www.laufen-in-witten.de

Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Ulis Laufseiten  London Marathon  Fotoseiten  Stories  Buchtipps  Neues  Links

         sitemap  Impressum  Guter Zweck  Kontakt

Laufen in Witten: Ergebnisdienst Archiv 2002

2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015

Ergebnislisten-Übersicht
 

31.12.02 Silvesterläufe

 
5450 LäuferInnen beim Silvesterlauf Werl-Soest
(Foto: © smg-werl)

 
Werl-Soest
: zur kompletten Wittener Liste (jetzt mit Urkunden) und zu den Fotos von Nomo

Klaus Augustin siegt in M50 (55:06)
Michael Knorn wird 12. gesamt und 3. M30 (50:29)
Dirk Oesterwind wird 24. gesamt und 4. M35 (53:33)
Kerstin Lohmeyer 9. gesamt W und 5. W20 (60:25)
Birgit Schönherr-Hölscher 13. gesamt W und 2. W30 (1:02:11)
Viktoria Kemper wird 2. W55 (1:24:32)
Ingelore Köster wird 4. W55 (1:26:03)
Walter Bönigk wird 5. M65 (1:16:07)
 
Iserlohn
Marcus Dick, PV, siegte im Gesamteinlauf über 5km beim Silvester-Cross in Iserlohn. Mit 18:43 lies er 210 Teilnehmer hinter sich.
Ergebnisliste
 
Herne-Gysenberg 
492 Finisher am Gysenberg, davon 17 Wittener.
Schnellster war Daniel Ewald (LG Opelaner) mit 35:29 
als 7. gesamt und 7.M20
Ergebnisliste  / Fotos von Roland Steinmetz bei RSG Herne
 
Haltern-Flaesheim 
Rekord auch in Flaesheim: 583 Teilnehmer!
Willi Wilner, PV, 43:47, 64.ges./13.M40
Michael Springer, PV, 45:23, 93.ges./12.M20
Stefanie Konrad, PV, 49:37, 220.ges./2.W20
Axel Thomssen, ohne, 50:10, 231.ges./32.M45
Anne Wilner, PV, 59:21, 501.ges./19.W35
Ergebnisliste 
 
Aachen
Beim 25. Aachener Silvesterlauf waren 2500 dabei!
Marcus Klönne (PV) wurde mit 33:00 10. im Gesamteinlauf.
Originalton Marcus: "Da hatte ich nicht viel zu melden."
Einen sehr schönen Bericht hat die Achener Zeitung geschrieben.
Ergebnisse und weitere Infos bei der Aachener Zeitung.
 
Emden
Ihren Silvesterausflug nach Ostfriesland würzte Antje Christ (PV) mit dem Gesamtsieg beim Emder Silvesterlauf. 47:49 min benötigte sie für die 12,4km und hatte damit 2 Minuten Vorsprung vor der nächsten Konkurrentin.
Bericht der Emder Zeitung
  

29.12.02 Essen, Silvesterlauf

Beim Silvesterlauf des Team Essen 99 liefen über 10km:
Burkhard Albrecht, BWA, 41:43, 48.ges., 5.M45
Andreas Bremer, PV, 42:41, 62.ges., 8.M45
Andreas Uhlending, ohne Verein, 44:12, 83.ges., 16.M40
Ergebnisliste
 

15.12.02 Witten, Weihnachtslauf
              Neuss, Crosslauf

Herren: Ingmar Lundström (asics team) in 31:43 vor Dominik Asmuth und Roland Steinmetz
Damen: Heimsieg für Monika Depta (SU Annen) in 38:46 vor Kerstin Lohmeyer und Antje Christ
536 TeilnehmerInnen insgesamt (ohne Bambinis), davon 227 SchülerInnen
zu den Listen: 10km  4km  2km  oder alle in einer Excel-Datei  
189 Fotos bei Laufen-in-Witten
253 Fotos bei RSG Herne  
111 Fotos bei Laufen-in-Bochum 
 
Neuss: Klaus Augustin muss schon ein Stück reisen, um richtige Gegner zu finden. Beim Crosslauf auf der Neusser Galopp-
Rennbahn wurde er ausnahmsweise "nur" Zweiter seiner Altersklasse M50. 32:21 brauchte er für 8000m im sandigen Geläuf.
Ergebnisliste

08.12.02 Hamm, Nikolauslauf
              Honolulu, Marathon

387 LäuferInnen beim 10km-Lauf in Hamm
Burkhard Albrecht
, BWA, 42:46, 77. ges./13.M45
Andreas Bremer, PV, 44:12, 107. ges./16.M45
Ergebnisliste
 
Die Datenbank des Honululu-Marathons weist einen Wittener Läufer aus. Das Ziel erreichten rund 30.000 LäuferInnen.

Michael Christoffel #5584
of Witten, NRW Germany
10K: 00:54:47
Half Marathon: 01:56:35
30K: 02:50:34
Gun Time: 04:22:45
Finish Time: 04:21:24
Place Overall: 4214
by Gender: 3316 Men
by Division: 325 (age 45)

07.12.02 Herdecke, Nikolauslauf

Keine Überraschung war die Rekordbeteilung beim 19. Nikolaus-Lauf des Ruderclubs Herdecke. 790 LäuferInnen waren auf der Strecke unterwegs. Auch die Liste der Wittener ist rekordverdächtig lang. Die schnellsten:
Dunja Rohleder, PV, 43:22, 9. gesamt/ 2. W20
Klaus Augustin, PV, 33:57, 10. gesamt/ 1. M50
Ergebnisliste

01.12.02 Herten-Bertlich

1113 LäuferInnen vertrauten wieder auf die bewährte Organisation in Bertlich. Darunter 17 WittenerInnen, die 5 Altersklassensiege mitbrachten. 
Besonders erwähnenswert die Leistung von Christian Bruns (PV), der bei seinem 4. Marathon in diesem Jahr dem Gegenwind trotzte und sich mit Jahresbestleistung (3:02:54) auf Platz 8 der Wittener Rangliste lief.
Birgit Schönherr-Hölscher war über 10km erste Frau im Gesamteinlauf (40:41). Das Familienteam Hölscher heimste allein 3 AK-Siege ein. 
Ergebnisliste

30.11.02 Unna, Kurpark-Lauf

4,2km: Klaus Augustin, PV, 13:44, 1. M50
9,8km: Andreas Bremer, PV, 39:09, 2. M45
Ergebnisliste

23.11.02 Dortmund, Westfalenparklauf
              Essen, August-Blumensaat-Lauf

Dortmund: Schnellster Wittener am Florianturm war Nils Hofeditz (PV, 36:11). In der Altersklasse M50 siegte Klaus Augustin (PV, 36:15). Unter 220 Teilnehmern im Hauptlauf über 10km waren 11 Wittener. 

