www.laufen-in-witten.de

Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Ulis Laufseiten  London Marathon  Fotoseiten  Stories  Buchtipps  Neues  Links

         sitemap  Impressum  Guter Zweck  Kontakt

Laufen in Witten: Ergebnisdienst Archiv 2006
Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  Sept  Okt  Nov  Dez
 

2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015

Ergebnislisten-Übersicht

Dezember 2006

nach oben

31.12.06 Werl-Soest, Silvesterlauf
                 Herne, Silvesterlauf
                 Haltern-Flaesheim, Silvesterlauf
                 Iserlohn, Silvesterlauf
                 Essen, Silvesterlauf

Werl-Soest
Zum 5. Mal in Folge gewinnt Ansgar Varnhagen (LGO Dortmund, 46:37) den Silvesterlauf von Werl nach Soest. Schnellste Läuferin ist Petra Maak (Bayer Dormagen, 55:56). Birgit Schönherr-Hölscher (PV, 58:19) wird 3. Frau im Gesamtfeld! Schnellster Wittener ist Michael Knorn (BWA/Bunert Do.) auf Gesamt-Platz 17 (5.M35, 51:39) vor Dirk Oesterwind (TTW, 19., 52:14), der die M40 gewinnt! Klaus Augustin (TTW) gewinnt die M55 in 55:17. Tobias Severin (TGH Wetter, 49:08) kommt als 6. ins Ziel.
Wittener Ergebnisliste.
Komplette Ergebnisse bei Mika-Timing
Ergebnisliste hier als Excel-Download.
145 Fotos von den Schnellsten und vielen Wittenern. Veranstalter-Website.
Bericht von Matthias Dix (PV Triathlon)

Herne
Die schnellsten Wittener sind Reinhard Zwirnmann (TTW) mit 36:41 als 10.MHK und 21. gesamt sowie Bettina Nick (LGO Bochum) mit 47:33 als 4.W40. Jerome Sauer (nicht verwandt und nicht verschwägert) gewinnt über 5km die Klasse Schüler B in 22:54.
Wittener Ergebnisliste

Haltern-Flaesheim

Keine Wittener gefunden.
Ergebnisliste

Iserlohn
Keine Wittener gefunden.
Ergebnisliste

Essen
Keine Wittener gefunden.
Ergebnisliste
 

10.12.06 Witten, Weihnachtslauf

Der deutsche Vizemeister über 10000m, Alexander Lubina vom TV Wattenscheid 01, siegt ungefährdet in 33:07 min. Für den Sieger von 2004 und mehrfachen Zweiten, Roland Steinmetz, reichte es auch diesmal wieder nur zum zweiten Platz, trotz der sehr guten Zeit von 33:51. Schnellster Wittener ist Michael Knorn (BWA, 35:20) auf dem 3. Platz.
Bei den Damen sind zwei Wattenscheiderinnen vorn: Kerstin Wagner (37:04), deutsche Meisterin über 1500m, und Janina Goldfuß (38:09). Schnellste Wittenerin ist Birgit Schönherr-Hölscher (PV, 39:36) auf dem 3. Platz.

Die Sieger aller Läufe seht ihr im Newsletter 2006#13.
Komplette Ergebnislisten von allen Läufen bei
Mika-Timing. Historie
Über 600 Fotos von allen Läufen hier WAZ-Fotostrecke
Fotos auch auf der Veranstalter-website:
PV Triathlon Witten
 

09.12.06 Sondershausen, Unter-Tage-Marathon
                 Ottweiler, Nachtwächterlauf

Sondershausen
Dieser Marathon ist etwas anders: Er findet 700 Meter unter dem Erdboden in einem Salzbergwerk statt und besteht aus 4 Runden von je 10,5 km und je 300 m Höhenunterschied. Dazu kommen Temperaturen von 28°c bei sehr trockener Luft  und Steigungen von bis zu 18%.
Sehr zu empfehlen ist die Mitführung ein Stirnlampe. Dieter Grobe (TTW) berichtet von einigen stockdunklen Abschnitten. Dieter musste wegen muskulärer Probleme leider schon in der 1. Runde aufgeben.
Selbst Spitzenläufer benötigen für diesen Marathon ca. 45 Minuten länger als auf einer normalen Flachstrecke.

Burkhard Albrecht
, Laufen-in-Witten, 5:44:22, 16.M50
Ergebnisliste

Ottweiler
Doppelsieg für das Triathlon-TEAM Witten beim 2. Nachtwächterlauf in Ottweiler über 10km. Unter Fackellicht gehen am Samstagabend 600 Teilnehmer an den Start. Steffen Justus siegt in einem knappen Finish in 33:06 min mit 2 Sekunden Vosprung vor Matthias Zöll.
Ergebnisliste
 

03.12.06 Herten-Bertlich, Straßenläufe

Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt in Bertlich den 5km-Lauf in 18:48. Mathias Hölscher ist unwesentlich schneller (18:42) und siegt in M35 als 8. gesamt.
Mara Hölscher (Foto) zeigt als Siegerin W9 (!) die Familienbestleistung mit unglaublichen 23:44.
Rainer Hallwas
(LG Ost) gewinnt wie gewohnt die M75.
Andreas Bremer (TTW) läuft seinen 83. Marathon.

42,2km
Holger Brandt, TTW, 3:12:01, 2.M35, 11. gesamt
Andreas Bremer, TTW, 4:18:40, 11.M50, 69.
5km
Mathias Hölscher, PV, 18:42, 1.M35, 8. gesamt
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 18:48, 1. W gesamt
Mara Hölscher, PV, 23:44, 1.W9, 10.W
Angela Mancini, PV, 26:19, 5.W15, 12.W
Rainer Hallwas, LG Ost, 26:22, 1.M75, 75.
Ulrich Hallwas, LG Ost, 26:22, 1.M50, 76.
Ergebnisliste
 

02.12.06 Herdecke, Nikolauslauf
                 Dortmund, Halbmarathon 

Herdecke
Favoritensiege beim 23. Nikolaus-Lauf des Ruderclubs Herdecke. Tobias Severin (TGH Wetter) und Uta Doyscher (LT Bittermark) gewinnen damit auch die Herdecker Laufserie 2006. Schnellster Wittener ist Dirk Oesterwind (TTW) auf Platz 6 als 3. M40. Astrid Fänger (TV Volmarstein) gewinnt als schnellste Wittenerin die W30. Klassensiege auch für Jutta Lolies, Helga Groß, Klaus Augustin und Jari Richardson. Bei herrlichem Sonnenschein waren wieder rund 1000 Aktive am Hengsteysee unterwegs.
Komplette Ergebnislisten beim RC Herdecke 
122 Fotos von den Schnellsten  Wittener Ergebnisse

Dortmund
21,1km
Thomas Dietz, TTW, 1:28:43, 3.M35
Matthias Stobbe, Athletenschmiede, 1:58:26, 19.M40
Leif Berndt, Athletenschmiede, 1:58:27, 11.M35
10km
Heike Thomys, KLR, 48:23, 2.WHK
Dieter Pawellek, oV, 52:17, 9.M40.
Ergebnisliste
 

November 2006

nach oben

25.11.06 Hagen-Hohenlimburg, Herbstwaldlauf
                 Unna, Kurparklauf
                 Essen, August-Blumensaat-Lauf
                 Ibbenbüren, Westf. Crosslaufmeistersch.

Hohenlimburg
Astrid Fänger, Wittenerin beim TV Volmarstein, gewinnt den Herbstwaldlauf des TV Elsey! In 43:57 ist sie die schnellste Frau bei dem anspruchsvollen Berglauf über ca. 9,5 km mit Cross-Charakter. Damit nicht genug: Ihr Ehemann, Richard Fänger, ist als 6. des Gesamtfelds (2. M30, 37:16) schnellster Wittener.
Wittener Ergebnisse

Unna 10km
Andreas Schweter, TTW, 44:54, 4.M35
Ergebnisliste

Essen HM
Carsten Weber, TTW, 1:29:28, 13.M35, 46.M
Markus Penski, PV, 2:03:14, 105.M35, 453.M
Claudia Pyras, oV, 2:18:18, 32.W40, 126.W
10km
Daniel Ewald, LGO Bo, 35:38, 3.M20, 8.M
Thomas Freund, TTW, 41:27, 9.M30, 73.M
Jan Timo Lischka, TTW, 43:38, 12.M30, 114.M
Ergebnisliste

Ibbenbüren
2700m
Kevin Seubert, TuS Ende, 11:04, 17.M14
5400m
Klaus Augustin, TTW, 21:25, 1.M55
Stefan Vorberg, TGH Wetter, 24:10, 10.M50
Kerstin Augustin, TTW, 24:53, 5.WHK
Ergebnisliste
 

19.11.06 Mülheim, Medl-Crosslauf
                 Nijmegen (NL), Zevenheuvelenloop

Mülheim
8000m
Sven Bergner, PV, 32:56, 5.MHK, 9. gesamt
Lothar Niemann, PV, 41:37, 2.M60, 40. gesamt
Ergebnisliste

Nijmegen 15km
Der für den PV-Triathlon Witten startende Bernd Doktor nahm am Sonntag den 19.11.06 an der 23. Ausgabe des Zevenheuvelenloop (Siebenhügellauf) in Nijmegen teil.
Gegen 13 Uhr setzte sich das über 20000 Teilnehmer starke Feld auf dem Groesbeekse Weg bei 7°C und Regen in Bewegung. Die sehr anspruchvolle Rundstrecke über 15 km führte durch die Zevenheuvelen zwischen Nijmegen und Groesbeek.
Bernd Doktor, PV, 1:21:13, 13.711. gesamt
Ergebnisliste
 

18.11.06 Haltern-Sythen, Cross-Duathlon
                 Dortmund, Westfalenpark-Lauf
                 Humfeld, Lipperland-Marathon

Haltern-Sythen
1/2,4/1
Mara Hölscher
, PV, 23:38, 1.W9
3,5/12/3,5
Mathias Hölscher, PV, 1:00:39, 3.M35, 15. gesamt
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 1:06:30, 1.W35, 1.W
Hermann Claßen, TTW, 1:09:38, 2.M55, 71.
Inga Böge-Krol, TTW, 1:41:30, 4.W35, 130.
Ergebnisliste  WAZ-Blog von Inga Böge-Krol

Dortmund
2640m
Maria Ebert, SUA, 10:26, 6.WJB
10km <45min
Kerstin Augustin, TTW, 40:31, 1.WHK
Daniel Zeppa, oV, 44:02, 14.M40
10km >45min
Dirk Engelmann, oV, 47:57, 6.M35
Burkhard Albrecht, BWA, 49:10, 2.M50
Dieter Pawellek, oV, 53:56, 12.M40
Ergebnisliste

Humfeld
Andreas Bremer (TTW, Foto), Wittens Rekord-Marathoni, läuft im Lipperland seinen 12. Marathon in diesem Jahr (4:19:06, 6. M50). Das ist sein 82. Marathon insgesamt, und damit baut Andreas seinen Vorsprung vor Konkurrent Richard Szlachta aus, der sich 2006 bisher mit 9 Marathons begnügte und auf insgesamt 68 kommt.
Ergebnisliste
 

11.11.06 Werl, Straßenlauf

10km
Lothar Niemann, PV, 45:45, 6.M60, 53.
Andreas Bremer, TTW, 46:22, 10.M50, 58.
Burkhard Albrecht, BWA, 47:02, 11.M50, 64.
Ergebnisliste
 

05.11.06 New York City (US), Marathon


Flying Bettina bei km 39 auf der Fifth Avenue.

