www.laufen-in-witten.de

Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Ulis Laufseiten  London Marathon  Fotoseiten  Stories  Buchtipps  Neues  Links

         sitemap  Impressum  Guter Zweck  Kontakt

Laufen in Witten: Ergebnisdienst Archiv 2004
Januar  Februar  März  April  Mai  Juni  Juli  August  Sept  Okt  Nov  Dez

2000  2001  2002  2003  2004  2005  2006  2007  2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015

Ergebnislisten-Übersi
cht

Dezember 2004

nach oben

31.12.04 Silvesterläufe

Werl-Soest 15km
63 Wittener waren unterwegs auf der B1. Klaus Augustin (TTW) gewann die M55. Birgit Schönherr-Hölscher (PV) wurde 3. W35 als schnellste Wittenerin in 58:14. Auch Kerstin Lohmeyer (TTW, 1:01:22) stand als 3. W20 auf dem Treppchen.
Ergebnisliste bei Championchip.
Urkundendruck  Veranstalter-Seite 
Fotos bei Foto-Müller und Four-Foto.
Wittener Auswahl als Excel-Liste.
Ergebnisliste als Excel-Liste (1,5MB)  als zip-Datei(0,5MB).
Mein Kurzbericht  Medaillen-Parade

Herne 10km

Tina Christ als drittschnellste Frau unter 1000 Teilnehmern. Katharina Berke 2. der Jugend A.
Wittener Ergebnisliste

Iserlohn 10km
Daniel Ewald, USC Bochum, 39:16, 2.MHK/10.ges.
Willem Konrad, TTW, 41:54, 6.MHK/31.
Andreas Gieger, PV, 50:14, 34.M40/119.
Katharina Neuloh, Stadtw. Team, 1:00:28, 8.WHK, 263.
5km
Marcus Dick-Cortmann, LG Schwerte, 18:00, 1.M30/2.
Tim Gieger
, PV, 19:17, 3.MS/6.
Tim Rollenbeck, PV, 21:02, 5.MJ/19.
Ergebnisliste

Haltern-Flaesheim 10km
Über 1000 Teilnehmer auch in Flaesheim.
Michael Springer, PV, 47:29, 14.M20/158.
Axel Thomsen, ohne, 54:45, 19.M50/358.
5km
Horst Holland, SUA, 22:36, 1.M70/87.
Ergebnisliste

Obernau/Siegerland 21,1km
Sven Ettler, TSG Helberhausen, 1:52:52, 11.MHK/121.
Andrea Halbe, LT Stockum, 2:02:44, 4.W35/146.
Ergebnisliste

Aachen 10km
Andreas Schweter, ohne Verein, 43:30, 40.M35/161.
Ergebnisliste

Trier 8km
Michael Laßl, ohne Verein, 35:58, 52.M40/244.
Ergebnisliste

Wuppertal, Marathon
Beim Eulenkopflauf war Wittens Dauerläufer Richard Szlachta bei seinem 29. Marathon 2004 unterwegs (ohne Zeitnahme). Sein Begleiter Zwergpudel Oskar absolvierte seinen 4. Marathon.
Ergebnisliste

Essen 10/5km
Keine Wittener gefunden
Ergebnisliste
 

12.12.04 Aegidienberg, Siebengebirgsmarathon
                  Witten, Weihnachtslauf

Marie-Luise Maschmeier (Jg. 79, ohne Verein) siegt beim 6. Siebengebirgsmarathon als erste Frau im Gesamtfeld! Für die anspruchsvolle Strecke mit 550 Höhenmetern benötigte sie 3:17:59. Damit war sie nur 2 Minuten langsamer als die Ultra-Legende Birgit Lennartz im Vorjahr. Die Wahl-Aachenerin aus sportlichem Wittener Elternhaus gewann damit auch den Siebengebirgscup 2004.
Seinen 28. Marathon in diesem Jahr lief Richard Szlachta (ohne Verein). In der trainingsfreien Jahreszeit ließ er es langsam angehen: 4:29:34.
Ergebnisliste


Kalt war's auf den Höhen des Siebengebirges. Marie-Luise Maschmeier war schneller unterwegs, als es hier aussieht.
(Foto: © Sportfotografie Mayer)

