www.laufen-in-witten.de

Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Ulis Laufseiten  London Marathon  Fotoseiten  Stories  Buchtipps  Neues  Links

         sitemap  Impressum  Guter Zweck  Gästebuch  Kontakt

Laufen in Witten: Ergebnisdienst Archiv 2014
Jan  Feb  März  April  Mai  Juni  Juli  August  Sept  Okt  Nov  Dez
 

2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015

Für Läufe mit vielen Wittener Teilnehmern: Ergebnislisten-Übersicht

Dezember 2015

nach oben

31.12.14 Herne, Silvesterlauf
Werl-Soest, Silvesterlauf
Haltern, Silvesterlauf
Gummersbach, Silvesterlauf
Iserlohn, Silvesterlauf

Herne 
Rund 900 Silvesterläufer beschließen das alte Jahr sportlich auf der anspruchsvollen Strecke am Gysenberg. Schnellster Wittener ist Dirk Oesterwind. Mit 35:48 gewinnt er als 14. gesamt die M45. Kathrin Ernst gewinnt die W45 in 44:04. Schnellste Wittenerin ist Rebecca Zimmermann als 3. WHK in 41:37. Klaus Augustin (alle TT-TGW) wird in 48:31 3. M65. Erfolgreichster Nachbar ist Helmut Ruhrmann (Springorum Bo) in 41:14 als Sieger der M55. Auf der 5km-Distanz gewinnt Roland Steinmetz (TT-TGW) in 17:50 die M35 und Christian Dante (Novitas) wird in 19:52 2. M40. Den Gesamteinlauf gewinnt Arnim Grothe (USC Bo) in 16:01 vor seinem Vereinskameraden Michel Bücker (16:18). AK-Siege außerdem für Christina Meier, Lennart Grothe, Thomas Toepper und Alfred Melchin.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Soest  
3700 Teilnehmer beim 33. Silvesterlauf über 15km von Werl nach Soest. PV-Triathletin Vanessa Rösler wird 3. Frau in 57:54 und gewinnt die W35 und Tillman Goltsch gewinnt in 50:33 die M35. Mit Annika Gomell kommt die Gesamtsiegerin (53:49) vom USC Bochum. Ihre Vereinskameradin Lena Hollmann (1:01:19) wird 6. gesamt und 3. WHK. Mathias Kremer zeigt als 4. M35 in 53:57 eine starke Leistung und Friederike Spengler (beide Springorum Bo) überzeugt mit 1:12:35 als 5. W50.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Haltern 
Rund 800 LäuferInnen zieht es Silvester zum Waldlauf in die Haard. Darunter auch Birgit Schönherr-Hölscher (PV), die beim 10km-Lauf als 4. Frau im Gesamtfeld die W45 in 38:51 gewinnt. Mathias Hölscher (PV) wird über 5km 5. Mann im Gesamtfeld und siegt nach 18:52 in M40.
Ergebnisliste

Gummersbach 
Beate Pelani (TT-TGW) beendet ihr Laufjahr standesgemäß mit einem Doppelstart bei Crossläufen. Aus Gummersbach berichtet sie über eine 10,7km-Schlammschlacht ("hammergeil"), die sie nach 1:05 Std als 2. W45 finisht. Von dort geht es gleich weiter nach Iserlohn. Hier stehen 10,1km auf zum Teil vereistem Untergrund auf dem Programm. Nach 53:53 wird Beate 4. W40-49. Marcus Ziemann (PV) gewinnt auf der Kurzstrecke die M40.

Witten 
Ganz ohne Stoppuhr trifft sich die Laufgruppe des PV-Triathlon mit fast 100 Aktiven traditionell zu einer Silvesterrunde um den Kemnader See. Einige der Teilnehmer vollenden erstmals die komplette 10km-Distanz. Im Anschluss geniessen die Läufer Berliner Ballen und Glühwein.
Am 12.01.15 startet der neue Laufanfänger-Kurs des PV. Mehr Info

 

25.12.14 Witten


Laufen in Witten: Läufer aus Bochum, Dortmund und Witten trafen sich
zum traditionellen Weihnachtsbratenverdauungslauf im Ardey-Gebirge

 

20.12.14 Bad Eilsen, Marathon

Andreas Bremer (TT-TGW) ist immer für einen Marathon-Rekord gut. Nach einem beispiellosen Jahresendspurt mit 9 Marathons in den letzten 8 Wochen hat er eine neue Bestmarke aufgestellt: 42 Marathons, also 42mal 42km, in einem Jahr!
Wir staunen und gratulieren.

 

14.12.14 Witten, Weihnachtslauf


Unsere Schule läuft: Wittener Schülerinnen starten beim Weihnachtslauf

Bei besten Bedingungen erfreut sich der 24. Wittener Weihnachtslauf großer Resonanz bei den Schülerläufen. Im Hauptlauf über 10km siegen Jan Hense (TV Wat) in der Superzeit von 30:48 und Angela Moesch (LG Deiringsen) in 38:05. Hinter ihr folgen mit Birgit Schönherr-Hölscher (PV), Kathrin Ernst (TT-TGW) und Deianira Görig (Bosch Rexroth) drei Wittenerinnen. Schnellster Wittener Läufer ist David Schönherr (PV) auf Platz 3 in 32:26.
Ergebnisliste 
Fotos von den Schülerläufen und der 10km-Siegerehrung
Profi-Fotos bei Photobello
Alle Sieger 2014 in der Weihnachtslauf-Historie

 

12.12.14 Ahlen, Winter-Citylauf

Sturm und Regen beim Winter-Citylauf in Ahlen hindern Ralf Vielhaber (TT-TGW) nicht, die 10km in 45:24 zu laufen und sich auf Platz 5 der M50 zu platzieren. Dominik Hollep (USC Bo) kommt in starken 31:52 auf Platz 2 im Gesamtfeld. Ergebnisliste

 

07.12.14 Hamm, Nikolauslauf
Mülheim, Rennbahncross

Hamm  
Der 41. Nikolauslauf in Hamm bleibt wegen fehlerhafter Streckeneinweisung ohne offizielles Resultat. Für Ralf Vielhaber (TT-TGW) werden über 10km 47:28 gestoppt auf Platz 11 M50. Ergebnisliste

Mülheim  
8.300m beim Cross auf der Mülheimer Pferderennbahn laufen Jennifer Schlosser in 50:38 und André Schlosser in 39:36. Für die 4.100m-Strecke benötigt Carmen Bredenbals (alle LGO Bo) 21:22. Ergebnisliste

 

06.12.14 Herdecke, Nikolauslauf


Alle Jahre wieder: TTW in passender Farbe beim Nikolauslauf

Beim nun schon 31. Nikolauslauf des Ruderclubs Herdecke stellen die Wittener LäuferInnen nicht nur 144 der 987 Finisher, sondern mit den beiden PV-Triathleten Tillmann Goltsch (Streckenrekord mit 32:01) und Vanessa Rösler (36:49) auch die beiden Gesamtsieger. Der schnellste TTW-Läufer Lukas Engelbert kommt in 33:01 auf Gesamtplatz 3 vor dem viertplatzierten Till Schaefer (PV, 33:22).

Altersklassensiege erlaufen sich Dirk Oesterwind (TT-TGW, M45, 33:38) und Helga Groß (PV, W70, 56:29). Dazu gibt es eine Reihe von Podestplatzie-rungen. Das Triathlon-TEAM TG Witten wird mit rund 100 Teilnehmern als stärkste Gruppe ausgezeichnet und gewinnt bei Damen und Herren auch die Team-Wertung. Die 3 schnellsten PV-Damen kommen dabei auf Platz 3.
Alle Wittener Ergebnisse und Komplette Ergebnisliste. Start-Video bei youtube.

 

November 2014

nach oben

29.11.14 Herten, Bertlicher Straßenläufe
Unna, Kurparklauf


Drei auf Platz zwei: Holger Reckert, Sven Block, Ralf Vielhaber (TT-TGW)
in der Bertlicher 15km-Teamwertung

Herten 
Bei der 94. Auflage der Bertlicher Straßenläufe bringt Birgit Schönherr-Hölscher (PV) das Kunststück fertig, einen Altersklassenrekord zu laufen. Die 5km läuft sie in 19:03 und ist schnellste Frau im Gesamtfeld hinter nur 3 Männern. Alfred Melchin (USC Bo) gewinnt die M65 in 22:16. Weitere AK-Siege gibt es für die Nachbarn Marian Kandora, Werner Beecker (beide 7,5km und 5km), Christina Meier (7,5km), Jennifer Schlosser (10km), Reinhold Hilmer, Harald Martens (beide 15km), Melanie Kroniger und Regina Tank (beide 21,1km). Andreas Bremer (TT-TGW) sammelt einen weiteren Marathon in 4:44:57. Auf das Bertlicher Jubiläum in 2 Jahren kann man sich jetzt schon freuen. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Unna
 

Beim Kurparklauf über 10km ist Beate Pelani (TT-TGW) nach 50:02 im Ziel und wird 2. W45. Ergebnisliste
 

22.11.14 Essen, August-Blumensaat-Lauf
Dortmund, Westfalenparklauf


Im Ziel am Baldeney-See: Wittener Laufgruppe sonnt sich im Erfolg

Essen 
Sonniges, mildes Herbstwetter bietet Bestzeit-Bedingungen auf der schnellen Wendepunkt-Strecke des Essener Blumensaatlaufs am Baldeney-See. Über 10km kommt David Schönherr (PV) im top besetzten Spitzenfeld auf Platz 3 gesamt in 32:49, gefolgt von Nachbar Klaus Eickel (LGO Bo) in 33:28. Jan Stratmann (PV) überzeugt mit starken 33:49 und dem Sieg in U20. Die Bochumer Veteranen Helmut Ruhrmann (Springorum) und Henry Mettner (USC) erreichen 3. Plätze in ihren Altersklassen.
Auf der Halbmarathon-Distanz bringt Bettina Nick (PV, 1:49:27) mit Platz 4 W45 die beste Wittener Platzierung nach Hause. Schnellster Wittener ist Sucha Singh Nar (TT-TGW) mit guten 1:34:58 als 6. M50. Unter den Nachbarn sind Matthias Kremer (Springorum, 1:19:29) und Klaus Halbscheffel (LGO, 1:38:45) auf 2. Plätzen. Die Zeit von Karl-Walter Trümper (Rapid Do) bedeutet Europarekord in der M75: 1:30:06!
Alle Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Dortmund  
Beim Lauf im Westfalenpark "Rund um den Fernsehturm" gewinnt PV-Triathletin Vanessa Rösler die 10km in 38:25. Der ebenfalls für den PV startende Dortmunder Tillmann Goltsch wird 2. im Gesamtfeld in 33:43 vor Andre Müller (TGH Wetter, 34:19, 1. M40). Stefan Stolecki (TT-TGW) wird 2. M45 in 38:20. Schnellster Wittener über 3260m ist Jürgen Koers (TT-TGW) in 12:06 als 4. M30. Altersklassen-Siege für die Bochumer Nachbarn Peter Mäder (12:08) und Alfred Melchin (13:43, beide USC).
Alle Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

15.11.14 Herten, Westf. Cross- und Waldlaufmeisterschaften
Sondershausen, Untertage-Marathon
Werl, Straßenlauf
Witten, DUV-Cup


Tradition bei jedem Wetter: PV-Gruppe läuft jährlich im November auf der Erzbergtrasse
17km von der Bochumer Jahrhunderthalle nach Essen zur Zeche Zollverein.

 

Herten 
Triathlet Tim Siepmann (PV) geht bei den Westfälischen Cross- und Waldlaufmeisterschaften an den Start und wird über 3100m 6. MJU18 in 10:20min. Auf der Mittelstrecke von 4500m siegt Jan Simon Hamann (USC Bo) in 14:10. Sein Vereinskollege Michel Bücker wird 8. in 14:52. Melanie Kroniger benötigt für 5300m 23:10 als 5. W40 und Clara Hildt kommt in 20:08 auf Platz 2 WJU23. Ergebnisliste

Sondershausen 
Zum letzten Mal fand der berüchtigte Untertage-Marathon im Sondershausener Salzbergwerk statt. Dabei laufen die Teilnehmer in 700m Tiefe aus Sicherheitsgründen mit einem Fahrradhelm. Beate Pelani (TT-TGW, Foto) beschränkt sich auf den Halbmarathon und hat dafür 7 Runden mit je 85 Höhenmetern zu absolvieren. In 2:15:31 wird sie 3. W45.
Ergebnisliste

Werl 
PV-Trainer Andreas Kapka läuft 10km beim Werler Straßenlauf in 45:23 und wird 8. M55. Andreas Schacht (LGO Bo) ist mit 42:03 9. M45.
Ergebnisliste

Witten 
Die Deutsche Ultramarathon Vereinigung (DUV) hat die Ergebnisse des diesjährigen DUV-Cups verkündet. Hier können die Läufer bei 4 von 18 ausgewählten Ultraläufen Punkte sammeln. Überlegene Siegerin bei den Damen ist Wittens Ultra-Spezialistin Anke Libuda (PV, Foto). Mit ihren Top-Platzierungen in Marburg (50km), Kienbaum (100km), Otterndorf (6Std.) und zuletzt Bottrop (50km) war sie in der Gesamtwertung nicht zu schlagen.
Ergebnisliste DUV-Cup
 

09.11.14 Herne, Martini-Lauf
Steinfurt, Steinhart 500
Düsseldorf, Martinslauf

Herne 
Wenn Jan Simon Hamann (USC Bo) "nur" Vierter wird, muss das Feld schon Extraklasse sein! Hendrik Pfeiffer (SG Wat) gewinnt die 10km beim Martinilauf in 30:03. Bei den Frauen siegt die Wahl-Bochumerin Eleni Gebrehiwot in 34:46. Dirk Oesterwind (TT-TGW) gewinnt in starken 35:41 die M45.  Zweite Plätze für Jan Timo Lischka (TT-TGW, 40:44), Martin Herrmann (PV, 46:22) und Jennifer Schlosser (LGO Bo, 56:57).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Steinfurt 
"Steinhart 500" nennt der Veranstalter seinen Marathon ob der 500 enthaltenen Höhenmeter. Vielstarter Ulrich Pfalz (PV, Foto) bremst das nicht: Er finisht nach 3:58:51. Andreas Bremer beginnt sein 3. Hundert an Marathons mit 4:48:29. Ergebnisliste

Düsseldorf  
Heidi Schulz
(TT-TGW) läuft den Martinslauf am Unterbacher See über 21,1km in 1:55:59. Damit wird sie 5. W50. Ergebnisliste
 

08.11.14 Essen, Kettwiger Altstadtlauf
Bergkamen, Barbara-Runde

Essen 
Beim Kettwiger Altstadtlauf wird Oliver Becker (LGO Bo) über 10km nach 37:46 min 3. im Gesamteinlauf und gewinnt die M45. Ergebnisliste

Bergkamen 
Die traditionsreiche Barbara-Runde läuft Alfred Melchin (USC Bo) über 5km in 22:22 und wird 12. gesamt. Ergebnisliste
 

02.11.14 Bottrop, Herbstwaldlauf
New York City, Marathon
Dorsten, Crosslauf

Bottrop 
Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt den Herbst-waldlauf über 50km und Anke Libuda wird 4. im Gesamtfeld. Andreas Bremer (TT-TGW) läuft seinen 200. Marathon! Wilhelm Formann (Kontrakt) überzeugt mit 3:39:09 als 2. M60. Zahlreiche Wittener und Nachbarn sind auf den Distanzen von 6,8 bis 50km unterwegs.  Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

