast 4 Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten.
Ergebnisliste

Möhnesee 
Tillmann Goltsch (PV) nutzt den anspruchsvollen 30km- Pokal-Lauf am Möhnesee zum Triathlon-Training. Er kommt mit dem Rad von Dortmund, gewinnt den Lauf mit 8 Minuten Vorsprung und der zweitbesten Zeit (1:55:57), die dort je gelaufen wurde, und fährt mit dem Rad zurück. Über 15 km laufen Sven Block (TuSem E, 1:15:23, 4. M40), Uli Sauer (LT Stockum, 1:19:59, 4. M60) und Falko Scheitza (LGO Bo, 1:24:03, 5. M55). Ergebnisliste

München 
Familie Seubert
grüßt vom 39. Münchner Stadtlauf. Sina (1:56:15, TT-TGW) und Christiane (2:33:09, PV) absolvieren den Halbmarathon, Martin (1:33:02, LT Stockum) läuft die 10 km.
Ergebnisliste

18.06.17 Bochum, Urban-Trail


Bochum freut sich über so viele Wittener Läufer: PV und TTW beim Urban Trail
 

"Urban Trail" heißt eine Veranstaltungsserie, deren neues  Format jetzt unter anderem in Bochum angeboten wird. Dabei bewegt man sich über 10 km mehr oder weniger laufend durch die Innenstadt und beguckt fröhlich sogenannte Sehenswürdigkeiten. Zeitnahme und Resultate gibt es nicht, dafür kann man am Ende frühstücken. Als Nachmelder kostet das Ganze schlappe 35 Euro, und wer das zugegebenermaßen schöne T-Shirt haben will, zahlt nochmal 20 Euro drauf. Website

17.06.17 Garmisch, Zugspitz-Ultratrail

Garmisch 
Laura Routaboul
(Witten) legt beim Zugspitz Supertrail 62,8 km und 2.920 Höhenmeter zurück in 14:07:45 Stunden.
Ergebnisliste

15.06.17 Stockholm, 10km-Lauf
Gummersbach, Hasenrundenlauf

Stockholm  Nur 4 Tage nach dem Halbmarathon in Duisburg ist die unglaubliche 76jährige Helga Groß (PV) schon wieder laufend unterwegs. Gemeinsam mit ihrer Tochter Helga läuft sie 10 km in Stockholm in 1:10:54.
Ergebnisliste

 

 

 

 

 

Gummersbach 
Zum jährlichen Standardprogramm des Ehepaars Seubert gehört der Hasenrundenlauf in Gummersbach. Christiane legt die anspruchsvollen 10 km in 1:15:52 zurück, Martin begnügt sich mit 6 km in 51:30. Es war ziemlich warm. Ergebnisliste

11.06.17 Duisburg, Rhein-Ruhr-Marathon

Zwei Wittenerinnen vom PV unter den ersten 4 Frauen beim Rhein-Ruhr-Marathon. Vanessa Rösler ist Gesamtzweite in 3:09:47 und gewinnt die W35. Birgit Schönherr-Hölscher (PV) ist Vierte in 3:12:02 und siegt in W45. Nicht weniger stark die Leistung von Helga Groß (PV, Foto). Bei brütender Hitze gewinnt sie beim Halbmarathon die W75 in 2:21:16. Dirk Oesterwind (TT-TGW) ist 5. Mann und gewinnt die M50 in 1:21:34. Anke Libuda (Springorum/PV) gewinnt ihre AK in 1:41:23. Andrea Mader (PV) läuft gute 1:58:21 in W40. Schnellster Bochumer ist Jan Toepper (LGO) als 9. im Gesamtfeld und Sieger der U23 in 1:23:33.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

10.06.17 Herdecke, Citylauf
Sundern, Höhenflug Trailrun


Laufen macht lustig: Wittener Medaillenträger in Herdecke

Herdecke 
Zum 14. Mal richtet der TSV 1863 Herdecke den Citylauf aus und verzeichnet gute Resonanz. Über 10 km gewinnt Laura Routaboul die W40 auf der profilierten Strecke in 46:46. Achim Fiolka (TGH Wetter) siegt in M65 mit starken 47:19. Dritte Plätze für Christiane Seubert, Johann Czernik, Alfred Schachtschneider und Natascha Aurandt. Über 5 km gibt es Altersklassen-Siege für Hanna Rose (PV, 20:36), Vera Reuter (22:56), Bettina Nick (PV, 27:04) und Anne Heibing (PV, 27:05). Schnellster Wittener ist hier Michael Knorn in 20:02 als 2. M45.
Auch bei den gut besetzten Schülerläufen sind Wittener ganz vorn dabei. AK-Siege für Cassandra Müller (LGO Do) und die PV-Jugendlichen David Kietzke, Edward Skobelcin, Ceren Ulusoy, Lina Kawalek und Karla Königschulte.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Sundern 
Der Höhenflug Trailrun in Sundern-Hagen bietet als längste Distanz eine anspruchsvolle Halbmarathon-Strecke. Frank Müller (BF Witten) wird 18. M50 in 1:54:45. Gemeinsam absolvieren Daniel Zeppa und Jörg Ahlert-de Graat (Foto) die Strecke in 1:57:26. Frank Köhler (PV) wird 12. M60 in 2:18:29. Dejanira Görig (DJH Bo) gewinnt über 10 km die W30 in 49:02. Ergebnisliste

09.06.17 Schwerte, Altstadtlauf

Kathrin Raback (PV) läuft die 10 km beim Schwerter Altstadtlauf in 57:47 und ist 24. Frau im Gesamtfeld. Ergebnisliste

08.06.17 Dortmund, AOK-Firmenlauf

Beim AOK-Firmenlauf über 6,7 km gewinnt Tillmann Goltsch (PV) die M35 in 24:02. Damit ist er 3. im Gesamteinlauf. Auch Rebecca Zimmermann (TT-TGW) wird 3. gesamt und 2. WHK in 28:46. Michael Dünkelmann (Arnold Fenster) wird 2. M55 in 27:42. Der Lauf verzeichnet insgesamt 2.400 Finisher.
Ergebnisliste