Korrektur: Die offizielle Ergebnisliste zeigt Michael Knorn weiterhin in den hinteren Reihen. Laut Meldung von BWA in der WAZ gewann er aber die AK 30 mit einer 32er Zeit.
Ergebnisliste
und Fotos  
 
Essen: 2 Wittener beim Halbmarathon
Wolfgang Thiele, ohne Verein, 1:54:27, 33. M50, 411. ges.
Randolf Cibulski, ohne Verein, 2:00:48, 63. M45, 493. ges.
Ergebnisliste

16.11.02 Hagen-Hohenlimburg / Bergkamen

Hohenlimburg
Schon wieder ein Gesamtsieg für Marcus Klönne (PV). Auf der sehr anspruchsvollen 10km-Strecke hatte er nach 33:26 
7 Sekunden Vorsprung vor dem A-Jugendlichen Frederik Töpel vom TV Deinlinghofen. Super-Zeit auch für Marcus Dick (PV), 38:31.
Anne Maschmeier (ohne Verein), 47:56, wurde als Siegerin der WHK im Gesamteinlauf Zweite.
Ergebnisliste
 
Bergkamen  
Andreas Bremer (PV), 46:38, 13. M45, 129. gesamt 
Ergebnisliste
 
 
Nijmegen, Zevenheuvelenloop, 15km
Uli Sauer, LT Stockum, 1:04:54, 276. M45, 1894. gesamt
mein Kurzeindruck auf der Wettkampfseite
Ergebnisliste

Beim Jugendlauf war das Ziel nur der Wendepunkt - später sah das anders aus,  mit vollen Tribünen links und rechts.

09.11.02 Werl / Lennestadt / DO-Oespel
Monika Depta wird Westdeutsche Berglauf-Meisterin W30

Lennestadt, Westdt. und westf. Berglauf-Meisterschaften, 11km
Peter Depta, SU Annen, 46:30, 
Westdt. 16. M35, 52. gesamt, Westfälische 12. M35, 37. gesamt
Monika Depta, SU Annen, 47:32,
Westdt. 1. W30, 6. gesamt, Westfälische 1. W30, 3. gesamt
Ergebnisliste 


Werl, Straßenlauf 
10km
Uli Sauer, LT Witten-Stockum, 42:39, 8. M45, 46. gesamt
5km
Andreas Bremer, PV Triathlon, 21:51, 5. M45, 35. gesamt

Eine grundsolide Veranstaltung mit allem, was der Läufer braucht, leider fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit, auf einer normalerweise schnellen Strecke, heute allerdings stark Gegenwind-anfällig. Sonderpreis für die schnellste Ergebnisliste :-)
Ergebnisliste 


Dortmund-Oespel, Dorney-Waldlauf
Gesamtsieg für Marcus Klönne vom PV. Altersklassensiege für Klaus Augustin (PV) und Ulrich Tietz (TuS Stockum)
Ergebnisliste,  Fotos bei Do-line

03.11.02 New York, USA

Beim größten Marathon der USA liefen 2 Wittener:
Bernd Frick (Start-Nr. 794), ohne Verein, 3:29:32, 2914. gesamt
Joachim Prinz (2059), ohne Verein, 4:08:23, 11459. gesamt 
New York Marathon

02.11.02 Ascheberg-Herbern
             Iserlohn

Beim 23. Berg- und Crosslauf der LG Iserlohn lief Marcus Dick (PV) über 5km als Dritter der Gesamtwertung ins Ziel. Mit 19:00 min war er damit auch 2. M30.
Ergebnisliste
 
Beim Westerwinkel-Waldlauf des TV Herbern waren wieder über 1000 Teilnehmer auf den verschiedenen Strecken unterwegs. Einziger Wittener war Uli Sauer (LT Stockum) über 5km:
20:28, 5. M45, 48. gesamt
Im nächsten Jahr soll der Lauf im Sommer stattfinden.
Ergebnisliste

27.10.02 Frankfurt, EuroCity-Marathon
              Hamm, Allerheiligenlauf
              Remscheid, Röntgenlauf

Frankfurt: Birgit Schönherr-Hölscher (PV) lief nach Münster und Berlin ihren 3. Herbstmarathon. Mit 3:12:23 erreichte sie Platz 20 im Gesamteinlauf der Frauen.
Mit Tom Paesler (PV, 2:52.32) und Klaus Augustin (PV, 2:54:52) blieben 2 Wittener unter 3 Stunden. Knapp an der 3-Std.-Marke scheiterte Mathias Hölscher (PV) nach einer sehr schnellen ersten Hälfte: 3:02:15.
alle Wittener im Überblick
 
Hamm: Marcus Klönne wird 2. im Gesamteinlauf über 10km hinter Dominik Asmuth (TGH Wetter)
Marcus Klönne (PV), 33:36, 1.M30, 2. ges.
Marcus Dick (PV), 37:49, 3. M30, 9. ges.
Andreas Bremer (PV), 46:33, 13. M45, 91. ges.
Ergebnislisten
 
Remscheid: Burkhard Albrecht (BWA) trotzte dem Sturm und erreichte das Ziel beim Supermarathon über 63,3km nach 7:01:47 (8. M45, 86. gesamt). Für den LT Stockum finishte Wilfried Jeschke mit sehr guten 6:05:11 (13. M40, 38. gesamt).
Eine 3er-Staffel des PV Triathlon unter Meldung von Klaus Kordel brauchte 5:16:28 und kam auf den 10. Platz.
Halbmarathon: Siegfried Schliebs, oV, 2:18:07, 69.M45 / 500
Ergebnislisten

Nachtrag: 13.10.02 Eindhoven (NL), Marathon

Bereits seinen 4. Marathon in diesem Jahr lief Peter Behrendt (ohne Verein) im holländischen Eindhoven. 3:44:28 bedeuteten für ihn Jahresbestzeit. Peter empfiehlt den Lauf als gut organisierte Veranstaltung. Über 700 Teilnehmer erreichten das Ziel beim Marathon, Hauptlauf war aber der Halbmarathon mit über 4000 Finishern.
Ergebnisliste

19.10.02 Winterswijk (NL), Eurosnelbusloop

Martin Seubert, LT Stockum, 58:49, 71. M 40, 125. gesamt
Kevin Seubert, LT Stockum, 1:02:50, 3. MJ, 144. gesamt 
Christiane Seubert, LT Stockum, 1:02:51, 13. W 40, 145. ges.
 
Der Familien-Lauf-Ausflug führte Seuberts zum wiederholten Mal nach Holland zum beliebten Eurosnelbusloop über 11,8 km. Zur Belohnung durfte Martin in M 40 starten. Die Holländer sind rücksichtsvoll: Sie kennen nur 2 Altersklassen, unter 40 und über 40. Und Kevin war erstmals auf der Langstrecke unterwegs. Mit Erfolg: 3. Platz bei der Jugend..
Ergebnislisten und Fotos

19.10.02 Lengerich-Hohne, Teuto-Lauf

Burkhard Albrecht, BWA, 2:17:50, 32. M45, 174. gesamt
Uli Sauer, LT Stockum, 2:20:58, 46. M45, 218. gesamt 
 
569 Finisher allein beim Hauptlauf über 27,5km mit 500 Höhenmetern: Der Teuto-Lauf braucht sich vor seinem größeren Bruder Hermannslauf nicht zu verstecken. Im Gegenteil: Streckenverlauf, Verpflegung und liebevolle Organisation machen die Veranstaltung zu einem Top-Termin im Lauf-Kalender. 
Ergebnislisten und Fotos  
siehe auch Bericht von Stefan Noack bei Passtschon98.


Dominosteine fürs Leichtlaufgefühl (Foto: TV Hohne)

13.10.02 Essen, Marathon

Michael Schreiber führt die Liste der Wittener Teilnehmer an. Er scheiterte mit 21 Sekunden an der 3 Stunden-Schallmauer. Ralf Kubeczka (BWA, Foto) war nur kurz dahinter.
 