New York
Thomas Soldierer, TTW, 4:05:56, 3992.M30, 13904.
Bettina Nick, LGO Bo., 4:08:19, 550. W40, 14638.
Uli Sauer, LT Stockum, 4:08:19, 1114.M50, 14644.
Josefa Wittbold
, LT Stockum, 4:33:10, 591.W45,22452.
Gert Wittbold, LT Stockum, 4:33:10, 1739.M50, 22451.
Hiltrudis Thiele, 4:39:30, 336.W50, 24288.
Wolfgang Thiele, 4:39:30, 889.M55, 24289.
Petra Hoffmann, 5:32:40, 1842.W40, 34106.
Ergebnisliste  Bildbericht  Kurzbericht
 

04.11.06 Dortmund, Waldlauf im Dorney

Beim Waldlauf im Dorney über 10km gewinnen Oliver Klein (TTW, 36:41) und Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV, 48:25) ihre Altersklassen. Michael Knorn (BWA) gewinnt den 3000m-Lauf.
Ergebnisliste
 

Oktober 2006

nach oben

29.10.06 Herne, St.-Martini-Lauf
                 Frankfurt, Marathon
                 Hamm, Franz-Schüler-Ged-Lauf
                 Düsseldorf-Garath, Marathon
                 Remscheid, Röntgen-Lauf

Herne  10km
Jan Timo Lischka, TTW, 42:03, 6.M30, 46.
Klaus Hartig, TTW, 45:48, 13.M45, 90.
Hans-Otto Peter, TTW, 46:00, 14.M45, 93.
Michelle Pugliese, oV, 46:04, 4.M55, 96.
Brigitte Hartig, TTW, 53:47, 4.W45, 26.
Michael Ballonika, oV, 1:01:20, 46.M45, 245.
2km
Robin Mainz, TTW, 7:47, 15. SCD
Ergebnisliste

Frankfurt
Wittener Ergebnisse

Düsseldorf-Garath
Richard Szlachta, oV, 5:04:42, 8.M50, 102.
Oskar, Zwergpudel, 5:04:42, 1. Hund
Ergebnisliste

Hamm 10km
Arne Thomsen, PV, 39:32, 5.MHK, 23.
Ergebnisliste

Remscheid
Prächtige Erfolge für die Wittener Aktiven auf der Halbmarathon-Distanz des Röntgenlaufs! Katharina Berke (PV) gewinnt die W20 in 1:37:24 und Thomas Stamer (Finanzamt Witten) siegt mit 1:27:05 in M45. Noch schneller ist Reinhard Waßmuth (Finanzamt Witten): Mit 1:22:41 wird er 2. M40.
Wittener Ergebnisse
 

28.10.06 Bochum, Citylauf

Bericht von Matthias Dix, PVT-Marathonteam

Eine mittelgroße Herausforderung mit dem 25 km langen Bottroper Herbstwaldlauf (am 05.11., sehr zu empfehlen!) wartet auf uns, und damit die Zeit nicht zuuuu lang wird, haben wir den Bochumer Citylauf am 28.10. eingeschoben. Rund 1000 Läufer/innen hatten sich am Startplatz, der Bochumer Jahrhunderthalle, eingefunden. Die Veranstalter hatten sich alle Mühe gegeben, eine kleine Zelt- und Budenstadt aufgebaut und via Bühne für fetzige Musik und Unterhaltung - u. a. mit den "Starlets", Bochums erfolgreichem Cheerleader-Club, gesorgt, so dass die Zeit bis zum Start wie im Fluge verging.

Nach dem Start um 16 Uhr ging es zunächst kurz und knackig rund 100 m bergauf und weiter, sechs Runden lang, auf dem so erreichten Hochplateau. So gaaanz wurde der "Bochumer Citylauf" damit seinem Namen nicht gerecht, da der Lauf zwar durch den Westpark, aber nicht so unbedingt durch die City lief. Für besonderen Ansporn - jede auf ihre Art - sorgten entlang der Zwei-Kilometer-Rundstrecke zwei Musikgruppen: eine Rhythmikgruppe mit Trommeln und eine eher schräge Jazz-Gruppe. Während die erste Gruppe durch Samba-Musik motivierte, war die Musik der Jazzgruppe eher zum Weglaufen
;-))

Nicht so unbedingt war der oft Radweg-breite Kurs für besonders schnelle Läufer geeignet, die just an diesem Tag ihre persönliche Bestzeit knacken wollten: die Speedies hatten schnell wieder das Ende der Läuferschlange erreicht und mußten sich dann mehrmals durch das ganze Feld kämpfen. Die Problemchen für Otto- und Ottilie Normalläufer waren dagegen anderer Art: viele der Kilometermarken waren gut versteckt, so dass sich mancher fragte, in welcher Runde er denn gerade lief.

Aber jeder Lauf findet mal ein Ende, früher oder später, und zum Schluß ging es mit jedem bergab... Richtung Ziel, wo die Zuschauer die Läuferschar mit lautem Klatschen erwarteten. Mit 18 Läufer/innen nutzte auch der PV-Triathlon den Samstag-Nachmittag und die unmittelbare Nachbarschaft zu Bochum zur Teilnahme. Schnellster PVler war nach einem kleinen Durchhänger in den letzten Wochen wieder Rüdiger Lülf mit 41:52 min., der sich mit dieser Zeit auf den 9. Platz der Altersklasse 45 platzierte. Überraschend lief Elke Reiffert mit 42:24 min. auf den 1. Platz der W45, wobei Elke sportlich fair und offen den Verdacht äußerte, dass sie wohl der unübersichtlichen Beschilderung zum Opfer gefallen und eine Runde zuwenig gelaufen sei. Thorsten Lohmann lief seine konstant guten 43er Zeiten (43:26 min.)

Dass sich mit Deborah Willecke ein neues Lauftalent der Marathon-Vorbereitungsgruppe des PV angeschlossen hat, zeigt Debbies Zeit von 44:30 min. bei ihrem ersten Lauf über 10 km! Leider war unser Lauf-Küken in der Ergebnisliste in der Startgruppe als "Run-for-Fun-Läufer" gewertet worden, so dass für Debbie keine Wertung abgeleitet werden konnte
:-((

Herausragend auch der 3. Platz von Stella Salcuni in der W35. Nach einer starken 1:40er Zeit beim Kölner Halbmarathon vor drei Wochen zog Stella nun mit einer 45:31 nach. Persönliche Bestzeiten liefen Wolfgang Brozio (49:33 min./12. M50) und - mit Trainer Matthias Dix im Nacken - Heike Schul (55:15 min./5. W45), Brigitte Meinshausen (55:29 min./6. W45) und Nicole Richardson (55:44 min. /12. W40). Die weiteren Ergebnisse: Peter von Prondzinski (45:33 min./15. M45), Hans Bothen (46:50 min./20./M45), Julia Karlof (51:11 min./13. F), Hanns-Werner Geburek (52:15 min./33. M45), Kerstin Bothen (58:32 min./15. W40), Kerstin Bertram Schulz (58:34 min./16. W40) und Jürgen Grühn (58:40 min./45. M45). Über 2.100 m lief Angela Mancini auf den 6. Platz in 9:05 min.!

Nachdem wir im Ziel unsere nassen Laufsachen gewechselt hatten, freuten wir uns über unsere Ergebnisse, jaaa, aber doch erstmal auf einen heißen Kaffee. Zu früh gefreut, Kaffee war gerade ausverkauft :-((, dafür gab's heißen Tee :-)). Und da wir das eine oder andere besonders gute Ergebnis erzielt hatten, wollten wir auch noch die Siegerehrung abwarten. Unsere Geduld wurde jedoch auf eine harte Probe gestellt, ...die wir nicht bestanden. Als gegen 18 Uhr die Ergebnisliste immer noch nicht fertig war und sich das Tageslicht bereits verzog, verzogen wir uns auch. Gerne hätten wir noch den dritten Platz von Stella beklatscht...

Aber! Als Helfer beim Wittener Weihnachtslauf in der Startnummern- und Urkundenausgabe habe ich vollstes Verständnis dafür, dass sich eine Auswertung mal verzögert und andere Sachen, wie versteckte Kilometerzeichen, auftreten können! Alle Helfer sind in der Regel ehrenamtlich aktiv und setzen ihre Freizeit für das Gelingen eines Laufes ein. Fazit daher für den Bochumer Citylauf: toller Nachmittag, schöne Veranstaltung! Nächstes Jahr sind wir wieder dabei!

Alle Wittener Ergebnisse
 

22.10.06 Palma de Mallorca, Marathon
                 Hamm, Berger Lauf
                 Sprockhövel, Lauf-Event

Palma  Marathon
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 3:10:08, 1.W35, 1.W
Günter Köhlhoff
, PV, 5:32:44, 51.M55, 766.
21,1km
Dirk Strothkamp, TTW, 1:22:53, 10.M35, 22.
Ergebnisliste

Hamm 10km
Arne Thomsen, PV, 41:00, 1.MHK, 27.
Andreas Bremer, TTW, 45:22, 10.M50, 53.
Ergebnisliste

Sprockhövel  10km
Till Schäfer, PV, 38:06, 1. gesamt
Bernd Fahrenson, PV, 38:58, 4.
Klaus Augustin, TTW, 39:04, 6.
Ergebnisliste
 

21.10.06 Lengerich-Hohne, Teuto-Lauf
                 Essen, Schlossparklauf

Lengerich  27,5km
Bernd Timmer, TTW, 2:40:16, 95. M45, 416.
Thomas Soldierer, TTW, 2:42:03, 29. M30, 448.
Harald Wenzel, TTW, 2:42:12, 116. M40, 452.
Christiane Roik, TTW, 2:42:37, 16. W40, 458.
Andrea Hanke, TTW, 2:44:26, 8. W30, 484.
Thomas Paikert, TTW, 2:55:51, 130. M45, 600.
Ergebnisliste

Essen 10km
Karsten Weber, TTW, 39:28, 3. M35
Nicole Baudzus, PV, 58:27, 4. W35
Ergebnisliste
 

15.10.06 Essen, Marathon

Dirk Oesterwind verbessert seine Berliner Zeit nochmal um mehr als 2 Minuten. Er siegt mit 2:42:05 in M40!
Persönliche Bestzeit für Christian Foschepoth, erstmals unter 3 Stunden: 2:59:19. In dieser Klasse laufen auch Dieter Grobe, 2:58:14, und Ralf Kubeczka, 3:02:28 (alle TTW).
Anke Halbach (BSG Springorum) erreicht mit 3:37:34 den 4. Platz in W20, genauso wie Cornelia Monsé (PV) mit 3:48:26 in W30.
Wittener Ergebnisse
 

14.10.06 Coesfeld, Citylauf

10km
Lothar Niemann
, PV, 44:22, 2.M60, 147.
5km
Christiane Seubert, LT Stockum, 26:51, 5.W45, 252.
Martin Seubert, LT Stockum, 27:02, 14.M55, 261.
Ergebnisliste
 

08.10.06 Köln, Marathon
                 München, Marathon
                 Misari, Südkorea
                 Unna-Lünern, Hellweg-Lauf

Köln
Stella Salcuni und Bettina Weirich kommen beim Halbmarathon unter die Top Ten ihrer Altersklasse.
Wittener Ergebnisse

München  42,2km DM
Klaus Augustin, TTW, 3:00:46, 10. M55, 426. M
10km
Stefan Hamme-Ritz, TTW, 46:11, 27. M40, 217. M
Sabine Ritz, TTW, 54:26, 24. W40, 179. W 

Misari 100km-Weltcup
Riesiges Pech für Birgit Schönherr-Hölscher (PV) beim 100km-Weltcup in Korea. Die amtierende Europameisterin zog sich nach 70km eine schmerzhafte Knieverletzung zu, als sie einer im Weg liegenden Getränkeflasche ausweichen musste. Mit großem Kampfgeist rettete sie sich ins Ziel und erreichte immer noch den 13. Platz. Ihre Zeit von 8:03:48 liegt nur 15 Minuten über ihrer Bestzeit, was ahnen lässt, wozu sie an diesem Tag fähig gewesen wäre.  Renn-Bericht des VFUM
In der Weltjahresbestenliste 2006 wird Birgit jetzt auf Rang 9 geführt.