05.06.17 Dortmund-Kirchlinde, Friedenslauf


Erfolgreicher geht's nicht mehr: PV-Nachwuchs bei Siegerehrung in Kirchlinde
 

Beim 23. Friedenslauf in Dortmund-Kirchlinde trumpfen Wittener und die Nachbarn aus Bochum groß auf. Fast für jeden gibt es eine Podiumsplatzierung auf den ausgetragenen Distanzen über Halbmarathon, 10 km und 5 km. Hanna Rose (PV) gewinnt bei den Frauen den 5km-Lauf in 20:50 vor Anna Baum und Michaela Toepper (beide LGO Bo). Jan Toepper (LGO Bo) wird 2. bei den Männern in 18:04. Über 10 km wird Ina Radix 3. Frau im Gesamtfeld in 43:29. Beim Schülerlauf schlägt der Nachwuchs des PV-Triathlon alles, voran Nils Donschen und Ceren Ulusoy.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Mai 2017

nach oben

31.05.17 Dortmund, Campus-Lauf

Mitten in der Woche lockt der Campuslauf an der Dortmunder Uni über 1000 TeilnehmerInnen! Till Schäfer (PV) wird über 10 km 6. im Gesamtfeld und 2. M30 in 35:32. Stefan Gawlick (TT-TGW) läuft 49:15. Über 5 km heißt die Gesamtsiegerin Hanna Rose (PV, 20:15). Marion Schürmann (PV) läuft 31:14. Auch über 2,5 km geht der Gesamtsieg an den PV-Triathlon. Emma Fahrenson (Jg. 2005) ist in 10:15 die schnellste von 66 meist älteren Läuferinnen.
Ergebnisliste

28.05.17 Hattingen, Hüttenlauf


Gute Frauenquote: PV-Laufgruppe beim Hattinger Hüttenlauf

Ingrid Sander (LGO Bo) wird über 5 km beim Hattinger Hüttenlauf drittschnellste Frau in 22:54 und gewinnt natürlich die W55. Der PV-Triathlon Witten ist mit einer großen Gruppe von Laufeinsteigerinnen vertreten.
Wittener Ergebnisse

27.05.17 Bödefeld, Hollenlauf

Beim Hollenlauf wählt Andreas Bremer (TT-TGW) seine Standard-Distanz von 42 km und ist nach 4:50:59 als Sieger der M60 im Ziel. Über 111 km läuft Michael Heinkelein (Springorum Bo) in 12:43:13 auf Platz 4 im Gesamtfeld.
Ergebnisliste  

25.05.17 Hagen-Emst, Volkslauf


Lässt sich vom TSV nicht erdrücken: Siegerin Vanessa Rösler in Hagen-Emst
 

Den profilierten Halbmarathon in Hagen-Emst gewinnt Vanessa Rösler (PV/LT Bittermark) in 1:36:41. Dabei lässt sie nur 11 Männer vorbei. Einer davon ist Thomas Ulm (TT-TGW) in 1:30:28 auf Gesamtplatz 6 und als Sieger der M50. Der vereinslose Wittener Artur Wasowicz ist 4. MHK in 1:40:56. Frank Müller (Berufsfeuerwehr) wird 5. M50 in 1:48:36 direkt vor Dirk Gostomski (LT Stockum) in 1:48:48. Johann Czernik aus Wetter läuft in 1:50:34 auf Platz 3 M50. Weitere Resultate: Norbert Drilling 1:52:01 (TSV Herdecke), Dirk Holstein 1:53:30 (LGO Bo), Uwe Beick 1:53:57 (Springorum Bo), Hauke Beermann 1:54:06, Sven Block 1:55:47 (beide LGO), Daniel Zeppa 1:57:07 (TSV), Dirk Engemann 2:09:01 (Witten). Über 10 km wird Andreas Bremer (TT-TGW) 3. M60 in 55:41. Achim Fiolka (TGH Wetter) gewinnt die M65 in 47:37. Über 6 km wird Michael Knorn (BWA) 2. gesamt in 23:13. Tadeusz Janasik (Team Lohmann) gewinnt die M55 in 26:02. Ergebnisliste

23.05.17 Dortmund, B2Run

Natascha Mommers vom TSV Herdecke gewinnt den Firmenlauf B2Run im Dortmunder Westfalenpark als schnellste von fast 4000 Läuferinnen. Mit 24:31 für die 6,6 km hat sie 20 Sekunden Vorsprung auf die sieggewohnte Angela Moesch von der LG Deiringsen. Beim Heimatbesuch kommt Uta Doyscher-Lutz in 27:23 auf Platz 6. Hanna Rose vom PV-Triathlon liegt auf Platz 10 in 27:44. PV-Triathlet Tillmann Goltsch ist 2 Tage nach dem Vivawest-Marathon schon wieder fit für Platz 10 unter 5600 Läufern. Ergebnisliste

21.05.17 Berlin, Frauenlauf
Gelsenkirchen, Vivawest-Marathon
Gladbeck, Bezirksmeisterschaften

Berlin  
Schon zum 3. Mal macht die große Frauenpower-Gruppe des TTW den Wochenendausflug zum Berliner Frauenlauf. Die älteste ist dabei die schnellste. Anne-Marie Petry rennt die 10 km in superstarken 50:47 und wird 2. W60. Bericht mit allen Ergebnissen

Gelsenkirchen
 
Rund 800 Läuferinnen und Läufer gehen beim Vivawest-Marathon auf die volle Distanz. Die Ausnahmeläufer des PV-Triathlon sorgen zuverlässig für Top-Ten-Resultate. Birgit Schönherr-Hölscher ist 2. Frau im Gesamtfeld und wird in 3:09:43 1. W45. Triathlet Tillmann Goltsch ist nach 2:48:30 und einem mühsamen Slalom um langsame Halbmarathon-Läufer 6. gesamt und 4. M35. Nermin Cartilli (4:15:18) und Sven Marks (4:25:37) absolvieren ihren ersten Marathon. Dauerläufer Andreas Giersberg war am Vortag noch 72 km am Rennsteig unterwegs und legt heute nach mit 3:50:56. Schnellste Wittenerin beim Halbmarathon ist die vereinslose Iris Plettner in 1:48:04. Auf der Halbdistanz kommen 2600 Teilnehmer ins Ziel. Schnellste Nachbarn sind die LGOler Karsten Pawellek (1:21:21, 2. M35) und Thomas Toepper (1:29:37, 6. M50).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Gladbeck
 
Die Bezirksmeisterschaften für BO/HER/RE/GE werden zeitgleich zum Vivawest-Marathon ausgetragen. Über 5000m auf der Bahn gibt es Nachbar-Erfolge: Raimund Olivier 2. M55 19:50, Peter Mäder 3. M60 20:03, Joachim Romanczyk 2. M65 23:11 (alle USC Bo), Detlev Lachmann 2. M60 19:53 (Westf. Herne), Rolf Stefanski 2. M70 25:50 (SV L04).
Ergebnisliste