Wittener Ergebnisse 
aktualisierte Marathon-Rangliste

13.10.02 Unna-Lünern, Hellweg-Lauf

Wittener Doppelsieg beim Halbmarathon! 
Birgit Schönherr-Hölscher und Tom Paesler liefen allen davon.

5km

Zeit

AK

ges.

Marcus Dick

PV

18:00

2. M30

3. 

David Schönherr

PV

20:59

3. MSB

11.

Rolf Hallwas

LG

28:58

5. M50

84.

10km

Andreas Bremer

PV

43:54

4. M45

34.

21,1km

Tom Paesler

PV

1:18:09

1. M30

1.

Matthias Hölscher

PV

1:23:13

3. M30

6.

Birgit Schönherr-Hölscher

PV

1:28:38

1. W30

1.

Arne Wiemer

PV

1:55:15

14. M30

84.

Lars Wiemer

Tura

2:04:29

13. M20

98.

Ergebnisliste

12.10.02 Coesfeld, Citylauf

Uli Sauer (LT Stockum) lief die 5km in 19:58. Das reichte in M45 nur zum 7. Platz (52. gesamt). 
"Es wird Zeit, dass ich (noch) älter werde!"

Ergebnisliste

06.10.02 Köln-Marathon

Wittener Ergebnisse - aktualisierte Wittener Marathon-Rangliste 
Fotos von mir und
von Mittelstädt
offizielle Seite
  mit Ergebnisdatenbank und Video-Finish-Stream
Extra-Seiten des WDR: Laufend fit
RuhrNachrichten: Bruno Brahmann läuft für die WDR-Kameras 
Auch nachträglich kann man sponsern: Aktion Fersengeld

06.10.02 Soest, Stadtlauf

Meldung der WAZ vom 08.10.02: 
Knorn verteidigt Titel bei Soester Stadtlauf
Zum zweiten Mal hintereinander hat Michael Knorn, Läufer-Ass der DJK BW Annen, den Soester Stadtlauf gewonnen. Bei der mittlerweile schon 12. Auflage des beliebten 10km-Rennens benötigte er 33:28 Minuten. Sein Vorhaben, eine neue Bestzeit zu laufen, wurde durch seinen schlechten Startplatz vereitelt. So musste er das Feld quasi von hinten aufrollen, siegte letztlich aber sicher mit 20 Sekunden Vorsprung.
(Hinweis: in Paderborn lief Michael 32:26, siehe Rangliste)
Ergebnisliste

05.10.02 Haltern-Sythen

5km-Gesamtsieg für Jana Veldscholten (PV), siehe Foto

5km Verein Zeit AK ges.
Nils Hofeditz PV 17:58 1.J 9.
Jana Veldscholten PV 18:17 1.WJA 1.
10km
Uli Sauer LT Stockum 42:34 15.M45 77.
Markus Penski ohne 56:09 9.MHK 155..

Ergebnisliste  
Fotos bei der RSG Herne
(von Roland Steinmetz)

03.10.02 Datteln

Beim Kanallauf in Datteln vertrat Kai Kirberg (PV) die Wittener Farben: Über 5km wurde er in 20:48 3.MHK und 13. gesamt.
Ergebnisliste

29.09.02 Herdecke / Bertlich / Herne / Berlin

Bild von Sterntaler e.V.Beim 1. Hans-Sichelschmidt-Gedächtnislauf des Sterntaler e.V. sah man nur strahlende Gesichter. Bei schönem Herbstwetter übertraf die Zahl der Aktiven alle Erwartungen. Über 200 LäuferInnen und viele Schüler liefen für die Gute Sache. Der Laufgenuss stand auf der schönen Strecke im Vordergrund. Deshalb gab es keine Zeitnahme und keine Ergebnisliste. Laufen einmal anders - schön. Sterntaler e.V.
 
Bertlich: Gleich 2 Gesamtsiege für Wittener gab es in Bertlich. Die vereinslosen Jörg Brahmann (15km) und Peter Wright (21,1km) zeigten dem gesamten Feld die Fersen. Weitere 8 Wittener waren ebenfalls gut platziert: Ergebnisliste.
 
Herne: 27. Offene Kreiswaldlaufmeisterschaften
Burkhard Albrecht, BWA, 41:58, 5.M45/29.
Andreas Bremer, PV, 43:46, 6.M45/40.
Ergebnisliste  
  
Berlin-Marathon: 5 Wittener habe ich unter 30000 Teilnehmern gefunden - und nicht schlecht gestaunt, schon wieder Birgit Schönherr-Hölscher unter den Finishern zu sehen. Das war ihr dritter Marathon in diesem Jahr, neben 2 überlangen Läufen in Schmallenberg und auf dem Rennsteig! Und alles auf Bestzeit-Niveau. 
Hier die Ergebnisse:

Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 3:04:11, 24.W30/74.
Mark Köster, PV, 3:46:05, 1009.MHK/8397.
Robert Bartel, KSV, 3:53:02, 1637.M30/10047.
Andreas Fey, ohne Verein, 4:26:53, 1962.MHK/16473.
Marion Chmielek, PV, 4:58:11, 462.W45/3740.
Ergebnisliste 
Wenn Ihr von weiteren Wittener Teilnehmern wisst, bitte mail.

28.09.02 Lünen-Brambauer

12. Hanselauf der DJK SuS Brambauer
4960 Meter
Florian Engel, PV, 18:10, 2.MHK/10. gesamt
10100 Meter
Andreas Bremer, PV, 42:13, 4.M45/14. gesamt
Elke Halbach, PV, 51:11, 3.WHK/52. gesamt
Ergebnisliste

xx.09.02 Feuerwehr-Landesmeisterschaft

Meldung der WAZ vom 19.09.02: "Bei den in Aachen ausgetragenen Leichtathletik-Landesmeisterschaften der Feuerwehr startete u.a. Michael Knorn, Langstreckenspezialist der DJK BW Annen, im Wald-Crosslauf über die 10-km-Strecke. Nach nur 34:53 Minuten kam Knorn ins Ziel und feierte damit überlegen den Sieg. Die Konkurrenten lagen am Ende allesamt deutlich hinter dem Wittener."

15.09.02 Bochum, Frauenlauf

Insgesamt 17 Wittenerinnen, überwiegend vereinslose Aktive, waren beim 1. Nike-Frauenlauf in der Bochumer Innenstadt dabei. Über 4,5km war Kirsten Rieske mit 22:36 als 10. im Gesamteinlauf schnellste Wittenerin. Auf der 10km-Strecke stand Zarah Reddig als 3. W30 (48:35) auf dem Siegerpodest.
Ergebnisliste
(pdf-Datei)

 

14.09.02 Lüdinghausen, Stadtfestlauf
              Essen, Isenburglauf

In Lüdinghausen liefen 
5km
Bernd Doktor (PV) 24:19, 47. gesamt, 6.M35
10km 
Uli Sauer
(LT Stockum) 43:07, 44. gesamt, 9.M45
Andreas Bremer (PV) 44:10, 53. gesamt, 10.M45
Ergebnisliste
 
Isenburglauf, diesmal ohne Wittener: Ergebnisliste 

08.09.02 Interlaken (CH), Jungfrau-Marathon

Alle 3 Wittener kamen glücklich nach 1823 Höhenmetern am Ziel auf der Kleinen Scheidegg an. Peter Behrendt war bereits zum dritten Mal erfolgreich dabei. Er blieb nur 4 Minuten über seiner Streckenbestzeit aus dem Vorjahr.
Korrektur: Frank Kurpiers stand erst mit falscher Zeit in der Liste, z.Z. ist er leider ganz aus der offiziellen Aufstellung verschwunden.