Witten
siehe Übersichtsseite Weihnachtslauf
 

04.12.04  Herdecke, Nikolauslauf
                  Dortmund, Hoeschparklauf

Herdecke


Gesamtsieger Roland Steinmetz (starlight team Essen) strahlt mit den Gratulanten um die Wette. Roland ist auch Stammgast beim Wittener Weihnachtslauf. Im letzten Jahr hätte er Faris Al-Sultan im Endspurt fast noch erwischt. Vielleicht klappt's ja diesmal mit dem Sieg auf der Bahnhofstraße.

Über 1000 Teilnehmer in Herdecke; mit zahlreichen Wittenern, als erfolgreichste Kerstin Lohmeyer und Klaus Augustin.
die lange Liste der 101 Wittener 
Mein Kurzbericht
Fotos bei Laufsport Tenne

Dortmund


Start beim Hoeschparklauf (Foto: G. Lehnert)

10km
Philip Lee Clark, PV, 44:08, 4. M30
5km
Tom Paesler, LT Bittermark, 16:29, 1. M
Matthias Hölscher, PV, 16:53, 2. M
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 18:25, 2. W
900m
Jana Evers, PV, 4:05, 2. W10
Ergebnisliste
 

November 2004

nach oben

28.11.04 Herten-Bertlich, Straßenläufe

Altersklassensiege in Bertlich für Matthias Staupe (Team United) im Marathon, für Ulrich Tietz über 10km und für Andrea Halbe (beide LT Stockum) über 30km.
Matthias Staupe gewann zudem mit seinem Team die Mannschaftswertung auf der Marathon-Strecke.
Ergebnisliste
 

27.11.04 Essen, August-Blumensaat-Lauf
                 Unna, Kurparklauf

Essen 21,1km
Mirko Feldermann, oV, 1:38:24, 16.M30, 98. gesamt
Reinhard Wittor, oV, 1:50:23, 40.M45, 248.
Roland Bonkowski,  oV, 2:07:28, 68.M45, 445.
Dieter Bonkowski, oV, 2:29:19, 50.M50, 544.
Katja Bonkowski, oV, 2:29:19, 45.W35, 182.W gesamt
Annette Middelhauve, oV, 2:43:39, 48.W35, 189.
Ergebnisliste

Unna 9,270km
Andreas Bremer, TTW, 40:27, 2. M45
Ergebnisliste

Bertlich
Siegerpokale für Ulrich Tietz über 10km, Andrea Halbe (beide LT Stockum) über 30km und Matthias Staupe (Team United) über Marathon.
Wittener Ergebnisliste
Walking-Bericht von Norbert Nacke
Mein Kurzbericht
 

20.11.04 Hohenlimburg-Elsey, Waldlauf
                 Dortmund, Westfalenparklauf


Jana Veldscholten beim Zieleinlauf
als erste Frau im Hauptlauf (Foto: TV Elsey)

Elsey
9350m (287 Höhenmeter)
Dieter Veldscholten, TTW, 38:50, 2.M50, 12. gesamt
Jana Veldscholten, TTW, 39:32, 1.WHK, 1. W gesamt
Uli Sauer, LT Stockum, 42:47, 6.M50, 33.
Martin Seubert, LT Stockum, 50:59, 8.M50, 88.
Monika Kuhlmann, Sparkasse, 51:46, 2.W55, 96.
Birgit Görres, o.V., 55:23, 6.W40, 113.
Julia Dünkelmann, LT Stockum, 57:45, 1.WJA, 127.
Michael Dünkelmann, LT Stockum, 57:45, 16.M40, 128.
Ingelore Köster, Sparkasse, 58:20, 3.W55, 133.
Ulrich Tietz, LT Stockum, 58:55, 3.M70, 136.
Christiane Seubert, LT Stockum, 1:00:57, 5.W45, 145.
4700m
Sina Seubert, LT Stockum, 27:24, 2. WJA
Kevin Seubert, LT Stockum, 28:34, 5. M12
Anke Seubert, LT Stockum, 34:09, 2.W14
Ergebnislisten und Fotos