Unna-Lünern  21,1km
Rüdiger Lülf, PV, 1:33:38, 5.M45, 25.
Stefan Vorberg, TGH Wetter, 1:34:29, 3.M50, 26.
Hans-Werner Geburek, PV, 2:09:20, 95.
10km
Gerhard Keller, Laufen-in-Witten.de, 46:26, 3.M55, 48.
Andreas Bremer, TTW, 46:56, 5.M50, 51.
Ergebnisliste
 

07.10.06 Haltern-Sythen, Straßenlauf

10km
Mathias Hölscher, PV, 39:24, 5.M35, 36.
Lothar Niemann, PV, 45:02, 1.M60, 75.
5km
Mathias Hölscher, PV, 17:20, 2.M35, 7. gesamt
Angela Mancini, PV, 23:48, 1.W15, 82.
Markus Penski, PV, 26:32, 11.M35, 97.
800m
Mara Hölscher, PV, 2:55, 1.W9, 14. gesamt
Carolin Penski, PV, 5:01, 17.W7, 149.
Ergebnisliste
 

03.10.06 Soest, Stadtlauf
                 Herne-Gysenberg, Waldlauf-KM
                 Erkenschwick, Haardlauf
                 Essen, Seelauf

Soest
Über 1600 Teilnehmer bei insgesamt 11 Laufdistanzen bewegten sich durch die schöne Soester Altstadt. Insbesondere die Schülerläufe hatten enormen Zuspruch.
10km
Michael Knorn
, BWA, 36:00, 1.M35, 6. ges.
Lothar Niemann, PV, 46:41, 2.M60, 128.
2000m
Dario Knorn, TuS Stockum, 9:27, 20.M, 23.
Ergebnisliste

Herne
10km
Richard Fänger, TV Volmarstein, 37:50, 3.M30, 6.ges.
Hamza Sahin, LT Stockum, 39:32, 1.M40, 13.
Michael Noga, TTW, 41:10, 5.M40, 21.
Arne Thomsen, PV, 41:21, 3.M20, 23.
Jan Timo Lischka, TTW, 42:29, 8.M30, 32.
Martin Schmidt, TTW, 44:43, 8.M40, 40.
Ergebnisliste

Erkenschwick 10km
Ralf Kubeczka, TTW, 35:37, 2. M30, 4. gesamt
Frank Kurpiers, TTW, 41:35, 2. M45
1300m
Robin Mainz, TTW, 6:26, 1.M8
Ergebnisliste

Essen  14,2km
Dieter Pawellek, oV, 1:21:12, 37.M40, 164.
Ergebnisliste

September 2006

nach oben

30.09.06 Cloppenburg, Citylauf

Holger Brandt, TTW, 37:31, 1.M35, 6. gesamt
Andreas Dörfler, TTW, 38:50, 3.M40, 17. gesamt
Ergebnisliste
 

24.09.06 Berlin, Marathon
                 Herdecke, Sterntaler-Lauf
                 Witten, Cross-Duathlon und -Lauf
                 Herdecke, Straßenläufe 

Berlin

Ein knappes Rennen liefert sich das schnelle Trio vom TTW. Dirk Oesterwind (Foto) ist schnellster Wittener Marathon-Läufer in Berlin (2:44:34, 28. M40) vor seinen Vereinskameraden Klaus Böde (2:45:00) und Dirk Strothkamp (2:47:08). Schnellste Wittenerin in Berlin ist Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV) mit 3:49:34.
Wittener Ergebnisse

Herdecke


Siegt zum 2. Mal in Folge beim Sterntaler-Lauf:
Nicklars Achenbach (Hobbyjogger.de Dortmund)

Der 6. Sterntaler-Lauf in Herdecke ist mit rund 650 Teilnehmern wieder ein voller Erfolg. Alle Einnahmen kommen dem Sterntaler eV zugute, der sich um schwerkranke Kinder im Gemeinschaftskrankenhaus Herdecke kümmert. Der gute Zweck stand deshalb auch im Mittelpunkt der Veranstaltung, die auf Zeitnahmen verzichtet und den Spaß am Sport im Vordergrund sieht. Ergebnisse und Fotos bei Sterntaler-Lauf
(Danke an alle, die dabei waren.)

Witten
Ergebnisse und Fotos vom Wittener Cross-Duathlon und Cross-Lauf gibt es beim Veranstalter
Triathlon TEAM Witten und bei Timeandsport

Herten-Bertlich


Daniel Ewald siegt über 10km

Mathias Hölscher wird 2. über 5km (PV, 17:29).
Rainer Hallwas (LG Ost) siegt in M75 (25:38). Birgit Schönherr-Hölscher (PV) siegt über 10km in 39:25 genauso wie Daniel Ewald (LGO Bochum) in 36:13. Wittener Ergebnisse
 

23.09.06 Mönchengladbach, Feuerwehr-DM
                 Mönchengladbach, Nordrhein-M

Michael Knorn (BWA) verteidigt seinen 10km-Titel in M35 aus dem Vorjahr. Er siegt in 35:37 sicher mit 2 Minuten Vorsprung.
Ergebnisliste

Marie-Luise Maschmeier kommt bei den Nord-rheinischen 10km-Meisterschaften mit 39:48 auf den 6. Platz im Gesamteinlauf und wird 4. WHK.
Ergebnisliste
 

19.09.06 Witten, Stadtmeisterschaft

Michael Knorn (BWA) verteidigt überlegen seinen Stadtmeistertitel über 5000m. Seine Zeit: 16:48 min. Auf den Plätzen Ralf Kubeczka (BWA, 17:23) und Thomas Fehrs (TTW, 18:07).
Vollständige Ergebnisliste und Altersklassenwertung bei SU Annen.
 

17.09.06 Sprockhövel, Staffel-Marathon
                 Dortmund, Citylauf
                 Hamm-Uentrop, Herbstlauf
                 Schermbeck, Halbmarathon
                 Stukenbrock, Safari-Park-Lauf
                 Amsterdam (NED), Dam tot Dam Loop


Das Dream-Team von Laufen-in-Witten feiert den 3. Platz
in Sprockhövel.  von links: Michael Dünkelmann, Ralf Kubeczka, David Jung, Dieter Grobe.  Nicht im Bild Hamza Sahin, der nachmittags schon wieder als Fußball-Schiri unterwegs war.


Andrea Halbe und Marianne Stanglow

Sprockhövel
Das Team "Laufen-in-Witten" schafft es beim Sprock-höveler Staffel-Marathon wieder auf das Treppchen. Die Besetzung Hamza Sahin, Dieter Grobe, Michael Dünkelmann, Ralf Kubeczka und David Jung erreicht den 3. Platz in 2:44:10. Das Siegerteam "Lauftreff Trasse" mit den Hochkarätern von der TGH Wetter ist unschlagbar, selbst die Asse vom TV Norden - verstärkt durch Till Schäfer vom PV Triathlon - müssen sich mit Platz 2 begnügen. Andrea Halbe und Marianne Stanglow (Foto) laufen sensationell mit 3 fremden Männern als "Last Minute Team" auf den 2. Platz in der Mixed-Wertung.

Team Laufen-in-Witten, 2:44:10, 3. Männer
Team LT Stockum, 3:14:00, 23. Männer
Team Last Minute, 3:15:36, 2. Mixed
Team PV Runners, 3:30:45, 12. Mixed
Team Laufen-in-Witten, 3:33:52, 17. Mixed
500 Fotos (danke an die Fotografin Jutta Lolies)
Ergebnisse  Mein Kurzbericht

Dortmund
Schnellster Wittener beim Dortmunder Citylauf ist Klaus Augustin (TTW, 37:41), doch er muss mit einem ungewohnten 3. Platz in M55 vorlieb nehmen. Der vielfache Deutsche Meister Winfried Schmidt (TuS Köln rrh.) und Marathon-Weltmeister Günter Koch (USC Bo.) sind noch schneller. Bruno Brahmann (PV) gewinnt die M70 vor Reinhard Dlugi (oV Witten). Über 5km wird Michael Knorn (BWA) 2. in 17:09, ebenfalls 2. wird Kerstin Augustin (TTW, 19:50). Starke Leistungen auch von Kolja Christian Milobinski (TTW) über 5km (18:11, 2.MJA), Jonas Vieting (PV) über 2,5km (9:42, 2.MS12) und Milan Rauch (oV Witten) über 1,2km (3:47, 3.MS11).
Alle Wittener Ergebnisse 

Hamm  10km
Andreas Bremer, TTW, 46:07, 5.M50
Ergebnisse

Schermbeck  21,1km
Martin Petrat, 1:43:34, 12.M30, 133.
Bärbel Herrmann, PV, 1:58:06, 7.W45, 299.
Ergebnisse

Stukenbrock  21,1km
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 1:27:58, 1. W
10km
Melanie Augustin, 1:23:12, 6.W20, 113.
Claudia Augustin, 1:23:13, 4.W30, 114.
5km
Mathias Hölscher, PV, 17:58, 1. gesamt
Mara Hölscher, PV, 26:42, 17. W
Angela Mancini, 27:11, 19. W
1,5km
Jana Ewers, 6:09, 2.W13
Ergebnisse

Amsterdam  10 Meilen

Bei idealen Wetterbedingungen (22°C, bewölkt) startete am Sonntag die 22. Ausgabe des Dam tot Dam Loop, der größten Laufveranstaltung der Niederlande. Gegen 12:04 Uhr setzte sich die erste Startergruppe des 30.000 Teilnehmer großen Feldes
am Hauptbahnhof Amsterdam in Bewegung. Die Strecke über 10 engl. Meilen (16,1 km) führte vom Hauptbahnhof Amsterdam durch den Ij-Tunnel nach Nordamsterdam. Über Deiche und Dorfstraßen ging es dann bei Volksfeststimmung durch die nördlichen Stadtteile und Dörfer der Hauptstadt. Ab Kilometer 11 führte die Strecke dann durch Zaandam, wo das Lauffest auf den letzten 1000m seinen stimmungsmäßigen Höhepunkt erlebte, bevor das Ziel auf der Peperstraat erreicht wurde.
Das Feld setzte sich ausTopläufern, Businessläufern und Hobbyläufern (trimloop) zusammen.

Bernd Doktor vom PV-Triathlon legte die 10 Meilen von Amsterdam nach Zaandam bei seiner 5. Teilnahme in 1:28:48 h zurück.

Ergebnisse
 

16.09.06 Duisburg, Lichterlauf
                 Marl, Haard-Klinik-Lauf
                 Odense (DK), Marathon


Sina Seubert

Duisburg  5km
Sina Seubert, Laufen-in-Witten, 21:25, 1.WHK, 5. W
Jutta Schulte, Ski-Club Witten, 37:57, 2.W65, 97. W
10km
Hendrik Hasenclever, PV, 44:46, 31.MHK, 172. M
Christiane Roik, TTW, 50:53, 11.W40, 47. W
Christiane Seubert, LT Stockum, 58:45, 27.W45,174.W
Martin Seubert, LT Stockum, 1:02:25, 46.M55, 924. M
Inga Böge-Krol, TTW, 1:09:26, 70.W35, 348. W
Ergebnisse

Marl  5km
Linda Klauke, 20:30, 1. WJA, 1. W
Ergebnisse

Odense
Heike Thomys, KLR, 4:25:56, 19.WHK, 131. W
Heikes 4. Marathon in diesem Jahr, ganz abgesehen vom Rennsteiglauf über 76km. Da darf ich doch wirklich von der Power-Frau schreiben ...
Ergebnisse
 

10.09.06 Münster, Marathon
                 Wetter, Citylauf

Münster
Birgit Schönherr-Hölscher (PV) läuft beim Münster-Marathon mit 2:55:37 eine neue persönliche Bestzeit. Sie wird 4. Frau und beste Deutsche Läuferin im gesamten Feld und gewinnt ihre Altersklasse W35. Auch Dieter Veldscholten (TTW) gewinnt seine AK M50 mit wieder einmal überzeugenden 2:55:02. Persönliche Bestzeiten erreichen auch Katharina Berke (PV, 3:30:45, 6.W20) und Dirk Meurer (TTW, 3:05:15, 30.M35). Bruno Brahmann wird 4. M60 (PV, 4:08:47).
Alle Wittener Ergebnisse

Wetter
Den 8km-Citylauf in Wetter gewinnen Astrid Fänger (TV Volmarstein) und Tobias Severin (TGH Wetter).
Über 4km siegen Till Schäfer (PV) und Sina Seubert (TuS Ende).


Tobias Severin und Astrid Fänger

500 Fotos vom 2. Citylauf in Wetter (Ruhr).
Vollständige Ergebnislisten  Mein Kurzbericht
 

09.09.06 Essen, Isenburg-Lauf
                 Plettenberg, P-Weg-Lauf

Essen  7km
Michael Knorn, BWA, 26:55, 3.M35, 3. gesamt
Burkhard Albrecht, BWA, 36:02, 11.M50
Ergebnisliste

Plettenberg  21km
Thomas Soldierer, TTW, 1:48:20, 10.M30, 124.
Harald Wenzel, TTW, 1:48:20, 22.M40, 125.
Bernd Timmer, TTW, 1:48:20, 17.M45, 126.
Chr. Michael Krause, TTW, 1:49:14, 12.M30, 138.
Christiane Roik, TTW, 1:49:18, 3.W40, 139.
Thomas Paikert, TTW, 1:56:08, 24.M45, 206.
Ergebnisliste
 

08.09.06 Bergisch-Gladbach, Citylauf

Mit sehr guten 33:35 über 10km beim Bergisch-Gladbacher Stadtlauf verfehlt Till Schramm (TTW) dennoch das Siegertreppchen als 4. MHK und 7. im Gesamteinlauf.
Ergebnisliste
 

06.09.06 Essen, Seelauf

5km
Uwe Bandmann, PV, 18:59, 7.M35, 19. gesamt
Nicole Baudzus, PV, 28:38, 7.W35, 110. gesamt
Ergebnisliste
 

03.09.06 Forchheim, Fränkische Schweiz Marathon

Heike Thomys (geb. Krüger) wird beim anspruchsvollen Marathon von Forchheim nach Ebermannstadt 2. ihrer Altersklasse.
Heike Thomys, KLR, 4:18:15, 2. WHK, 24. W
Ergebnisliste
 

02.09.06 Herdecke, Kirchender Citylauf
                 Hattingen, Hüttenlauf
                 Witten, Zwiebelsackträgerstaffellauf

Herdecke
Dirk Oesterwind (TTW) ist als 4. im Gesamteinlauf schnellster Wittener über 10km und gewinnt die M40. Schnellste Wittener Läuferin ist Bettina Weirich (PV) mit 45:22 und dem Sieg in W30. Platzierungen für Sina und Christiane Seubert, Lothar Niemann und Bruno Brahmann. Mathias Hölscher wird 3. über 5km. Mara Hölscher gewinnt den 1km-Lauf, Angela Manzini siegt über 2km in W15.
Wittener Ergebnisse  Über 900 Fotos

Hattingen

Bei dem als Staffel ausgetragenen Hüttenlauf über 3x7,8km sind die Wittener wie gewohnt in den ersten Reihen dabei. Das zweitschnellste Männerteam stellen Daniel Ewald, Thomas Kendziorra und Daniel Pamp (1:28:58). Die schnellen Geschwister Maschmeier mit Anne, Ise und Jens müssen sich mit dem 4. Platz in der Mixed-Wertung begnügen (1:37:21). Dabei waren auch nur 3 Männer-Teams schneller als die "Maschis".
Das Veteranen-Trio von Laufen-in-Witten.de (Burkhard Albrecht, Frank Kurpiers, Siggi Marx) kommt auf den 9. Platz (1:43:11).
Ergebnisliste

Witten
Fotos vom Zwiebelsackträgerstaffellauf von Udo Leopold
WAZ Witten:
Zwiebeljogger entthronen Schalotten /Ergebnisse
Laufbericht von Fabian Kordel
Video vom Lauf bei wg-witten.de.
Tolle Fotos hat WAZ-Fotograf Liesenhoff gemacht.