Frank Kurpiers (LT Stockum), 4:45:34, Platzierung fehlt
Siegfried Marx
(LT Stockum), 4:53:39, 26. M50
Peter Behrendt (ohne Verein), 5:22:05, 290. M50

Ergebnisliste,  aktualisierte Wittener Marathon-Rangliste

08.09.02 Dortmund, City-Lauf

Altersklassensiege in der Dortmunder Innenstadt für Ingelore Köster (PV), Klaus Augustin (PV) und Ulrich Tietz (TuS Stockum).
Ergebnisliste

08.09.02 Münster, Marathon

Vielstarterin Birgit Schönherr-Hölscher (PV) lieferte auch in Münster die gewohnt gute Leistung ab. Mit 3:13:15 stand sie als 3. W30 und 8. gesamt auf dem Siegertreppchen! Dabei hatte sie sich offensichtlich noch mehr vorgenommen, denn auf der 2. Hälfte verlor sie knapp 10 Minuten.
 
Weitere 8 Wittener, darunter das komplette Feuerwehr-Trio, in der Ergebnisliste.

07.09.02 Herdecke, City-Lauf

Erfolge satt für die Wittener Aktiven: Dirk Oesterwind räumte in 34:23 den Gesamtsieg ab. Rekord: Alle Wittener Damen standen auf dem Treppchen.
 
zu den Wittener Ergebnissen, aktualisierte 10km-Rangliste

01.09.02 Iserlohn, Seilersee-Cup / Düsseldorf, Kö-Lauf

Iserlohn: Bruno Brahmann (ohne Verein) auf dem Treppchen: 3. M65 über Halbmarathon in 1:48:59.
Über 5km gewann Veteran Reiner Hallwas (LG Ost) die M70 in 24:02. Sohn Rolf Hallwas reichten 28:16 für den 3. Platz M50. 
Ergebnisliste
 
Düsseldorf, 10km: 
Kai Kirberg (PV), 41:58, 41. MHK/206. gesamt
Andreas Täge (BWA), 44:53, 163. M35/ 385. gesamt 
beide im "Jugendlauf" bis 39 Jahre.
Ergebnisliste

31.08.02 Hohenlimburg, Sommernachtslauf

Als 4. des Gesamteinlaufs verpasste Marcus Klönne (PV) die Preisgelder um ganze 11 Sekunden. Er wurde 2. M30 mit 33:23. Sein Vereinskollege Marcus Dick konnte als 6. M30/13. gesamt seine persönliche Bestleistung um 18 Sek. auf 36:41 verbessern. Er schiebt sich damit in der 10km-Rangliste auf Platz 11.
 
Ergebnisliste

30.08.02 Zwiebelsackträgerstaffellauf, Witten


Uwe Moldenhauer (LT Stockum) schwebt über die Ruhrstraße, mit 12 kg Zwiebeln auf seinen Schultern. Arnold Markowski (BWA), im Dienst, applaudiert begeistert.
Fotos: vom Frauenlauftreff, von Uli, von den Sparflammen

25.08.02 Unna, Marathon

Beim Marathon in Unna waren zwei Wittener dabei. 
 
Michael Schreiber
setzte sich mit der für die anspruchsvolle Strecke hervorragenden Zeit von 3:08:48 auf den dritten Platz der Marathon-Rangliste 2002. In Unna stand er als 2.M35 ( 9. gesamt) auf dem Treppchen. Dietmar Kubsch (SuN Witten) wurde ein Opfer von Wetter und Streckenprofil. Nachdem er in der 2. Hälfte 20 min verloren hatte, war er nach 3:28:25 im Ziel. Auch das reichte noch zum 3. Platz M40 (23. gesamt). Dennoch empfiehlt Dietmar die Strecke als schöne Veranstaltung. 5 Runden sind für den Marathon zu absolvieren, aber auch nach der 3. oder 4. Runde kommt man in die Wertung.
 
Ergebnisliste

24.08.02 Mülheim, Ruhrauenlauf

Extrem hohe Luftfeuchtigkeit ließ beim Ruhrauenlauf keine Bestzeiten zu. Das hinderte 1082 LäuferInnen nicht, die sehr schöne Strecke unter die Füße zu nehmen.
 
10km
Ulrich Sauer, LT Witten-Stockum, 44:18, 24.M45/175.
Burkhard Albrecht, BW Annen, 45:24, 30.M45/219.
Eva Fredebeul-Tietgen, o.V., 1:00:13, 21.W30/941.
Helge Michels, o.V., 1:16:32, 92.MHK/1081.
wen's interessiert: mein Kurzeindruck auf der Wettkampf-Seite
 
Ergebnisliste, 1000 Fotos bei Bunert.de

  

Burkhard Albrecht (BWA) auf der 10km-Strecke (Foto: bunert.de)

18.08.02 Wünnenberg, Aabach-Talsperre

Köln, Halbmarathon

Beim 20. Volkslauf in Wünnenberg um die Aabach-Talsperre kam Dieter Veldscholten, PV Triathlon, über Halbmarathon mit 1:27:33 auf den 2. Platz der M45.
Ergebnisliste 
 
Rund 2000 LäuferInnen bereiteten sich mit dem Halbmarathon der Sporthochschule Köln auf ihren Herbstmarathon vor. Unter ihnen auch Mark Robert Köster. Mit 1:43:01 landete er weit vorn im ersten Drittel der Läufer: 377.M von 1.497 /  57.MHK von 180.
Ergebnisliste

17.08.02 Duisburg, Innenhafenlauf

Die hochsommerlichen Temperaturen ließen auf der schnellen Strecke in der Duisburger Altstadt keine Bestzeiten zu.
10km
Andreas Bremer, PV Triathlon, 29.M45, 49:39
Matthias Fecht, ohne Verein, 38.MHK, 52:10
5km
Kathrin Krause, ohne Verein, 51. gesamt, 38:17
Ergebnisliste 

03.08.02 Menden, Waldlauf

Beim beliebten Mendener Waldlauf über 20km waren 4 Wittener dabei:
Dietmar Kubsch, SuN Witten, 56./11.M40, 1:28:55
Andreas Bremer, PV Triathlon, 125./15.M45, 1:37:35
Siegfried Marx, LT Stockum, 144./17.M50, 1:40:06
Bruno Brahmann, LG Ost, 212./3.M65, 1:53:32

Ergebnisliste  
Das liest sich so schön, da lauf ich auch mal mit.

02.08.02 Esens, Balthasar-Lauf

Familie Köster (PV) grüßt aus dem Urlaub und läßt auch dort nicht vom Laufen. In Esens/Ostfriesland wurde zum 475jährigen Stadtjubiläum der Balthasar-Lauf über 10km ausgetragen. Sonnenschein bei 24°, tolle Stimmung im Publikum und 517 TeilnehmerInnen machten den Lauf zum Fest. Ingelore Köster stand als 3.W55 (56:06) auf dem Treppchen, Mark legte eine neue Bestzeit hin (42:55) und wurde 13.MHK.
 