New York 
 
Beim größten Marathon der Welt mit über 50.000 Finishern sind unter stürmischen und kalten Bedingungen drei Wittener und ein Nachbar dabei: Frank Pazdyka (TGH Wetter) 3:35:13, Uli Sauer (LT Stockum) 3:57:53, Michele Pugliese (Witten) 4:05:41. Nachtrag: Ralf Petri (ohne Verein) ist schnellster Wittener in 3:37:45. Ergebnisliste

Dorsten 
Ein TTW-Duo startet beim temporeichen Crosslauf mit vielen Spitzenathleten in Dorsten. Simon Damm kommt über 4000m in 16:05 auf Platz 19 gesamt, Beate Pelani startet doppelt und wird 7. über 5700m und 5./2. W45 über 9100m. Ergebnisliste
 

Oktober 2014

nach oben

31.10.14 Bochum, Wittener Abendlauf


Ein Abend im Herbst: Start zur Premiere des Wittener Abendlaufs
(Foto: Thomas Becker)

Bochum 
450 TeilnehmerInnen machen die Premiere des Wittener Abendlaufs am Kemnader See zu einem vollen Erfolg. Jan Simon Hamann (USC Bo) siegt auf beiden Distanzen über 5 und 10km überlegen in 32:36 und 15:39. Über 10km darf sich Gesamtsiegerin Rebecca Zimmermann (TT-TGW, 41:13) jetzt Wittener Stadtmeisterin im Straßenlauf nennen. Der Titel bei den Herren geht an Lukas Engelbert (TT-TGW, 35:10, 2. gesamt). Die Stadtmeister über 5km sind Tim Siepmann (PV, 16:06) und Carina Huhn (TT-TGW, 22:30).
Ergebnisliste
 

26.10.14 Frankfurt, Marathon
                 Remscheid, Röntgenlauf
                 Herten, Crosslauf im Backumer Tal

Frankfurt   
Sven Block (TT-TGW) teilt sich den Marathon perfekt ein und finisht nach 3:28:20. Ebenso passgenau kommt Dennis Benkenstein (ohne Verein) nach 3:58:42 ins Ziel. Sabine Eichner (LT Witten) läuft perfekte 4:59:33. Tobias Severin (LGO Bo) ist flott unterwegs mit 3:18:06.
Ergebnisliste

Remscheid
 
Beim stets beliebten Röntgenlauf ist Wittens Ultraläufer Nummer 1, Oliver Schoiber (PV), natürlich wie zuhause und läuft die bergigen 63,3km in 5:11:20 auf Platz M40 und 7 insgesamt. Ein Damen-Trio vom PV bringt ebenfalls die Langstrecke erfolgreich ins Ziel: Yara Behrens, Christiane Hellmonds und Ute Scholl. Unter den Nachbarn sind Sohn Jan und Vater Thomas Toepper auf der Halbmarathon-Distanz auf den Plätzen 1 und 2 ihrer Alterklassen.
Alle Wittener und ausgewählte Nachbarn 

Herten
 
Der Crosslauf im Backumer Tal lockt auch die Spezialisten vom TT-TGW. Beate Pelani tritt mit schon gewohntem Doppelstart auf und siegt über 4500m in W45 nach 22:09. Über 7300m wird sie in 39:04 2. W45 und Ralf Vielhaber wird in 35:04 2. M50.
Ergebnisliste
 

25.10.14 Bochum, Kreiswaldlaufmeisterschaften


Kreiswaldlaufmeister am Ümminger See: Die Titelsammler der LGO Bochum

Die Kreiswaldlaufmeisterschaften werden wegen der Sturmschäden in der Bömmerdelle diesmal am Ümminger See ausgetragen. Entsprechend lässt die heimische LGO Bochum sich den Start nicht entgehen und stellt mit Jungxie Shi, Burkhard Seeger, Klaus Halbscheffel und Thomas Toepper gleich 4 Titelträger. Auch einige Wittener nennen sich jetzt Kreiswaldlaufmeister: Birgit Schönherr-Hölscher, Anke Libuda, Lisa-Marie Prior (BWA), Mathias Hölscher, Bernd Gröschel (alle PV) und Lea Hartwig (BWA). Ergebnisliste
 

19.10.14 Palma de Mallorca, Marathon
                 Sprockhövel-Hasslinghausen, Lauf-Event

Palma
Ein Trio des PV würzt den Mallorca-Urlaub mit einem Halbmarathon. Rebecca Zimmermann (TT-TGW) gewinnt die WHK in 1:30:04.

21,1km
Rebecca Zimmermann, TT-TGW,
1:30:04, 1. WHK, 9. W gesamt
Meike Hellweg, PV, 2:22:37,
125. W35, 885. W
Kathrin Raback, PV, 2:11:36,
117. W40, 630. W
Ralf Dix, PV, 2:01:51,
220. M50, 1595. M
Ergebnisliste

Hasslinghausen 
André Müller
(TGH Wetter) gewinnt das Hasslinghauser Lauf-Event über 10km in 36:21. Daniel Zeppa (TSV Herdecke) wird mit 45:00 10. im Gesamteinlauf und Burkhard Seeger (LGO Bo) ist nach 50:58 auf dem 16. Platz. Ergebnisliste
 

18.10.14 Lengerich-Hohne, Teuto-Lauf
                 Fleckenberg, Rothaarsteiglauf


Immer gut vertreten beim Teutolauf: Wittener Laufgruppe vom PV
 

Lengerich-Hohne 
Organisatoren und Läufer beim 19. Teutolauf werden mit strahlendem Herbstwetter belohnt. Schnellster Wittener auf der anspruchsvollen 29km-Strecke ist Raphael Gösmann (TT-TGW) in sehr starken 1:59:52 als 7. im Gesamtfeld und 5. MHK. Die besten AK-Platzierungen erreichen Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW) als 4. WHK in 2:37:25 und Uli Sauer (LT Stockum) als 4. M60, der nach 2:33:34 das Treppchen um 9 Sekunden verpasst. Über 12,2km bleibt Josua Gösmann (TT-TGW) als einziger Wittener mit 57:28 unter einer Stunde.
Alle Wittener Ergebnisse

Fleckenberg 
Beim zweifellos bergigen 11. Rothaarsteig-Marathon kommt Anke Libuda (PV/Springorum) in 3:53:15 auf Platz 4 W35. Andreas Bremer (TT-TGW) nähert sich mit einem weiteren Marathon in 4:26:48 der angestrebten 200er Marke. PV-Ligastarterin Conny Dauben (Sprockhövel) wird 2. W35 in 3:33:41.
Alle Wittener Ergebnisse und viele ausgewählte Bochumer
 

12.10.14 Essen, Marathon
                 Bergkamen, Panorama-Marathon
                 München, Marathon
                 Unna, Hellweg-Lauf

Essen
Dirk Oesterwind
, TT-TGW, 2:46:38,
1. M45, 10. gesamt
Stephan Stolecki, TT-TGW, 3:00:51,
5. M45, 42.
Ralf Wolff, PV, 3:24:11,
26. M50, 145.
Linda Kays, LGO Bo, 3:40:48,
6. W35, 22. W
Horst Polakovs, LT Ende, 4:19:17,
31. M60, 623.
Norbert Bloch, BSG Springorum, 5:09:46, 44. M60, 864.
Ergebnisliste 




Bergkamen 
Mit 33 Teilnehmern ist der 10. Panorama-Marathon in Bergkamen wieder ein Familien-Treffen der Ausdauernden. Mehr als 10% kommen dabei aus Witten: Andreas Bremer (TT-TGW) läuft 45km in 4:55:49. Anke Libuda begnügt sich mit 36km in 3:31:00, 22,5km laufen Vanessa Rösler (beide PV) in 2:07:50, Daniel Zeppa (TSV Herdecke) 2:11:40 und Frank Bartsch (Stadtwerke) 3:40:53. Ergebnisliste

München 
Im Rahmen des München-Marathons werden die Deutschen Meisterschaften ausgetragen. Die Sieger sind Tobias Schreindl (Passau, 2:21:47) und Steffi Volke (Regensburg, 2:44:37). Der Wittener Wilhelm Formann (Kontrakt Witten) läuft sehr gute 3:22:16 als 14. der M60.
Ergebnisliste

Unna 
Beim Hellweg-Lauf in Lünern sind die Wittener LäuferInnen vorn dabei. Auf der Halbmarathon-Distanz gewinnt Beate Pelani die W45 in 1:47:17. Hinter ihr finishen Ralf Vielhaber (1:58:09) und Holger Reckert (2:00:51, alle TT-TGW, Foto). Birgit Schönherr-Hölscher gewinnt als schnellste Frau den 10km-Lauf in 40:25 und Mathias Hölscher (beide PV) wird über 5km 2. M40 in 18:12. Ergebnisliste
 

05.10.14 Essen, Stadtlauf
                 Soest, Stadtlauf
                 Nettetal, Canicross

Essen   
Beim Stadtlauf in Essen über 10km gewinnt Bettina Nick (PV) als 8. Frau im Gesamteinlauf die W45 in 49:17. Sebastian und Daniela Pauli (TT-TGW) werden 3. in ihren Alterklassen. Detlef Sombetzki vom LT Ümminger See gewinnt die M60. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
(catfun-Foto: Nick, Seeger)


Soest   
Den Soester Stadtlauf schafft Ralf Vielhaber (TT-TGW) in guten 44:23 für 10km und wird 6. M50. Ergebnisliste

Nettetal  
Laura Routaboul
(PV) nimmt mit ihrem Hund Mila (Foto) am "Canicross" über 2x2,5km teil. Das Duo kommt nach 26:16 auf den 2. Platz im Damenfeld. Ergebnisliste
 

03.10.14 Dortmund, Phoenix-Halbmarathon
                 Oer-Erkenschwick, Haardt-Lauf
                 Essen, Seelauf


Herrengruppe mit 2 Damen: PV am Phoenixsee

Dortmund   
Fast 2.200 TeilnehmerInnen machen den Phoenix-Halbmarathon bei seiner 3. Auflage zum größten seiner Art im Ruhrgebiet.
Das Damenfeld wird von den Wittenerinnen dominiert: Die 4fache Mutter  Birgit Schönherr-Hölscher (PV) ist die Gesamtsiegerin in 1:28:07 vor der 19 Jahre jüngeren Rebecca Zimmermann (TT-TGW) in 1:28:44. Vierte wird die auch für den PV startende Vanessa Rösler in 1:30:08 als Siegerin der W35. Und Deianira Görig (Bosch Rexroth) wird 3. WHK in 1:37:32, Ingelore Köster (PV) 2. W65. Bei den Männern wird PV-Triathlet Tillman Goltsch 3. gesamt und gewinnt die M35. Peter Podolski (PV) wird 3. M60. Bei den Damen-Staffeln ist das Trio mit Stephanie Oberschelp, Heike und Lisa Rose auf Platz 1! Tim und Rena Siepmann (PV) sind die Dortmunder Stadtmeister über 3,3 bzw. 1,5km.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Oer-Erkenschwick 
Nicht so leicht zu finden: Ergebnisliste
Christian Dante (BSG Noviatas ) wird hier 2. M40 über 10km in 45:17.

Essen   
Den Seelauf über 14,2km absolviert Dieter Pawellek (PV) in 1:22:00 als 28. M50. Ergebnisliste

September 2014

nach oben

28.09.14 Herdecke, Sterntaler-Lauf
                 Herten, Bertlicher Straßenläufe
                 Berlin, Marathon


Ein Lauf mit Freude für den Guten Zweck: PV in der Sterntaler-Röhre
(Foto: Heinz Schier/Runnersworld)

Herdecke  
Ganz herzlichen Dank an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim 14. Sterntaler-Lauf in Herdecke. Bei schönstem Spätsommerwetter stellen nach dem TuS Ende (68) das Triathlon-Team TG Witten (47) und der PV-Triathlon Witten (45) die stärksten Gruppen. Darüber freuen wir uns sehr.

Die Siege im 9km-Hauptlauf gehen an Jan Toepper (LGO Bo) und Mira Kim Molitor vom SV Herbede. Wittener Doppelsieg beim Walking durch Angela Sänger (10 Starts, 10 Siege) und Hubert Schürmann (11 Starts, 8 Siege). Bei den Schülerläufen gehen AK-Siege an Emma Fahrenson, Jonathan Haag, Hanna Rose, Ben Grabow, Luca Fahrenson, Lukas Meckel (alle PV), Lisa Wilmeng, Matthies Groll (beide TT-TGW) und Marcel Gerbracht (BWA). Ergebnisliste  Große Foto-Galerie von Heinz Schier
Bericht und Fotos von Heinz Schier bei Runnersworld
Fotos von Wolfgang Schönknecht

Herten
 
Bei den 93. Bertlicher Straßenläufen kommt Mathias Hölscher (PV) über 10km in 38:13 auf Platz 3 ingesamt und wird 2. M40.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Berlin
 
Gerhard Billig
(PV/TGH Wetter) nimmt das Startnummern-Geschenk an und läuft den Berlin-Marathon als schnellster Wittener in 3:36:58.
Mehr Wittener und ausgewählte Nachbarn 
 

27.09.14 Witten, Ruhrtal-Marathon
                 Lünen-Brambauer, Hanselauf


Lauf durchs Grüne: Start zum Ruhrtalmarathon

Witten  
Mit 59 Finishern findet der kleine, aber feine Ruhrtal-Marathon des PV-Triathlon Witten ordentliche Resonanz und die grüne  Streckenführung erntet allgemeines Lob. Hier die Sieger aller Distanzen, die insgesamt 406 Teilnehmer fanden:
Marathon: Birgit Schönherr-Hölscher (PV) 3:22:45
Jan-Kristof Müller (Go vegan) 3:12:20
Halbmarathon: Cecile Nikoyagize (Handwerkskammer Koblenz) 1:44:42
Simon Janzen (LEX Bocholt Running Team) 1:21:29
10km: Rebecca Zimmermann (TT-TGW) 40:37
Jan Waschkau (TuS Werne) 37:18
1km: Jette Koesters (SUA) 3:21
Lasse Maltritz (SUA) 3:36
Ergebnisliste  Fotos von Heinz Schier HSR

Lünen-Brambauer  
Roland Steinmetz
(TT-TGW) gewinnt die 10km beim Hanselauf in 36:49. Nur 28 LäuferInnen starten in Brambauer, dazu 41 über 5km.
Ergebnisliste
 

21.09.14 Sprockhövel, Staffel-Marathon
                 Traben-Trarbach, Halbmarathon Westd. Meisterschaft
                 Dortmund, Citylauf
                 Oberhausen, Centro-Lauf

Tradition: Uli Winkelmanns Sprockhöveler Staffelmarathon und das Team vom TTW

Sprockhövel  
Das Mixed Team "TTW Spaßexpress" siegt beim Staffelmarathon nach 2:52:10 in der Besetzung Rebecca Zimmermann, Sebastian Krusch, Lars Wenzel und Jan Timo Lischka. Weiter am Start: die TTW-Stratebande auf Platz 10, bei den Damenteams eine Kombo aus TTW/PV (9.) sowie die PV-Oranginas (11.) und bei den Herrenteams die TTW-Funrunner (10.), die TTW-Fanta5 (34.) und PV-Tri flame power (36.). Bei den Herrenteams glänzt die LGO Bochum auf Platz 2. Ergebnisliste

Traben-Trarbach  
Mit der starken Zeit von 1:34:34 wird Kathrin Ernst (TT-TGW) 2. W45 bei den Westdeutschen Meisterschaften über Halbmarathon. Bei den Herren kommt der zweifache Sterntaler-Lauf-Sieger Anselm von Borries (Rapid Do, 1:11:12) auf den 2. Platz im Gesamtfeld.
Ergebnisliste