14.05.17 Ennepetal-Haspetal, Willi-Comin-Lauf

Beim Willi-Comin-Lauf in Haspetal wird Tadeusz Janasik (Team Lohmann) über 5 km 2. M55 in 21:28. Andreas Bremer (TT-TGW) ist 2. M60 in 23:46. Über 12 km gewinnt Andrea Becker (TSV Herdecke) in 1:12:17 die W60. Anna Jope (TSV Herdecke) siegt über 2 km nach 8:36 in der U14.
Ergebnisliste

14.05.17 Warstein-Rüthen, Bibertal-Marathon
Berlin, BIG 25

Rüthen  
Beim Marathon im Biebertal, der keinesfalls nur im Tal verläuft, gewinnt Andreas Bremer (TT-TGW) die M60 in 4:30:04. Ergebnisliste

Berlin  
Die laufende Reisegruppe des TSV Herdecke zieht es diesmal nach Berlin zum traditionsreichen 25km-Lauf mit Zieleinlauf im Olympiastadion. Dabei bilden sich zwei Paare: Norbert Drilling und Daniel Zeppa laufen 1:59:31, Jörg Ahlert-de Graat und Carsten Meiering nehmen sich mit 2:13:19 etwas mehr Zeit. Mit dabei ist auch ein Paar vom TTW: Nicole und Christian Friedrichs sind nach 2:40:18 im Ziel. Ergebnisliste

07.05.17 Bochum, Lauf am Kemnader See
Witten, Langstaffel-Tag


Profis in der ersten Reihe: TV Wattenscheid am Kemnader See

Bochum 
Bei perfekten Bedingungen verzeichnet der 16. Volkslauf der LGO Bochum am Kemnader See 565 Finisher und einen neuen Streckenrekord. Der für den TV Wattenscheid startende Biemnet Kfle aus Eritrea siegt in 31:22 vor seinen Vereinskollegen Jan Hense und Jonas Beverungen. Auf Platz 4 ist mit Till Schaefer (PV) in 35:00 der schnellste Wittener. Er siegt damit in M30. Altersklassensiege gibt es auch für Kathrin Ernst (40:23, W45, TT-TGW) und Dirk Oesterwind (37:34, M50, TT-TGW). Bettina Nick und Heike Risse (PV, 49:25) stehen auf Platz 4 W50 knapp neben dem Podest. Anne-Katharina Otremba (oV) wird 2. W40. Die Schülerläufe werden vom Wittener Nachwuchs dominiert. Die PV-Jugendlichen (Foto) belegen bei den Mädchen die Plätze 1 bis 3 und bei den Jungen 1 und 2. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Witten 
Selten ist so viel Betrieb auf der Kunststoffbahn des Wullen-Stadions. Witten ist Gastgeber der NRW-Langstaffelmeisterschaften. Stark vertreten sind die LGO Dortmund und der TV Wattenscheid, in der M60 auch der USC Bochum. Ergebnisliste

06.05.17 Wuppertel, WHEW
Ennepetal, Ennepetal-Lauf

Wuppertal  
Während die Teilnehmerzahlen beim Marathon rückläufig sind, ist noch länger laufen "in". 153 LäuferInnen sind beim WHEW100 dabei und legen 100 km zwischen Wuppertal und Essen zurück. Daneben gibt es auch Staffeln und Run and Bike. Conny Dauben (PV/TSG Sprockhövel, Foto mit Radbegleiterin Maren) wird als 5. Frau in 10 Stunden und 50 Minuten 2. W40. Miguel Rodriguez (BSG Springorum) ist 3. M35 in 9:51:13. Eine 4er-Staffel der BSG Springorum begleitet ihn über die gesamte Distanz. Ergebnisliste

Ennepetal
 
Beim Lauf im Ennepetal kommt Tadeusz Janasik (Team Lohmann) über 5 km in 22:20 auf Platz 2 M55. Über 10 km gewinnt Rainer Chobrok (TGH Wetter) die M55 in 44:24. Insgesamt sind 321 Teilnehmer auf allen Strecken aktiv. Ergebnisliste  

05.05.17 Mettmann, Bachlauf
Kamen, Mai-Lauf
Mendig, Vulkan-Marathon

Mettmann  
Beim Bachlauf in Mettmann über 10 km wird Sven Marks in 51:37 10. M40 und Laufmentor Matthias Dix (beide PV) ist mit 55:48 11. M55. Klaus Eickel (LGO Bo) kommt im Gesamtfeld von 329 Teilnehmern auf Platz 4 und wird 2. M30 in 36:33. Ergebnisliste

Kamen  
Der Mai-Lauf in Kamen-Methler bietet Distanzen über 5, 10 und 21,1 km. Tadeusz Janasik (Team Lohmann) wählt den 5er und siegt mit 21:19 in der M55. Thomas Toepper geht auf den Halbmarathon und wird 5. M50 in 1:39:15. Auch Regina Tank (Dortmund) startet nach dem 2. Platz in Langendreer schon wieder und siegt in W55 in 1:44:42. Ergebnisliste

Mendig  
Seinen 255. Marathon läuft Andreas Bremer (TT-TGW, Foto) in der Eifel. Beim Lohners-Vulkan-Marathon verbessert er sich deutlich und stellt wieder eine neue Jahresbestzeit auf. Mit 4:08:45 wird er 2. M60. Ergebnisliste

April 2017

nach oben

30.04.17 Bochum-Langendreer, Lauf im Bürgerpark
Düsseldorf, Marathon
Bielefeld, Hermannslauf


Zügig durch den Volkspark: Daniela Edling wird von Thomas Toepper zum Sieg
über 10km eskortiert, hätte es aber sicher auch allein geschafft.

Bochum  
Schon zum 32. Mal richtet der SV Langendreer 04 den Volkslauf im schönen Bürgerpark aus. Hier sind für die 10km-Distanz 7 eckige Runden bei heute sonnigem Frühjahrswetter zu absolvieren. Der Sieger heißt Thomas Wöhler (TV Wat) in 36:48. Zuvor hatte er schon die 5 km in 17:32 gewonnen. Bei den Damen gewinnt Daniela Edling (LGO Bo) in 45:12. AK-Siege für Isabell Stark (SV Lgdr), Melanie Korthaus (LGO), Matthias Winse (Springorum), Oliver Becker, Christina Stark, Alfredo Hypki, Jingxie Shi (alle LGO) und Rolf Stefanski (SV Lgdr). Yvonne Schindewolf (PV) wird in 55:19 2. WHK.  Über 5 km kommt Karsten Pawellek (LGO) im Gesamtfeld in 18:33 auf Platz 3. Andreas Bremer (TT-TGW) läuft 25:03 und Andrea Halbe (PV) ist nach 28:05 als 7. Frau im Ziel. Ergebnisliste