Ergebnisliste  

26.07.02 Düsseldorf-Benrath, Sommerabendlauf

Andreas Bremer (PV) lief 10km beim Sommerabendlauf des Lauftreffs Düsseldorf-Süd. Mit 44:15 wurde er 12. M45 und 143. gesamt (von 462).
 
Ergebnisliste  

20.07.02 Diever (NL), Midzomeravondmarathon

Peter Behrendt (o.V.) war bei den holländischen Nachbarn unterwegs. Beim Mittsommerabendmarathon in Friesland war er nach 4:04:06 im Ziel. Damit wurde er 22. von 30 Finishern, eine wirklich familiäre Veranstaltung, verständlicherweise ohne Altersklassen-Wertung.
 
Ergebnisliste  

19.07.02 Fröndenberg, Warmer Löhn

Das Ehepaar Schönherr-Hölscher (PV) siegte in Fröndenberg über 5km gemeinsam. Matthias gewann in 18:11min die M30 und wurde 4. im Gesamteinlauf, Birgit wurde mit 19:59 Gesamtsiegerin bei den Damen.
 
Ergebnisliste

13.07.02 Schmallenberg, Härdlerlauf

Birgit Schönherr-Hölscher (PV) kann nicht genug kriegen. Nach Hamburg-Marathon und Rennsteiglauf war sie - wie im letzten Jahr - in Schmallenberg wieder auf der Langstrecke über 44,5km unterwegs. Sie siegte in der W30 und wurde Gesamtzweite in 3:31:33. Sie war 4 Minuten schneller als im Vorjahr.

 

Über 26,2km liefen: 
Christian Foeschepoth
(LT Stockum) 2:00:25 (41./5.M30)
Dirk Meurer
(LT Stockum) 2:01:48 (45./11.M35) 
Elke Halbach
(PV) 2:46:11 (193./7.WHK).
 
zu den kompletten Ergebnissen

12.07.02 Dülmen-Rorup

Qualität spricht sich halt herum. Die rührigen Veranstalter in Rorup hatten über 1000 LäuferInnen auf ihren insgesamt 4 Strecken zu verzeichnen, und das an einem Freitagabend!
 
Über Halbmarathon dabei: Frank Webels (PV) , 1:46:21, 238./53. M35; Hans-Werner Albersmann (PV), 1:58:08, 392./65. M35; Ulrich Rudack (o.V.), 1:58:50, 397./69. M40
Über 10km: Bernd Doktor (PV), 53:27, 201./40. M35
 
zu den kompletten Ergebnissen

06.07.02 Oelde, Internationaler Stadtlauf

Beim wie immer hochklassig besetzten 10km-Lauf in Oelde gewann Klaus Augustin, PV Triathlon, seine Altersklasse M50 in 35:12.
 
Gesamtliste beim LV Oelde

03.07.02 Aachen, Lousberglauf

Der Lousberglauf über 5.555 Meter in Aachen ist eine Großveranstaltung mit allem Drum und Dran. WDR3 übertrug das Läuferfest live im Fernsehen und zeigte, wie Marcus Klönne im Gesamteinlauf der 1.285 LäuferInnen als Dritter nach 18:08 ins Ziel kam.
 
Foto
von der Siegerehrung und Ergebnisliste

30.06.02 Stuttgart, Halbmarathon

Sein Debut auf der Halbmarathon-Strecke gab Andreas  Fey (ohne Verein) beim Stuttgart-Lauf mit fast 6000 Teilnehmern. Beim Zieleinlauf im Gottlieb-Daimler-Stadion, der Leichtathletik-WM-Arena,  blieb die Uhr nach 1:49:23 für ihn stehen. Mit seiner Leistung und der Platzierung (384. M20, 2773. gesamt) konnte er zu Recht sehr zufrieden sein.
 
zu den kompletten Ergebnissen

28.06.02 Duisburg, Uni-Lauf

In Duisburg lief Daniel Pamp (PV) seine Jahresbestzeit über 10km. 37:36 bedeuteten den 3. Platz in MHK. Andreas Bremer wurde mit 42:42 in M45 2.
  
zu den kompletten Ergebnissen

23.06.02 Menden, Marathon

Der Menden-Marathon wird immer beliebter. 4 Wittener waren wieder dabei, und Marianne Stanglow schaffte es aufs Treppchen.

Siegfried Marx, LT Witten-Stockum, 6. M50, 3:24.18
Andreas Bremer, PV Triathlon, 27. M45, 3:52:08
Marianne Stanglow, BW Annen, 3. W45, 3:55:34
Reinhard Wittor, ohne Verein, 32. M40, 4:14:17
 
Gesamtliste beim MC Menden

22.06.02 Haltern, Halver, Meiderich

Beim Meidericher Mittsommernachtslauf über 10 km war Marcus Klönne (PV) unter 352 TeilnehmerInnen der schnellste. Er siegte in 32:48min sicher vor Dirk Schlitzkus vom FC Stoppenberg. Carsten Eckartz (ohne Verein) wurde 7. MHK in 44:27. Karl-Heinz Roß (BW Annen) lief 59:35 für den 18. Platz in M55. Über 5km erreichte Elvira Schneider (BW Annen) Platz 6 W50 in 34:29. 
zur kompletten Liste
 
In der Halterner Liste sind 2 vereinslose Wittener zu finden: Über 5km lief Frank Koschewski 24:08 als 8. M30 und über 10km Hildegard Priebel 1:05:29 als 2. der W60.

Gesamtliste bei der LG Haltern.

In Halver lief Kevin Knoche über 800m 3:09 und wurde 8. seiner Klasse. zur Gesamtliste

15.06.02 Werne

Beim Werner Stadtlauf war Familie Seubert vom Lauftreff Stockum aktiv. Kevin (Schüler C) rannte 1000m in 4:01 und wurde 3., Christiane wurde über 10km 7. W40 nach 51:57 und Martin brauchte 59:17 als 14. M50. Dietmar Kubsch, SuN Witten, lief die 10km in 40:05 und wurde 7. M40.
Gesamtliste beim TV Werne.

08.06.02 Bochum-Langendreer, Ümminger See
              Marl, Guido-Heiland-Bad-Volkslauf

Gesamtsieger beim 5km-Lauf wurde Michael Knorn (Foto) von DJK BW Annen. Seine Zeit von 16:32 bedeutete neuen Streckenrekord im 14. Jahr der Veranstaltung. Bei den Frauen war Michaela Töpper von den LG Opelanern die schnellste.
  
Über 10km siegten wie im Vorjahr Roland Steinmetz vom Team Essen und Tanja Ortega-Sawal von Tusem Essen.
 
Für die zahlreichen Teilnehmer aus Witten gab es reihenweise AK-Siege und Platzierungen. Siehe komplette Ergebnislisten über 10km, 5km, 2000m.

Jede Menge Fotos von allen Läufen gibt es wieder auf der Seite von Team Essen und ein paar Bilder auch hier.
 
In Marl wird Birgit Schönherr-Hölscher (PV) als Siegerin der  Altersklasse W35 aufgeführt. Da hat man sie älter gemacht, als sie ist (W30). Ihre Zeit über 5km: 20:09. zur Ergebnisliste

02.06.02 Dortmund-Hombruch: 
             Klönne mit Stadtrekord  Ortsbestzeit

Marcus vor Roland in Hombruch 2002

In einem furiosen Endspurt wurde Marcus Klönne vom PV (Foto: 371)  Gesamtsieger über 10km vor Roland Steinmetz vom Team Essen. Marcus lief dabei mit 32:22,7 neue Wittener Bestzeit, in Anwesenheit des bisherigen Rekordhalters Michael Knorn (BWA), der mit 33:28,4 auf dem 5. Gesamtplatz einlief.

zu den Wittener Ergebnissen
zur kompletten Ergebnisliste 

Diese Fotos und über 1000 weitere  vom Lauf bei Bunert.de.