Dortmund
10000m
Klaus Augustin, TTW, 36:34, 1. M55
Andreas Bremer, TTW, 42:50, 9. M45
und viele Jugendliche des TTW, siehe komplette
Ergebnisliste
 

13.11.04 Wetter, Westdt. Cross-Meisterschaft

7350m
Marcus Klönne, TTW, 25:25, 1. M30
Dieter Grobe, TTW, 29:20, 7. M40
Stefan Vorberg, TGH Wetter, 31:31, 11. M45
6300m
Tina Christ, TTW, 27:22, 3. W35
5250m
Klaus Augustin, TTW, 20:14, 1. M55
Ergebnisliste
 

07.11.04 Düsseldorf, Garather Schloss-Marathon
                 Bottrop, Herbstwaldlauf

Bottrop, 50km
Birgit Schönherr-Hölscher
, PV, 3:44:22, 1. W
25km
Ingo Fiedler
, TTW, 2:03:24, 132., 17. M35
Norbert Nacke
, PV, 3:33:19, 484., 51. M50
Ergebnisliste

Düsseldorf
Richard Szlachta
(ohne Verein) war diesmal wieder mit Zwergpudel Oskar unterwegs. Beide brauchten 4:12:09. Richie wurde 118. gesamt und 5. M50. Oskar hat bei seinem 3. Marathon in diesem Jahr vermutlich die Vierbeinerwertung gewonnen.
Ergebnisliste
 

06.11.04 Dortmund-Oespel, Dorney-Waldlauf

Die besten der vielen Wittener:
1000m
Mara Hölscher, PV, 4:18, 1. W8
1200m
Fabian Röhrich, TTW, 5:18, 1. M10
6000m
Oliver Klein, TTW, 22:13, 2. M30
Klaus Augustin, TTW, 22:55, 2. M50
Uli Tietz, LT Stockum, 33.25, 1. M75
Kerstin Augustin, TTW, 24:34, 2. WHK
Sabine Ritz, LT Stockum, 31:42, 2. W30
Monika Kuhlmann, Sparkasse, 31:02, 2. W50
Ergebnisliste


Foto TTW: Die Jugend des Triathlon-TEAM witten

Oktober 2004

nach oben

31.10.04 Herne, City-Lauf
                 Palma, Mallorca, Marathon
                 Frankfurt, Marathon
                 Remscheid, Röntgenlauf
                 Llanberis, Wales, Snowdonia-Marathon

Herne 10km
Matthias Staupe, o.V., 37:18, 30., 15.MHK
Michael Dünkelmann, LT Stockum, 37:20, 32., 2.M40
Tina Christ, TTW, 40:21, 7., 2.W35
Ulrich Gerdesmeyer, o.V., 42:52, 93., 13.M35
Ralf Schumann, o.V., 54:36, 353., 52.M40
Birgit Schumann, o.V., 1:01:13, 479., 21.W40
Ergebnisliste

Palma, Mallorca-Marathon
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 3:08:15, 2.ges., 2.W35
Ergebnisliste

Frankfurt, Marathon
Holger Brandt, PV, 2:59:30, 366., 68. M30
Richard Szlachta, o.V., 3:53:03, 3442., 256. M50
Bernd Doktor, PV, 4:25:01, 5525., 1270. M35 
Ergebnisliste

Remscheid, Röntgenlauf, 63km
Heiko Hylla, TuS Ruhrtal, 6:20:40, 100., 13.M30
21,1km
Heiko Meyer, o.V, 1:53:48, 307., 36.MHK
Andrea Halbe, LT Stockum, 2:07:08, 77., 23.W35
Jürgen Gruehn, o.V., 2:16:28, 697., 97.M45
Ergebnisliste

Hamm, 10km
Uli Tietz, LT Stockum, 54:48, 304., 1. M75
Ergebnisse

Llanberis (Wales), Snowdonia-Marathon
Uli Sauer, LT Stockum, 3:52:50, 221. ges., 21. M50
Ergebnisliste  BBC-Bericht  Mein Kurzbericht
Bildbericht folgt


Zieleinlauf: Wales ist zweisprachig, und Englisch kommt zuletzt.
 