Düsseldorf 
Birgit Schönherr-Hölscher
(PV) läuft beim Düsseldorfer Marathon starke 3:07:00 und siegt als 10. Frau im Gesamtfeld in ihrer Altersklasse W45. Stark vertreten sind auch die Bochumer Nachbarn: Lena Hollmann (USC) wird 2. WHK in 3:08:58. Ina Radix (LGO) überzeugt mit 3:21:49 als 7. W30. Vanessa Bartsch (USC) wird mit 3:30:51 9. W35. Lothar Hüther läuft 3:53:37 und Oliver Ruhnke (beide Springorum) 4:36:13. Thomas Kontny (TSV Herdecke) finisht in 3:35:44. Ergebnisliste

Bielefeld  
Die Ergebnisliste des 46. Hermannslaufs verzeichnet 5.598 Finisher. Elias Sansar gelingt das Kunststück, zum 10. Mal zu gewinnen. Für die sehr profilierten 31 km benötigt er 1:46:38. Hilde Aders aus Norwegen gewinnt bei den Frauen in 2:06:41 zum 3. Mal in Folge. Der Traditionslauf findet diesmal ohne Wittener Beteiligung statt. Ergebnisliste

29.04.17 Iserlohn, 24-Std-Lauf
Gummersbach, Rund um die Aggertalsperre

Iserlohn 
Die Ultra-Szene trifft sich am Seilersee zum 24-Stunden-Spektakel. Peter Kogelheide (Witten) kommt dabei auf 146,6 km und Andreas Giersberg (PV) auf 130,5 km. In Abwesenheit von Anke Libuda, die am nächsten Samstag auf die WHW-Strecke gehen wird, gewinnt eine Frau vor allen Männern. Antje Krause aus Marburg hat nach 219,8 km einen Vorsprung von 10 km vor dem ersten Mann! Claudia Weinreich (TSV Herdecke) kommt auf 120 km und Horst Polakovs (LT Ende) macht bei genau 100 km Schluss. Beim 12-Stunden-Lauf kommt Arndt Oliver (Springorum Bo) auf 107,8 km. Innerhalb von 6 Stundenn legen Steffi Meckel 53,6 km und Kathrin Raback (beide PV) 42,9 km zurück.
Ergebnisliste

Gummersbach  
Der Lauf Rund um die Aggertalsperre bietet als längste Distanz einen Halbmarathon. Daniel Zeppa zeigt gute Frühform in 1:34:58 und Jörg Ahlert-de Graat (beide TSV Herdecke) hält sich in Trainingstempo zurück in 1:52:25. Ergebnisliste

23.04.17 Bochum, Aktiv gegen Brustkrebs
Hamburg, Marathon
Dortmund, AWO-Lauf
Castrop-Rauxel, Ickerner Volkslauf
Herne, Fun-Traillauf
Witten, Kinderlauf
London, Marathon


Fröhlich laufen für guten Zweck: PV-Gruppe im Bochumer Stadtpark

Bochum 
Mit 1.085 TeilnehmerInnen beim 7. Lauf im Bochumer Stadtpark verzeichnet die Aktion "Aktiv gegen Brustkrebs" einen neuen Rekord. In entspannter und fröhlicher Atmosphäre laufen auch große Wittener Gruppen von PV-Triathlon und Triathlon-TEAM TG Witten die 5km durch Bochums grüne Lunge. Manche erweitern ihre Strecke gar um mehrere Runden, weil es so schön ist. Auch die LGO Bochum ist mit einer großen Abordnung vertreten. Mehr Info 

Hamburg
 
Oliver Schoiber
(Springorum Bo) ist mit 2:59:10 schnellster Wittener beim Marathon in Hamburg. Kasia Borodo glänzt in der W45 mit 3:33:04. Ein Quartett des PV-Triathlon wird angeführt vom M60er Uli Pfalz in 3:54:15. Der in der M70 startende Dr. Klaus Musaick absolviert die 42 km in 5:35:28.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Dortmund  
Beim AWO-Lauf kommt Thomas Mankiewicz über 10 km in 47:59 auf Platz 4 M40. Svea Mankiewicz (beide PV) wird 8. W30 in 1:07:02.
Ergebnisliste

Castrop-Rauxel  
Markus Maaß
(TT-TGW) läuft beim Ickerner Volkslauf die 10 km in 48:44 als 7. M45. Josua Gößmann (USC Bo) wird 3. im Gesamteinlauf in 36:43. Burkhard Seeger (LGO Bo) ist 12. M50 in 47:05. Über 5 km gewinnt Sinthuya Vairavanathan (USC) die WHK in 18:49. Johann Czernik (Wetter) siegt beim Halbmarathon in der M55 nach 1:37:59. Dirk Engemann (Witten) ist mit 1:55:42 4. M50. Ergebnisliste

Herne  
Zum 2. Mal findet der Fun-Traillauf am Gysenberg statt und verzeichnet rund 200 TeilnehmerInnen. Thomas Girke (TT-TGW) ist über 14 km dabei und wird in 1:25:12 2. M40. Ergebnisliste

Witten  
Schon zum 14. Mal veranstaltet der PV-Triathlon den Herbeder Kinderlauf und freut sich über einen neuen Teilnehmerrekord. Über 130 bewegungsfreudige Kinder sind auf der Meesmannstraße dabei. Ergebnisliste beim PV-Triathlon

 

Uli Sauer absolviert seinen 18. London-Marathon in Folge mühevoll in 4:17:18 und scheitert deutlich mit seinem Vorhaben, sich für Boston 2018 zu qualifizieren.
Ergebnisliste

22.04.17 Bergkamen, Panorama-Marathon

Der regelmäßig stattfindende Insider-Marathon auf der Halde in Bergkamen ist mit 50 Teilnehmern ausgebucht. Andreas Bremer (TT-TGW) ist wieder dabei und beendet seinen 254. Marathon trotz des schweren Streckenprofils in vorläufiger Jahresbestzeit von 4:29:07. Nummer 252 war zuvor in Welver (18.03. 4:48:37) und 253 in Bad Honnef (08.04. 4:38:53). Frank Bartsch (Stadtwerke Witten) läuft in Bergkamen 5:50:08. Ein Quintett vom TSV Herdecke begnügt sich mit Trainingsdistanzen: Thorsten Kubas 32km 3:09:35, Norbert Drilling und Daniel Zeppa 27km 2:37:35, Carsten Meiering 2:38:10, Jörg Ahlert de Graat 21km 2:41:16. Ihre erste Medaille erläuft sich auch die Hundedame Ayda mit absolvierten 27km. Ergebnisliste