Foto rechts: Klaus Augustin (PV) unterwegs in Hombruch. Klaus lief als Jahrgang 1948 eine Zeit von 35:04. Altersbereinigt sind das übrigens 30:29.

30.05.02 Olfen

In Olfen war es das mittlerweile schon gewohnte Läuferfest. 260 starteten über 5km und 350 kamen über 10km ins Ziel, dazu Schüler- und Joggingläufe über kürzere Distanzen. 

Mit Nr. 600 10km-Gesamtsieger Roland Steinmetz vom Team Essen. Noch am letzten Wochenende wurde er Europameister im Duathlon. Auf Olfen bereitete er sich vormittags mit 120km auf dem Fahrrad vor. Da kann man nur staunen ... (Foto: U.Sauer)
 
Für Witten liefen:

5km Verein ges. AK Zeit
Ulrich Sauer LT Stockum 49. 8. M45 19:55
Horst Dormeier LG Ost 122. 5. M60 23:15
Frank Koschewski ohne Verein 162. 15. M30 25:05
10km
Andreas Bremer PV Triathlon 90. 13. M45 42:13
Willi Wilner PV Triathlon 93. 21. M40 42:27
Mark Robert Köster PV Triathlon 131. 21. M45?? 44:46

komplette Ergebnisliste  - Viele Fotos aus Olfen hat Roland auf der Seite des Team Essen veröffentlicht. Spannend ist auch sein persönlicher Europameister-Bericht vom Duathlon in Zeitz.

26.05.02 Duisburg, Rhein-Ruhr-Marathon / 
              Eisenach, Rennsteig-Lauf

In Duisburg waren 8 Wittener erfolgreich dabei. An ihrer Spitze Ralf "Kubi" Kubeczka von DJK BW Annen mit 3:28:20.
Aber wo bleiben nur die Damen in diesem Jahr? Schonen sich alle für Köln im Herbst? zur kleinen Wittener Liste 
Die Führenden in der Marathon-Rangliste blieben ungefährdet.
 
Beim Rennsteig-Lauf war Witten wieder gut vertreten. Birgit Schönherr-Hölscher (PV, Foto) konnte 4 Wochen nach ihrem sensationellen Marathon in Hamburg nochmal eins drauf legen. Für 76km brauchte sie 7:07:10 und wurde 3. W30 und 8. im Gesamteinlauf der Frauen! Burkhard Albrecht (M45, DJK BW Annen) kam nach 8:42:13 ins Ziel. Oliver Hahn (M30, ohne Verein) brauchte 10:43:42. Karen Helming (WHK, ohne Verein) begnügte sich mit dem Halbmarathon (2:15:26).
zur Ergebnis-Datenbank

18.-20.05.02 Dülmen, Essen, Hagen-Haspe, Llanwrtyd Wells

Die Fleißwertung für das Pfingstwochen- ende gewinnt ungefährdet Andreas Bremer (Foto) mit 3 schnellen 10km-Läufen!
 
Beim Abendlauf in Dülmen liefen:
5km: Michael Springer (PV), 6. MHK, 21:29; Steffi Konrad (PV), 2. MHK, 22:37; Horst Dormeier (LG Ost), 2. M60, 23:30
10km: Andreas Bremer (PV), 2. M45, 41:14 zur kompletten Liste

 
Beim Friedenslauf in Kirchlinde liefen:
1,2km: Valerie Nickel (PV), 2. W13, 5:20; Linus Stein (PV), 7. M11, 5:45; Michael Kapka (PV), 2. M12, 4:40; Leonhart Nelle (PV), 3. M12, 5:01
10km: Bettina Weirich (PV), 2. WHK, 49:42; Dietmar Kubsch (SuN), 1. M40, 39:58; Andreas Bremer (PV), 6. M45, 42:07; Ulrich Tietz (TuS Stockum), 3. M70, 53:45
21,1km: Dieter Veldscholten (PV), 3. M45, 1:25:23; Jobst Oelbermann (PV), 4. M55, 2:11:20
zur kompletten Liste

Beim Atatürklauf in Essen liefen:
10km: Andreas Bremer (PV), 4. M45, 39:43; Burkhard Albrecht (BW Annen), 7. M45, 41:16;
zur kompletten Liste
 

Die Ergebnisliste des Willi-Comin-Laufs kommt hoffentlich noch beim TuS Haspe (danke an Marcus Dick für den Link).
  
Auch Uli Sauer, Euer Internet-Redakteur, hat seinen Abenteuer-Lauf in Wales erfolgreich absolviert. Unter 225 Einzel- läufern kam ich auf den 100. Platz. Für die 22 Meilen mit ca. 1000 Höhenmetern, laut Lokalpresse in "gruelling terrain", habe ich 3:27:53 benötigt (Bildbericht). Immerhin habe ich von 36 vierbeinigen Gegnern 3 hinter mir gelassen, und 8 haben aufgegeben.

12.05.02 Unna-Königsborn

Beim Kasernenlauf des TV Unna lief als einziger Wittener Jörg Wälter, DJK BW Annen. Auf der Halbmarathon-Strecke wurde er 7. im Gesamteinlauf und 2. M35 mit 1:23:40.
Komplette Ergebnisliste beim TV Unna.

08.05.02 Dortmund, Uni-Lauf


Wie sich die Bilder gleichen: In der Mitte steht wieder Roland Steinmetz (Team Essen), schon wieder bereit zu einem Start-Ziel-Sieg.
(Foto: Roland Steinmetz)

Die kompletten Ergebnisse, mit insgesamt 7 Wittenern.

05.05.02 Hannover und Würzburg, Marathon

In Hannover war als einziger Wittener der vereinslose Michael Behrens dabei. Er wurde mit 4:34:35 183. M35 und 1031. gesamt.
 
In Würzburg trug der KSV Witten eine Marathon-Vereinsmeister- schaft aus. Schnellster war Michael Kuhn mit 3:33:52 (460. gesamt, 101. M40) vor Thorsten Raback, 3:44:49 (643. gesamt, 103. M30) und Waltraud Kuhn-Dankert, 4:16:19 (W50, Fehler in der Liste). 

05.05.02 Bochum, 1. Kemader See-Lauf der LG Opelaner

Mit 417 LäuferInnen im Ziel war der 1. 10km-Lauf um den Kemnader See für die LG Opelaner ein voller Erfolg, und das bei diesem Gruselwetter.

Start zum 1. Kemnader See-Lauf der LG Opelaner
Im Startfieber: 301 Jörg Valentin (2.), 280 Roland Steinmetz (1.),
174 Thomas Mittkowski (11.), 210 Sefai Cam (17.)

22 Wittener waren dabei, an der Spitze mit Jörg Wälter von BW Annen, aber für die Treppchenplätze sorgten auch die Damen.
zur Liste  und zum Bericht vom Steppenhahn

01.05.02 Kamen-Methler, Kaiserau

Auf der Halbmarathon-Strecke wurde Christian Foschepoth 4. M30 nach 1:33:35. Stefan Vorberg lief 1:54:22 für den 4. Platz in M55.
Komplette Ergebnisliste beim TGV Kaiserau.