250 Fotos vom Kinder-Zwiebelstaffellauf
 

August 2006

nach oben

27.08.06 Iserlohn, Seilersee-Cup
                 St. Moritz, Engadiner Sommerlauf
                 Koberstadt, Waldmarathon

Iserlohn
21,1km
Thomas Sittart, TTW, 1:22:48, 3.M35, 5. gesamt
Klaus Böde, TTW, 1:22:57, 4.M35, 6.
Dieter Grobe, TTW, 1:25:02, 2.M40, 11.
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 1:26:00, 1.W35, 1. W
Peter von Prondzinski, PV, 1:46:37, 26.M45, 113.
Lothar Niemann, PV, 1:51:27, 4.M60, 152.
Bruno Brahmann, PV, 1:53:36, 2.M70, 161.
Burkhard Albrecht, BWA, 2:01:27, 20.M50, 219.
5km
Mara Hölscher, PV, 26:52, 1.WSD
Ergebnisliste

St. Moritz
27km
Thomas Soldierer, TTW, 2:39:37, 36. MHK, 282. ges.
Ergebnisliste

Koberstadt
Beim Koberstädter-Waldmarathon läuft Kay Kretzschmar (TTW) die 21,1km in 1:19:34 und kommt damit auf den 6. Platz gesamt und 4. M35.
Ergebnisliste
 

26.08.06 Mülheim, Ruhrauenlauf
                 Oelde, Burggrafenlauf

Mülheim
10km
Christiane Seubert, LT Stockum, 58:46, 26.W45,126.W
Martin Seubert, LT Stockum, 1:00:27, 41.M55, 546. M
5km
Jana Veldscholten, TTW, 19:46, 2. W
Sina Seubert, TuS Ende, 21:42, 5. W
Jutta Lolies, Laufen-in-Witten, 22:00, 6. W
Georg Denzel, TuS Stockum, 24:17, 31. M
1000m
Janik Denzel, FSV Witten, 3:35, 1. gesamt
Ergebnisliste

Oelde
5km
Rainer Hallwas, LG Ost, 25:09, 1.M75, 22. gesamt
Mario Hallwas, LG Ost, 26:24, 3.M45, 24.
10km
Hubert Schürmann, TuS Stockum, 1:06:40, 5.M50, 54.
Ergebnisliste
 

24.08.06 Bergisch-Gladbach

Till Schramm (PV) läuft die 5000m in 16:07 und setzt sich damit an die Spitze der Wittener Rangliste.
Ergebnisliste
 

20.08.06 Bochum, Kemnader Burglauf
                 Gladbeck, Rund um Schloss Wittringen
                 Lilienthal, Triple-Marathon

Bochum
Kleine Auswahl aus der Ergebnisliste:
Halbmarathon
Dominik Asmuth, TGH Wetter, 1:17:45, 1. M
Günter Koch, USC Bo, 1:17:53, 2. M
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 1:26:47, 1. W
Katharina Berke, PV, 1:29:05, 2. W
Klemens Roel, ov Witten, 1:32:40, 35. M
Lothar Niemann, PV, 1:43:04, 102. M
Peter v Prondzinski
, PV, 1:43:30, 103. M
10km
Richard Fänger
, TV Volmarst., 37:22, 1. M
Dieter Pelzer, LGO Bo, 38:27, 2. M
Alfred Melchin, USC Bo, 40:04, 6. M
Astrid Fänger, TV Volmarst., 44:04, 1. W
Anne-Katharina Maschmeier, oV Witten, 45:33, 2. W
Ergebnisliste

Gladbeck

Klaus Böde und Dieter Veldscholten zeigten am vergangenen Wochenende beim Lauf rund um das Schloss Wittringen in Gladbeck ihre derzeit gute Verfassung und können ihrem zweiten Marathonstart in diesem Jahr positiv entgegen schauen. Während Böde mit 36:31 min. über 10 km deutlich mit einer Minute unter seiner Trainingsplanvorgabe blieb, beendete Veldscholten den Halbmarathon über 21,1 km nach 1:24:37 std. und traf damit fast auf die Sekunde seine 4 min./km-Vorgabe.

Unter großem Beifall lief Klaus Böde nach der ersten von 2 Runden als Führender in das Stadion ein und diktierte auch im zweiten Durchgang das Geschehen bis ins Stadion. Das Ziel bereits vor Augen wurde er noch abgefangen und auf den zweiten Rang verwiesen. Mit seiner Zeit siegte er in der Altersklasse M35.

Dieter Veldscholten hatte die Runde um das Schloss viermal zu bewältigen und lief bis zu seinem kleinen Durchhänger in Runde drei präzise wie ein Uhrwerk. Auf den abschließenden 5 km holte er die verlorenen Sekunden jedoch wieder auf und lief als 10. von über 200 Startern über die Ziellinie. Seine Altersklasse M50 gewann er überlegen mit über 5 Minuten Vorsprung. (TTW)

Ergebnisliste

Lilienthal
Jörg Gerlach (Stadtwerke Witten Team) läuft im norddeutschen Lilienthal 3 Marathons an einem Tag. Seine Zeiten: 4:28:18, 4:54:14, 5:12:25,
gesamt 14:34:57 für 126,6 km.
Ergebnisliste
 

19.08.06 Witten, Senioren-Sportfest SU Annen

1000m
Raimund Wosnitza, SV L04, 3:04,14 1. M50
Klaus Augustin, TTW, 3:11,23 1. M55
Siegfried Bolte, TG Holzwicke, 3:23,37, 1. M60
Siegfried Kalweit, Viktoria Mülheim, 3:24,75, 2. M60
Hans-Joachim Becker, SUA, 4:20,18, 1. M65
3000m
Klaus Augustin, TTW, 10:41,49 1. M55
Peter Mäder
, USC Bo., 10:43,91 1. M50
Siegfried Kalweit, Viktoria Mülheim, 11:55,72, 1. M60
Maria Ebert, SUA, 12:28,64, 1. WJA
Burkhard Albrecht, BWA, 13:33,01 2. M50
Hermi Staubermann, LC Recklhsn, 13:51,12, 1. W65
Martin Seubert, SUA, 15:20,38 2. M55
Christiane Seubert, SUA, 15:29,12, 1. W45
Ergebnisliste
 

17.08.06 Dortmund, Läuferabend Lanstrop

Beim Läuferabend des BV Teutonia Lanstrop im Stadion Rote Erde (das heißt noch so!) ragt ein Oldie heraus. Karl-Walter Trümper von der LGO Dortmund, Jahrgang 1939, braucht für 5000m ganze 19:15 Minuten.
1000m
Steffen Erhardt, BWA, 3:38, 2. M11
1500m
Michael Knorn, BWA, 4:31, 1. M35
5000m
Burkhard Albrecht, BWA, 22:32, 4. M50
Ergebnisliste
 

13.08.06 Wickede, Erbkelauf
                 Herten, Duahtlon

Zwei Starts - zwei Siege. Doppelerfolg für Bruno Brahmann (PV) beim Wickeder Erbkelauf über 5 (24:44) und 10km (51:14) in M70. 
Ergebnisliste

Der kleine, aber feine Duathlon (4,5/24/4,5) in Herten hat beim nächsten Mal mehr Teilnehmer verdient - das meint nicht nur Seriensieger Roland Steinmetz. Bitte vormerken fürs nächste Jahr:
Hertener Duathlon
 

11.08.06 Ibbenbüren, Aaseelauf

Jana Veldscholten (TTW/LGO Do) meldet sich mit einem Sieg zurück! Beim Aasee-Lauf gewinnt sie die 5km-Distanz in 18:55.
Über 10km wird Daniel Ewald (LGO Bo) Gesamtzweiter in 36:30 hinter seinem Vereinskameraden Oliver Becker (35:16). Die Bochumerin Barbara Thiel wurde 2. in 39:28 (1.W40).
Ergebnisliste
 

05.08.06 Menden, Waldlauf 20km
                 Aachen, Senioren-DM

Menden
Heiko Hylla
, TuS Ruhrtal, 1:22:03, 4.M35, 14.
Dieter Grobe, TTW, 1:23:21, 3.M40, 16.
Laura Routaboul de B.-P., PV, 1:40:09, 3.W30, 102.
Andreas Bremer, TTW, 1:45:48, 13.M50, 142.
Andrea Halbe, LT Stockum, 1:46:07, 2.W35, 144.
Thorsten Kerwel, PVT Mar., 1:48:46, 37.M40, 166.
Ergebnisliste

Aachen
Bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren standen u.a. die 5000m und 10000m auf dem Programm. Wittener habe ich nicht gefunden. Erfolge bekannter Gesichter: M70er Werner Beecker (LC Wuppertal) wird 3. über 5000m (20:37) und 2. über 10000m (41:50). Detlev Lachmann (Herne) wird 5. M50 über 10000m in 35:41. Ergebnisliste
 

Juli 2006

nach oben

30.07.06 Bad Pyrmont, Brunnenlauf

Marathon
Heike Krüger
, KLR, 4:39:16, 2. WHK, 13. W
Ergebnisliste
 

29.07.06 Davos (CH), Swiss Alpine

Die 21. Auflage des Laufklassikers in den Schweizer Alpen sieht allein beim Ultramarathon über 78 Kilometer mit 2320 Metern Höhenunterschied 934 Teilnehmer im Ziel. Für Frank Kurpiers (TTW) zahlt sich der monatelange Trainingsfleiß aus. Er finisht mit sensationeller Leistung in einer Zeit von 9:07:01 als 261. gesamt und 50. M45.
Beim Berg-Marathon über 42km mit 1.900 Höhenmetern sind 706 Teilnehmer dabei, darunter Uli Sauer (LT Stockum, 4:55:12, 196., 15. M50) und Frank Bartsch (Stadtwerke Team, 6:52:37, 546., 102. M40). Andrea Halbe läuft 28 km in 3:14:02 (LT Stockum, 52., 11.W35).
74 Fotos vom Swiss Alpine Marathon  Mein Kurzbericht
Bericht und Fotos von Andrea Halbe
Veranstalter-website  Ergebnisliste 


Stolze Wittener Marathonis am Ziel in Davos:
Frank Bartsch, Frank Kurpiers, Uli Sauer
 

23.07.06 Ehrwald (AUT), Zugspitzlauf

Mit 12 erfolgreichen Gipfelstürmern erweist sich Witten als die Hauptstadt der Berglaufkönige. Bei Deutschlands anpruchsvollstem und höchstem Berglauf herrschten bei wechselhaftem Wolkenhimmel und Windstille optimale Bedingungen. Wie im Vorjahr war der Lauf bis zur Gipfelterasse auf 2968m möglich, insgesamt waren 16,1km und 2100 Höhenmeter zu überwinden. Dabei ging es über Almwiesen, felsige Bergwege, steile Geröllhänge und zum krönenden Abschluss am Drahtseil des Klettersteigs über den Gipfelgrat. Die Wittener Ergebnisse:

Richard Fänger, TV Volmarstein, 2:35:56, 24. M30, 47. M
Jörg Göress, TTW, 2:39:49, 6. M20, 60. M
Ralf Kubeczka, TTW, 2:47:46, 89. M
Uli Sauer, LT Stockum, 3:04:25, 15. M50, 178. M
Dieter Grobe, TTW, 3:07:57, 69. M40, 193. M
Astrid Fänger, TV Volmarstein, 3:16:30, 13. W30, 21. W
Jörg Wälter, TTW, 3:20:47, 90. M40, 252. M
Frank Kurpiers, LT Stockum, 3:32:22, 119. M40, 313. M
Michael Dünkelmann, LT Stockum, 3:43:37, 139. M40, 362. M
Siegfried Marx, LT Stockum, 3:38:55, 42. M50, 345. M
Dirk Gostomski, LT Stockum, 3:54:30, 140. M30, 395. M
Burkhard Albrecht, BWA, 4:29:01, 59. M50, 462. M


Komplette Ergebnisliste bei www.sport-timing.at. Veranstalter-website.
Bildbericht  mein Kurzbericht  Wittener Bildbericht
 

15.07.06 Mülheim, Saarner Sommernachtslauf

Lothar Niemann, PV, 46:35, 3.M60, 118.
Matthias Dix, PV, 48:01, 24.M45, 144.
Wolfgang Brozia, PV, 52:21, 22.M50, 218.
Brigitte Meinshausen, PV, 1:00:05, 12.W45, 49.
Barbara Scholl, PV, 1:03:02, 13.W45, 59.
Brigitte Lindemann, VHS, 1:06:32, 3.W55, 63.
Ergebnisliste
 

14.07.06 Fröndenberg, Durch die Warmer Löhn

keine Wittener gefunden
Ergebnisliste
 

12.07.06 Aachen, Lousberglauf

Marcus Klönne (TTW) läuft beim Lousberglauf über 5.555 Meter mit 18:07 min auf den 7. Platz im Gesamtfeld von 1300 Läufern. Sein Team der RWTH Aachen belegt allein 7 der ersten 11 Plätze und sichert sich damit überlegen die Uni-Wertung.
Ergebnisliste
 

09.07.06 Essen-Kray, Volksgartenlauf

10km
Elke Berg, TTW, 1:01:52, 1.W50, 103.
Ergebnisliste
 

08.07.06 Möhnesee, Möhnesee-Lauf

10km
Stefan Vorberg, TGH Wetter, 42:50, 5.M50, 35.
Ergebnisliste
 

07.07.06 Dülmen-Rorup, Abendlauf

10km
Michael Pitone, TTW, 54:16, 31.M45, 174.
Bernd Doktor, PV, 55:11, 15.M35, 183.
3km
Rainer Hallwas, LG Ost, 14:43, 1.M75, 55.
Mario Hallwas, LG Ost, 15:09, 10.MHK, 63.
Rolf Hallwas, LG Ost, 17:08, 7.M50, 71.
Ergebnisliste
 

01.07.06 Vreden, Mittsommernachtslauf

Kerstin Augustin (40:55) ist beim 3. Mittsommer-nachtslauf in Vreden 2. Frau im Ziel und 1. WHK über 10km. Auch beim späten Start um 21.30 Uhr lag die Temperatur immer noch bei 26°c. Siegerin Peggy Lange vom TuS Sythen (38:19) verbessert den von Jana Veldscholten seit 2004 gehaltenen Streckenrekord. Klaus Augustin (38:32) gewinnt seine Altersklasse M55 und Dieter Veldscholten wird 2. M50 (40:12, alle TTW). Erster im Ziel ist Ansgar Varnhagen (LGO Do.) mit unter diesen Bedingungen hervor-ragenden 32:22. Ergebnisliste

Juni 2006

nach oben

30.06.06 Düsseldorf, Himmelgeister HM
                 Datteln, Kanal-Lauf

Düsseldorf
Marie-Luise Maschmeier
(ATG Aachen) stellt beim 3. Himmelgeister Halbmarathon eine neue Streckenbestzeit auf und gewinnt in 1:29:24 überlegen mit fast 2 Minuten Vorsprung vor Christiane Schwahn aus Hattingen. Ises Bruder Jens Maschmeier (oV) ist noch einen Tick schneller wird mit 1:29:03 7. M30 und 33. gesamt. Ergebnisliste

Datteln
Der Dattelner Kanal-Lauf hat tatsächlich stattgefunden und war damit eine echte Alternative für Fußball-Muffel. Zeitgleich mit dem Viertelfinale Deutschland-Argentinien machten sich 27 Teilnehmer auf die 10km-Strecke. Natürlich ohne Wittener Beteiligung.
Ergebnisliste
 

28.06.06 Siegen, Campus-Lauf

Beim 3. Lauf des Uni-Cups legt Marcus Klönne die 8,7km in 28:40 zurück und kommt als 3. gesamt aufs Treppchen. Marcus gewann mit dem Team der RWTH Aachen im Vorjahr den Cup und will den Titel erfolgreich verteidigen. Die Entscheidung fällt am nächsten Mittwoch (12.07.) beim Lousberglauf in Aachen, eine spektakuläre Veranstaltung mit 1.500 Teilnehmern. Der Lauf ist offen für jedermann.
Ergebnisliste Siegen  Ausschreibung Lousberglauf
 

25.06.06 Düsseldorf, Brückenlauf

Matthias Weckelmann, TTW, 40:39, 5.M20, 33. M ges.
Thomas Freund, TTW, 42:57, 16.M30, 71.
Leif Berndt, Athletenschmiede, 1:16:52, 154.M35, 965.
Ergebnisliste
 

18.06.06 Menden, Marathon
                 Mülheim, Tengelmann-Lauf

Menden
Andreas Bremer, TTW, 4:18:46, 11.M50, 102. gesamt
Ergebnisliste

Mülheim
Kerstin und Klaus Augustin (TTW) laufen beim Tengelmann-Lauf über 10km beide auf den 2. Platz ihrer Altersklasse. Lothar Niemann (PV) wird 3. M60. Allein der PV Triathlon stellt 24 Teilnehmer. Über 5km siegt die A-Jugendliche Maren Meinshausen (PV, Foto mit Mutter Brigitte) in ihrer Altersklasse als 3. Frau insgesamt.

Laufbericht von Heike Schul
Alle Wittener Teilnehmer in der
Wittener Ergebnisliste 
 

17.06.06 Borgholzhausen, Die Nacht (10 Meilen)
                 Peberholm-Malmö, Broloppet (D-S)

Borgholzhausen
Julia Dünkelmann gewinnt beim gut besetzten 10-Meilen-Lauf in Borgholzhausen die Wertung für Fußball-
Schiedrichterinnen.
Michael Dünkelmann, SV Herbede, 1:10:01,9.M45,46.M
Julia Dünkelmann, SV Herbede, 1:31:33, 7.WHK, 36.W
Ergebnisliste  Referees Run

Peberholm (D)
Unter den mehr als 8000 Teilnehmern beim Halbmarathon über die Öresundbrücke von Dänemark nach Schweden war auch der laufende Globetrotter Bernd Doktor vom PV Triathlon.
Bernd Doktor, PV, 1:58:03, 2274. gesamt
Ergebnisliste
 

16.06.06 Torhout (BEL), 100km-EM

Die neue Europameisterin über 100km heißt Birgit Schönherr-Hölscher (PV). Sie hielt sich lange unauffällig zurück, startet dann eine unwiderstehliche Aufholjagd, überholt auf den letzten 7km alle 3 noch vor ihr platzierten Französinnen und siegt in 7:58:44 Std. mit 38 Sekunden Vorsprung vor Laurence Ficautteaux. Zusammen mit der 49jährigen Marion Braun und Carmen Hildebrand belegt Birgit in der Teamwertung den 2.  Platz hinter den Französinnen und vor den Italienerinnen.
Live-Coverage  Veranstalter-Website  Verbands-Website
 

15.06.06 Olfen, Citylauf
                 Gummersbach, Hasenrunde

Olfen
Viele schnelle Leute beim Citylauf am Fronleichnamstag in Olfen. Dennoch gewinnt Klaus Augustin (TTW) über 5km seine Altersklasse M55 souverän in 18:18. Richard Fänger vom TV Volmarstein ist schnellster Wittener über 10km als 3. M30 und 10. gesamt in 36:38. Elke Berg (TTW) gewinnt die W50 und Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV) wird 2. W30. Alle Wittener Teilnehmer in der
Wittener Ergebnisliste  

Gummersbach 10km
Martin Seubert, LT Stockum, 1:00:01, 9.M55, 130.M
Christiane Seubert, LT Stockum, 1:00:08,5.W45, 17.W
Ergebnisliste
 

14.06.06 Simonskall, Staffellauf

Till Schramm (TTW) läuft beim 3x5km-Staffellauf mit dem Team der Sporthochschule Köln auf den 7. Platz. Seine Zeit von 16:27 bringt ihn auf den 9. Platz der Einzelwertung und in Witten an die Spitze der 5km-Rangliste.
Ergebnisliste  Rangliste
 

10.06.06 Werne, Stadtlauf
                 Marl, Guido-Heiland-Bad-Volkslauf

Werne
Roland Steinmetz (RSG Herne) bringt in Werne das Kunststück fertig, den 5km- und den 10km-Lauf zu gewinnen.
5km
Sina Seubert, TuS Ende, 22:14, 1.WHK, 4.W
Andrea Halbe
, LT Stockum, 23:31, 4.W35, 13.W
Martin Seubert, TuS Ende, 27:07, 6.M55, 150.M
Ulrich Tietz, LT Stockum, 27:12, 1.M75, 152.M
Christiane Seubert, TuS Ende, 27:17, 4.W45, 41.W
Ergebnisliste 

Marl 5km
Rainer Hallwas (LG Ost) gewinnt beim Guido-Heiland-Bad-Volkslauf über 5km auch die "Jugendklasse" M70. Mit Jahrgang 1930 hatte er offensichtlich die Grenzen der Wertung gesprengt.
Ergebnisliste
 

05.06.06 Dortmund-Kirchlinde, Friedenslauf

Weiterhin auf Erfolgskurs ist der Friedenslauf des TSV Kirchlinde. Rund 750 LäuferInnen verbringen den Pfingstmontag beim TSV. Die beste Leistung aus Wittener Sicht liefert Michael Knorn (BWA) über 5km. Er wird 2. im Gesamtfeld mit 17:02. Altersklassensiege über 1,2km bei den Schülern für Jana Ewers, Paula Beukemann und Hannah Pitschak und über 5km für David Schönherr. Über 10km stehen die Veteranen Lothar Niemann und Bruno Brahmann wie gewohnt auf dem Treppchen, diesmal als 2. M60 bzw. M70. Gerhard Röhring wird 3. M45. Auch Melanie Müller wird über Halbmarathon 2. ihrer AK (alle PV).
Wittener Ergebnisliste 
 

03.06.06 Herdecke, Citylauf
                 Coesfeld-Lette, Johanni-Lauf

Herdecke
Rekordbeteiligung beim "Berglauf" in der Herdecker City mit fast 500 Teilnehmern, darunter zahlreiche und erfolgreiche Wittener. Altersklassensiege bei den Schülern für Maximilian Jost und Natasha Brüchert-Pastor, über 5km für David Schönherr und über 10km für Lothar Niemann, Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (alle PV Triathlon) und Ulrich Tietz (LT Stockum). Schnellster Wittener beim 10km ist Klaus Augustin (TTW) mit 38:58 als 3. M55.
Wittener Ergebnisliste 

Coesfeld 10km
Andrea Halbe (LT Stockum) vertritt die Wittener Farben und siegt über 10km in W35 (47:56). Ergebnisliste
 

02.06.06 Haltern, City-Abendlauf

Keine Wittener gefunden.
Ergebnisliste 
 

Mai 2006

nach oben

31.05.06 Dortmund, Campus-Lauf

Till Schäfer vom PV Triathlon gewinnt beim Campus-Lauf die 5km in 16:59. Michael Noga (LT Stockum) läuft über 10km auf Platz 3 M40.

10km
Michael Noga
, LT Stockum, 40:59, 3.M40, 48.M
Burkhard Albrecht, BWA, 49:53, 8.M50, 189.M
Uwe Gowitzke
, oV, 52:47, 11.M50, 220.M
5km
Till Schäfer, PV, 16:59, 1. M
Burkhard Albrecht, BWA, 21:30, 31.M
Ergebnisliste 
 

28.05.06 Brilon, Rothaarsteiglauf

Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt den anspruchsvollen Rothaarsteig-Marathon in 3:25:22 im Schlussspurt mit 1 Sekunde Vorsprung vor Antje Möller vom ASV Duisburg. Daniel Pamp (LGO Bo.) wird mit 3:25:29 2. MHK.