16.10.04 Lengerich-Hohne, Teuto-Lauf
                 Fleckenberg, Rothaarsteig-Marathon
                 Kailua-Kona, Hawaii, Ironman

Kailua-Kona
Historischer deutscher Doppelsieg durch Nina Kraft (Braunschweig) und Normann Stadler (Mannheim). TTW-As Faris Al-Sultan auf Platz 3 vor Alex Taubert (Konstanz). Yvonne Krömker finisht nach 10:25 Std, Silke Hamacher 11:26, Markus Forster 9:29 (alle TTW).
Ironman LIVE

Fleckenberg
Bei der ersten Auflage des sehr anspruchsvollen Rothaarsteig-Marathons waren 3 Aktive des LT Stockum ganz vorn dabei: Wilfried Jeschke (Foto, 3:22:05, 2. M45, 12. ges.), Frank Kurpiers (3:30:32, 7. M40, 22.) und Axel Sambale (3:42:22, 11. M40). Andreas Bremer (TTW) benötigte 3:57:39
(13. M45).
Ergebnisse

Lengerich-Hohne
Knapp 800 Finisher beim Hauptlauf über 27,5km und 500 Höhenmeter des Teutoburger Waldes.
Heiko Hylla, ohne, 1:59:24, 5.M30, 27. gesamt
Dieter Grobe, PV, 2:00:43, 3.M40, 36. gesamt
Uli Sauer, LT Stockum, 2:14:40, 13.M50, 144. gesamt
Ergebnisliste  Kurzbericht


Start beim Teuto-Lauf: Mit Nr. 671 der spätere Sieger
Dirk Strothmann vom LC Solbad Ravensberg. (Foto: Angelika Scheil)

 

10.10.04 München, Marathon
                 Unna-Lünern, Hellweg-Lauf
                 Lüdenscheid, Citylauf

München
Zwei Vertreter des Lauftreffs Witten-Stockum waren erfolgreich: Michael Noga
(3:36:33, 656. M40)  Sabine Ritz
Foto, von Steffi Gehrke
(4:03:37, 146. W35)
Ergebnisliste




Unna-Lünern

5km
David Schönherr, PV, 18:41, 2.MSA, 7. gesamt
Rainer Hallwas, LG Ost, 24:17, 1.M70, 37.
Mara Hölscher, PV, 32:33, 2.WSD, 94.
Jana Evers, PV, 32:39, 2.WSC, 95.
10km
Heiko Raffel, ohne, 53:53, 8.MHK, 125.
21,1km
Mathias Hölscher, PV, 1:19:54, 1.M30, 2.
Birgit Schönherr-Hölscher, 1:26:33, 1.W35, 1.W
Siegfried Marx, LT Stockum, 1:46:14, 5.M50, 78.
Uwe Gowitzke, ohne, 1:54:27, 23.M45, 127.
Ergebnisliste

Lüdenscheid 10km
Andreas Bremer, TTW, 40:26, 4.M45
Ergebnisliste
 

09.10.04 Coesfeld, City-Lauf

Fast 1000 Teilnehmer, beste Bedingungen und gute Stimmung auf dem Marktplatz ließen den 11. Coesfelder City-Lauf wieder zu einem Läuferfest werden. Die Cracks vom TV Wattenscheid, Manuel Meyer und der wieder-erstarkte Michael Fietz, zeigten den Afrikanern die Fersen. Im Feld lief der M70er Werner Beecker die Super-Zeit von 40:53 über 10km.

10km
Klaus Augustin, TTW, 36:21, 1.M55, 16. gesamt
5km
Uli Sauer, LT Stockum, 19:34, 2.M50, 31. gesamt
Ergebnisliste
 

03.10.04 Soest, Stadtlauf

Michael Knorn (BWA), der den Soester Stadtlauf über 10km schon 2mal gewinnen konnte, musste sich diesmal mit dem 2. Platz begnügen. In seiner Altersklasse M30 siegte er in 34:19min.
Ergebnisliste
 

02.10.04 Haltern-Sythen, Straßenlauf

631 Läuferinnen und Läufer, davon über die Hälfte Jugendliche, beherrschten den Samstagnachmittag im schönen Dorf Sythen. Die Organisatoren vom TuS Sythen hatten keine Mühe, die von Bertlich gesetzte Benchmark zu erreichen.