17.04.17 Remscheid, Lenneper Osterlauf

Die Strecke des Lenneper Osterlaufs führt über 12 anspruchsvolle Kilometer und ist mit frisch gefallenem Schnee verschönert. Anke Libuda (PV/Springorum) kommt mit diesen Verhältnissen bestens zurecht und wird 3. Frau im Gesamtfeld in 56:56. Klaus Würpel (LT Ümminger See) kommt in 1:06:10 auf Platz 7 M55. Ergebnisliste

08.04.17 Paderborn, Osterlauf


Laufen mit der Weltklasse: LGO-Trio in Paderborn
 

Der älteste Volkslauf Deutschlands findet zum 71. Mal statt. Der Paderborner Osterlauf hat nicht nur Tradition, sondern bietet auf einer schnellen Strecke Weltklasse-Resultate. Sensationell ist das Ergebnis beim 10km-Lauf. Benard Kimeli (KEN) unterbietet den 24 Jahre alten Streckenrekord von Carsten Eich um 29 Sekunden. Seine 27:18 bedeuten auch die beste Zeit, die in den letzen 5 Jahren auf der Straße gelaufen wurde. Auch bei den Damen fällt der 15 Jahre alte Streckenrekord. Gladys Kimaina (KEN) siegt in 31:15.
Einziger und damit schnellster Wittener ist Sandro Chisari als 21. M50 nach 1:33:47. Auch die Bochumer Nachbarn nehmen am Halbmarathon teil und werden angeführt von Karsten Pawellek, der in 1:21:20 7. M35 wird. Weitere Ergebnisse: Nils Dick (BSG Springorum) 1:32:01, Falko Scheitza 1:52:40, Andrzej Kuczek 1:52:01, Reinhard Millanowski 2:11:31 (alle LGO Bo).
Über alle Distanzen verzeichnet der Paderborner Osterlauf mehr als 11.000 Teilnehmer.
Ergebnisliste

09.04.17 Hannover, Marathon
Budapest, 10km
Leipzig, Marathon
Wyk, Marathon
Rotterdam, Marathon


Weitgereist: PV-Laufgruppe mit Medaille in Budapest
 

Hannover  
Beim Hannover-Marathon knackt Simon Damm (TT-TGW) die 3-Stunden-Marke. In 2:57:54 wird er 12. MHK. Yvonne Schindewolf (PV) läuft den Halbmarathon in 2:09:39. Die Deutschen Halbmarathon-Meisterschaften werden zum Come Back von Sabrina Mockenhaupt. Sie gewinnt den Titel in guten 1:10:54. Bei den Männern gewinnt überraschend Philipp Baar (ART Düsseldorf) in 1:04:57 vor Hendrik Pfeiffer (TV Wat). Wieder einmal überragend läuft Klemens Wittig (Rapid Do). In 1:40:03 gewinnt er die M80! Siegfried Kallweit (Mülheim) wird 2. M75 in 1:46:57. Ergebnisliste

Budapest 
Die Laufgruppe des PV macht einen Wochenend-Ausflug nach Budapest und nimmt am 10km-Lauf teil. Wittener Ergebnisse

Leipzig 
Ein Trio des TTW ist beim Leipzig-Marathon unterwegs: Jürgen Grühn 4:32:17, Ulli Harms 4:55:12, Kerstin Bertram-Schultz 5:16:13. Ergebnisliste

Wyk 
Die reisefreudigen Läufer der LGO Bochum haben sich den Halbmarathon auf der Nordseeinsel Föhr ausgesucht. Dabei kommen aufs Siegerpodest: Rainer Bömmelburg 1. M55 1:32:03, Heinz Michael Kiphardt 2. 45 1:36:13, Burkhard Seeger 2. M50 1:48:01 und Detlef Sombetzki 3. M60 2:07:29. Dirk Holstein und Jens Ludwig absolvieren den ganzen Marathon.
Bochumer Ergebnisse

Rotterdam 
Johann Czernik
(Wetter) läuft den Marathon in der niederländischen Hafenstadt in 3:42:49. Ergebnisliste

08.04.17 Düsseldorf, Benrather Volkdslauf

Uli Pfalz (PV) nutzt den Benrather Volkslauf zu einem Trainingslauf über die Halbmarathon-Distanz in 1:52:16. Er bereitet sich auf den Hamburg-Marathon vor. Ergebnisliste

02.04.17 Berlin, Halbmarathon
Bonn, Marathon
Meschede, Panorama-Lauf
Marl, Haard-Klinik-Lauf

Berlin 
25.000 Finisher laufen bei Deutschlands größtem Halbmarathon ins Ziel. Dabei ist die Nichtläuferquote erheblich, denn angemeldet hatten sich über 32.000. Schnellste der Wittener Abordnung sind Anne-Marie Petry in sehr guten 1:51:14 als 10. W60 und Holger Hake (beide TT-TGW) in 1:50:17. Erster Nachbar ist Marc Krämer vom TSV Herdecke in 1:41:41. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Bonn
 
Birgit Schönherr-Hölscher
(PV) wird beim Marathon in der Ex-Bundeshauptstadt in 3:09:57 6. Frau im Gesamtfeld von 143 Läuferinnen. Sie gewinnt die W45. Thomas Ulm (TT-TGW) imponiert bei seinem Arbeitgeber-Lauf über die Halbdistanz mit 1:22:42 als 2. M50. Karl-Heinz Kiphardt (LGO Bo) läuft 1:46:25. Ergebnisliste

Meschede
 
Beim Panorama-Lauf über 17,5 km über die Höhen am Hennesee sind 3 Nachbarn unterwegs. Christine Stark (LGO Bo) wird 3. W45 in 1:28:21. Daniel Zeppa (TSV Herdecke) ist 8. M50 in 1:23:21 und Kersten Erich Grausam (LGO Bo) läuft 1:33:55. Ergebnisliste

Marl
 
Uli Pfalz
(PV) kommt bei den 10 km des Haardklinik-Laufs auf Platz 3 der M60 in 47:26. Erfolgreich sind auch die Läufer der LGO Bochum: Berno Hildebrand wird 3. gesamt in 34:58 und siegt in MHK, Jingxie Shi gewinnt die M55 in unglaublichen 36:33 und Esther Sondermann ist 3. W45 in 45:26. Ergebnisliste