30.04.02 Nordkirchen, Schloss- und Dorflauf

Vielstarterin Birgit Schönherr-Hölscher hat sich vom Hamburg- Marathon bereits erholt und siegte in Nordkirchen über 5km in der W30 (20:02). Vermutlich gehört auch David Schönherr zur Läuferfamilie, er wurde 10. MJB in 21:48.
Über 10km wurde Andreas Bremer 5. M45 mit 42:15.
Insgesamt waren es fast 700 Teilnehmer bei diesem Lauf in den Mai. Komplette Ergebnisliste beim FC Nordkirchen

28.04.02 Detmold-Bielefeld, Hermannslauf

5 aufrechte Wittener unter mehr als 6.000 Teilnehmern beim Hermannslauf (30,6 km mit 500 Höhenmetern), 
Gesamtplatzierung in der letzten Spalte:

Moldenhauer, Uwe LT Stockum 02:34:07 M35 971
Thomsen, Arne PV Triathlon 02:35:20 MH 1.060
Albrecht, Burkhard DJK BW Annen 02:47:16 M45 1.840
Rempe, Dieter LT Stockum 02:59:48 M50 2.831
Tews, Carsten PV Triathlon 03:03:25 M40 3.114

komplette Liste beim Veranstalter
und bei championchip (ab Montag)
 
Ickerner Volkslauf: Rainer Hallwas (LG Ost) siegt in der M70 über 5km (23:50). Über 20km wird Alexander Gonas (KSV Witten) 10. M35 (1:41:28).

21.04.02 Hamburg, Marathon / Flaesheim / Langendreer

Sensationelle Leistung von Birgit Schönherr-Hölscher in Hamburg: Mit der neuen persönlichen Bestzeit von 3:04:04 wurde sie 4. W30 bei diesem international besetzten Großereignis!

Bei den Männern gibt es eine Überraschung aus Wittener Sicht: Dietmar Kubsch (SuN Witten) setzt sich mit 3:01:26 an die Spitze der Marathon-Rangliste. Tom Paesler musste offenbar nach halber Strecke aussteigen. 

Wittener in Hamburg

Haltern-Flaesheim: Horst Dormeier (LG Ost) gewinnt die M60 über 5km in 22:44.

Bo-Langendreer: 2. Platz M45 für Andreas Bremer (PV).

Bei den Westdeutschen Meisterschaften über 10km in Koblenz startete als einziger Wittener Karl Endter (SU Annen). Mit 47:18 kam er auf den 7. Platz der M65. Altersbereinigt ist seine Zeit übrigens 37:03 wert.

14.04.02 Bonn, London, Bertlich

Starke Leistung von Daniel Pamp (PV) beim Bonn-Marathon: Mit 3:09.31 wurde er 36. M20 auf Gesamtplatz 271. Gemeinsam liefen drei Feuerwehrmänner, Jürgen Derdak, Frank Müller und Ulli Gehrke bis ins Ziel (alle 4:00:50, 430.-432. M35).

Unter 33.000 Läuferinnen und Läufern, die hinter dem Sieger Khalid Khannouchi das Ziel am Buckingham Palace erreichten, waren auch zwei Wittener. Erich Bremm (ohne Verein) kam mit 5:03:33 auf Platz 26.787, Ulrich Sauer (LT Stockum) konnte mit 03:29:27 Platz 4.778 belegen. Bremm absolvierte bereits seinen 5. London-Marathon, Sauer war zum 3. Mal hintereinander dabei. Beide nahmen am Abend die Glückwünsche von Pat Tworney, Bürgermeisterin von Barking-Dagenham, entgegen und bedankten sich für die überaus freundliche Aufnahme in Wittens Partnerstadt.

Beim mit 123 Teilnehmern nicht so gut frequentierten neuen Halbmarathon in Bertlich liefen Dirk Gostomski (oV) 1:43:08, 7. M30, und Frank Köhler (oV) 1:45:08, 10. M45.
 
Bertlich Halbmarathon   Bonn-Marathon  
Gronau Dinkellauf und natürlich the one and only London-Marathon  

30.03.02 Paderborn, Osterlauf

Mit hervorragenden Zeiten kehrten die Wittener Athleten von ihrem Osterausflug nach Paderborn zurück. Michael Knorn (BWA) blieb mit 32:26 nur 3 sec hinter seiner Bestzeit vom Weihnachtslauf und wurde über 10km hinter der kenyanischen Weltelite 7. M30. Auch Birgit Schönherr (PV) ist in bester Marathon-Form. Mit 1:28:24 über 21,1km war sie 4. W30.

Mit 5.800 Teilnehmern verzeichnete auch Paderborn bei der 56. (!) Veranstaltung einen Rekord. Davon waren allein 1.100 Bambinis. 

Ergebnisse aller 10 Wittener

17.03.02 Hörnum-List, Syltlauf

Uli Sauer, Euer Internet-Redaktör, startete beim nicht ganz anspruchslosen Syltlauf über 33,3 km und kam auch an. Mit 2:41:36 wurde er 113. im Gesamteinlauf der 800 Starter und ließ auch gleich 33 der 51 angetretenen Staffeln hinter sich (*stolz*). 
Temperaturen um 2°, Nebel und auf dem letzten Drittel heftiger Gegenwind machten den Lauf zu einer bleibenden Erinnerung. Eine liebenswerte, familiäre Veranstaltung, die in wenigen Wochen bereits wieder fürs nächste Jahr ausgebucht sein wird.

Syltlauf  mein persönlicher Bericht

16.03.02 Steinfurt, Marathon

Unter 814 Finisher in Steinfurt waren auch 4 Wittener. Allen voran Christian Bruns (PV) als 57. im Gesamteinlauf und 7. MHK (3:10:15). Es war bereits sein zweiter Marathon, bevor die Saison so richtig begonnen hat. Zurück gemeldet hat sich ein Marathon- Veteran: Charlie Göbel lief gleich wieder eine beneidenswert gute Zeit (3:25:59, 16. M50). Mehr als solide auch die Zeit von Oliver Volley (3:46:41, 46. M50). Daniel Pamp (PV) benutzte den Lauf in Steinfurt als Training für kommende größere Ziele (3:52:44). 