16km
Ingo Streek
, oV, 1:43:39, 8.M45, 79. M
25km
Ludger Küperkoch
, PV, 2:13:02, 6.M35, 20.M
Bernd Timmer, TTW, 2:36:03, 9.M45, 65.M
Harald Wenzel, TTW, 2:36:03, 21.M40, 66.M
Christopher M. Krause, TTW, 2:42:07, 5.M30, 81.M
Thomas Soldierer, TTW, 2:45:24, 6.M30, 92.M
Thomas Paikert, TTW, 2:51:54, 14.M45, 101.M
42,2km
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 3:25:22, 1.W35, 1.W
Daniel Pamp, LGO Bo, 3:25:29, 2.MHK, 12.M
Jörg Gerlach, Stadtwerke Team, 4:47:09, 28.M45, 125.
Ergebnisliste 
 

27.05.06 Luxemburg, Europe-Marathon

42,2km
Thomas Decherdt
, oV, 4:33:25, 156.M30, 1646.

21,1km
Bernd Doktor
, PV, 1:53:54, 132.M35, 826.
Boris Marxen, BP Bochum, 1:58:48, 191.M35, 1103.
Ergebnisliste 
 

26.05.06 Monheim, Gänseliesellauf

10km
Jutta Lolies
, Laufen-in-Witten, 45:23, 4.W35,
Martin Seubert, LT Stockum, 56:23, 8.M55
Ergebnisliste 
 

25.05.06 Hagen-Emst, Volkslauf

21,1km
Stefan Vorberg
, TGH Wetter, 1:34:59, 16. M
Andrea Halbe, LT Stockum, 1:57:07, 8. W
Bruno Brahmann, PVT Mar., 2:01:34, 64. M
10km
Andreas Bremer, TTW, 42:50, 19. M
Andreas Eul, Uni WH, 45:56, 28. M
Dirk Engemann, LT Stockum, 49:54, 41. M
Ergebnisliste 
 

20.05.06 Bochum, Ümminger See
                 Eisenach, Rennsteiglauf
                 Neuss, Sommernachtslauf
                 Hagen-Hasperbach, Willi-Comin-Lauf
                 Kierspe-Rönsahl, Volkslauf

Bochum, Ümminger See
Peter Depta (SUA) ist mit 38:30 schnellster Wittener über 10km auf Platz 4 (2.M40). Ulrich Tietz (LT Stockum) gewinnt die M75.
Über 5km siegen Andrea Halbe (LT Stockum) und Rainer Hallwas (LG Ost) in ihren Altersklassen. 
komplette Ergebnislisten  (Danke an Dirk Finkensiep)
171 Fotos vom Bambini- und vom 10km-Lauf
weitere Fotos von Michael Itzen bei www.bochumer.net
und von Dirk Spitz bei www.laufen-in-langendreer.de

Eisenach

Heike Krüger
(Foto), Power-Frau bei den Kemnade LakeRunners, hat nur 3 Wochen nach ihrer Duisburger Marathon-Bestzeit ihr Debüt als Ultra-Läuferin gegeben. Beim Rennsteig-Supermarathon über 72,7km und ca. 2000 Höhenmeter belegt sie mit großartigen 8:24:05 Std. Platz 6 in WHK und Platz 51 im Gesamtfeld.
Heikes Bericht bei laufen-aktuell.de
Ergebnisliste

Neuss
Stephan Seidel (TTW) gibt beim Sommernachtslauf in Neuss richtig Gas. Über 10km belegt er mit 33:02 min den 2. Platz im Gesamtfeld und gewinnt die M30. Damit ist er in diesem Jahr zweitschnellster Wittener hinter Matthias Zöll.
Ergebnisliste  Wittener Rangliste

Hasperbach 12km
Christiane Seubert, TuS Ende, 1:08:04, 2.W45, 56..
5km
Sina Seubert
, TuS Ende, 21:19, 1. W, 14.
Kevin Seubert, TuS Ende, 21:28, 4.MJB, 15.
1km
Kevin Seubert, TuS Ende, 3:23, 1.M14, 1.
Lars Knoche, TTSpr, 3:27, 1.M12, 2.
Ergebnisliste

Rönsahl 10km
Jutta Lolies, Laufen-in-Witten, 48:47, 2.W35, 30.
Martin Seubert, Laufen-in-Witten, 1:02:22, 4M55, 63.
Ergebnisliste
 

17.05.06 Köln, Uni-Cup

Marcus Klönne wird beim Uni-Cup in Köln über 10km 3. im Gesamtfeld und 1. M30. Seine Zeit: 33:52. Der Cup wird fortgesetzt am 31.05. in Dortmund.
Ergebnisliste 
 

14.05.06 Essen, City-Lauf
                 Schwerte, Ruhrtal-Marathon
                 Unna-Königsborn, Glückauf-Halbmarathon
                 Saarbrücken, Marathon
                 Bad Berleburg, Westdt. 10km-Meistersch.

Essen
10km
Jutta Lolies, Laufen-in-Witten, 45:51, 1.W35, 4.W
Christiane Seubert, LT Stockum, 53:35, 160.
Martin Seubert, LT Stockum, 56:40, 189.
5km
Andrea Halbe
, LT Stockum, 23:07, 34. gesamt
Ergebnisliste

Schwerte
Der Abstand zwischen den Sammlern bleibt konstant. Andreas ist bei 76 Marathons, Richie bei 67. Und Oskar bei 12.
Andreas Bremer, TTW, 3:47:33, 25.
Richard Szlachta, 4:19:14. 41.
Oskar, 4:19:14, 1. Hund
Ergebnisliste

Unna-Königsborn
Birgit Schönherr-Hölscher setzt ihre Siegesserie fort. Den Glückauf-Halbmarathon gewinnt sie mit über 10 Minuten Vorsprung in neuer persönlicher Bestzeit von 1:24:47. Ehemann Mathias Hölscher (beide PV) konnte dranbleiben und wird mit gleicher Zeit 3. M35 und 6. gesamt. 
Ergebnisliste

Saarbrücken
Thomas Ulm, Laufen-in-Witten, 3:19:33, 21.M40, 71.
Ergebnisliste

Bad Berleburg
keine Wittener gefunden, aber sehr viele Bochumer:
SV 04 gewinnt Titel mit der Mannschaft M50/55.
USC-Frauen werden Zweite.
Werner Beecker gewinnt die M70.
Ergebnisliste
 

13.05.06 Wetter-Volmarstein, Eselslauf
                 Bödefeld, Hollenlauf
                 Witten-Herbede, Kinder-Duathlon

Wetter-Volmarstein
Axel Bücher (TTW) vertritt beim 2. Eselslauf die Wittener Farben als 3. des Gesamteinlaufs.
komplette Ergebnisliste  319 Fotos vom Eselslauf

Bödefeld
Heiko Hylla
(TuS Ruhrtal, Foto) gewinnt beim 1. Hollenlauf die 33km-Distanz in 2:35:05 als Gesamtsieger mit 11 Minuten Vorsprung. Daniel Pamp (LGO Bochum) wird 3. (2.MHK) über 57km in 5:10:04. Reinhard Millanowski (LGO Bochum) finisht seinen erster 100er als 2. M55 in 11:31:36. 
Ergebnisliste

Heiko Hylla (TuS Ruhrtal)

Witten-Herbede
Ergebnisse des Kinder-Duathlons und Fotos
beim Veranstalter PV Triathlon
 

07.05.06 Bochum, Kemnade
                 Düsseldorf, Marathon

Bochum
Vorjahressieger Roland Steinmetz (RSG Herne) trägt zu Recht die Startnummer 1. Mit 33:56 siegt er unangefochten. Birgit Schönherr-Hölscher (PV) hat nur eine Woche nach der 100km-DM schon wieder die besten Beine und verteidigt in 39:01 ebenfalls ihren Titel aus dem Vorjahr. Ehemann Mathias Hölscher (PV) ist der schnellste Wittener auf Platz 4 (36:13, 2. M35). Helga Gross (Stadtwerke Team) gewinnt die W65 (54:19).  Andrea Schwarz (PV) und Birgit Wiegand (oV) werden 3. ihrer Altersklasse.
378 Fotos vom Lauf  Wittener Ergebnisliste
Komplette Ergebnisliste und weitere Fotos bei
LGO Bochum

Düsseldorf

Marie-Luise Maschmeier, 3:11:47, 4.WHK, 6.W
Thorsten Kerwel, PVT, 4:20:01, 450.M40, 1746.
Ergebnisliste
 

06.05.06 Ennepetal, Ennepetal-Lauf

10km
Dieter Grobe
, TTW, 38:47, 2.M40, 5. gesamt
Stefan Vorberg, TGH Wetter, 42:58, 4.M50, 21.
Martin Seubert, TuS Ende, 56:11, 5.M55, 90.
5km
Sina Seubert
, TuS Ende, 21:56, 1.WHK, 6.W
Andrea Halbe, LT Stockum, 23:22, 3.W35, 12.W
Christiane Seubert
, TuS Ende, 25:38, 3.W45, 21.W
Burkhard Albrecht, BWA, 21:01, 1.M50, 19. gesamt
Ergebnisliste
 

01.05.06 Belfast (GB) , Marathon
                 Kamen-Methler, Hellweg-Serie

Belfast (GB)
Bernd Sander, PVT, 3:28:30, 203. gesamt
auf Platz 165 findet sich übrigens ein Nordire namens
Philip Witten :-)
Ergebnisliste

Kamen
keine Wittener Teilnehmer gefunden
Ergebnisliste


Start beim Halbmarathon in Kamen (Foto: Lehnert)
 

April 2006

nach oben

30.04.06 Duisburg, Marathon
                 Bielefeld, Hermannslauf

Duisburg
Wittener Superlative beim Rhein-Ruhr-Marathon.
Marcus Klönne
wird mit 2:34:38 4. im Gesamtfeld. Klaus Böde mit 2:52:24 auf Platz 31. Neue Bestzeit (2:55:42) und Platz 46 für Ralf Kubeczka. Dieter Veldscholten (2:57:23) wird 2. M50. Bruno Brahmann (4:06:03) gewinnt die M70. Marcena Gorska (31., 3:32:17) und Heike Krüger (34., 3:34:21) sind die schnellsten Wittenerinnen.
Halbmarathon: Stephan Seidel auf dem 5. Platz. Kristin Weniger (Stadtwerke) gewinnt die WJB, Lena Dünkelmann (PV) wird 2. Helga Gross (Stadtwerke) siegt in W65. Ulrich Tietz (LT Stockum) ist 2. M75. Als 3. auf dem Treppchen Reinhard Waßmuth und Henning Garn (beide PV).
Wittener Ergebnisliste  Ergebnis-Datenbank  Veranstalter
429 Fotos von laufen-in-witten.de  
Bericht von Jürgen Grühn (pdf)

Bielefeld
Uwe Moldenhauer, LTStockum, 2:40:27,250.M35,1103.
Carsten Tews, PV, 3:19:20, 851.M40, 3470.
Ergebnisliste
 

29.04.06  Hanau-Rodenbach, 100km-DM
                  St. Ingbert, Volkslauf

Hanau-Rodenbach
Witten hat eine neue Deutsche Meisterin!
Birgit Schönherr-Hölscher
(PV) gewinnt den Titel über 100km in neuer persönlicher Bestzeit von 7:48:33 Stunden. Das ist ein Durchschnitt von 4:41 min/km. Sie hatte 15 Minuten Vorsprung vor der Zweitplatzierten Marion Braun aus Eicherscheid. Vor Birgit kamen auch nur 11 Männer ins Ziel!
Günter Koch (USC Bochum) gewann gleich bei seinem Debüt die M55 in 7:54 (15. gesamt).  DLV Ergebnisseite  Veranstalter website

St. Ingbert
Matthias Zöll
(TTW) gewinnt den 10km-Lauf mit 480 Teilnehmern überlegen mit 1 Minute Vorsprung. Mit seiner Zeit von 32:26 min setzt er sich an die Spitze der inoffiziellen Wittener Rangliste 2006.
Ergebnisliste   Wittener Ranglisten

23.04.06  Hamburg, Marathon
                  BO-Langendreer, Volksparklauf
                  Münster, Zoo-Lauf
                  London, Marathon

Hamburg
Dirk Strothkamp, TTW (Foto: copyright www.marathonfoto.com)Paukenschlag an der Alster durch Dirk Strothkamp (Foto) vom Triathlon-TEAM Witten. In 2:41:22 belegt er den 104. Platz unter 18.000 Teilnehmern und wird 20. M35. Zweitschnellster Wittener ist Mathias Hölscher (PV) mit 2:52:01. Neue persönliche Bestzeiten erreichen Stefan Vorberg (TGH Wetter, 3:06:12),
Steffi Labas
(3:29:45) und Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV, 3:33:56).
Wittener Ergebnisliste