Dortmund  
Birgit Schönherr-Hölscher
(PV) gewinnt als schnellste Frau den Halbmarathon "Rund um den Wasserturm" in 1:32:33. Dirk Oesterwind (TT-TGW) gewinnt die M45 in 1:19:25. Auf der 10km-Distanz siegt Stephan Stolecki (TT-TGW) in der M40 in 38:55. Über 5km gewinnt Mathias Hölscher (PV) die M40 in 18:35 und Andreas Bremer (TT-TGW) wird 2. M55.
21,1km
Dirk Oesterwind, TT-TGW, 1:19:25, 1. M45
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 1:32:33, 1. W45, 1. W
10km
Stephan Stolecki, TT-TGW, 38:55, 1. M45
Klaus Würpel, LT Ümminger See, 48:18, 4. M55
Burkhard Seeger, LGO Bo, 48:21, 3. M45
Jörg Pörschke, LGO Bo, 53:38, 6. M45
Dieter Pawellek, PV, 54:05, 4. M50
5km
Mathias Hölscher, PV, 18:35, 1. M40
Andreas Bremer, TT-TGW, 25:10, 2. M55
Ergebnisliste

Oberhausen  
Dauerläuferin Beate Pelani (TT-TGW) berichtet von einem witzigen Streckenverlauf beim 1. Centro-Lauf in Oberhausens Neuer Mitte. Vorbei an Schaufenstern, dem Gasometer und dem Sealife ist sie nach 49:44 auf Platz 2 der W45.
Ergebnisliste
 

20.09.14 Selm, Ternscher Seelauf
                 Schwelm, Stadtlauf

Selm 
Der 1. Ternscher Seelauf findet an einem vollgepackten Lauf-Wochenende noch wenig Resonanz. Beate Pelani legt einen Doppelstart hin: Über 5km ist sie 2. Frau und 2. W45 in 22:48, über 10km wird sie 3. Frau und gewinnt die W45 in 48:24. Stefan Gawlick (beide TT-TGW) gewinnt die M35 in 50:09.
Ergebnisliste


Schwelm 
Beim 2. Schwelmer Citylauf kommt Andreas Kapka (PV) zeitgleich mit dem Sieger Rainer Chrobok (TGH Wetter) auf den 2. Platz M55. Carsten Otte (Springorum Bo) wird 3. M45 in 42:17.
Ergebnisliste
 

19.09.14 Lüdinghausen, Stadtfestlauf

Michel Bücker (USC Bo) gewinnt die 10km beim Lüdinghausener Stadtfestlauf in starken 32:33. Simon Damm (TT-TGW) wird 3. MHK in 44:06. Über 5km wird Oliver Becker (LGO Bo) 2. M45 und 4. gesamt in 18:00.
Ergebnisliste  
 

14.09.14 Münster, Marathon
                 Köln, Marathon
                 Dortmund, Citylauf
                 Interlaken (CH), Jungfrau-Marathon


Big 5 in Köln: Oliver Schoiber führt sein PV-Quartett sicher ins Marathon-Ziel.


Münster
 
Beim Münster-Marathon ist David Schönherr zweitschnellster Deutscher, scheitert aber nach 2:32:33 knapp an der anvisierten 2:30-Marke. Birgit Schönherr-Hölscher (beide PV) überzeugt als Siegerin W45 auf Platz 8 im Gesamtfeld mit 3:06:20. Linda Kays (LGO Bo) wird 8. W35 in 3:37:53. Andreas Schacht ist zeitgleich in 3:37:54, Nadine Schöneck-Voß (beide LGO Bo) ist nach 4:14:18 im Ziel und Karl-Heinz Kiphardt (alle LGO Bo) nach 3:59:10. Ergebnisliste

Dortmund 
 
Deianira Görig
  (Bosch Rexroth) ist über 10km zweitschnellste Frau im Gesamtfeld und gewinnt die WHK in 43:41. Ralf Vielhaber (TT-TGW) läuft 46:31 und Dieter Pawellek (PV) 56:28. Andreas Bremer vollendet ein besonderes Jubiläum. Er absolviert seinen 1000. Wettkampf mit 5km in 25:57!  Ergebnisliste

Köln 
Sinthuya Vairavanathan
(TT-TGW) ist mit 3:32:27 schnellste Wittenerin beim Köln-Marathon. Helga Groß (PV) wird 2. W70 in 4:51:43.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn 

Interlaken (CH)
Ein Team aus Bochum und Witten (Foto) tritt gemeinsam die Herausforderung Jungfrau-Marathon an und kommt erfolgreich ins Ziel.
Kersten Grausam, LGO Bo, 5:08:10, 255. M50.
Harald Retzlaff, Springorum Bo, 5:21:26, 252. M50
Frank Bode, PV,
5:21:26, 253. M50
Norbert Milz, TV Witten, 5:21:27, 254. M50
Falko Scheitza, LGO Bo, 5:21:39, 255. M50
Matthias Querfurt, Preussen Bo, 5:31:47, 404. M45
Ergebnisliste
 

13.09.14 Hamm, Uentroper Herbstlauf
                 Recklinghausen, Citytrail
                 Essen, Welterbelauf
                 Pauillac (F), Medoc-Marathon

Hamm  
Katja Neuhaus
gewinnt beim Uentroper Herbstlauf über 10km die W40 in 48:08. Uwe Berger (beide TT-TGW) kommt zeitgleich als 3. M50 aufs Podium. Über 5km wird Mathias Hölscher (PV) 2. im Gesamteinlauf nach 18:25. Ergebnisliste

Plettenberg 
Beim P-Weg-Halbmarathon kommt Beate Pelani in 2:00:27 auf den 2. Platz W45. Holger Reckert finisht nach 2:16:45.
Andreas Bremer (alle TT-TGW) sammelt einen weiteren Marathon in 4:26:12 als 5. der M55. Dominik Asmuth (TGW Wetter) wird in 3:31:43 2. M50 und 7. im Gesamteinlauf. Arndt Oliver (Springorum Bo) gibt sich erst nach 73km und 11:04:12 zufrieden.
Ergebnisliste

Recklinghausen 
Der neue City-Trail in Recklinghausen schlägt mit 800 Teilnehmern gleich gut ein. Mit dabei über 5km sind Beate Pelani (26:15, 3. W45), Thomas Dietz (21:42) und Ulrich Harms (33:22, alle TT-TGW).
Ergebnisliste

Essen 
Beim 1. Welterbelauf auf der Zeche Zollverein platziert sich Ricarda Denner (PV) über 10km in 54:53 auf Platz 3 W50. Über 5km sind Roland Steinmetz (17:03) und Rebecca Zimmermann (19:50, beide TT-TGW) jeweils Zweite im Gesamtfeld.
Ergebnisliste

Pauillac

Uli Sauer (LT Stockum) vergnügt sich beim 30. Medoc-Marathon und ist nach 5:09:50 viel zu früh im Ziel des längsten Marathons der Welt. Beim nächsten Mal wird das Limit von 6:30 voll ausgenutzt. Free Scotland!
website

07.09.14 Bochum, Halbmarathon
                 Düsseldorf, 10km-DM

Bochum  
Der Bochumer Halbmarathon lockt bei guter Stimmung und schönstem Wetter über 1.100 LäuferInnen an den Start einer anspruchsvollen Strecke. Tillman Goltsch (PV) ist schnellster Wittener in 1:13:04 als Sieger der M35 vor Roland Steinmetz (TT-TGW/LGO Bo) in 1:17:55. Dirk Oesterwind gewinnt die M45 in 1:19:09 vor Stephan Stolecki in 1:22:16 (beide TT-TGW). Schnellste Wittenerin ist Rebecca Zimmermann (TT-TGW) in 1:31:40 als Siegerin der WHK. Die Läufer der LGO Bochum heimsen 3 AK-Siege ein: Jingxie Shi (M50), Klaus Halbscheffel (M65) und Pacemaker Jan Toepper (JA).
Der 10km-Lauf ist mit 300 Teilnehmern vergleichsweise ausbaufähig. Christian Dante (BSG Novitas) gewinnt die M45 in 42:45. AK-Siege gehen an Svenja Bähner, Christina Meier und Oliver Becker (alle LGO Bo) sowie Gabi Krawinkel (Springorum).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn  WAZ-Fotostrecke

Düsseldorf  
Bekannte Namen bei den Titelträgern der Deutschen 10km-Meisterschaft: Werner Beecker gewinnt die M80 in 52:15, Karl Walter Trümper die M75 in 42:53. Peter Mäder (USC Bo) läuft in M55 41:37. Jan Simon Hamann (USC Bo) wird in 30:31 14. im Gesamteinlauf. Sterntaler-Lauf-Sieger Anselm Borries kommt mit 31:49 auf Platz 52. Kathrin Ernst (TT-TGW) läuft 42:49 in W45.
Ergebnisliste
 

06.09.14 Herdecke, Kirchender Citylauf
                 Rheine-Elte, Volkslauf


Phänomenal: Helga Groß, Jahrgang 1941,
läuft die hügeligen 10km in Herdecke-Kirchende in 1:01 Stdn.


Herdecke  
Beim 22. Kirchender Citylauf ergibt sich beim 10km-Lauf ein schon gewohntes Bild: Birgit Schönherr-Hölscher gewinnt, Laura Routaboul wird Dritte, heute als Siegerin der W35. AK-Siege erlaufen sich auch Gerd Billig und Helga Groß (alle PV).
Wittener Ergebnisse und Fotogalerie


Witten  
Das Bild des 36. Zwiebelsackträgerstaffellaufs wird geprägt von den zahlreichen Teilnehmern der Wittener Zwiebeljogger und des PV-Triathlon.
Ergebnisliste und Fotogalerie

 

 

 


 

Rheine  
Beim Volkslauf in Elte gewinnt Beate Pelani über Halbmarathon die W45 in 1:55:57. Ralf Vielhaber (beide TT-TGW) läuft die 10km in 50:24.
Ergebnisliste 
 

August 2014

nach oben

31.08.14 Bochum, Kemnader Burglauf


Siegen für den Guten Zweck:
Das Burglauf-Podium beim Halbmarathon mit Birgit und Laura

Mit über 1000 Läuferinnen und Läufern verzeichnet der Kemnader Burglauf in der 9. Auflage einen neuen Teilnehmerrekord! Die schöne Veranstaltung im Hof der Wasserburg Kemnade wird zugunsten der Deutschen Duchenne Stiftung durchgeführt und hilft muskelkranken Kindern.
Über Halbmarathon stehen die Wittener Läuferinnen des PV oben auf dem Podest. Birgit Schönherr-Hölscher ist Gesamtsiegerin in 1:28 Std und Laura Routaboul wird in 1:37 Dritte. Dahinter wird Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW) Fünfte. Auf der 10km-Distanz haben TTWler die Nase vorn. Raphael Gösmann ist Gesamtsieger in starken 35:54 und Rebecca Zimmermann ist 2. Frau in 41:43. Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

30.08.14 Mülheim, Ruhrauenlauf
                 Möhnesee, Lake-Run

Mülheim  
Beate Pelani
kommt beim Ruhrauenlauf über 10km in 48:45 als 11. gesamt auf Platz 4 in W45. Ralf Vielhaber (beide TT-TGW) ist in 47:35 15. M55. Helga Groß (PV) gewinnt als älteste Teilnehmerin die W70 in 58:17. Dabei lässt sie 59 viel jüngere Läuferinnen hinter sich! 
Ergebnisliste

Möhnesee  
Beim "Lake Run" genannten Hindernis-Spektakel am Möhnesee erreicht Marcus Limberg (PV) über 20km in 2:25:19 den 14. Platz im Gesamtfeld.
Ergebnisliste  
 

24.08.14 Castrop, Charitylauf
                 Köln, Halbmarathon

Castrop-Rauxel   
Die Läufer des Triathlon-Team TG Witten bestimmen den Zieleinlauf beim Charitylauf in Castrop-Rauxel! Über 10km gewinnt Sinthuya Vairavanathan (Foto) in 40:25, Raphael Gösmann wird Gesamt-zweiter in 35:36. Über 5km siegt Kathrin Ernst in 20:01, während Kerstin Lohmeyer ihr Comeback auf Platz 4 in 22:27 feiert. Bei den Männern kommt es gar zu einem Wittener Dreifachsieg: Doppelstarter Raphael Gösmann (16:28) vor Kolja Milobinski (16:35) und Yanick Hermann (17:33).
Alle Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Köln 
Ein Trio der LGO Bochum will sich recht-zeitig an Kölner Marathon-Luft gewöhnen und absolviert die 28km-Distanz beim Kölner Halbmarathon:
Stefan Geiß
2:19:36,
Falko Scheitza
2:23:17, Burkhard Seeger 2:42:21.
Ergebnisliste
 

23.08.14 Hattingen, Hüttenlauf

Das Team der LGO Bochum mit Luna Brevis, Oliver Becker und Jan Toepper gewinnt beim Hüttenlauf in 1:33:10 für 3x7,9km nicht nur die Mixed-Wertung, sondern ist mit 5 Minuten Vorsprung auch schneller als alle reinen Männerteams. Dabei läuft Jan Toepper mit 27:20 die beste Zeit aller Teilnehmer. Frank Toepper gewinnt in 30:22 die Einzelwertung.
Ergebnisliste
 

17.08.14 Haltern-Bossendorf, Volkslauf durch die Haard
                 Viersen, Süchtelner Marathon

Haltern   
Anke Libuda
(PV) beweist beim Bossendorfer Volkslauf über 20km starke Form mit 1:39:30 auf Platz 2 W35. Holger Reckert (TT-TGW) läufer locker in 1:57:14. Wolfgang Welzel (Springorum Bo) ist über 10,7km 53:16 Minuten unterwegs als 4. M45.
Ergebnisliste

Viersen   
Andreas Bremer
(TT-TGW, Foto) krönt seinen 189. Marathon in Süchteln mit 4:21:43 als schnellster der 6 Teilnehmer. Nummer 188 absolvierte er zuvor in Monschau mit 4:21:29 in persönlicher Jahresbestzeit.
 

16.08.14 Menden, 20km-Waldlauf

Beim Waldlauf im Gedenken an Josef Kaderhandt ist Birgit Schönherr-Hölscher (PV) schnellste Frau in 1:25:38. Rebecca Zimmermann (TT-TGW) gewinnt als Zweitschnellste die WHK in 1:30:29. Roland Steinmetz (TT-TGW) kommt über die  anspruchsvollen 20km in 1:16:14 auf Platz 3 im Gesamtfeld und gewinnt die M35. Andrea Halbe (LT Stockum) wird in 2:20:06 4. W45. Beim Jedermannlauf über 7,8km ist Ralf Vielhaber (TT-TGW) 4. M50 in 34:57 und Andreas Bremer (TT-TGW) wird 5. M55 in 37:57.
Ergebnisliste
 

14.08.14 Bergisch-Gladbach, Bahnlaufserie

Ein Duo des USC Bochum startet bei der Bahnlaufserie in Bergisch-Gladbach. Raimund Luyckx Olivier läuft in 2:32,44 auf Platz 2 über 800m. Peter Mäder wird 4. über 3000m in 11:14,44.
Ergebnisliste
 

10.08.14 Gladbeck, Rund um Schloss Wittringen

Wittener Doppelsieg beim Gladbecker Halbmarathon: Birgit Schönherr-Hölscher (PV) siegt in 1:29:41 vor Rebecca Zimmermann (TT-TGW, 1:32:09). Roland Steinmetz (TT-TGW) gewinnt in 1:19:17 die M35 und wird 3. im Gesamtfeld. AK-Sieg auch für Linda Kays sowie über 10km für Karsten Pawellek (beide LGO Bo). Über 5km holt sich Christina Meier (LGO Bo) den Gesamtsieg mit 22:03.
 