März 2017

nach oben

26.03.17 Venlo, Venloop


Schon vor dem Lauf in Venlo-Stimmung: PV und TTW bevölkern Holland
 

Rund 100 Wittener lassen sich wieder von der Stimmung in den Straßen von Venlo begeistern. Auch das Wetter trägt seinen Teil zu einem Bilderbuch-Lauf bei. Beim Halbmarathon geht es über 21 km durch ein musikalisches Potpourree von Rock und Pop bis Aprés-Ski. Schnellster Wittener bei diesem jährlichen Läuferfest ist Tillmann Goltsch (PV, 1:14:30). Als schnellste Wittenerin ist Kasia Borodo im Ziel (1:42:43). Die Bochumer Abordnung führt Gerhard von Derschau (Springorum) an und schnellste Nachbarn sind Natascha Mommers in starken 1:26:26 und ihr Mann Markus Mommers (beide TSV Herdecke). Insgesamt kommen rund 7.500 TeilnehmerInnen beim Halbmarathon ins Ziel. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

25.03.17 Duisburg, Winterlaufserie III
Dortmund, Frühjahrswaldlauf

Duisburg  
Die Duisburger Winterlaufserie findet mit dem Halbmarathon ihren Abschluss. Ingelore Köster (PV) gewinnt auch den dritten Lauf und siegt in ihrer Altersklasse W70. Anke Libuda (PV/Springorum) krönt ihre Leistung mit 1:36:57 und wird in der Serienwertung 2. W35. Auch Stefan Rosenträger (LGO Bo) schafft es mit 1:26:57 in der Serie als 3. M40 auf das Podest. Ristomatti Rouhiainen (LGO Bo) muss trotz starken 1:20:38 mit dem 4. Platz M30 vorlieb nehmen. Schnellster Wittener Serienläufer ist Jan Timo Lischka (TT-TGW).
In der "kleinen" Serie mit 10 km als Schlussdistanz schafft es Christina Meier (LGO Bo) auf den 2. Platz W40.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Dortmund 
Die PV-Jugend tritt beim Dortmunder Frühjahrswaldlauf erfolgreich auf! Matti Fahrenson, Karla Königschulte, David Kietzke, Emma Fahrenson, Hanna Rose und Edward Skobelcin siegen in ihren Altersklassen. Über 10 km läuft der ewigjunge Andreas Bremer (TT-TGW) 53:11. Oliver Becker (LGO Bo) wird 2. M45 in 38:10 vor Alexander Königschulte (PV) in 38:41. Klaus Eickel (LGO Bo) gewinnt überlegen die M30 in 36:33. Ergebnisliste

19.03.17 Lissabon, Halbmarathon

Der Vereinsausflug der reisefreudigen Läufer im TSV Herdecke führt diesmal nach Portugal. Der Halbmarathon in Lissabon wird bei über 30°c zur Hitzeschlacht. Die Resultate des Quartetts: Norbert Drilling 1:38:35, Daniel Zeppa 1:42:28, Carsten Meiering und Jörg Ahlert-de Graat 1:55:41. Ergebnisliste

18.03.17 Münster, 6-Stunden-DM
Köln, Königsforst-Marathon

Münster  
Beim Halbmarathon der Laufsportfreunde Münster wird Simon Damm (TT-TGW) in 1:22:30 2. im Gesamtfeld und gewinnt die MHK. Marc Krämer (TSV Herdecke) läuft gute 1:35:39 als 9. M45. Über 5 km wird Finn Marie Uhlenbruch 2. Frau in 19:34 und Anke Tüselmann (beide USC Bo) ist 7. in 21:01. Beim Hauptlauf über 10 km werden die Westfälischen Meisterschaften ausgetragen. Kathrin Ernst (TT-TGW) erreicht in 40:49 den 3. Platz der W45. Die beste Platzierung der USC-Läufer erzielt Helmut Ruhrmann als 3. M60 in starken 42:18. Jens Ludwig (LGO Bo) läuft 44:55. Ergebnisliste

Köln  
Beim traditionsreichen Wald-Marathon in Köln-Königsforst läuft Judith Bierey (TT-TGW) starke 3:43:33 und wird 9. W45. Dauerläufer Andreas Giersberg (PV) ist mit 3:39:29 noch einen Tick schneller. Christian Quere (LGO Bo) ist nach 3:41:02 im Ziel. Auf der Halbmarathon-distanz sind Burkhard Seeger (1:56:45) und Dirk Finkensiep (2:07:30, beide LGO Bo) unterwegs. Ergebnisliste

12.03.17 Ahlen, Rund um die Wibbeltkapelle

Andreas Bremer (TT-TGW) genügen diesmal 10km beim Lauf um die Wibbeltkapelle in 52:09. Er wird 3. M60. Natascha Mommers vom TSV Herdecke gewinnt den Lauf in neuer Streckenrekordzeit von 38:18. Ehemann Markus ist nach 42:18 im Ziel. Über 5 km läuft Tadeusz Janasik (Team Lohmann) 22:05. Ergebnisliste

11.03.17 Münster, 6-Stunden-Lauf mit DUV-DM
Fröndenberg, Ruhrtallauf


W40/45-Meisterinnen und W35-Vize: PV-Ultrafrauen nach 6 Stunden Laufen, Laufen, Laufen.
Anke Libuda, Conny Dauben und Birgit Schönherr-Hölscher bringen
insgesamt über 200 km hinter sich.

Münster 
In Münster werden die Deutschen Meisterschaften im 6-Stunden-Lauf ausgetragen. Da dürfen die Wittener Ultra-Spezialisten natürlich nicht fehlen. Birgit Schönherr-Hölscher wird Deutsche Vizemeisterin und gewinnt den AK-Titel in der W45 mit 73,6 km. Conny Dauben gewinnt die W40 mit 70,2 km und Anke Libuda (alle PV) wird 2. W35 mit 67,5 km. Thomas Niemeyer (TT-TGW) schafft 58 km und Ultra-König Oliver Schoiber (Springorum Bo) begnügt sich mit 50 km, genauso wie Horst Polakovs (LT Ende). Die Bochumer Nachbarn sind auch gut vertreten: Miguel Rodriguez (Springorum) 60,2 km, Ralf Skubschewski 60,2 km, Burkhard Seeger 55,7 km, Jennifer Schlosser 54,2 km (alle LGO). Ergebnisliste   

Fröndenberg
 
Beim Ruhrtallauf gewinnt Tadeus Janasik (Team Lohmann) über 5 km die M55. Seine Zeit: 21:43 min. Ergebnisliste