Bochum

Beim Volksparklauf des SV Langendreer 04 sammeln Wittener die Treppchenplätze. Anna-Katharina Maschmeier siegt über 10km in WHK (44:33) und Bruno Brahmann wird 2. M70 (48:44, PV). Uli Tietz muss sich mit den Jüngeren messen und wird 4. M70 (55:33, LT Stockum). Michael Knorn wird im 5km-Lauf Gesamt-Zweiter (16:39, BWA). Das TTW stellt auch bei den Bambinis schon den Sieger: Leon Mainz ist hier der allerschnellste. Wittener Ergebnisliste   Fotos bei LGO Bochum

Münster
21,1km
Kathrin Vornholt, asics-T. Witten, 1:35:16, 1.W20,2.W
10km
Katharina Berke
, PV, 43:41, 2.W20, 48.
Ergebnisliste

London
Uli Sauer
, LT Stockum, 3:40:59, 582.M50, 6751. ges.
Ergebnisliste  Bildbericht  Kurzbericht
 

22.04.06 Witten-Herbede, Kinderlauf
                 Gelsenkirchen, Volkslauf

Ergebnisliste des Herbeder Kinder-Laufs


Freudige Anspannung beim Kinder-Lauf in Herbede (Foto: PV)


Gelsenkirchen
10km
Raimund Hahn, 43:01, 4.M45, 18. gesamt
Ergebnisliste
 

15.04.06 Paderborn, Osterlauf

Beim traditionellen Osterlauf in Paderborn läuft Michael Knorn (BW Annen) 34:49 min über 10km. Damit kommt er in dem international hochklassigen Feld auf Platz 7 in M35 und Platz 55 insgesamt. Heike Krüger (KLR) stellt mit 44:53 eine neue Bestzeit auf (14. WHK, 48. gesamt). Andrea Schwarz (PVT) belegt im Halbmarathon den 6. Platz W35 (1:43:13).
Wittener Ergebnisliste
 

13.04.06 Lilienthal, Passionslauf

Entgegen seiner Ankündigung brachte es Marathon-Sammler Richard Szlachta zu Ostern verletzungsbedingt "nur" auf einen Marathonlauf (4:36:58).
Ergebnisliste
 

09.04.06 Paris, Marathon
                 Zürich, Marathon
                 Rotterdam, Marathon

Paris
Raimund Hahn
, TTW, 4:05:45, 6663.M45, 18626. ges.
Ergebnisliste

Zürich
Arnulf Arentz, 3:40:23, 66.M55, 2033. gesamt
Ergebnisliste  Bericht bei Laufen-in-Langendreer

Rotterdam
Bernd Doktor, PV, 4:31:52, 944.M35, 6278. gesamt
Ergebnisliste
 

08.04.06 Bochum, Uni-Run

Marie-Luise Maschmeier aus Witten gewinnt die Damen-Konkurrenz beim 4. Uni-Run. Mit 1:26:57 hat sie 23 Sekunden Vorsprung vor der Zweitplatzierten, Tanja Ortega Sawal aus Essen. Bei den Herren siegt Maschinenbauer Roland Steinmetz in 1:15:22 und verweist die Sportfakultät auf die Plätze. Schnellster Wittener ist Richard Fänger (TV Volmarstein, 1:22:45) als 7. gesamt und 2.M30. Direkt hinter ihm Heiko Hylla (TuS Ruhrtal, 1:23:49, 2.M35). Walter Kilian (Stadtwerke Team) gewinnt die M45 in neuer Bestzeit (1:27:37). Auf dem Treppchen auch Bruno Brahmann (PVT, 2.M70).
Auch beim 5,5km-Campuslauf gewinnt eine Wittenerin: Sarah Jeleniowski (TTW) ist die schnellste Frau in 23:57. Sina Seubert (TUS Ende) wird Dritte.
Wittener Ergebnisliste 
Viele Fotos bei LGO Bochum
 

02.04.06 Ickern, Volkslauf
                 Bonn, Marathon
                 Berlin, Halbmarathon
                 Freiburg, Halbmarathon

Ickern
21,1km
Jutta Lolies, Laufen-in-Witten, 1:42:00, 3.W35, 4.W
Martin Seubert, Laufen-in-Witten, 2:09:  3.M50, 108.
10km
Andreas Bremer, TTW, 44:59, 2.M50, 25. ges.
5km
Rainer Hallwas, LG Ost, 25:40, 1.M70, 32. ges.
Rolf Hallwas, LG Ost, 30:28, 3.M50, 45. ges.
Ergebnisliste

Bonn
Richard Szlachta, Hobbyläufer, 4:20:15, 166.M50,1634.
Frank Bartsch, Stadtw. Team, 4:30:37, 475.M40, 1775.
Ergebnisliste

Berlin
Uli Sauer, Laufen-in-Witten, 1:36:32, 76.M50, 1177.
Holger Hake, Clenbuterol, 1:49:02, 637.M35, 3354.
Ergebnisliste

Freiburg
Michael Knorn, BWA, 1:18:02, 7.M35, 30.
Ergebnisliste
 

01.04.06 Dortmund, Frühjahrslauf im Hoeschpark

Dortmund
Beim Frühjahrslauf im Hoeschpark überzeugt Daniel Schöneberg (KemnadeLakeRunners) mit sehr guten 38:31 über 10km und wird 3. MHK.
Wittener Ergebnisse

Duisburg
Mit dem abschließenden Halbmarathon in 1:41:01 erreicht Steffi Labas den 3. Platz W30 in der Serienwertung der Duisburger Winterlauf-serie.
Wittener Ergebnisse

März 2006

nach oben

26.03.06 Barcelona (ESP), Marathon
                 Bo-Bömmerdelle, KM Wald
                 Haltern-Flaesheim, WAZ-Volkslauf
                 Herten-Bertlich, Halbmarathon-DM

Barcelona
"Marathonlaufen ja - aber nicht bei diesem schlechten Wetter" dachte sich Steffi Klingenberg, eifrige Läuferin in der Marathongruppe des PV-Triathlon Witten und buchte kurzentschlossen einen Startplatz beim "Marató de Barcelona". Die Rechnung ging für Steffi auf: bei strahlendem Sonnenschein lief sie die 42,195 km über Barcelonas Straßen und freute sich über eine Endzeit von 3:57 Stunden. (MD)
Stefanie Klingenberg, PV, 3:57:23, 62.F2, 113. F ges.
Ergebnislisten 

Bochum
Altersklassen-Siege bei den Waldlauf-Meisterschaften des Kreises Bochum für Julia Sobek, Tania Blanke, Ralf Kubeczka, Michael Knorn, Karl-Heinz Kratschmer. Ergebnislisten

Haltern
Der Flaesheimer Volkslauf war fest in Wittener Hand. Die Marathon-Teams von PV Triathlon, TTW und VHS bevölkerten die Haard. Allen voran Dirk Strothkamp (TTW) und Birgit Schönherr-Hölscher (PV), beide als Gesamtsieger beim Halbmarathon. Über 10km wird David Schönherr (PV) 2. im Gesamtleinlauf und gewinnt die Klasse MJB. Altersklassensiege gibt es auch für Bruno Brahmann (PV, M70, HM), Ulla Bach (PV, W50, 10km), nochmal David Schönherr (PV, MJB, 5km) und für Maximilian Jost (PV, MSD, 1000m).
Wittener Ergebnisse

Herten-Bertlich
Carsten Eich und Luminita Zaituc sind die neuen Deutschen Meister im Halbmarathon. Die Kenianerin Viola Bor war zwar 1 Sekunde vor Lumi im Ziel, doch wurde ihr nachträglich der Titel aberkannt, weil sie bereits bei Kenianischen Meisterschaften gestartet war.
neuer DLV-Pressetext
Gut im Feld läuft der Wittener Stefan Vorberg (TGH Wetter)  mit 1:31:10 als 45. in M50.
Ergebnislisten
 

25.03.06 Köln, Königsforst-Marathon
                 Saerbeck, Frühlingslauf (HM)

Köln
Die beiden Wittener Marathon-Sammler laufen weiter im Gleichschritt.
Andreas Bremer, TTW, 4:26:15, 19.M50, 146. gesamt
Richard Szlachta
, 4:39:13, 24.M50, 157. M gesamt
Ergebnislisten 

Saerbeck
Andrea Halbe
(LT Stockum) ist beim Halbmarathon-Frühlingslauf schnell unterwegs und wird in 1:47:41 2. W35 und 7. Frau im Gesamtfeld. Ulrich Tietz (LT Stockum, M75) startet bei den jüngeren und siegt mit 2:03:25 in M70. 
Ergebnisliste
 

19.03.06 Linz (A), Hallen-WM Senioren
                 Hörnum-List, Syltlauf 33,3km

Linz
Klaus Augustin
(TTW, Foto) hat wieder Grund zum Jubel. Er wird gemeinsam mit seinem langjährigen Konkurrenten Winfried Schmidt und mit Reinhard Vogler M55-Mannschaftsweltmeister im Crosslauf über 8km.  Das deutsche Trio verwies Briten und Öster-reicher auf die Plätze. Das deutsche W45-Team mit Waltraud Klostermann aus Ennepetal gewann den Titel konkurrenzlos.


(Fotos: Theo Kiefner) Klaus und Traudl beim Crosslauf in Linz


Traudl ist Einzel-Weltmeisterin über 3000m! Sie siegt im W45-Finale in 10:13,67 deutlich mit 2 Sekunden Vorsprung vor der Spanierin Aurora Perez. Klaus Augustin wird im sehr schnellen 3000m Vorlauf nur 7. in 9:59,82.
Beim Halbmarathon belegt Klaus den undankbaren 4. Platz. Mit 1:17:54 fehlen ihm 39 Sekunden zur Bronzemedaille. Eben dieses Metall gewinnt er aber dann doch mit der deutschen Mannschaft. 
Veranstalter-website

Sylt
Uli Sauer
, LT Stockum, 3:02:25, 41.M50, 245. M ges.
Ergebnislisten  Fotos  Kurzbericht
 

18.03.06 Salzkotten, Sälzerlauf
                 Steinfurt, Marathon
                 Wetter, Freundschaftsmarathon
                 Nettetal, Winterlaufserie

Salzkotten
Jutta Lolies
(Laufen-in-Witten) stellt eine neue persönliche Bestzeit über 10km auf und wird mit 44:41
4. W35.
Jutta Lolies, Laufen-in-Witten, 44:41, 4.W35, 161.
Sina Seubert, TuS Ende, 46:08, 7.W20, 179.
Christiane Seubert, TuS Ende, 53:32, 12.W45, 286.
Martin Seubert, LT Stockum, 56:21, 51.M55, 311.
Ergebnisliste

Steinfurt
Günter Koch
(USC Bochum) wird mit 2:51:30 Westdeutscher und Westfälischer Meister M55 im Marathon. Sein Vereinskamerad Peter Mäder wird 3. M50 in 3:08:35. Ergebnisliste

Wetter
Bei der Erstauflage des Freunschaftsmarathons auf dem Harkortberg kann Initiator Rene Timmermann 47 Läuferinnen und Läufer begrüßen. Zugunsten von Sterntaler eV kommt damit eine Spendensumme von knapp 500 Euro zusammen. Die Wittener Farben vertreten beim Marathon Christian Foschepoth (TTW, 3:34:13) und Andreas Bremer (TTW, 4:36:38). Kurzbericht und Ergebnisliste

Nettetal
Beim abschließenden Lauf der Winterserie über 15km rennt Stephan Seidel (TTW) auf den 2. Platz im Gesamtfeld von über 400 Teilnehmern. Mit superschnellen 52:26 gewinnt er dabei die M30.
Ergebnisliste
 

12.03.06 Hattingen, Railway-Run
                 Pafos (CYP), Halbmarathon
                 Alphen (NL), AD 20

Hattingen Halbmarathon
Foto: www.svenbergner.de.vuIn Bredenscheid läuft Sven Bergner (PV, Foto) seinen ersten Halbmarathon und setzt sofort Maßstäbe. Mit 1:20:45 wird er 3. im Gesamtfeld und gewinnt die Juniorenklasse. Ihm dicht auf den Fersen ist Till Schäfer (PV, 1:21:59) als 5. gesamt und 2. Junior. Auf der Railway steht auch Altmeister Bruno Brahmann (PV) unter Volldampf. Er siegt in M70 mit 1:57:27. Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV) wird mit 1:39:57 3. Frau im Gesamteinlauf und 2. W30, gefolgt von Astrid Fänger (TV Volmarstein, 1:41:17, 3. W30, 4. gesamt). Auf dem Treppchen auch Christiane Roik (Stadtwerke Team, 1:51:14, 2. W40).
Wittener Ergebnisliste