21,1km
Roland Steinmetz
, TT-TGW, 1:19:17, 1. M35, 3.
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 1:29:41, 1. W45, 1.
Rebecca Zimmermann, TT-TGW, 1:32:09, 1. WHK, 2.
Kersten Grausam, LGO Bo, 1:39:28, 3. W45, 4.
Linda Kays, LGO Bo, 1:40:53, 1. W35, 6.
Dirk Holstein, LGO Bo, 1:42:29, 9. M50, 71.
Sven Block, TT-TGW, 1:43:17, 17. M40, 82.
Kerstin Möde, Witten, 2:01:28, 6. W45, 24.
10km
Karsten Pawellek, LGO Bo, 38:44, 1. M30, 9.
Stefan Geiß, LGO Bo, 42:36, 4. M40, 33.
Günter Schremb, LGO Bo, 49:55, 4. M65, 81.
5km
Christina Meier, LGO Bo, 22:03, 1. W40, 1.
Klaus Bockholt, PV, 23:28, 6. M40, 50.
Harald Martens, Springorum Bo, 27:09, 3. M70, 84.
Ergebnisliste
 

09.08.14 Nordkirchen, Halbmarathon


Laufender Schlossbesuch: LGO-Trio in Nordkirchen

Daniel Zeppa, TSV Herdecke, 1:43:48, 10. M45, 61. gesamt
Klaus Halbscheffel, LGO Bo, 1:43:48, 2. M65, 62.
Falko Scheitza, LGO Bo, 1:46:36, 12. M50, 74.
Burkhard Seeger, LGO Bo, 2:01:52, 33. M45, 137.
Ergebnisliste
 

Juli 2014

nach oben

27.07.14 Dortmund, Ladies Run

10km
Anne-Marie Petry, TT-TGW, 50:57, 2. W55, 11. gesamt
Anne Bornemann, TT-TGW, 52:55, 2. W35, 19.
Antje Simone Strate, TT-TGW, 56:16, 7. W45, 31.
Nicole d'Hone, TT-TGW, 57:57, 5. W40, 46.
Andrea Fehrs, TT-TGW, 1:06:04, 6. W55, 103.
5km
Tina Wedig, TT-TGW, 25:51, 2. W40, 21.
Anja Küper, TT-TGW, 25:51, 4. W45, 22.
Simone Jeschke, TT-TGW, 25:52, 3. W40, 23.
Jessica Kowalewski, TT-TGW, 35:51, 21. W35, 196.
Heike Wenzel, TT-TGW, 35:52, 16. W50, 199.
Ergebnisliste
 

26.07.14 Nürburgring, Nürburgringlauf
                 Bad Pyrmont, Marathon
                 Davos (CH), Swiss Alpine


Spaß am Ring: Ein Quintett aus PV und TSV Herdecke trägt AK-Siegerin
Vanessa Rösler beim Nürburgringlauf auf Händen

Nürburgring 24,4km
Vanessa Rösler (PV/LT Bittermark) gewinnt am Nürburgring auf der klassischen 24,4km-Runde die W35 in 1:51:08 und wird 4. Frau im gesamten Feld.

Vanessa Rösler, PV, 1:51:08, 1. W35, 4. W gesamt
Petra de Graat, PV, 2:30:04, 13. W40, 74.
Bettina Nick, PV, 2:30:04, 15. W45, 75.
Thorsten Kubas, TSV Herdecke, 2:01:48, 15. M50, 127. M
Jörg Ahlert-de Graat, TSV Herdecke, 2:14:48, 33. M50, 275.
Daniel Zeppa, TSV Herdecke, 2:16:56, 65. M45, 309.
Ergebnisliste

Bad Pyrmont  
Andreas Bremer
(TT-TGW) sammelt einen weiteren Marathon in 4:28:12. Auch Matthias Querfurth (3:59:22) und Falko Scheitza (4:15:12, beide Preußen Bo) absolvieren den Marathon in Bad Pyrmont.
Ergebnisliste

Davos

Ein Trio der LGO Bochum hat beim Ausflug in die Schweizer Alpen großes Wetterpech. Bei Kälte und Dauerregen absolvieren die Drei die "K30"-Distanz über 32,9km und über 500 Höhenmeter.

K42 42,2km
Uli Sauer, LT Stockum,
5:51:40, 6. M60, 321.

K30 32,9km
Daniel Ewald, LGO Bo,
3:24:35, 13. M35, 75.
Dieter Merten
, LGO Bo,
3:29:54, 3. M55, 86.
Daniel Pamp, LGO Bo,
3:29:55, 14. M35, 87.
Ergebnisliste
 

11.07.14 Dülmen-Rorup, Abendlauf

Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt beim Freitagabendlauf in Rorup den Halbmarathon in 1:29:48 und wird mit dem Siegerpokal belohnt. Beate Pelani (TT-TGW) wird 2. W45 in 1:50:32. Jan Toepper (LGO Bo) wird 2. gesamt in 1:21:43, Vater Thomas Toepper gewinnt die M50 in 1:25:26.
Über 10km gewinnt Helmut Ruhrmann (Springorum Bo) die M55 in 40:50 und die Wittenerin Vera Reuter wird 3. W45 in 49:02.

21,1km
Jan Toepper, LGO Bo, 1:21:43, 1. MU20, 2. gesamt
Thomas Toepper, LGO Bo, 1:25:26, 1. M50, 5.
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 1:29:48, 1. W45, 1. W gesamt
Jens Ludwig, LGO Bo, 1:44:14, 5. M40, 62.
Falko Scheitza, LGO Bo, 1:44:24, 11. M50, 64.
Beate Pelani, TT-TGW, 1:50:32, 2. W45, 96.
10km
Helmut Ruhrmann, Springorum Bo, 40:50, 1. M55, 21.
Werner Karsten, Witten, 46:30, 9. M50, 98.
Andrzej Kuczek, LGO Bo, 48:26, 12. M50, 133.
Klaus Würpel, LT Ümminger See, 48:49, 12. M55, 138.
Vera Reuter, Witten, 49:02, 3. W45, 142.
Burkhard Seeger, LGO Bo, 57:22, 44. M45, 271.
Ergebnisliste
 

06.07.14 Waldniel, Marathon
                 Gelsenkirchen, Run and Rock

Münster 
Beim international besetzten 10km-Citylauf in Münster läuft David Schönherr (PV) in 33:45 auf Platz 9 im Gesamtfeld. Ergebnisliste
Am 02.07.14 lief David beim Läuferabend von Teutonia Lanstrop in Dortmund die 5km auf der Bahn in 15:52. Ergebnisliste

Waldniel
Andreas Bremer (TT-TGW) läuft seinen 20. Marathon in diesem Jahr und 186. ingesamt in 4:29:27 als 13. M55. Ergebnisliste

Gelsenkirchen 
Knapp 10km beim Run and Rock in Gelsenkirchen läuft Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV) in 41:01 als 3. Frau im Gesamtfeld und Siegerin der W35 (im Foto rechts). Jan Timo Lischka (TT-TGW) wird in 39:58
4. M35. Günter Schremb (LGO Bo) gewinnt die M65 in 44:22.
Ergebnisliste
 

04.07.14 Marburg, Nachtmarathon

Seinen wöchentlichen Marathon absolviert Richie Szlachta (PV/MC100) beim Nachtlauf in Marburg. In starken 4:06:03 wird er 4. M60. Andreas Bremer (TT-TGW) finisht in 4:44:12 als 10. M55. Ingo Fiedler läuft den Halbmarathon in 2:12:58.
Ergebnisliste
 

03.07.14 Bochum, AOK-Firmenlauf


Unsere Firma läuft:
Ralf Vielhaber, Sucha Singh Nar, Sandra Grass, Dirk Schäfer, Thorsten Rehberg
 

Dreifach-Sieg für die Wittener Läuferinnen beim 6. AOK-Firmenlauf über knapp 5km am Kemnader See. Birgit Schönherr-Hölscher gewinnt in 18:05 vor Rebecca Zimmermann (18:32) und Sinthuya Vairavanathan (18:44). Laura Routaboul de Brüchert-Pastor ist als 10. in 20:43 auch noch in den Top Ten unter 596 Frauen! Bei den Männern siegt Christof Neuhaus vom Dortmunder Bunert Team in sehr starken 14:32. Jan Toepper wird 6. in 16:13, sein Vater Thomas Toepper benötigt 16:57 als 11.
Schnellster im Team Laufen-in-Witten ist Thorsten Rehberg in 18:42 auf Platz 38 unter 928 Läufern. Mehr Wittener Ergebnisse
 

Juni 2014

nach oben

29.06.14 Hamm, Parkhauslauf
                 Bottrop, Tetraederlauf
                 München, Sport-Scheck-Halbmarathon

Hamm 
Perfekt für einen Regentag ist der Parkhauslauf in Hamm. Das denkt sich auch Laura Routaboul de Brüchert-Pastor (PV). Sie läuft die 9,6km in starken 41:25 und wird 2. Frau hinter der Dortmunderin Marion Fladda. Andrea Halbe (LT Stockum) ist mit 55:14 14. Frau. Ergebnisliste

Bottrop  
9,6km über nasse Treppenstufen laufen, das ist der Tetraeder-Lauf in Bottrop. Thomas Toepper (LGO Bo) hat das Talent dafür und wird in 47:53 sensationeller 2. im Gesamteinlauf, nachdem er zuvor schon den 5km in 20:22 gewonnen hat. Falko Scheitza (LGO Bo) kommt in 58:14 auf Platz 33. Ergebnisliste

München  
Bei strömendem Regen starten 18.000 LäuferInnen zum Sport-Scheck-Halbmarathon in der Münchner Innenstadt. PV-Laufmentorin  Christiane Seubert ist nach 2:17:38 als 31. W55 im Ziel. Ergebnisliste
 

28.06.14 Halver, Cross und Quer
                 Viersen, Süchtelner Marathon

Halver 
Beate Pelani
(TT-TGW, Foto) startet beim Crosslauf in Oberbrügge über 9,3km mit 350 Höhenmetern und tiefem Geläuf. In 44:45 wird sie 2. Frau im Gesamtfeld und gewinnt die W45. Andreas Kapka (PV) wird 3. M55.
Ergebnisliste

Viersen
 
Beim wöchentlichen Süchtelner Marathon sind beide Wittener Marathon-Sammler, Andreas Bremer (TT-TGW) und Richie Szlachta (MC100/PV, 4:09:56), unter d
en Finishern. Ergebnisliste
 

27.06.14 Sundern-Amecke, Lauf um den Sorpesee

Beim Lauf um den Sorpesee über 15,6km wird Dirk Schäfer (PV) in 1:07:28 8. M45 und 36. im Gesamtfeld. Thomas Dietz  läuft 1:10:42 und Ralf Vielhaber (beide TT-TGW) ist nach 1:13:29 im Ziel.
Ergebnisliste
 

21.06.14 Wiesbaden-Bonn, WiBoLT


Oliver Schoiber
(PV),
 
der Mann mit der schier unbegrenzten Ausdauer, beendet auch den längsten Ultralauf Deutschlands (WiBoLT) über
320km von Wiesbaden nach Bonn in
59 Stunden und 9 Minuten!

Er ist in der 2014/15er Serie "Millenium Quest" von 4 Super-Ultraläufen über insgesamt fast 1000 km bisher der einzige erfolgreiche Finisher.

Ist Oliver wirklich aus Österreich nach Witten gekommen, oder ist er nicht doch ein Außerirdischer?

Herzlichen Glückwunsch zu dieser unglaublichen Leistung.


 

21.06.14 Gelsenkirchen, Runners Point Running Day
                 Dülmen-Hiddingsel, Volkslauf
                 Borken-Velen, Tiergartenlauf
                 Viersen, Süchtelner Prof. Höhen Marathon

Beim 5x5km Staffellauf des Runners Point Running Day durch die Schalker Arena läuft das Team der LGO Bochum in der Besetzung Eickel/Toepper/Toepper/ Shi/Pawellek in 1:33:23 auf Platz 3 in der Gesamtwertung.
10km
Thomas Dietz, TT-TGW, 42:20, 30. M
Dirk Schäfer, PV, 44:23, 40. M
Falko Scheitza, LGO Bo, 46:37, 77. M
Andreas Schacht, LGO Bo, 47:05, 83. M
Andrzey Kuczek, LGO Bo, 49:02, 111. M
Burkhard Seeger, LGO Bo, 51:49, 142. M
Dirk Finkensiep, LGO Bo, 52:25, 152. M
Jörg Pörschke, LGO Bo, 55:34, 228. M
Andrea Halbe, LT Stockum, 1:00:10, 57. W
Ergebnisliste

Dülmen 
15km beim Volkslauf in Hiddingsel läuft Willi Wilner (PV) in 1:06:50 und gewinnt die M50. Ergebnisliste

Borken-Velen 
Beim Tiergartenlauf über die Halbmarathon-Distanz wird Daniel Zeppa (TSV Herdecke) in 1:38:05 7. M45. PV-Triathletin Vanessa Rösler (LT Bittermark) ist schnellste aller Frauen in 1:30:46. Ergebnisliste


Viersen 
Richie Szlachta
(PV/100MC) läuft seinen 8. Marathon in 8 Wochen in 4:16:48. Das ist Nummer 114. Ergebnisliste

Attendorn 
Beate Pelani
(TT-TGW) gewinnt beim Trail-Marathon am Biggesee die W45 in 4:24:52 und zeigt sich begeistert von der Veran-staltung. "Klein, aber fein, mit einer Knallerstrecke über 1000 Höhenmeter und langen Single-Trails, mit 10 üppigen Verpflegungsstellen. Ein Treffpunkt für Ultraläufer." Marathon-Sammler Andreas Bremer (TT-TGW) ist nach 4:44:02 im Ziel. Oliver Arndt (Springorum Bo) wird 4. M40 in 3:41:36.  Ergebnisliste
 

19.06.14 Olfen, Steverauenlauf

Beim Steverauenlauf am Fronleichnamstag wird Anne Wilner (PV) in 26:00 3. W45. Burkhard Seeger (LGO Bo) läuft 24:17. Im 10km-Hauptlauf gewinnt Klaus Halbscheffel (LGO Bo) die M65 in 46:07.
Ergebnisliste
 

18.06.14 Bochum, Uni-Run

Roland Steinmetz (TT-TGW) wird beim Uni-Run über die Halbmarathon-Distanz 2. im Gesamtfeld mit 1:22:31. Auf Platz 3 Matthias Kremer (Springorum Bo) in 1:23:59. Thorsten Rehberg (TT-TGW) ist 2. M45 in 1:37:42 vor Miguel Rodriguez (Springorum Bo) in 1:37:43. Dirk Gostomski (LT Stockum) wird 5. M45 in 1:41:14. Holger Reckert (TT-TGW) ist nach 2:04:50 im Ziel. Im Damenfeld kommt Kathrin Ernst (TT-TGW) auf Platz 2 in 1:40:28 vor Linda Kays (LGO Bo) in 1:42:21. Angelika Krause-Holtz (TT-TGW) finisht in 2:13:31. Über 5km gewinnt Jan Timo Lischka (TT-TGW) die M35 in 22:24.
Ergebnisliste
 

14.06.14 Werne, Stadtlauf
                 Viersen, Marathon

Werne 
Beim Stadtlauf in Werne über 10km läuft Andreas Kapka (PV) in 45:39 auf den 3. Platz M55. Beate Pelani (TT-TGW) wird 3. W45 in 50:03, nachdem sie über 5km bereits in 23:09 auf Platz 3 rennt. Andrea Halbe (LT Stockum) wird 5. W45 in 58:17 und Andreas Schacht (LGO Bo) ist in 41:11 5. M45.
Ergebnisliste