10km
Andreas Bremer, TTW, 42:26, 10. M45, 52. gesamt
Bettina Weirich, PV, 47:17, 1. W30, 93. gesamt

5km
Uli Sauer, LT Stockum, 19:39, 3. M50, 46. gesamt
Ergebnisliste  Mein Kurzbericht


Die schnellsten Damen über 5km (von links):
Waltraud Klostermann, Claudia Held, Rita Lanwer
 

SEPTEMBER 2004

nach oben

26.09.04 Berlin, Marathon
                 Herdecke, Sterntaler-Lauf
                 Herten-Bertlich, Straßenläufe
                 Swansea, Wales, Duathlon-EM

Berlin
M40-Senkrechtstarter Michael Dünkelmann knackt beim 3. Marathon die 3-Stunden-Grenze! Fast wäre es schief gegangen. Micha fühlte sich sicher in der Zeit, weil der Zugläufer weit hinter ihm war. Was er da noch nicht wußte: Der war eingebrochen! Mit einem langen  Endspurt auf der Zielgeraden reichte es dann doch noch.

Organisatorisch sind die Berliner nicht zu schlagen. Schon um 15 Uhr waren die Ergebnisse der über 30000 Teil-nehmer abrufbar. Und das ohne lange Zugriffszeiten.

Mathias Hölscher
, PV, 2:53:40, 131.M30, 655. M
Michael Dünkelmann, SVH, 2:59:23, 264.M40, 1161. M
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 3:02:19, 8.W35, 48. W
Olaf Spenst, KSV, 3:41:04, 1129.M30, 7701. M
Reinhard Wittor, oV, 3:58:31, 1937.M45, 13833. M
Andrea Halbe, LT Stockum, 4:07:11, 388.W35, 1752. W
Oliver Poschlod, PV, 4:10:02, 3317.M40, 14898.
Detlev Wagner, RSC, 4:19:12, 1552.M50, 16594.
Dieter Bonkowski, TuS Bom., 4:43:07, 1917.M50, 23657.
Roland Bonkowski, oV, 4:49:57, 3188.M45, 24563.
Regine Hoffmann, TuS Bom., 4:49:57, 588.W45, 24562.
Rolf Hoffmann, TuS Bomm., 4:50:00, 1986.M50, 24565.
Ergebnisliste

Herdecke
Knapp 600 Teilnehmer in Westende! Danke an alle, die gekommen sind. Insgesamt kamen rund 4.500 Euro für den guten Zweck zusammen.
Sieger im Hauptlauf waren Waltraud Klostermann und Karl-Heinz Baumann. Ergebnisse bei Sterntaler eV. Hier sind 200 Fotos. Weitere 85 Fotos von Gerold Redeker.
Am 01.10.04 wieder 50€ eingezahlt, dank der vielen Einzelspenden zugunsten von Sterntaler eV. Herzlichen Dank dafür.


Hauptpersonen beim Sterntaler-Lauf sind die Kinder.
Hier zeigen Yvonne und Marvin ihre Medaillen.

Bertlich
5km
Sabine Grabowski, ohne, 31:09, 2.W35, 134.
10km
Martin Schmidt, ohne, 58:00, 24.M35, 140.
Martina Schmidt, ohne, 1:01:26, 5.W35, 167.
Katja Schüler, ohne, 1:14:49, 6.WHK, 193.
Halbmarathon
Florian Schmitt, FSV, 1:27:36, 12.MHK, 86.
Hartwig Schneider, ohne, 1:32:25, 23.M45, 134.
Martin Petrat, ohne, 1:44:03, 21.M30, 233.
Ulrich Tietz, LT Stockum, 2:06:14, 2.M75, 380.
30km
Peter Hoffmann, ohne, 2:16:54, 2.M45, 7.
Marathon
Daniel Pamp, LG Opelaner, 3:27:14, 2.MHK, 15.
Richard Szlachta, ohne, 4:15:04, 7.M50, 42.
Ergebnisliste