Pafos Halbmarathon

Uli Sauer
, LT Stockum, 1:40:02, 1.M50, 23. ges.
Herbert Steffny Laufseminar mit Pafos-Marathon
Kurzbericht

Alphen 20km
Bernd Doktor, PV, 1:43:40, 353. gesamt
Ergebnisliste
 

11.03.06 Unna, Hellweg-Serie

5km
David Schönherr, PV, 18:29, 2.MJB, 4. gesamt
Andreas Kapka, PV, 23:09, 7.M45, 43. gesamt

1,4km
Nils Schüßler, PV, 6:34, 8.M10
Jenny Heegger, PV, 6:50, 6.W9
Henrik Siegler, PV, 6:54, 3.M8
Hannah Pitschak, PV, 7:40, 1.W8
Ergebnisliste
 

05.03.06 Leverkusen, Rund ums Bayer-Kreuz

"Rund um das Bayer-Kreuz" heißt der 10km-Lauf in der Chemie-Stadt. Die Luft war offensichtlich gut für schnelle Zeiten. Kerstin Augustin überzeugt mit 40:26 als 7. WHK (29. gesamt), Vater Klaus wird ausnahmsweise 2. in M55 (hinter Dauer-Rivale Winfried Schmidt aus Köln) mit 35:35 (106. gesamt) und Till Schramm ist noch schneller: 35:02 (34. MHK, 87. gesamt, alle TTW).
Ergebnisliste
 

04.03.06 Duisburg, Winterlaufserie II

Im schönen Duisburg findet die attraktivste Winterlaufserie Deutschlands statt. Rund 4000 Läuferinnen und Läufer sind auf zwei verschiedenen Distanzen unterwegs. Über 15 km ist Steffi Labas mit 1:09:38 schnellste Wittenerin. Sie wird 6. W30 und 24. Frau insgesamt unter 664 Läuferinnen.
Wittener Ergebnisse
 

Februar 2006

nach oben

26.02.06 Hamm, Serie III
                 Hongkong, Feuerwehr-WM

Hamm
Mit dem Halbmarathon ging die Hammer Serie zu Ende. Dirk Strothkamp (TTW) ist wieder schnellster Wittener und kommt auch aufs Treppchen: 1:16:47, 2. M35 und 9. gesamt. In der Serienwertung ist er 3. M35.
Helga Groß
(Stadtwerke Team) feiert ihren dritten Sieg in W65 (2:04:03), hat aber wohl nicht für die Serie gemeldet. Ulrich Tietz (LT Stockum), Jahrgang 1929, läuft den Halbmarathon in 2:06:26 und wird 4. M75.
Wittener Ergebnisse

Hongkong
Bei der Feuerwehr-Weltmeisterschaft gewinnt Michael Knorn 4 Silber- und eine Bronzemedaille. Er ist Vizeweltmeister über 10.000m, 1.500m, 800m und mit der 4x400m-Staffel. Über 5000m wird er Dritter. 
Veranstalter-Website 
siehe auch Bericht bei Laufreport
 

25.02.06 Bad Salzuflen, Baukasten-Marathon

Jutta Lolies (Laufen-in-Witten) glänzt mit dem Gesamtsieg über 10km. Andreas Bremer (TTW) und Andrea Halbe (Lauftreff Stockum) absolvieren die komplette Marathon-Distanz.
Wittener Ergebnisse
 

18.02.06 Herdecke-Ende, Kreis-Cross-M.
                 Fröndenberg, Ruhrtallauf

Herdecke
Bei den Kreis-Crossmeisterschaften in Herdecke-Ende holt sich Sina Seubert (TuS Ende) den Titel in der Hauptklasse (17:43) über 4060m. Christiane Seubert (LT Stockum) belegt in W45 den 2. Platz (24:31).
Meldung des TuS Ende

Fröndenberg
Die Wittener Farben dominierten beim 31. Ruhrtal-Lauf des VfL Fröndenberg. 55 Teilnehmer stellten die Laufgruppen des PV Triathlon und der VHS Witten/Wetter/Herdecke. Birgit Schönherr-Hölscher ist die zweitschnellste Frau beim Halbmarathon (1:29:46) und siegt in W35. Über 10km gehen 3 Goldmedaillen nach Witten: Bruno Brahmann (50:41, M70), Ingelore Köster (57:24, W65) und Irmgard Karlof (58:45, W55) sind in ihren Altersklassen ganz vorn. Den sehr gut besetzten 5km-Lauf gewinnt Roland Steinmetz (RSG Herne) in 16:19.
Wittener Ergebnisse


(PV-Foto: Bruno mit Goldmedaille)
 

12.02.06 Herten-Bertlich, Straßenlauf
                 Hamm, Winterlauf-Serie II
                 Erfurt, Hallen-DM Senioren

Bertlich
In Bertlich konnte man jetzt nochmal die Strecke für die Halbmarathon-DM testen, die dort am 26.03. ausgetragen wird. Herausragend aus Wittener Sicht ist die Leistung von David Schönherr (Foto), der über 5km als 2. im Gesamtfeld die MJB in 17:26 gewinnt. Seine Mutter Birgit Schönherr-Hölscher ist auch im Trainingstempo die schnellste Frau über die Marathon-Distanz (3:24:43). Ewald Daniel (LGO Bo.) ist über Halbmarathon der 3. gesamt und gewinnt die MHK (1:17:52). AK-Siege auch für Rainer Hallwas (5km, M75, 26:33), Kerstin Augustin (7,5km, WJ, 30:25) und Lars Wenzel (15km, M15, 1:36:13). Die Wittener Marathon-Sammler waren im Gleichschritt unterwegs: Andreas Bremer bei Nummer 71, Richard Szlachta bei Nummer 63.
Wittener Ergebnisse

Hamm
Für den einzigen Wittener Treppchen-Platz beim 2. Lauf der Hammer Serie über 15km sorgt Helga Groß (Stadtwerke Team). Sie siegt mit 1:27:05 in W65. Dirk Strothkamp (TTW) ist in 54:43 der schnellste Wittener und wird 19. gesamt und 5. M35. Uli Tietz (TuS Stockum) wird 4. M75.
Wittener Ergebnisse

Erfurt
Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften kann Klaus Augustin (TTW) über 3000m seinen Titel nicht verteidigen und erreicht den 4. Platz in 10:01,37min. Nur 22 Sekunden fehlen ihm bis zum M55-Sieger Winfried SchmidtWaltraud Klostermann (SuS Schalke) belegt Rang 2 in W45 (10:20,30).
Ergebnisliste
 

04.02.06 Haltern-Sythen, Crosslauf

3600m
David Schönherr, PV, 13:33, 2. MJB
Sina Seubert, TuS Ende, 16:44, 6. W
Christiane Seubert, TuS Ende, 22:05, 13. W

8000m
Oliver Becker, LGO Bo., 30:58, 1.M35, 6. gesamt
Günter Koch, USC Bo., 33:22, 1.M55, 23. gesamt
Ergebnisliste
 

Januar 2006

nach oben

29.01.06 Hamm, Laufserie I
                 Hamburg, Elbtunnel-Marathon

Hamm
Bei eisiger Kälte gingen in Hamm 1367 Läuferinnen und Läufer zum ersten Lauf der Winterserie über 10 km an den Start. Im gewohnt hochklassig besetzten Feld gewinnt Klaus Augustin (TTW) die M55 in 37:04 min. Auch Helga Groß (Stadtwerke Team) gewinnt ihre Altersklasse W65 in 56:59. Das TTW stellt auch die schnellsten Wittener: Dirk Strothkamp wird mit 35:55 4. M35 und Cordula Stegmann 8. WHK in 46:21.
Wittener Ergebnisliste

Hamburg
49 Runden im Elbtunnel dreht Richard Szlachta, um seinen 3. Marathon in diesem Jahr zu absolvieren (siehe Foto). 4:15:31 lang sieht er kein Tageslicht.
Ergebnisliste


 

28.01.06 Duisburg, Winterlaufserie I

Unter den mehr als 4000 Startern bei der Winterlaufserie des ASV Duisburg waren 10 Wittener. Die schnellsten über 10km: Michael Wenzel (45:08, ohne Verein) und Heike Krüger als 5. W22 (46:30, KemnadeLake Runners).
Wittener Ergebnisliste
 

21.01.06 Schwerte-Ergste, Cross-KM
                 Werl, Kurparklauf
                 Essen, Waldlaufserie II

Schwerte-Ergste
6940m
Marcus Klönne, TTW, 25:44, 1. M30, 2. gesamt
Sven Bergner, TTW, 29:49, 5. M, 10. gesamt
Monika Depta, SUA, 30:53, 1. W35, 1. W gesamt
Peter Depta, SUA, 31:03, 2. M40, 16. gesamt
Dieter Veldscholten, TTW, 32:29, 1. M50, 23. gesamt
Mark Meuser, TTW, 38:35, 8. M40, 51. gesamt

3700m
David Schönherr, PV, 14:26, 1. MJB, 1. gesamt
Sina Seubert, TuS Ende, 17:44, 1. F, 1. W gesamt

2620m
Jannis Link, TTW, 12:48, 2. M14
Johanna Zettler, TTW, 13:00, 2. W15
Lars Wenzel, TTW, 13:42, 8. M15

1540m
Valentin Loebert
, TTW, 7:03, 3. M11
Henry Utke, TTW, 8:10, 12. M11
Darius Loebert, TTW, 9:14, 3. M8
Rene Marquardt, TTW, 9:47, 11. M10
Salome Meuser, TTW, 9:53, 10. W9
Robin Mainz, TTW, 10:05, 5. M8
Ergebnisliste

Werl

6940m
Andreas Bremer
, TTW, 31:35, 4.M50, 25. gesamt
Ergebnisliste

Essen
Roland Steinmetz
(RSG Herne) wird erstmals im neuen Jahr geschlagen und muss sich als 4. gesamt mit dem AK-Sieg in M30 zufrieden geben. Der Sieg in der Serienwertung war ihm jedoch nicht mehr zu nehmen.
Ergebnisliste (kein Wittener dabei)
 

15.01.06 Pulheim, Marathon

Marathon-Sammler Richard Szlachta und sein ausdauernder Zwergpudel Oskar waren auch beim Pulheimer Marathon wieder dabei.
Oskar, 4:19:26, 1.H
Richard Szlachta, 4:19:26, 28.M/32. gesamt
Ergebnisliste
 

14.01.06 Essen, Waldlaufserie I

Roland Steinmetz (RSG Herne) ist auch beim zweiten Start in M30 unschlagbar und gewinnt den Lauf über 10.200m in 33:48.
Ergebnisliste (kein Wittener dabei)
 

08.01.06 Bönen, Rund um Flierich
                 Ratingen, Neujahrslauf
                 Hatten, Sandkruger Schleife
                 Kevelaer, Honigkuchen-Marathon

Bönen
Siegfried Marx
, LT Stockum, 44:02, 7.M55/164.
Andrea Halbe, LT Stockum, 49:07, 8.W35/333.
Dirk Engemann, ohne V., 49:27, 54.M35/345.
Bruno Brahmann, PV, 49:50, 3.M70/365.
Peter von Prondzinski, PV, 50:13, 62.M45/378.
Burkhard Albrecht, BWA, 54:05, 57.M50/478.
Dirk Schulze-Steinen, o.V., 54:55, 78.M45/499.
Jürgen Fuchs, nolimits, 55:27, 64.M50/513.
Ulrich Tietz, LT Stockum, 57:19, 3.M75/551.
Ergebnisliste


Wittener Laufpower in Bönen: Andrea, Jürgen, Bruno, PvP, Uli
(Foto: Andrea Halbe)

Ratingen
Klaus Augustin, TTW, 36:35, 1.M55/30.
Ergebnisliste

Hatten-Sandkrug
5km
David Schönherr, PV, 17:57, 1.MJB/2. gesamt
Mara Hölscher, PV, 26:00, 2.WSD/12. W gesamt
Smilte Schönherr, PV, 26:14, 3.WSB/13. W gesamt
13km
Mathias Hölscher, PV, 48:39, 6.M35/18. gesamt
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 50:47, 1. W gesamt
Ergebnisliste

Kevelaer
Wittens Dauer-Dauerläufer Richard Szlachta hat die Marathonsaison 2006 eröffnet. Zwergpudel Oskar hat dabei ein kleines Jubiläum gefeiert: Sein 10. Marathon.
Fürs Herrchen war es der 60. in 2 1/2 Jahren.
Oskar, 4:32:04, 1.H
Richie, 4:32:04, 34.M50/227. gesamt
Ergebnisliste

2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006 2007 
2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015
Ergebnislisten-Übersicht

nach oben  
Laufen-in-Witten

copyright für alle Seiten: Uli Sauer, Witten

Kontakt  sitemap  Impressum