05.03.17 Leverkusen, Rund um das Bayer-Kreuz


Einer schneller als der andere: TTW-Quartett unterm Bayer-Kreuz 
 

Beim 10km-Lauf Rund um das Bayer-Kreuz ist sponsorengerecht die Elite am Start. Für das schnelle TTW-Trio bleiben deshalb trotz starker Zeiten nur die Plätze: Sebastian Krusch 34:47, Simon Damm 38:06, Lars Wenzel 39:55. Schneller noch ist TTW-Athlet Marius Güths vom SV Brackwede mit 32:10. Direkt hinter ihm finisht David Schönherr (PV/LSF Münster) in 32:18. Helmut Ruhrmann erreicht mit 42:17 Platz 3 in M60 und Sinthuya Vairavanathan (beide USC Bo) wird in guten 40:42 16. WHK. Ergebnisliste

04.03.17 Duisburg, Winterlaufserie II
Marburg, Lahntallauf
Schwerte, Ergster Crosslauf

Duisburg  
Schnellster Wittener beim 2. Lauf der Winterlaufserie über 15 km ist Jan Timo Lischka (TT-TGW) in 1:05:37. Die Bochumer Nachbarn sind noch schneller. Ristomatti Rouhiainen ist 5. M30 in 56:32 und Stefan Rosenträger (beide LGO Bo) wird 3. M40 in 59:30. Dritter Platz auch für Anke Libuda (PV/Springorum) in 1:07:06. Ingelore Köster (PV) verteidigt souverän ihre Führung in W70. Sabine Dettmar (BW Bo) wird im Trainingstempo 4. WHK.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Marburg  
Ultra-Spezialist Andreas Giersberg (PV) macht sich beim Lahntallauf auf die 50km-Strecke. Nach guten 4:37:15 ist er als 4. M50 im Ziel. Andreas Bremer (TT-TGW) bleibt dagegen bei seiner Standard-Distanz von 42,2 km und ist bei seinem 251. Marathon nach 4:36:14 im Ziel. Ergebnisliste

Schwerte  
Die Nachwuchs-Athleten des PV-Triathlon Witten räumen beim Crosslauf in Ergste die AK-Siege ab: David Kietzke (M11), Richard Skobelcin (M10), Robert Skobelcin (M8), Hanna Rose (W15) und Trainerin Jaqueline Schmitt (WHK) stehen oben auf dem Treppchen. Zweite Plätze für Ceren Ulusoy (W14) und Tadeusz Janasik (Team Lohmann, M55). Ergebnisliste

Februar 2017

nach oben

26.02.17 Hamm, Winterlaufserie III


Hammer Serientäter: TTW-Quintett mit Siegerin Anna Defner (2. von links)
 

Anna Defner (TT-TGW) macht mit dem AK-Sieg bei der hochkarätig besetzten Hammer Laufserie auf sich aufmerksam. Den abschließenden Halbmarathon läuft sie in 1:40:40 und gewinnt die Serienwertung der WHK. Tim Aepfelbach (TT-TGW) gelingt mit Platz 8 in M40 ein Achtungserfolg. Giuseppe Scaramuzzo (TGH Wetter) erreicht den 12. Platz in M50.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

25.02.17 Bad Salzuflen, Baukasten-Marathon

Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt auch ihren 2. Marathon in diesem Jahr. Beim Baukasten-Marathon im Stadtwald von Bad Salzuflen können die Läufer unterwegs entscheiden, wie weit sie wollen. So stehen Distanzen von 10 bis 42 km zur Wahl. Birgit macht es natürlich nicht unter 42. Sie siegt überlegen als schnellste Frau in 3:23:27 mit 26 (!) Minuten Vorsprung. Auch Uli Pfalz (PV) läuft bereits seinen 2. Marathon in 2017 und ist nach 4:46:15 im Ziel der sehr anspruchsvollen Strecke. Ergebnisliste

12.02.17 Herten, Bertlicher Straßenläufe
Hamm, Winterlaufserie II


Vorläuferinnen in Bertlich: PV-Damen überzeugen in allen Altersklassen

Herten 
Die Bertlicher Straßenläufe werden im aktuellen Spiridon-Magazin zu Recht groß gewürdigt. Auch bei der 101. Auflage sind wieder über 1000 Stammgäste am Start. Dazu gehört auch Birgit Schönherr-Hölscher (PV), die mit 3:22:54 schnellste Frau auf der Marathon-Distanz ist. Gesamtsiege auch für Vanessa Rösler über  Halbmarathon und Tillmann Goltsch über 30km (beide PV/LT Bittermark). AK-Siege erreichen Mathias Hölscher (PV, M45, 5km), Ursula Drozdowski (PV, W60, 5km, Andrea Mader (PV, W40, 10km) und Antje Brammann (PV, W40, HM). Zahlreiche AK-Siege auch für die Bochumer und Herdecker Nachbarn.  Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Hamm 
778 Läuferinnen und Läufer gehen bei der 43. Hammer Winterlaufserie ins 2. Rennen, diesmal über 15 km. David Schönherr (PV/LSF Münster) hatte am Auftaktlauf nicht teilgenommen und wird heute in 49:04 3. im Gesamteinlauf. Serienteilnehmer Tim Aepfelbach (TT-TGW) knackt mit 59:56 die Stundenmarke, doch im sprichwörtlich hochklassigen Hammer Feld reicht das nur zu Platz 9 in M40. Besser platziert sind die TTW-Damen: Anna Deffner als 4. WHK in 1:10:54 und Mathilda Knoblauch als 6. WHK in 1:12:50. Stark auch Giuseppe Scaramuzzo (TGH Wetter) als 15. M50 in 1:02:50. 
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

05.02.17 Bückeburg, Gevattersee-Marathon

Dauerläufer Andreas Bremer (TT-TGW, Foto) vollendet seinen 250. Marathon. Beim 68. Gevattersee-Marathon - eine echte Insiderveranstaltung mit 17 Startern und 13 Finishern - sind 10 Runden auf Naturwegen mit schwerem Geläuf zu absolvieren. Andreas ist nach 4:49:21 im Ziel und wird für sein Jubiläum vom Veranstalter und dem 100-Marathon-Club mit einer besonderen Urkunde geehrt. Ergebnisliste
siehe auch: 250 Mal 42,195 km

04.02.17 Haltern, Sythener Crosslauf

Beim Sythener Crosslauf über 8 km gewinnt Oliver Becker die M45 in 32:04. Jens Ludwig (beide LGO Bo) wird 6. M45 in 37:35. Dirk Schemberg läuft in M50 40:12 und Gordon Howahl in M40 44:01 (beide Springorum). Regina Tank aus Dortmund gewinnt die W55 in starken 36:39.
Ergebnisliste