Swansea, Wales
Silber für Klaus Augustin (TTW). Klaus belegte bei der Duathlon-EM den 2. Platz M55 in 2:08:05. Ganze 27 Sekunden fehlten ihm zum Sieger Miroslav Krsek (CZE). Kerstin Augustin belegte den 14. Platz,  Matthias Zöll musste vorzeitig aussteigen.
Ergebnislisten
 

25.09.04 Menden, Westfalen-Meisterschaft (Bahn)

Horst Holland (SU Annen) siegte über 5000 Meter in M70 mit der sehr guten Zeit von 22:20,84 min und wurde damit Westfalen-Meister in seiner Altersklasse.
SU Annen
 

19.09.04 Dortmund, Citylauf
                 Essen, Citylauf
                 Sprockhövel, Marathon-Staffel
                 Stukenbrock, Safari-Parklauf


10km-Start beim Dortmunder Citylauf (Foto: G. Lehnert)

Dortmund 10km
Fast 800 Finisher machten den City-Lauf in Dortmund zu einem Großereignis. Es gab eine völlig neue Strecken- führung über Osten- und Westenhellweg mit exakter Vermessung (früher wurde der Lauf als zu lang eingeschätzt).
Für Witten fuhren die Alterklassen-Athleten die Ernte ein. Allen voran Monika Kuhlmann (Sparkasse) in 48:48 als Siegerin W55. Uli Tietz (LT Stockum) siegt in M75. Auf dem Treppchen auch Klaus Augustin und Ingelore Köster.
Über 5km kamen Michael Knorn und Tom Paesler auf die Plätze 2 und 3. Im Schülerlauf wurde David Schönherr 3. M15.
Wittener Ergebnisse

Sprockhövel
Zum Familienfest der Triathleten und Läufer kamen 170 Staffeln mit je 5 Teilnehmern.
Bei den Damen siegten die Tri-Weiber "für Antje".
Im Männer-Feld kam die PV-Staffel "Begnadete Körper" auf Platz 6, mit wenigen Schrittlängen vor "Laufen-in-Witten.de", meiner Werbegemeinschaft aus Lauftreff Stockum und BW Annen.
Ergebnisliste


Das Team mit Wilfried Jeschke, Doppelstarter Ralf Kubeczka,
Frank Kurpiers und Jörg Wälter trat für "Laufen-in-Witten.de" an.

Stukenbrock
Birgit und Mathias Schönherr-Hölscher empfehlen den Safari-Parklauf für einen Familienausflug. Die Strecke ist schön und der Park-Eintritt bei der Startnummer inbegriffen. Es gibt Halbmarathon, 10 und 5km.
5km
Mathias Hölscher, 17:46, 2. gesamt M
Birgit Schönherr-Hölscher, 19:50, 1. gesamt W
Ergebnisliste

Essen
10km
Martin Seubert
, LT Stockum, 55:16, 20.M50, 281. ges.
Christiane Seubert, LT Stockum, 57:56, 3.W45, 350.
5km
Thomas Knoblauch, ohne, 26:32, 11.MHK, 60. ges.
Ergebnisse

 

18.09.04 Bad Münstereifel, Halbmarathon

DIETER VELDSCHOLTEN FÜR DUBLIN GERÜSTET

Zur Vorbereitung auf den Dublin-City-Marathon am 25. Oktober startete Dieter Veldscholten beim Halbmarathon in Bad Münstereifel. Die landschaftlich sehr reizvolle Wendepunktstrecke verlangte den 200 Starterinnen und Startern alles ab und die warme Witterung ließ Bestzeiten kaum zu.