Viersen 
Richie Szlachta
(PV/100MC) läuft seinen 7. Marathon in 7 Wochen wieder in guten 4:13:55.
Ergebnisliste
 

09.06.14 Dortmund-Kirchlinde, Friedenslauf


Deutsch-indisches TTW-Quintett: Hitzetest am Möhnesee
 

Beim Pfingstlauf in Kirchlinde sind die abgebildeten TTW-Dauerläufer schon wieder am Start. Beate Pelani ist über Halbmarathon zweitschnellste Frau und wird vom Führungsfahrrad ins Ziel geleitet (1:44:52). Sucha Singh Nar gewinnt in 1:44:14 die M55. Unter den Nachbarn ragt Philipp Biermann (TSV Herdecke) als 2. des Gesamtfeldes mit 1:26:58 heraus.
Über 10km wird Andreas Kapka (PV) in 46:09 3. M55. Die 5km-Distanz gewinnt Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW) in 20:26. Im Schülerlauf über 1,2km stehen Luca Fahrenson, Emma Fahrenson und Nils Donschen ganz oben auf dem Podium, Hanna Rose und Emil Müller (alle PV) kommen auf Platz 3.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

08.06.14 Winterberg-Duisburg, TorTour de Ruhr

 

33 LäuferInnen kommen bei einer denk-würdigen Hitze-TorTour de Ruhr nach 230km ins Ziel an der Ruhrmündung. Oliver Schoiber ist mit 29:12 Std der zweitschnellste Läufer im Feld. Anke Libuda (beide PV) schafft es in 38:06. Auch Harald Retzlaff (Springorum Bo) gehört mit 31:05 auf Platz 5 zu den härtesten der Harten. Ergebnisliste
 

07.06.14 Möhnesee, Pokallauf
                 Hagen-Wildewiese, Sauerland-Höhenflug
                 Viersen, Marathon

Möhnesee
Schon fast gesundheitsgefährdend hoch sind die Temperaturen für die Läufer am Pfingstsamstag. Beim Möhnesee-Pokallauf brechen deshalb auch Sven Block und Sinthuya Vairavanathan ihren Lauf ab. Respekt dafür! Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt den anspruchsvollen  30km-Lauf in starken 2:25:25 und hat nur 2 Männer vor sich! Markus Pasdziernik (LT Wischlingen) wird 3. M30 in 2:54:13. Beate Pelani finisht nach 2:54:19 als 4. W45 und 5. Frau gesamt. Sucha Singh Nar kommt nach 15km und 1:14:11 als 3. M55 aufs Podium. Ralf Vielhaber (alle TT-TGW) wird über 5km nach 23:35 2. M50. LaufReport

30km
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 2:25:25, 1. W
Falko Scheitza, LGO Bo, 2:53:54, 3. M50, 18.
Markus Pasdziernik
, LT Wischlingen, 2:54:13, 3. M30, 20.
Beate Pelani
, TT-TGW, 2:54:19, 4. W45, 5.
Matthias Querfurth, Preußen Bo, 2:56:41, 2. M45, 24.
15km
Sucha Singh Nar, TT-TGW, 1:14:11, 3. M55, 21.
Anke Liebel, Preußen Bo, 1:29:48, 1. W40, 10.
5km
Ralf Vielhaber, TT-TGW, 23:35, 2. M50, 11.
Ergebnisliste

Wildewiese
Beim Trail-Halbmarathon "Sauerland Höhenflug" zeigt Thomas Toepper seinem Sohn Jan Toepper (beide LGO Bo) noch einmal die Fersen und wird nach 1:31:37 für die 21km 2. M50. Jan benötigt 1:32:06 und gewinnt die U20.
21,1km
Thomas Toepper, LGO Bo, 1:31:  , 2. M50, 7. gesamt
Jan Toepper, LGO Bo, 1:32:06, 1. U20, 8.
Jörg-Peter Zöllner, TSV Herdecke, 2:02:00, 97.
Kersten Grausam, LGO Bo, 2:08:56, 135.
Heinz Kollakowski, Springorum Bo, 2:21:23, 177.
10km
Ulrich Bärens, Bo-L04, 50:48, 18.
Thomas Gördes, TSV Herdecke, 1:12:01, 72.
Ergebnisliste

Viersen 
Marathon-Spezialist Richie Szlachta (PV/100MC) läuft seinen 112. Marathon in guten 4:11:04 und belegt damit bei der Insider-Veranstaltung des 100MC den 1. Platz. Ergebnisliste
 

06.06.14 Oelde, Citylauf

David Schönherr (PV) läuft beim wie immer hochklassig besetzten Oelder Citylauf über 10km in 33:14 auf Platz 15 im Gesamtfeld und wird 5. MHK.
Ergebnisse
 

05.06.14 Dortmund, AOK-Firmenlauf

1.400 Teilnehmer laufen beim AOK-Firmenlauf 6,7km umd den Phoenixsee und auf der Elias-Trasse. Thomas Toepper (LGO Bo) liegt nach 24:53 auf Platz 20 im Gesamtfeld und er gewinnt die M50. Judith Konieczny (LGO Bo) kommt mit 29:52 auf Platz 7 bei den Damen und siegt in W30.
Ergebnisliste
 

01.06.14 Duisburg, Marathon
                 Salzkotten, Marathon


Unterwegs an Rhein und Ruhr: PV-Aktive vor dem Duisburger Stadion

Duisburg   
800 Marathonis sind in Duisburg auf der vollen Distanz unterwegs. Heike Risse (PV) vertritt Witten würdig mit 3:44:42 als 9. W45. Linda Kays wird 2. W35 in 3:26:52 und Tobias Severin (beide LGO Bo) begleitet die Duisburgerin Sabrina Krämer in 3:06:02 bei ihrem 3. Platz im Damen-Gesamtfeld. Auf der Halbmarathon-Strecke läuft PV-Athlet Tillmann Goltsch in 1:14:37 unter 2421Teilnehmern auf den 2. Platz und gewinnt die M35. Rebecca Zimmermann ist in 1:28:04 8. Frau und 3. WHK, Roland Steinmetz kommt in 1:17:33 auf Platz 2 M35, während Stephan Stolecki (alle TT-TGW) nach 1:24:06 mit Platz 4 in M45 vorlieb nehmen muss. Marianne Preuß (Springorum Bo) gewinnt in 1:45:46 die W55.
Wittener und ausgewählte Nachbarn

Salzkotten 
 
Wittens Marathon-Sammler sind in Salzkotten im Duo unterwegs. Richie Szlachta (PV/100MC) hat die Nase vorn mit 4:04:50 bei seiner Nr. 111, Andreas Bremer (TT-TGW) nimmt sich Zeit für 4:50:40 und Nr. 179. Ergebnisliste
 

Mai 2014

nach oben

31.05.14 Luxemburg, Marathon

Martin Treichel, Pfarrer aus Wetter-Wengern, läuft den abendlichen Luxemburg-Marathon in 3:29:11 und wird damit in der Wertung der Geistlichen aller Religionen "Vizeweltmeister". Mindestens ebenso erfolgreich ist seine Spendenaktion für Amnesty International. Hier sein Laufbericht:
Höhen und Tiefen in Luxemburg 
 

30.05.14 Raesfeld, Volkslauf

Über 10km beim Raesfelder Volkslauf wird Beate Pelani (TT-TGW) in 48:23 2. W45. Ergebnisliste
 

29.05.14 Hagen-Emst, Volkslauf

Beim ohnehin anspruchsvollen Volkslauf in Hagen-Emst werden durch mangelhafte Streckenbeschilderung etliche Läufer in die Irre geleitet. Betroffen davon auch Beate Pelani (TT-TGW), die dennoch über 10km 2. in der Gesamtwertung in 53:40 wird. Daniel Zeppa (TSV Herdecke) gewinnt die M45 in 44:29. Michael Knorn (BWA) wird über 6km ebenfalls 2. gesamt in 22:07. Auf der Halbmarathon-Distanz gewinnt Dominik Asmuth (TGH Wetter) die M50 in 1:34:05. Mehr Wittener und Nachbarn
 

28.05.14 Sonsbeck, Brunnenlauf

Beim Brunnenlauf in Sonsbeck startet Beate Pelani (TT-TGW) in bewährter Manier doppelt. Zunächst 5km in 23:14 (2. W45) und dann 10km in 49:28 (5. W45).
Ergebnisliste
 

25.05.14 Menden, Marathon

Richie Szlachta (PV/MC100) wird beim Menden-Marathon 3. M60 in guten 4:11:47 und absolviert damit seinen 110. Marathon.
Immerläuferin Beate Pelani (TT-TGW, Foto) läuft die halbe Distanz und kommt nach 1:47:29 auf Platz 2 W45 als 4. Frau im Gesamtfeld.
Ergebnisliste
 

24.05.14   Herdecke, Citylauf
                   Essen, Atatürk-Lauf


Laufen macht Laune: Besonders mit dem Herdecker Publikum

Herdecke   
Beim 11. Herdecker Citylauf sind die Wittener Triathleten wegen der Wochenend-termine in Hagen und Oelde nur knapp vertreten.
Auf der 5km-Distanz wird Stephan Stolecki (TT-TGW) in 19:04 3. M45 und 8. im Gesamtfeld. Christian Dante (BSG Novitas) gewinnt die M40 in 19:08 und Angelika Krause-Holtz (TT-TGW) die W35 in 27:57. Über 10km kann Lothar Niemann sich als 2. M65 platzieren und Anne Heibing (beide PV) als 2. W60.
Alle Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn  Über 1000 Fotos

Essen 
 
Beate Pelani
(TT-TGW) wird beim Atatürk-Lauf über 10km 2. W45 in 47:41, nachdem sie zuvor schon über 5km in 22:51 ihre AK gewonnen hatte.
Ergebnisliste
 

21.05.14 Dortmund, Campus-Lauf

Dortmund   
Der Campuslauf an der Dortmunder Uni erfreut sich dank des NRW-Uni-Laufcups reger Teilnahme aus ganz Nordrhein-Westfalen. Über 1200 Läufer/-innen sind auf allen Distanzen dabei. Roland Steinmetz (TT-TGW) wird über 5km 3. im Gesamtfeld in 17:20. Jan Toepper (LGO Bo) gewinnt in 17:57 die U20. Es folgen Lars Wenzel (18:31), Simon Damm (18:36, beide TT-TGW) und Thomas Toepper (18:39, LGO Bo). Der Gesamtsieg geht ungefährdet an Michel Bücker vom USC Bochum in 15:48. Holger Hagenhoff (TT-TGW) ist nach 22:05 im Ziel. Ergebnisliste
 

18.05.14 Gelsenkirchen, Vivawest-Ruhrmarathon
                 Witten, Herbeder Kinderlauf

Gelsenkirchen   
Der Wettergott meint es zu gut mit den Läufern beim 2. Vivawest Ruhrmarathon und krönt die ohnehin anspruchsvolle Strecke mit Temperaturen über 20°c. Der Stimmung unter den Zuschauern ist das aber förderlich. Unter den 901 Marathon-Finishern ist Birgit Schönherr-Hölscher (PV, 3:14:38) schnellste Wittenerin auf Platz 4 der 170 Frauen und Platz 2 W45. Bei den Wittener Männern liegt Thomas Wörmann (PV) mit 3:20:25 (8. M50) vor Markus Pasdziernik (LT Wischlingen) mit 3:23:24 (11. M30). Unter den Nachbarn überzeugt Philipp Biermann (TSV Herdecke) mit 3:14:50 als 9. MHK.
Beim Halbmarathon ist die Beteiligung mit 2726 Läufer/-innen deutlich besser. Rebecca Zimmermann kommt mit 1:29:17 auf Platz 3 unter 830 Frauen. Christiane Roik (beide TT-TGW) erreicht mit 1:48:05 Platz 3 W50. Peter Podolski (PV) hat mit Platz 6 M60 die beste AK-Platzierung. Die Bochumer Nachbarn werden angeführt von Thomas Toepper (1:24:19) als 2. M50.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Witten   
Ergebnisse des Herbeder Kinderlaufs beim PV-Triathlon
 

17.05.14 Eisenach, Rennsteiglauf
                 EN-Hasperbach, Willi-Comin-Lauf
                 Welver, Buchenwaldlauf

Eisenach   
Ein Lauf, den mal gemacht haben muss: Marcus Dick-Cortmann (TT-TGW) wagt sich an den langen Kanten beim Klassiker Rennsteiglauf und finisht die bergigen 72,7 km nach 8:36:47.
Ergebnisliste

EN-Hasperbach 
 
Beim Willi-Comin-Lauf an der Hasper Talsperre wird Tadeusz Janasik (Team Lohmann) über 5km in 22:03 3. M50. Achim Fiolka (TGH Wetter) ist mit 23:58 2. M60. Harald Martens (Springorum Bo) kommt nach 28:50 auf Platz 2 M70.  Ergebnisliste

Welver
Ein Quartett des TSV Herdecke schafft es über 5km beim Buchenwaldlauf in Welver komplett aufs Podium, darunter der Wittener Daniel Zeppa mit 19:54 auf Platz 3 M45.
5km
Marcus Stoffers, TSV Herdecke, 19:26, 2. M45, 4. gesamt
Thorsten Kubas, TSV Herdecke, 19:31, 1. M50, 5.
Daniel Zeppa, TSV Herdecke, 19:54, 3. M45, 11.
Norbert Drilling, TSV Herdecke, 20:36, 3. M50, 14.
Ergebnisliste 
 

15.05.14  Dortmund, B2Run                 

Beim Firmenlauf "B2Run" über 6km ist der Zieleinlauf nichts für Schalke-Fans. Es geht ins Stadion der BVB-Champions. Wittener sind leider nur mühsam zu finden. Auffallend sind Deianira Görig (Bosch Rexroth) auf Platz 15 mit starken 25:16, Beate Pelani (TT-TGW) mit 27:21, Platz 35 und Bettina Nick (PV, 28:08, 51.). Bei den Männern ist Dirk Schefers mit 22:47 auf Platz 50.
Ergebnisliste 

Nachtrag TT-TGW:
Carina Huhn, 24:46, 4. W
Patrizia Schröder, 27:30, 38. W
Marlies Potthoff, 38:42, 1475. W
Dagmar Schürmann, 45:04, 2485. W
Simon Damm, 22:58, 56. M
Sven Block, 24:49, 194. M
Holger Kliem, 26:00, 384. M
Uwe Potthoff, 29:41, 1361. M
Stefan Hupe, 32:38, 2494. M
 

10.05.14  Rüthen, Bibertal-Lauf
                  Berlebeck, Hollenlauf
                  Viersen, Süchtelner Höhen Prof. Marathon

Hamm  
Beate Pelani
(TT-TGW, Foto) kommt beim Hammer Frauenlauf über 5km unter 156 Teilnehmerinnen in 23:19 auf Platz 5 insgesamt und Platz 2 in W45. Ergebnisliste

Rüthen
Den Marathon im Bibertal finisht Renate Gottschewski (Springorum Bo) in 4:45:04 und ist schnellste in W50. Ergebnisliste

Bödefeld
 
101km läuft Harald Retzlaff (Springorum Bo) beim Hollenlauf im Sauerland in 10:34:57 Std und wird 8. gesamt und 2. M50. Burkhard Struwe (M70!) begnügt sich mit 67km in 8:36:05. Noch mehr ausgewählte Nachbarn

Viersen  
Seinen 108. Marathon läuft Richie Szlachta (4:34:41, Foto) in Süchteln als einer von 5 Teilnehmern des
Marathon-Club 100
 

09.05.14 Dülmen, Abendlauf
                 Gelsenkirchen, Nordsternparklauf

Dülmen 10km
Daniel Zeppa (TSV Herdecke) und Birgit Schönherr-Hölscher (PV) laufen beim Dülmener Abendlauf über 10km nach 40:25 gemeinsam ins Ziel (Foto). Birgit ist Gesamtsiegerin im Frauenfeld und Daniel wird 5. M45. Mathias Hölscher (PV) gewinnt über 5km die M40 in 18:27.

Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 40:25, 1. W45, 1. W
Daniel Zeppa, TSV Herdecke, 40:25, 4. M45, 18.
Norbert Drilling, TSV Herdecke, 43:21, 5. M50, 37.
5km
Mathias Hölscher, PV, 18:27, 1. M40, 6.
Marcus Stoffers, TSV Herdecke, 19:28, 2. M45, 13.
Markus Mommers, TSV Herdecke, 20:00, 2. M35, 15.
Ergebnisliste

Gelsenkirchen  
Bei wolkenbruchartigem Regen läuft Christian Dante (BSG Novitas) die 5km im Nordsternpark in 19:28 und wird 2. M40. Andrea Gelfahrt (PV) kann die W50 in 33:10 gewinnen. Thomas Toepper (LGO Bo) sprintet in 18:09 auf den 3. Platz im Gesamtfeld und gewinnt die M50. Überlegener Gesamtsieger ist der in Witten bestens bekannte Triathlet Georg Potrebitsch in starken 16:43. Ergebnisliste
 

06.05.14 Witten, Stadtmeisterschaften 5000m

Birgit Schönherr-Hölscher
(PV, 19:33,4) und
Raphael Gösmann

(TT-TGW, 16:59,7)
sind die Wittener Stadtmeister 2014 über 5000m (Foto).

Die Meister der Altersklassen:
WHK Anni Koering, TT-TGW, 19:57
W45 Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 19:33
W50 Andrea Gelfahrt, PV, 31:56
W55 Ursula Drozdowski, PV, 26:41
MHK Raphael Gösmann, TT-TGW, 16:59
M30 Markus Pasdziernik, SUA, 18:57
M40 Michael Knorn, BWA, 19:01
M45 Kai Prünte, TT-TGW, 19:04
M55 Andreas Kapka, PV, 21:33
M60 Peter Podolski, PV, 22:16
M65 Klaus Augustin, TT-TGW, 21:44
M70 Bernd Gröschel, PV, 29:05
Ergebnisliste
 

04.05.14 Bochum, Lauf um den Kemnader See
                 Hamburg, Marathon
                 Viersen, Süchtelner Prof. Marathon

Bochum 
Über 500 Teilnehmer beim 10km-Lauf der LGO Bochum am Kemnader See. Das neue Start- und Zielgelände kommt gut an. Sieger Marc-Andrè Ocklenburg verpasst mit 31:43 die Streckenrekordprämie um 4 Sekunden. Rebecca Zimmermann (TT-TGW) ist mit 39:44 dritte Frau im Feld und gewinnt die WHK. Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gewinnt mit 40:29 die W45 und Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW) wird mit 42:18 2. WHK. Schnellster Wittener ist Till Schaefer (PV) mit 37:56. Wittener Ergebnisse
Nachbarn siehe komplette Ergebnisliste.
WAZ-Fotostrecke  Fotos von Tina Vordenbäumen

Hamburg

Simon Damm
, TT-TGW, 3:11:40, 144. MHK, 987.
Stefan Kaun, Witten, 3:17:03, 249. M40, 1289.
Sven Block, TT-TGW, 3:21:46, 343. M40,
Sucha Singh Nar, TT-TGW, 3:23:00, 53. M55, 1733.
Ralf Petri, Witten, 3:30:29, 337. M50, 2590.
Julia Prahl, Springorum Bo, 3:50:50, 100. W35, 609. W
Frank Bode, Witten, 4:00:40, 917. M50, 6205.
Bernd Vieting, Witten, 4:05:54, 980. M50, 6591.
Ergebnisliste

Viersen
Beim Süchtelner Höhen Prof. Marathon ist Richie Szlachta 2. von 8 Teilnehmern und nach 4:24:54 im Ziel. 100MC
 

03.05.14 Ennepetal, Ennepetal-Lauf
                 Iserlohn, 24-Std-Lauf

Ennepetal
Auf dem frischen Asphalt im Ennepetal läuft Christian Dante (BSG Novitas) die 5km in 18:50 und gewinnt die M40. Tadeusz Janasik (Team Lohmann) wird in 21:17 4. M50. Als Familien-Duo laufen Andrea Halbe und ihre Nichte Imke Kleine 33:54. Über 10km gewinnt Sarah Karlof in 45:23 die W30. Nachbarn aus Wetter und Bochum sind auch am Start.
10km
Rainer Chrobok, TGH Wetter, 43:12, 2. M55, 22. gesamt
Falko Scheitza
, LGO Bo, 46:09, 5. M50, 34.
Frank Krause, LGO Bo, 48:05, 8. M50, 46.
Burkhard Seeger, LGO Bo, 48:06, 10. M45, 47.
Sarah Karlof, Witten, 45:23, 1. W30, 4.
5km
Christian Dante, BSG Novitas, 18:50, 1. M40, 8. gesamt
Tadeusz Janasik, Team Lohmann, 21:17, 4. M50, 20.
Achim Fiolka, TGH Wetter, 22:50, 3. M60, 33.
Imke Kleine, Ruhrgymnasium, 33:54, 11. U16, 52.
Andrea Halbe, LT Stockum, 33:55, 7. W45, 53.
Ergebnisliste

Iserlohn  
Ultra-Spezialistin Anke Libuda (PV) legt beim 24-Stunden-Lauf in Iserlohn 155km zurück! Sie gewinnt damit die W35 und ist viert-schnellste Frau von sagenhaft 32 Teilnehmerinnen. Mark Kroege (TT-TGW) hat den 6-Std-Lauf bereits gefinisht nach 63,4km als Sieger M40.
Ergebnisliste
 

01.05.14 Kamen, Volkslauf Hellweg-Serie

Beim Halbmarathon in Kamen läuft der Wittener Daniel Zeppa (TSV Herdecke) in 1:28:07 auf den 4. Platz M45 und wird 12. gesamt. Martin Treichel (TGH Wetter) ist mit 1:26:48 noch schneller und 3. M45. Johann Czernik aus Wetter kommt mit 1:32:40 auf Platz 2 M55.
Über 10km gewinnt Thomas Toepper (LGO Bo) in starken 37:48 die M50 und ist damit knapp vor Steffi Röttger, die mit 37:51 in der korrigierten Ergebnisliste nun als Siegerin des Frauenfelds genannt wird.
Auf der 5km-Distanz gewinnt Alfred Melchin (USC Bo, Foto) in 22:13 die M65. Ergebnisliste
 

April 2014

nach oben

30.04.14 Nordkirchen, Schloss- und Dorflauf

Ein Trio des TT-TGW läuft beim Nordkirchener Schloss- und Dorflauf 5km lang in den Mai und gemeinsam aufs Podium. Rebecca Zimmermann ist mit 19:38 schnellste Frau im gesamten Feld. Beate Pelani wird in 23:00 2. W45. Roland Steinmetz gewinnt die M35 mit 17:00.
Ergebnisliste
 

27.04.14 Düsseldorf, Marathon
                 Osterode, Hexenstiegultra
                 Bielefeld, Hermannslauf
                 Hannover, Marathon
                 Münster, Lauf um den Allwetterzoo

Düsseldorf 
Neue persönliche Marathon-Bestzeit für David Schönherr (PV)! Nach einem Lauf in strömendem Regen fehlt ihm mit 2:30:00 Std nur eine einzige Sekunde am Durchbrechen der Schallmauer. Bei Halb-marathon ist David mit 1:13:32 noch fast auf Stadtrekordkurs, doch dann muss er den widrigen Bedingungen Tribut zollen. So bleibt der 30 Jahre alte Wittener Rekord von Volkmar Klaaßen (2:26:35) noch unangetastet. Doch seitdem war kein Wittener schneller unterwegs als David. In Düsseldorf ist er im internationalen Feld auf dem 20. Platz von 2.600 Teilnehmern. Auch Stephan Stolecki ist mit 2:49:32 ganz vorn dabei und wird 2. M45! Stefan Bachmayr läuft 3:13:06 und Heidi Schulz (alle TT-TGW) ist nach 4:19:39 im Ziel. Ralf Dustmann läuft perfekte 3:29:48 und Uwe Nows 3:46:31.
Ergebnisliste

Osterode (Harz)
Der unglaubliche Oliver Schoiber (PV) läuft den Hexenstiegultra über 216km und 4500 Höhenmeter in 31:51 Std und belegt gemeinsam mit seinem Begleiter Stefan Beckmann Platz 1 im Gesamteinlauf.
Ergebnisliste


Bielefeld
Sinthuya Vairavanathan (TT-TGW) startet beim kultigen Hermannslauf über höchst anspruchsvolle 31km und finisht mit starken 2:45:59 als 18. WHK.

Bochumer Nachbarn:

Name, Vorname

Verein

Nettozeit

AK

Platz Gesamt
Gochermann, Christian Springorum Bo 02:44:03 M40 191 1227
Kremer, Mathias Springorum Bo 02:06:23 M35 5 40
Pawellek, Karsten LGO Bochum 02:28:28 M30 61 451
Rosenträger, Stefan LGO Bochum 02:26:16 M35 49 373
Scheitza, Falko LGO Bochum 03:23:56 M50 565 4215

Ergebnisliste

Hannover

Name Verein Nettozeit AK Platz Ges.
Harms, Ulli (GER) TT TGW 04:32:03 55 94 1207
Bertram-Schultz, Kerstin (GER) TT TGW 05:10:42 45 55 234
Grühn, Jürgen (GER) TT TGW 05:10:42 55 115 1406
Schürmann, Marion (GER) PV 05:10:42 50 26 233
HM          
Ahlert-De Graat, Jörg (GER) TSV  Herd. 01:38:39 50 40 466
Bode, Frank (GER) PV 01:45:33 50 106 1014
Bach, Ulla (GER) TT TGW 02:40:21 60 21 1695
Iburg, Ansgar (GER) Waldläufer 02:40:22 55 255 4271

Ergebnisliste

Münster 
Die Bochumerin Steffi Röttger schreibt beim 31. Halbmarathon um den Allwetterzoo Geschichte und stellt mit 1:23:45 einen neuen Streckenrekord auf. Jan Sieverding aus Bochum wird 3. im Gesamtfeld mit 1:20:03. Über 10km wird Andreas Bremer (TT-TGW) 6. M55 in 50:14.
Ergebnisliste
 

21.04.14 Remscheid, Lenneper Osterlauf

Beim Lenneper Osterlauf geht es über 12km durch die Landschaft. Dirk Schäfer (PV) benötigt dafür 55:13 und wird 11. M45.
Ergebnisliste
 

20.04.14 Bussloo, 15km-Lauf
                 Witten, Ostereiersuchlauf

Bussloo (NL)
Auch am Ostersonntag schnürt Beate Pelani (TT-TGW) die Laufschuhe und reist dafür nach Holland. Die 15km in Bussloo werden zum Abenteuerlauf! Erst geraten die Läufer in ein ausgerissenes Rudel von 30 Doggen, dann scheut ein Pferd, wirft den Reiter ab und reiht sich bei den Läufern ein, die sich vor den Hufen in den Graben retten. Beate bleibt unbeeindruckt und gewinnt den Lauf als schnellste Frau in 1:13:29. Ein spannender und erfolgreicher Osterausflug.
Ergebnisliste

Witten  
Schon zur schönen kleinen Tradition geworden ist der vereinsinterne Osterlauf des PV-Triathlon am Hohenstein. Laufend werden eine Stunde lang Schokoladeneier gesammelt (Foto).
 

19.04.14 Paderborn, Osterlauf

Paderborn  
Beim ältesten Volkslauf Deutschlands, dem Paderborner Osterlauf, gibt es mit 10.250 Teilnehmern über alle Distanzen einen neuen Rekord bei der 68. Auflage! Ralf Vielhaber (TT-TGW) vertritt die Wittener Farben über 10km in 47:59. Ein Quartett der LGO Bochum startet über Halbmarathon mit Andreas Schacht in 1:37:09 vorneweg.
21,1km
Andreas Schacht, LGO Bo, 1:37:09, 37. M45, 232. gesamt
Falko Scheitza, LGO Bo, 1:41:13, 37. M50, 340.
Burkhard Seeger, LGO Bo, 1:51:24, 104. M45, 677.
Reinhard Millanowski, LGO Bo, 2:02:00, 28. M60, 1034.
10km
Ralf Vielhaber, TT-TGW, 47:59, 55. M50, 855. gesamt
Ergebnisliste
 

13.04.14 Leipzig, Marathon
                 Dietfurt, Jurasteig Nonstop Ultratrail
                 Düsseldorf, Brückenlauf
                 Papenburg, Citylauf
                 London, Marathon


Leipzig  
Michael Noga
(TT-TGW) wird beim Leipziger Marathon
18. M50 in 3:26:54. "Ein flacher Rundkurs bei guten Bedingungen, allerdings mit dem Nachteil, dass ich vom Start weg allein laufen musste," berichtet Michael. Ergebnisliste

Dietfurt (Altmühl)  
Unglaubliche 230km am Stück läuft Oliver Schoiber (PV) beim Jurasteig Nonstop Ultratrail. Nach 35:30 Std ist er als 2. von 50 Finishern im Ziel. Ergebnisliste

Düsseldorf 
Beim Brückenlauf über 10km wird der Wittener Thomas Jacobs 4. M50 in 41:44 und Andreas Zinn (PV) finisht nach 49:56 als 67. M45 (Foto).
Ergebnisliste

Papenburg 

Chantal Donwald
(BWA) läuft beim Papenburger Citylauf 5km in starken 24:06 und wird 2. W14.
Ergebnisliste

London
Uli Sauer (LT Stockum) beendet seinen 15. London-Marathon nach 4:16:31 mit einem ausgedehnten Spaziergang, erzwungen durch Magenprobleme.
Ergebnisliste
 

06.04.14 Bochum, Volksparklauf
                 Dortmund, AWO-Lauf
                 Bonn, Marathon


Startschuss im Volkspark: Ganz rechts der spanische Sieger Aitor de la Coba


Bochum
 
Schon zum 29. Mal richtet der SV Langendreer 04 seinen Volksparklauf aus, und die zahlreichen Teilnehmer danken es den Organisatoren. Überlegener Sieger im 10km-Hauptlauf ist der Gast-Bochumer Aitor de la Coba aus dem spanischen Nationalteam, schon bekannt vom Wittener Weihnachts-lauf. Er wurde 2013 Dritter über 5000m bei der U23-Europameisterschaft.
Fotogalerie  Ergebnisliste

Dortmund

         
HM        
8. Thomas Toepper 1. M50 RP WORLD OF RUNNING 1:24:59
19. Stefan Kaun 4. M40 Witten 1:32:15
21. Stefan Rosenträger 5. M35 LGO Bochum 1:33:08
10km        
2. Stephan Stolecki 1. M45 Tri TEAM TG Witten 0:38:39
16. Thomas Dietz 6. M45   0:42:45
21. Dirk Schaefer 7. M45 PVT Witten 0:43:45
40. Ralf Vielhaber 5. M50 Triathlon TEAM TG Witten 0:48:30
47. Andreas Bremer 4. M55 Tri TEAM TG Witten 0:50:40

Ergebnisliste

Bonn 
Grandioses Comeback für Thomas Ulm (TT-TGW) nach Verletzungspause: Beim Post-Marathon in Bonn gewinnt er die M50 auf der Halbmarathon-Distanz in 1:20:20.