Januar 2017

nach oben

29.01.17 Hamm, Winterlaufserie I


Tempomacher in Hamm: Thißen, Damm, Rehberg, Aepfelbach, Ulm, Prünte

Hamm  
Der erste Lauf der Hammer Serie über 10 km sieht rund 1.000 Läuferinnen und Läufer im Ziel, wie immer auf hohem Niveau. So reichen Thomas Ulm schnelle 37:25 nur zum 4. Platz in M50. Simon Damm ist mit 37:33 auf Platz 33 in MHK. Tatjana Kortmann wird in 42:23 4. WHK und auch Mathilda Knoblauch (45:16, 7.) und Anna Deffner (45:23, 9., alle TT-TGW) kommen in die TopTen. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

28.01.17 Duisburg, Winterlaufserie I
Rodgau, Ultra 50km
Düsseldorf, Croasslauf

Duisburg  
Beim Auftakt der stets ausgebuchten Duisburger Winterlaufserie gehen über 4000 Läuferinnen und Läufer auf die Strecken  über 5 und 10 km an der Regattabahn. Anke Libuda (43:24, W35) und Ingelore Köster (1:07:40, W70, beide PV) gewinnen ihre Altersklassen über 10 km. Schnellster Wittener ist Dirk Strothkamp (TT-TGW) als 5. M45 in 37:06. Sabine Dettmar (BW Bo) ist 6. Frau gesamt und 4. WHK in 41:23. Stefan Rosenträger (LGO Bo) platziert sich als 3. M40 in 38:36. Noch schneller ist sein Vereinskamerad Ristomatti Rouhiainen mit 36:49 als 4. M30. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Rodgau
 
Zu den fleißigsten Wittener Läufern gehört Andreas Giersberg (PV, Foto). Beim Ultra-Klassiker über 50km in Rodgau darf er nicht fehlen. Mit 4:42:15 wird er 21. M50. Ergebnisliste

Düsseldorf
 
Julia Rudack
  (PV) wird vielversprechend von Trainer Andreas Kapka auf die Duathlon-EM in Spanien vorbereitet. Beim Crosslauf in Düsseldorf kann sie sich nochmals steigern und wird nach 14 höhenmeterreichen Kilometern 2. WHK in 1:10:28. Ergebnisliste  

21.01.17 Essen, Waldlaufserie II


Durch den kalten Essener Wald: Alfredo Hypki läuft zum Sieg in M50
 

Julia Rudack und Andreas Kapka (PV, Foto) verteidigen beim 2. Lauf der Essener Waldlaufserie über 9,2 km ihre Führung in der Altersklasse. Klaus Halbscheffel und Günter Schremb (LGO Bo) bestätigen ihren 2. und 3. Platz in M60 hinter dem starken Jörg-Peter Zöllner (LT Bittermark). Alfredo Hypki (LGO) siegt beim 2. Lauf in M50.  Lars Wenzel (TT-TGW) startet beim 2. Lauf auf der Mittelstrecke über 4,3 km und kommt in 16:30 auf den 4. Platz in der Gesamtwertung.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

15.01.17 Dortmund, Phoenix-Neujahrslauf

Der 4. Dortmunder Neujahrslauf am Phoenix-See hat mit einwöchiger Verspätung stattgefunden. Die Teilnehmer laufen Runden von je 3,25km um den Teich, so oft sie es in 90 Minuten wollen. Dustin Thra (TT-TGW) ist fleissigster Wittener mit 7 Runden in 1:38:30. Sabine Dettmar läuft für BW Bochum als einzige Frau genau so weit in 1:42:49. Mit 6 Runden sind dabei Jan Timo Lischka (TT-TGW) und Jens Ludwig (LGO Bo). Andreas Schacht (LGO Bo) macht 5 Runden, Jörg Pörschke (LGO) und Stefan Kurpierz (TT-TGW) genügen 4. Aller guten Dinge 3 sind es für Svea und Thomas Mankiewicz (beide PV).
Ergebnisliste

14.01.17 Essen, Waldlaufserie I
Haltern, Rund um den Halterner See


Gruppenbild mit Dame: LGO-Riege auf der Essener Margarethenhöhe

Essen  
Julia Rudack
und Andreas Kapka (PV) starten mit Altersklassensiegen in die Essener Waldlaufserie auf der Margarethenhöhe. Auch die Bochumer Nachbarn sind allesamt platziert, voran Mattias Kremer (Springorum), der auf der Mittelstrecke seine Altersklasse M35 gewinnt.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Haltern
Beim 10km-Lauf um den Halterner Stausee kommt Simon Damm (TT-TGW) in 37:57 auf den 8. Platz im Gesamteinlauf von 467 Teilnehmern. Bettina Nick (PV) wird mit 50:41 9. W50. Jingxie Shi (LGO Bo) gewinnt die M55 in 39:09.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

08.01.17 Kevelaer, Marathon
Ratingen, Neujahrslauf
Bönen, Lauf am Förderturm
Camps Bay (RSA), Bay to Bay Run

Kevelaer  
Birgit Schönherr-Hölscher
(PV) startet eindrucksvoll ins neue Jahr mit dem Gesamtsieg beim traditionsreichen und vielbeachteten Marathon in Kevelaer. Sie ist schnellste Frau und kommt nach 3:10:46 mit 12 Minuten Vorsprung ins Ziel. Andreas Giersberg (PV) sammelt einen weiteren Klassiker in guten 3:48:52. Nachbar Jörg Klingenberg (Stadt Bochum) ist nach 4:11:48 im Ziel.
Ergebnisliste

Ratingen  
Ein schnelles Duo der LGO Bochum ist beim Ratinger Neujahrslauf über 10km unterwegs. Karsten Pawellek wird 5. M35 in 36:26 und Stefan Rosenträger wird 4. M40 in 39:34.
Ergebnisliste

Bönen 
Einziger Wittener beim 10km-Lauf am Förderturm ist Dirk Engemann in 49:54 als 115. im Gesamtfeld von 238 winterfesten Teilnehmern. Ergebnisliste

Camps Bay (RSA)  
Laufend unterwegs grüsst der Berichterstatter aus Südafrika. Der Bay to Bay Run von Camps Bay nach Hout Bay lockt mit seiner Küstenroute am Atlantik über 5000 Teilnehmer auf die Strecke. Uli Sauer (LT Stockum) legt die profilierte 30km-Strecke in 2:52 Stunden zurück, Claudia Riesenfeld läuft über auch nicht leichte 15km mit 1:42 eine neue Bestzeit.
Ergebnisliste

zum Archiv: 
2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015  2016
Ergebnislisten-Übersicht

nach oben  
Laufen-in-Witten

copyright für alle Seiten:
Uli Sauer, Witten

Kontakt  sitemap  Guter Zweck  Impressum