Vom Start weg machte sich Veldscholten mit vier weiteren Läufern daran, den Sichtkontakt zum führenden Trio nicht abreißen zu lassen. Der Abstand vergrößerte sich jedoch von km zu km. Nach 8 km stand der TTW-Athlet allein auf weiter Flur und konnte letztlich einen ungefährdeten vierten Platz herauslaufen. Mit der Zeit von 1:25,31 std. siegte er souverän in der AK50.
Ergebnisliste
 

12.09.04 Köln, Marathon
                 Bochum, Nike City-Lauf

Köln, Marathon
Die schnellsten unter 18 Wittenern in Köln waren 3 junge Marathon-Debütanten: Katharine Berke (3:50:10, 2. WJA), Sven Hartmann (3:23:42, 109. MHK) und Marcus Roel  (3:31:24, 10. MJA). Sven brachte dabei das seltene Kunststück fertig, die 2. Hälfte schneller als die erste zu laufen! 
Ergebnissemein Kurzbericht, Laufanalyse, Bildbericht
Bericht von Stefan Schirmer (Hagen)


Susanne Apel gab ein souveränes Marathon-Debüt in 4:26:47.

Bochum
Nach Expertenmeinung war die 10km-Strecke ca. 300 Meter zu kurz. Deshalb kann ich die erzielten Zeiten leider nicht in die Bestenliste aufnehmen.
10km
Peter Depta, SUA, 36:21, 3. M35
Dirk Betzinger, Indu Sport Do, 36:37, 4. M35
Tina Christ
, TTW, 38:34, 1. W35, 2. Gesamt W
Frank Mack, TTW, 41:03, 6. M45
Andreas Bremer, TTW, 41:04, 7. M45
Olaf Spenst
, KSV, 43:46, 11. M30
Andrea Halbe, LT Stockum, 47:55, 5. W35
Ergebnisliste

Lüdinghausen
Noch keine Ergebnisse da.
Link
 

11.09.04 Winschoten, NL
                 Plettenberg, P-Weg
                 Essen, Isenburg-Lauf
                 Duisburg, Ruhrgebietslauf

Winschoten
Bei der 100km-WM belegt unser Wittener Shooting-Star der Ultra-Szene, Birgit Schönherr-Hölscher (PV), einen sensationellen 4. Platz der W35. Nach 8:00:42 hatte sie knapp 4 Minuten Rückstand auf die Bronzemedaille. Im Gesamtfeld war sie die 8.schnellste Frau der Welt.
Ergebnisse

Plettenberg
Kein Wittener bei der Premiere des P-Weg-Ultralaufs in Plettenberg. Das sollte sich im nächsten Jahr ändern!
Bericht von Günter Lehnert aus Dortmund:

Am Freitag bin ich dort gewesen und habe mit vielen Läufern in der Turnhalle übernachtet. Schon das war die Reise wert, ich habe tolle nette Leute kennengelernt.
Am morgen um 4:30 wurde uns ein tolles Frühstück kostenlos serviert. Ein Bus hat uns zum Start Plettenberg Innenstadt gefahren. Um 7:30 ging es für alle Läufer los. Sofort ging es 20 Km steil langgezogen hoch. Ein auf und ab der Berge, Nebel und Matsch. (Nachts gab es Gewitter und starken Regen).
Die ersten 30 Km konnte man mit den Marathonläufern mitlaufen, danach trennten sich die Wege und ab Kilometer 44 ging es zum höchsten Punkt mit ca. 20% Steigung. Alle 5Km gab es super Verpflegung mit allem, was man so braucht. Ab Km 48 war man auf sich allein gestellt, weil das Feld sehr auseinandergezogen wurde. Nur noch die Berge und der Wald für sich allein. Es wurde dann für mich knüppelhart, aber als dann am Mittag die Sonne rauskam, konnte man die Aussicht auf Plettenberg geniessen. HERRLICH! Nach 60 Km hörte man von oben die Menschen am Ziel und die Musik, das brauchte ich da auch! Die letzten 2 Km lief man eine Runde durch die Innenstadt und wurde toll begrüßt. Der Zieleinlauf endete auf eine Bühne. Toll!
Ergebnisse