Marathon
Stefan Geiß, LGO Bo, 3:39:31, 56. M40, 271. M
Gregor Schimczyk, Springorum Bo, 4:01:59, 98. M50, 529. M
HM
Thomas Ulm, TT-TGW, 1:20:20, 1. M50, 34. M
Andreas Schacht, LGO Bo, 1:34:14, 94. M45, 449. M
Falko Scheitza, LGO Bo, 1:42:17, 136. M50, 1104. M
Sebastian Pauli, TT-TGW, 1:58:22, 419. M30, 3011. M
Daniela Pauli, TT-TGW, 2:18:10, 195. W35, 1490. W
Ergebnisliste
 

05.04.14 Wuppertal, WHEW100
                 Düsseldorf, Benrather Schlosslauf

Wuppertal 
Den Titel "Ultra-Spezialistin" hat sich Anke Libuda (PV) mehr als verdient. Innerhalb einer Woche läuft sie zum 2. Mal 100km. Den WHEW-100 beendet sie nach 13:08:37 als 7. Frau gesamt und 3. W35. Ihre Vereinsfreunde von Springorum Bochum geben noch mehr Gas: Harald Retzlaff finisht nach 10:14:55, Nils Dick nach 11:29:02.
Beim Run&Bike 100km sind Karl-Heinz Baumann und Conny Dauben (PV) nach 8:51:36 und Sabine und Oliver Arndt-Ellerhold (Springorum) nach 9:50:40 im Ziel. Anica Betz (LGO Bo) läuft 10km in 49:00.
Ergebnisliste

Düsseldorf
 
Daniel Zeppa (TSV Herdecke) startet beim Benrather Schlosslauf über 5km und wird in 19:41 4. M45.
Ergebnisliste
 

März 2014

nach oben

30.03.14 Venlo, Venloop Halbmarathon
                 Berlin, Halbmarathon
                 Kienbaum, 100km


Im Julianapark von Venlo: TTW-Läufer vor dem Halbmarathon

Venlo 
Der Halbmarathon in Venlo ist der größte, was die Stimmung angeht. Klaus Augustin (TT-TGW) gewinnt in 1:39:39 die M65.
Vorläufige Ergebnisse Wittener und ausgewählte Nachbarn

Berlin 
Beim größten Halbmarathon Deutschlands stellt David Schönherr (PV, Foto) mit 1:10:56 eine neue persönliche Bestzeit auf. Unter mehr als 23.000 Teilnehmern wird er 36. bei den Männern, 38. gesamt und fünftschnellster deutscher Läufer. Thorsten Rehberg (TT-TGW) überzeugt mit guten 1:32:22 in M45.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn


Kienbaum 
Ultra-Spezialistin Anke Libuda (PV) läuft beim internationalen 100km-Lauf in Kienbaum 20 5km-Runden in 9:48:59. Damit ist sie 3. Frau im Gesamtfeld und gewinnt die W35. Die Zwischenzeiten zeigen: Ihre letzte 5km-Runde ist mit 27:15 die schnellste!
Ergebnisliste
 

29.03.14 Wickede, Ruhrauenlauf
                 Duisburg, Winterlaufserie III
                 Dortmund, Frühjahrslauf im Hoeschpark

Wickede 
Birgit Schönherr-Hölscher
gewinnt beim Ruhrauenlauf als schnellste Frau in 41:48 die 10km-Distanz. Ehemann Mathias Hölscher begnügt sich mit 5km und gewinnt in 18:11 die M40 als 4. im Gesamtfeld. Töchterchen Madita (alle PV) begibt sich für 1:21min auf die 250m-Bambini-Strecke.
Ergebnisliste

Duisburg 
Bei sommerlichen Temperaturen geht die Duisburger Winterlaufserie mit dem Halbmarathon zu Ende. Stephan Stolecki (TT-TGW) gewinnt das vereinsinterne Duell mit Kai Moldenhauer. Stephan gewinnt im abschließenden Lauf die M45 in 1:21:23 und siegt auch in der Serienwertung. Kai muss nach 1:23:11 mit Platz 4 in der Serie vorlieb nehmen. Vom großen Latinum beflügelt, sichert sich Sabine Dettmar mit starken 1:39:03 den 2. Serien-Platz W22. Auch Ingelore Köster (PV) wird 2. ihrer AK W65.

In der Kleinen Serie gibt es 2 Wittener Altersklassensiege. Rebecca Zimmermann (TT-TGW) gewinnt die W22, Rica Pukropski (PV) siegt in W19. Bei den Männern kommt es zu einem Duell alter Bekannter. Tobias Severin (LGO Bo) hat die Nase vorn mit 35:08 für die 10km als Sieger der M35 vor Roland Steinmetz (TT-TGW) auf Platz 2 mit 35:12.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Dortmund 
3 Altersklassensiege beim Dortmunder Frühjahrslauf im Hoeschpark: Fritz Müller, Lea Pitschak und Max Meckel (alle PV) siegen auf den Schülerdistanzen. Dazu gibt es mehrere 2. Plätze.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

23.03.14 Rom, Marathon
                 Welver, RuWel5
                 Dinslaken, Citylauf
                 Palma de Mallorca, Halbmarathon


Weltenbummler in Sachen Marathon: Melanie und Gabi beim Ewige-Stadt-Lauf


Rom 
Bei Regen und Sonne, kirchlich ruhiger Stimmung und vor  historischer Kulisse laufen Melanie Müller und Gabi Thiem-Müller (PV) ihren 15. gemeinsamen Marathon wie immer routiniert in 4:17:05. 14.608 Finisher in der ewigen Stadt bedeuten Teilnehmerrekord. Veranstalter-Seite

Welver 
Rekordläufer Andreas Bremer (TT-TGW) feiert beim 5. Marathon "Rund um Welver" ein Jubiläum. Er beendet seinen 175. Marathon nach 4:37:48 und wird von  Veranstalter Frank Pachura mit einer eigens für ihn geprägten Medaille überrascht. Laufen-in-Dortmund



Dinslaken 
Klaus Eickel läuft die 10km beim Dinslakener Citylauf in starken 33:45 und wird 7. im Gesamtfeld und 5. MHK. Klubkollege Karsten Pawellek (beide LGO Bo) wird in 38:25 8. M30. Ergebnisliste

Palma de Mallorca 

Uli Sauer (LT Stockum) kann nicht Nein sagen und absolviert spontan einen Halbmarathon beim Rad-Wochenende auf Mallorca. Den 22. Mitja Marato auf der Promenade von Palma beendet er nach 1:50:06 als 10. M60.
Ergebnisliste
 

22.03.14 Oelde, Burggrafenlauf
                 Viersen, Süchtelner Höhenprofilmarathon

Oelde 
Für ihren wöchentlichen Wettkampf reist Beate Pelani (TT-TGW) nach Oelde und nimmt am 10km-Burggrafenlauf teil. Erfolgreich! Sie wird nach 47:48 2. Frau im Gesamtfeld und gewinnt die W45.
Ergebnisliste

Viersen 
Für alle Langlauf-Süchtigen wird monatlich der
Süchtelner (!) Höhenprofilmarathon ausgetragen. Diesmal ist Richie Szlachta (PV/100MC) dabei und finisht seinen 106. Marathon nach 4:58:02 als 2. des exklusiven Teilnehmerfeldes.
100MC
 

16.03.14 Lissabon, Halbmarathon
                 Hörnum-List, Syltlauf
                 Ahlen, Rund um die Wibbeltkapelle
                 Dortmund, indoor-trails


Weitgereist: PV-Laufgruppe in Lissabon

Lissabon 
38.000 Teilnehmer beim Lissabon-Halbmarathon! Die PV-Laufgruppe mit Uwe und Yara Behrends, Nicole Busch, Marcus Limberg, Andreas Schröder, Christiane Hellmonds, Ute Scholl und Jörg Pursche beugt sich dem massenhaften Bummeltempo, genießt den sonnigen Lauf und kommt gemeinsam nach 2:34 Std lächelnd ins Ziel.
Ergebnisliste

Hörnum 
Der Syltlauf über 33,333km von Hörnum im Süden nach List im Norden findet zum 33. Mal statt und ist nicht nur ein Kultlauf unter weitgereisten Lauf-Veteranen, sondern eignet sich auch bestens als Vorbereitung auf den Frühjahrsmarathon. Der diesjährige Sieger ist auch in Witten bestens bekannt: Ingmar Lundström (Gütersloh) ist ehemaliger PV-Triathlet und hat 2002 den Weihnachtslauf gewonnen. Heute siegt er überlegen auf der stürmischen Insel Sylt nach 2:11:28 Std. Einziger Wittener ist Uli Sauer (LT Stockum) als 8. M60 nach 2:56:26. Unter den Bochumer Nachbarn ist Rainer "Bömmel" Bömmelburg (LGO Bo) mit starken 2:41:43 auf Platz 12 M50 der schnellste.
Ein Wittener und die Bochumer Nachbarn

Ahlen 
Beim 10km-Lauf "Rund um die Wibbeltkapelle" kommt Vielstarterin Beate Pelani nach 47:49 auf Platz 2 W45. Ralf Vielhaber (beide TT-TGW) ist nach 48:19 8. M50.
Ergebnisliste

Dortmund 
Eine stattliche Anzahl Wittener tummelt sich 3 Tage lang bei den indoor-trails in der Westfalenhalle Dortmund.
Wittener Ergebnisse

 

15.03.14 Köln, Rodenkirchener Halbmarathon
                 Sonsbeck, Frühjahrswaldlauf

Köln 
Stefan Geiß, in Köln gebürtiger Läufer der LGO Bochum, testet 8 Wochen vor dem Bonn-Marathon seine Form beim heimatlichen Roden-kirchener Halbmarathon. Er läuft 1:34:19 und betätigt sich dabei auch als Pacemaker für die zweitplatzierte Frau, Kathi Garus von bunert Köln.
Ergebnisliste

Sonsbeck
 
Beim Sonsbecker Frühjahrswaldlauf geht es kurvig und sandig über 7880m durch den Wald. Beate Pelani (TT-TGW) ist da in ihrem Element und gewinnt die W45 in 36:21.
Ergebnisliste

 

09.03.14 Leverkusen, Rund ums Bayerkreuz
                 Essen, Pollenpowerllauf

Leverkusen   
Beim 10km-Lauf Rund um das Bayerkreuz trifft sich traditionell ein starkes internationales Feld. Beste Voraussetzungen auch für David Schönherr (PV), die Frühjahrsform zu testen. Mit 32:33 bleibt er nur 2 Sekunden hinter seiner Bestzeit und wird 9. MHK. PV-Neuerwerbung Simon Hoyden überzeugt mit 33:44 auf Platz 21 MHK.
Ergebnisliste

Essen   
Der beliebte Pollenpowerlauf in Kupferdreh geht nach Streckenänderung nun über 14km. Matthias Kremer (Springorum Bo, 49:52, M35) und Karsten Pawellek (LGO Bo, 55:52, M30) gewinnen ihre Altersklassen. Christina Meier (LGO Bo) überzeugt mit 1:07:34 als 2. W40. Einzige Wittenerin ist Andrea Halbe (PV) als 4. W45 nach 1:25:38.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

 

08.03.14 Duisburg, Winterlaufserie II
                 Löningen, Crosslauf-DM
                 Fröndenberg, Ruhrtallauf

Duisburg 
Beim 2. Teil der Duisburger Winterlaufserie über 15km hat Stephan Stolecki diesmal knapp die Nase vorn im vereinsinternen Duell mit Kai Moldenhauer. Stolecki gewinnt die M45 in 56:24 und übernimmt damit auch die AK-Führung in der Serienwertung. Moldenhauers 56:38 reichen für den 5. Platz M40. Zweite Plätze für Sabine Dettmar (1:04:23, W22, alle TT-TGW) und für Ingelore Köster (1:42:53, W65, PV). In der kleinen Serie geht es nochmal über 5km. Hier glänzt Rebecca Zimmermann (TT-TGW) mit 19:08 und dem 2. Platz in der Gesamtwertung und Sieg in W22. Auch Rica Pukropski (PV, 23:54) gewinnt in W19. Als 3. M45 auf dem Podest ist Uwe Bandmann (PV, 18:44), während Roland Steinmetz (TT-TGW) nach 16:43 mit Platz 4 M35 vorlieb nehmen muss. Noch schneller ist Tobias Severin (LGO Bo, 16:29) als 2. M35.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

 


DM-Teilnehmer: TTW-Trio bei Cross-Meisterschaften in Löningen

Löningen 
Das Abenteuer Deutsche Meisterschaft im Crosslauf endet für die beiden Starterinnen des TT-TGW unter den Top 20! Über die 5,84km lange Strecke wird Kathrin Ernst in 27:26 16. W45 und Beate Pelani in 28:14 20. W45. Janosch Heldt sieht sich auf der 4,36km-Strecke einem sehr starken Feld gegenüber und wird nach 16:41 83. U18. 
Ergebnisliste

Fröndenberg 
Andreas Kapka
(PV) läuft beim Ruhrtallauf die 10km in 45:37 und wird 4. M55. Thomas Toepper legt einen Doppelstart hin und wird nach dem 5km-Sieg in M50 (18:31) auch noch 2. M50 in 38:29. Klaus Halbscheffel (beide LGO Bo) wird in 45:51 4. M65.
Ergebnisliste
 

02.03.14 Marburg, Lahntallauf

Heimlich, still und leise greift Anke Libuda (PV) nach einer Regenerationspause wieder ins Wettkampfgeschehen ein. Bereits beim Baukasten-Marathon in Bad Salzuflen gewann sie in 4:23:45 ihre Altersklasse W35. Sie siegt auch beim Lahntallauf über 50km in 4:40:14.
Ergebnisse Salzuflen  Ergebnisse Marburg

 

01.03.14 Schwerte, Ergster Crosslauf
                 Erfurt, DM Senioren Halle
                 Antalya, Marathon


Mögen es cross: Die TTW-Starter in Schwerte-Ergste

Schwerte 
Der 20. Ergster Crosslauf zieht eine Woche vor den Deutschen Crosslauf-meisterschaften 322 Starter an, die sich auf 7 Wettkämpfe verteilen. Die bekannt anspruchsvolle Strecke hat gleich zu Beginn einen langen Anstieg, dazu bietet der aufgeweichte und rutschige Boden beste Crosslauf-Bedingungen. Cross-Spezialistin Beate Pelani glänzt mit einem Doppelsieg in W45 über 3400m und 6640m. Auch Angela Mancini siegt in ihrer Altersklasse WHK auf der längeren Strecke. Angelika Krause-Holtz als 2. W35 und Jannis Sturm (alle TT-TGW) als 3. MHK kommen ebenfalls aufs Podest, wie auch Andreas Kapka (PV) als 2. M55. Auf der Schüler-Distanz von 1240m gewinnen Lukas Meckel und Jonathan Haag (beide PV) ihre Altersklassen.
Wittener Ergebnisse

Erfurt 

Klemens Wittig
(LC Rapid Dortmund), Jahrgang 1937 und mehrfacher Weltmeister in M75, wurde vom DLV zum Senioren-Leichtathleten des Jahres 2013 gewählt. Die Ehrung fand im Rahmen der deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften in Erfurt statt. Herzlichen Glückwunsch! DLV-Artikel

Antalya 
Beim Halbmarathon in Antalya gewinnt Marianne Preuß (BSG Springorum Bo) trotz einer Fußverletzung ihre Altersklasse W55
in 1:46:41. Ergebnisliste
 