Marathon-Rangliste 2002

10.03.02 Hattingen, Railway-run / Haltern-Flaesheim

Insgesamt 263 Finisher leisteten sich die hohe Anmeldegebühr beim Halbmarathon in Bredenscheid (siehe auch Forum). Vor allem Oliver Roeder (PV) war nicht zu halten. In 1:18:25 wurde er 3. des Gesamteinlaufs und Sieger in MHK. Weitere 8 Wittener waren dabei, und zwar erfolgreich. Hier die kleine Wittener Liste.
Bericht von Oliver Seyffert bei Laufen-in-Wuppertal
 
In Flaesheim gab es über 10km im Gesamteinlauf einen Doppelsieg des PV Triathlon: Nils Hofeditz (35:17) lief vor Matthias Zöll (35:46) ins Ziel. Als 5. und 3. MHK vervollständigte Florian Engel (40:32) den PV-Erfolg. Es kommt noch besser:  Auch Janine Härtel wurde Gesamtsiegerin (42:33). Paul Engel wurde 6. M55 (51:10).
Über Halbmarathon war Arne Thomsen (PV)  unterwegs (1:32:19, 3. MHK). 
Über 5km wurde Jan Seidler (PV) nur 5sec hinter dem Gesamtsieger Zweiter (17:31). Kurz hinter ihm als 4. Sven Bergner (17:45). Klaus Augustin siegte in der M50 (17:52). Kerstin Augustin belegte Platz 2 in WJA (21:06). Horst Dormeier (LG Ost) wurde 3. M60 (23:10). - da hätte ich doch besser eine Wittener Liste gemacht -
komplette Liste   WAZ-Artikel vom 13.03.02 
  
Freienohl Ergebnisliste liegt vor, aber kein Wittener dabei

09.03.02 Unna, Citylauf

Andreas Bremer (PV) heimste in Unna den Altersklassen-Sieg bei M45 ein (43:26), unter 10 M45ern im Ziel. Gut gewählt!
zur kompletten Liste

02.03.02 Dortmund, Hoeschparklauf

Über der offiziellen Ergebnisliste steht 10000m, aber angesichts der Zeiten kann ich das nicht so ganz glauben. Anyway, Michael Knorn (BWA) wurde 2. im Gesamteinlauf und 1. M30. 
zur kompletten Liste

24.02.02 Hamm, Laufserie III, Halbmarathon

13 Wittener vollendeten mit dem Halbmarathon erfolgreich die Hammer Laufserie. Ulrich Tietz (LT Stockum) siegte in der Alterklasse M70. Marcus Klönne (PV) wurde als schnellster Wittener 3. der M30. zur Wittener Liste

23.02.02 Bad Salzuflen, Baukasten-Marathon

875 Teilnehmer auf allen Distanzen (davon 148 über Marathon) trotzten im Teutoburger Wald dem Wetter. Extrem tiefes Geläuf, Graupel- und Schneeschauer mit eisigen Temperaturen machten den Lauf zu einem besonderen Erlebnis. 
Für Witten dabei: über 18km Burkhard Albrecht (BW Annen,   1:32:34, 6. M45), über 26km Birgit Görres (LT Stockum, 2:49:36, 10. W35) und Michael Görres (o.V., 2:15:32, 8. M40) und über 34km Uli Sauer (LT Stockum, 2:59:17, 4. M45).
zu allen Ergebnislisten

16.02.02 Fröndenberg, Ruhrtallauf

Rund 250 Aktive waren auf den 3 Distanzen beim Ruhrtallauf in Fröndenberg unterwegs, darunter über 10km Burkhard Albrecht (BW Annen),  42:33, 7. M45, und Andreas Bremer (PV), 43:29,  9. M45, und über Halbmarathon Daniel Pamp (Opelaner), 1:28:20, 4. MHK
externer Link zu den Ergebnissen 

10.02.02 Hamm, Laufserie II; Herten-Bertlich, Straßenläufe

In Hamm machten 943 Teilnehmer den 15km-Lauf wieder zu einer Großveranstaltung, mit 19 Wittenern. Die PV-Wertung gewann Andre Müller mit 3 Sek vor Marcus Klönne. Die beiden wurden 3. und 4. im Gesamteinlauf! Auf dem Treppchen auch Veteran Uli Tietz vom LT Stockum. Seine 1:28:46 waren altersbereinigt übrigens 1:03:29 wert. Zur Wittener Liste.

In Bertlich kamen über alle Distanzen 1078 LäuferInnen ins Ziel. Hier waren 12 Wittener dabei, von denen jeder Zweite einen Altersklassensieg einlief. Den Vogel schoss Klaus Augustin (PV) ab, der in seinem letzten Jahr als M50er Gesamtsieger über 7,5km wurde! Zur Wittener Liste.

02.02.02 Duisburg, Winterlaufserie I

externer Link zu den Ergebnissen

27.01.02 Hamm, Laufserie Nr. 1, 10km

30 Wittener waren in Hamm. Sie brachten insgesamt 8 Treppchen-Plätze mit, darunter Siege für Klaus Augustin und Ulrich Tietz. zur Wittener Liste

26.01.02 Essen, Waldlaufserie I / Apeldoorn, Asselronde

Andreas Bremer (PV) lief incognito (aber uns bleibt nichts verborgen) über 10,2km und erreichte nach 46:57 das Ziel als 10. M45. Komplette Ergebnisliste 

In Apeldoorn nahmen 2 Wittener an der Großveranstaltung rund um den Midwinter-Marathon teil. Über die Kurzstrecke von 27,4km waren über 1200 LäuferInnen dabei. Burkhard Albrecht (BWA, 2:10:01) und Ulrich Sauer (LT Stockum, 2:08:52) waren mit ihren Leistungen zufrieden. komplette Ergebnislisten (uitslagen)

20.01.02 Schwerte-Ergste, Crosslauf / Olfen, Crosslauf

Meldung der WAZ vom 22.01.02:
Kerstin Augustin gewinnt Preisgeld  -  Das erste Preisgeld ihrer sportlichen Laufbahn verdiente sich Kerstin Augustin vom PV Triathlon am Wochenende beim Crosslauf in Schwerte-Ergste. Auf der anspruchsvollen Bergauf-bergab-Strecke über 6080 Meter war die 17jährige in 34:45 Minuten als Schnellste der weiblichen Jugend B im Ziel. Im Gesamteinlauf belegte die Wittenerin Rang 3 - wofür sie mit 25 Euro belohnt wurde.
weitere Resulte in Ergste: Tom Paesler 26:03 4.M30, Dieter Veldscholten 29:51 8.M45
Ergebnisliste Ergste    Ergebnisliste Olfen 

19.01.02 Essen, Waldlaufserie I

Nur 2 Wittener liefen in Essen:
Andreas Bremer (PV) brauchte 19:21min auf der Kurzstrecke über 4400m und wurde 35. im Gesamteinlauf. Burkhard Albrecht (BWA) war nach 10200m und 44:32 als 9.M45 (64.ges.) im Ziel.
Komplette Ergebnisliste

13.01.02 Bönen, Rund um Flierich: Sieg für Klaus Augustin

Die Wittener in Bönen:

17  Augustin, Klaus PV 1 M50 36:42
49 Dick, Marcus PV 6 M30 38:21
122 Thomsen, Arne PV 15 M20 41:01
194 Ettler, Sven PV 20 M20 43:31
239 Albrecht, Burkhard BW Annen 36 M45 44:47
263 Bremer, Andreas PV 42 M45 45:17
584 Tietz, Ulrich LT Stockum 4 M70 54:32

                     
Die komplette Liste gibt's bei den Lauffreunden Bönen. Wenn ich da auf meine Altersklasse gucke, wird mir schwindlig. Der erste M45er lief eine 33er Zeit!

06.01.02 Ratingen, Silvesterlauf

Über 1500 Teilnehmer beim offenbar attraktiven Ratinger Silvesterlauf, der über 10km in 3 Runden durch die City führt.
Der PV war mit einer starken Mannschaft vertreten, allen voran Antje Christ und Oliver Roeder. Hier die kleine Liste der
Wittener Teilnehmer.

2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007 
2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015
Ergebnislisten-Übersicht

nach oben

Danke für Ihren Besuch

mail  sitemap  Impressum
 
copyright für alle Seiten: Uli Sauer, Witten