Februar 2014

nach oben

23.02.14 Hamm, Winterlaufserie III
                 Hilden, Winterlaufserie III

Hamm 
Dirk Oesterwind
(TT-TGW) gewinnt bei der Winterlaufserie auch den abschließenden Halbmarathon in 1:19:21 und sichert sich souverän den Altersklassensieg M45 in der Serienwertung. Birgit Schönherr-Hölscher (PV) bestätigt mit 1:32:57 den 2. Platz W45 auch in der Serie. Unter den Nachbarn platziert sich Linda Kays (LGO Bo, 1:38:00) als 3. W35.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Hilden 
Heidi Schulz
läuft den Halbmarathon der Hilderner Winterlaufserie in 1:57:45 und wird 5. W50. Damit verteidigt sie ihren 3. Platz W50 in der Serienwertung. Sven Wucherpfennig (beide TT-TGW) verbessert sich 10km auf 41:40 und wird 2. M40 auch in der Serie.
Ergebnisliste
 

22.02.14 Bad Salzuflen, Baukasten-Marathon
                 Breckerfeld, Kreis-Crossmeisterschaften

Bad Salzuflen   
Richie Szlachta
(PV/100MC) feiert seinen 62. Geburtstag standesgemäß mit einem Marathon. Nach 5:49:14 hat er die anspruchsvollen 5 Runden beim Salzuflener Baukastenmarathon zu Ende gebracht.  Ergebnisliste







Breckerfeld 
Bei den Cross- und Waldlaufmeisterschaften des Kreises Hagen läuft Beate Pelani (TT-TGW) außer Konkurrenz über 4200m in 21:15 auf Platz 2 W45. Christiane Seubert (PV) wird mit dem TuS Ende Kreismeisterin der W55. 
Ergebnisse
 

16.02.14 Herten, Bertlicher Straßenläufe
                 Hückelhoven, Cross-Kreismeisterschaften
                 Bergkamen, Dorndellen-Haldenmarathon

Herten  
Einen Vereinsausflug ins Läufer-Mekka nach Bertlich macht das Triathlon-Team TG Witten. Den begehrten Läuferpokal für den Altersklassensieg holen sich dabei Kathrin Ernst (5km, W45, 20:51), Christiane Roik (7,5km, W50, 35:18) und Sinthuya Vairavanathan (10km, WHK, 42:27). Einen AK-Rekord in der M80 über Halbmarathon stellt Heinz Borgert vom TuS Bommern in 3:01:50 auf, und das bei der 92. Auflage der Bertlicher Straßenläufe! AK-Siege auch für die vereinslosen Wittener Jakow Unruh (21,1km, M30, 1:35:15) und Jan-Philipp Zielske (42,2km, MHK, 3:24:57). Auch die Bochumer Nachbarn sind zahlreich und erfolgreich vertreten.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Hückelhoven
 
Bei den offenen Cross-Kreismeisterschaften in Hückelhoven-Doveren landet Beate Pelani (TT-TGW) einen Doppelsieg. Über 3100m siegt sie in W45 nach 15:45 und über 5600m nach 28:48. Die anspruchsvolle Strecke hat Steigungen bis zu 18%, ist aber "gut zu laufen", berichtet sie.

Bergkamen
 
Das akutelle Marathon-Update vom Dauerläufer Andreas Bremer (TT-TGW): 5. Marathon in 2014 beim Dorndellen-Haldenmarathon mit 6 Runden und 450 Höhenmetern, 4:55:42, 2. M55.
Davor war Nr. 3 bei den Endorphinjunkies in Dortmund am 26.01. in 4:43:43, und Nr. 4 am 09.02. in Welver mit 4:50:24.
 

09.02.14 Hamm, Winterlaufserie II
                 Hilden, Winterlaufserie II

Hamm  
Beim Teil 2 der Hammer Winterlaufserie schmilzt die Wittener Beteiligung deutlich zusammen. Über 15km verteidigt Dirk Oesterwind (TT-TGW) souverän seine Führung in M45 und siegt mit 55:01. Birgit Schönherr-Hölscher (PV) beweist weiter steigende Form und wird 2. W45 in 1:04:43. Unter den Nachbarn platzieren sich Linda Kays (1:08:30) als 2. W35 und Jan Toepper (56:28) als 3. MJU20.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Hilden
 
Auch die Hildener Serie geht in den 2. Akt. Heidi Schulz bestätigt ihren 3. Platz W50 auch über 15km in 1:20:27. Sven Wucherpfennig (beide TT-TGW) begnügt sich mit 10km und dem 5. Platz M40 in 42:52.
Ergebnisliste
 

08.02.14 Duisburg, Winterlaufserie I
                 Haltern-Sythen, Cross- und Waldlauf

Duisburg  
Zum Auftakt der wie immer ausverkauften Duisburger Winterlaufserie geht es heute wahlweise über 10 oder 5km. Kai Moldenhauer ist der schnellste Wittener auf der längeren Strecke in 37:15 als 3. M40. Noch besser platziert sind Stephan Stolecki (2. M45, 37:25), Sabine Dettmar (2. WHK, 42:41, alle TT-TGW) und Ingelore Köster (2. W65, 1:05:05, PV).
Über 5km ist Rebecca Zimmermann (TT-TGW) 3. Frau gesamt und 2. W22 in starken 19:17. Rita Pukropski (PV) gewinnt in 23:40 die W19. Roland Steinmetz (TT-TGW) wird mit 17:04 3. M35.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

Haltern
 
Beim Sythener Cross- und Waldlauf über 8000m erreicht Simon Damm in 35:49 Platz 8 in MHK. Sören Smietana ist direkt hinter ihm in 36:35. Beate Pelani (alle TT-TGW) kommt nach 42:27 auf Platz 2 W45.




8000m
Simon Damm, TT-TGW, 35:49, 8. MHK, 24. gesamt
Sören Smietana, TT-TGW, 36:35, 9. MHK, 29.
Andreas Kapka, PV, 41:01, 4. M55, 60.
Beate Pelani, TT-TGW, 42:27, 2. W45, 67.
Jörg-Peter Zöllner, LT Bittermark, 42:33, 2. M60, 69.
Dieter Pawellek, PV, 49:30, 9. M50, 90.
Ergebnisliste
 

02.02.14 Apeldoorn, Midwinter-Marathon

       
Bib Name Distance Gross time
4050 Klaus Würpel Asselronde 2:32:07
4087 Burkhard Seeger Asselronde 2:33:39
4021 Dirk Finkensiep Asselronde 2:34:01
9163 Uwe Münter Mini-Marathon 1:42:21
7779 Herbert Pietsch Mini-Marathon 2:28:31

Ergebnisliste
 

01.02.14 Neukirchen, Energie-Cross

Ein Trio des TT-TGW feilt beim "Energie Cross" in Neukirchen bei Neuss erfolgreich an der Frühjahrsform. Im hochklassigen Feld der gleichzeitig ausgetragenen Kreismeisterschaften gewinnt Kathrin Ernst über 5100m in 23:50 die W45 und direkt hinter ihr wird Beate Pelani in 24:20 2. W45. Janosch Heldt startet über 2500m und wird nach 9:17 10. U16/18. Ergebnisliste
 

Januar 2014

nach oben

26.01.14 Hamm, Winterlaufserie
                 Hilden, Winterlaufserie


In Hamm trifft sich die Elite:
Da darf das Großaufgebot des Triathlon Team TG Witten nicht fehlen

Hamm  
Jahr um Jahr geniesst die Hammer Winterlaufserie hohen Stellenwert. Mit 1200 Teilnehmern beim 10km-Auftakt ist das Feld gewohnt groß, aber auch traditionell hochklassig besetzt. Dirk Oesterwind (TT-TGW) gelingt mit 35:22 der Sieg in M45. Sein Vereinskamerad Thomas Ulm überzeugt  mit 36:11 auf Platz 2 M50. Rebecca Zimmermann verpasst nach guten 39:55 mit Platz 4 WHK knapp das Podest.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
HSR-Fotos bei Runnersworld

Hilden 
 
In Hilden wird eine Kleine Winterlaufserie angeboten mit 3x10km und eine Große Serie mit 10/15/21,1km. Sven Wucherpfenning entscheidet sich für die Kleine Serie und wird mit 43:18 zum Auftakt 4. M40. Heidi Schulz (beide TT-TGW) hat sich die Große Serie vorgenommen und startet erfolgreich mit 52:54 als 3. W50. Ergebnisliste
 

25.01.14 Wegberg, Winterlaufserie
                 Süchteln, Höhen Professor Marathon
                 Herdecke, Laufserie 2013

Wegberg  Zum Abschluss der Wegberger Winterlaufserie gewinnt Beate Pelani (TT-TGW) über 10km ihre Altersklasse W45. Mehr in Tria-News

Süchteln
 
Der Süchtelner "Höhen Professor Marathon" dürfte mit 14 Teilnehmern einer der kleinsten offiziellen Marathons in Deutschland sein. Richie Szlachta (PV/100MC) ist dabei und erreicht bei seinem 103. Marathon nach 5:15:21 als 3. Mann eine Podestplatzierung. Veranstalter-website 

 


Pokalflut an der Ruhr:  Die Herdecker Laufserie ehrt ihre Sieger 2013.
Bettina Nick, Petra de Graat, Jobst Pastor, Helga Groß, Anne Heibing (alle PV) 
Serien-Ergebnisliste
 

18.01.14  Essen, Waldlaufserie
                  Werl, Kurparklauf

Essen  
Der vereinslose Wittener Markus Pasdziernik gewinnt nach Abschluss der Essener Waldlaufserie auf der Margarethenhöhe über die Langstrecke von 9200m die M30. Birgit Schönherr-Hölscher (PV) wird auf der Mittelstrecke von 4300m 3. Frau im Gesamteinlauf. Ihre 3-jährige Tochter Madita wird über 850m bei den 8-jährigen(!) 6. in der Serienwertung. Günter Schremb (LGO Bo) wird 2. M65 auf der Langstrecke.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn

 

 

catfun-Foto: Sinthuya Vairavanathan wird beim
2. Waldlauf in Essen 8. Frau über 4300m.
 

Werl
6940m
Oliver Becker, LGO Bo, 24:29, 1. M45, 3. gesamt
1800m
Marcus Stoffers, TSV Herdecke, 06:44, 1. M45, 8. gesamt
Ergebnisliste
 

12.01.14 Bönen, Rund um Flierich 10km
                 Egmond, Halve Marathon

Egmond
Schon traditionell startet eine Wittener Gruppe beim beliebten und international hochklassig besetzten Halbmarathon in Egmond aan Zee. Stephan Stolecki (TT-TGW) ist einmal mehr der schnellste in 1:26:36 als 270. von über 1700 Teilnehmern. Die Kombi-Wertung aus Mountain Bike am Samstag und Halbmarathon am Sonntag gewinnt der ehemalige PV-Athlet Georg Potrebitsch.

Stephan Stolecki
, TT-TGW, 1:26:36, 28. M45, 270.
Holger Brandt
, TT-TGW, 1:28:59, 39. M40, 337. (40. Kombi)
Thomas Dettmar
, TT-TGW, 1:40:48, 215. MHK, 752. (282. Kombi)
Daniel Brozio, 1:47:49, 123. M35, 1096.
Sabine Dettmar
, TT-TGW, 1:48:21, 65. WHK, 1084. (22. Kombi)
Ergebnisliste

Bönen
Beate Pelani (TT-TGW) wird beim 29. Lauf Rund um Flierich über 10km 3. W45 in 48:21.

Andreas Schacht
, LGO Bo, 44:14, 25. M45, 101. gesamt
Beate Pelani
, TT-TGW, 48:21, 3. W45, 192.
Dirk Engemann, oV, 49:07, 44. M45, 217.
Harald Martens, BSG Springorum, 56:03, 7. M70, 360.
Andrea Halbe, LT Stockum, 57:51, 16. W45, 391.
Ergebnisliste
 

11.01.14 Essen, Waldlaufserie

Birgit Schönherr-Hölscher (PV) gibt beim ersten Lauf der Essener Waldlaufserie auf der Margarethenhöhe ihr Come Back nach der Geburt ihrer Tochter Carlotta. Über 4300m wird sie 4. Frau im Gesamteinlauf. Uwe Bandmann (PV) ist schnellster Wittener in 16:19 als 6. bei den Männern.
Madita Hölscher (PV) gibt mit 3 Jahren ihr Debüt über 850m in 5:10min.

850m
Madita Hölscher, PV, 5:10, 19. U10
4300m
Uwe Bandmann, PV, 16:19, 6. gesamt
Christian Dante, BSG Novitas, 17:11, 12.
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 18:11, 4. W
Dirk Holstein, LGO Bo, 18:41, 14.
Andreas Bremer, TT-TGW, 22:27, 25.
Mara Hölscher, PV, 23:49, 8. U18
9200m
Christoph Neuhaus, LGO Bo, 28:55, 2. MHK, 2. gesamt
Andreas Kapka, PV, 43:46, 4. M55, 79.
Günter Schremb, LGO Bo, 45:24, 3. M65, 92.
Ergebnisliste
 

05.01.14 Dortmund, Phoenixsee-Neujahrslauf
                 Kevelaer, Marathon
                 Bückeburg, Gevattersee-Marathon


Pacemaker: Volker Hartmann (2. v.l.) führt die 5min-Gruppe
sekundengenau um den Phoenix-See (Folty-Foto www.folty.de)

Dortmund 
Die Premiere des Neujahrslaufs am Phoenix-See sieht 553 Läuferinnen und Läufer auf den 3 angebotenen Distanzen im Ziel. Im 4-Runden-Hauptlauf über 13km platziert sich Thomas Ulm (TT-TGW) bei seinem ersten M50-Start als Dritter des Gesamteinlaufs und AK-Sieger auf dem Podium. Angelika Schwarz, Klaus Augustin (beide TT-TGW) und Uli Sauer (LT Stockum) gewinnen ebenso ihre Altersklassen. Dienst-Wittenerin Daniela Zuschlag belegt einen starken 2. Platz im Gesamteinlauf der Frauen. Über 2 Runden holen sich Marvin Boschanski (TT-TGW) und Bruno Brahmann (PV) AK-Siege. Ganz vorn 2 Bochumer: Michel Bücker (USC) als Gesamtsieger vor Oliver Becker (LGO).
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
Fotostrecke RuhrNachrichten

Kevelaer 
Der Marathon in Kevelaer ist mit über 300 Teilnehmern der erste Klassiker im neuen Jahr. Oliver Schoiber (PV) beweist mit 3:15:15 als
19. im Gesamteinlauf gute Frühform. Mark Kroege (TT-TGW) ist mit 3:22:38 fast genauso schnell. Richie Szlachta ist nach 4:46:23 im Ziel.
Ergebnisliste

Bückeburg 
Ob Andreas Bremer (TT-TGW) überhaupt noch still sitzen kann? In Bückeburg absolviert er bereits seinen 2. Marathon in 2014. 10 Runden um den Gevattersee läuft er in 4:37:26 und wird 3. M55.
Ergebnisliste
 

04.01.14 Haltern, Lauf um den See

Beim 6. Lauf um den Halterner See sind 423 Läuferinnen und Läufer mit den besten Vorsätzen für 2014 dabei.
Wittener Ergebnisse und ausgewählte Nachbarn
 

01.01.14 Porta Westfalica, Neujahrsmarathon

Das neue Jahr sollte man gleich so beginnen, wie man das alte verbracht hat, dachte sich wohl Andreas Bremer (TT-TGW). Wer ihn kennt, weiß, das kann nur Marathon bedeuten! Beim Neujahrsmarathon in Porta Westfalica sind 25 Runden je 1,71km zu absolvieren. Originalton Andreas: "Noch geiler als in Bertlich!"
Er braucht 4:56:19 Std und wird 3. M55.
Ergebnisse
 

zum Archiv:  2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015
Ergebnislisten-Übersicht

nach oben  
Laufen-in-Witten

copyright für alle Seiten:
Uli Sauer, Witten

Gästebuch  Kontakt  
sitemap  Impressum