Essen
Kein Wittener beim traditionsreichen Isenburg-Lauf.
Ergebnisse

Duisburg
Ergebnisse lassen auf sich warten.
Link
 

05.09.04 Münster, Marathon

Heiko Hylla, DJK Ruhrtal, 3:22:56, 35.M30, 204. ges.
Frank Kurpiers, LT Stockum, 3:28:00, 58.M40, 264. ges.
Christian Foschepoth, TTW, 3:34:14, 97.M35, 366. ges.
Torsten Hütte, ohne, 3:53:44, 188.M40, 815. ges.
Dirk Meurer, TTW, 3:59:14, 244.M35, 986. ges.
Andreas Bremer, TTW, 4:19:45, 255.M45, 1553. ges.
Thomas Koch, TTW, 4:29:16, 294.M45, 1810. ges.
Richard Szlachta, ohne, 4:29:53, 142.M50, 1825. ges.
Ergebnisliste

Familiär geht's zu beim Münster-Marathon. (Fotos: Andrea Halbe)
Lauf-Beobachterin Andrea berichtet von einem begeisterten Münsteraner Publikum. Im Zieleinlauf war die Häuserschlucht mit bunten Fähnchen geschmückt.


 

04.09.04 Herdecke-Kirchende, City-Lauf


Zu Recht stolz aufeinander: David und Birgit Schönherr-Hölscher (PV)
beim Kirchender City-Lauf (Foto: U.Sauer)

David Schönherr (PV) siegte im Schülerlauf über 2km. Schnellster Wittener über 10km war Michael Dünkelmann (SV Herbede) in 38:15 als 16. gesamt und 3. M40 vor Ralf Kubeczka (BWA, 38:39, 18./4.M30). Birgit Schönherr-Hölscher (PV) wurde hinter Lokalmatadorin Lisa Stegert Zweite im Gesamtfeld und siegte in W35 (40:14). Marcus Roel (oV) siegte in MJA (39:19).
Zur Ergebnisliste der Wittener Teilnehmer mit zahlreichen Platzierten. Zu den über 400 Fotos.
 

03.09.04 Witten, 26. Zwiebelsackträgerstaffellauf

In blaues Licht getaucht war die gut besuchte Rennstrecke der Zwiebelläufer. (Foto: Kubeczka)
Zeitungsartikel und Ergebnisse  Hier gibt's 110 Fotos,
 

AUGUST 2004

nach oben

29.08.04 Iserlohn, Seilersee
                 Hunsrück, Marathon
                 Neuhausen (CH), Rheinfall-Lauf

Iserlohn
21,1km
Dieter Veldscholten, TTW, 1:24:08, 1.M50, 10.ges.
Michael Dünkelmann, SV Herbede, 1:24:40, 3.M40, 12.
Dietmar Kubsch, TT Hagen, 1:28:23, 7.M40, 23.ges.
Mark Meuser, TTW, 1:41:17, 23.M40, 99.ges.
Andrea Halbe, LT Stockum, 1:53:19, 2.W35, 198.ges.
Bruno Brahmann, ohne, 1:57:19, 6.M65, 223.ges.
Martin Seubert, LT Stockum, 2:05:58, 28.M50, 274.ges.
Christiane Seubert, LT Stockum, 2:13:25, 6.W45, 304.

5km
Raimund Towara, ohne, 23:39, 3.M35, 34.ges.
Rainer Hallwas, LG Ost, 24:56, 2.M70, 45.ges.
Rolf Hallwas, LG Ost, 29:09, 2.M50, 64.ges.
Ergebnisliste

Hunsrück-Marathon
Dauerläufer Richard Szlachta (o.V.) hat nach seiner Baby-Pause das Marathon-Sammeln wieder aufgenommen. Die Form ist noch nicht ganz die alte, aber bis Münster und Köln wird es schon wieder: 4:08:54, 30.M50, 206. gesamt.
Diesmal war auch Zwergpudel Oskar wieder dabei. Das war sein 2. Marathon in diesem Jahr. Ich glaub, ich muss ihn jetzt langsam in die Rangliste aufnehmen.
Ergebnisliste

Neuhausen (CH)
471 Finisher bei der 2. Auflage des Landschaftlaufes mit Start und Ziel am Rheinfall. Die 24km waren gespickt mit zahlreichen giftigen, kurzen Anstiegen in Wald und Feld, noch dazu mit einem Dutzend Treppen. Ein wirklicher Erlebnislauf, immer mit Vater Rhein an der Seite. Aber wohl auch einer der schwersten Kurse, die ich je gelaufen bin.

Uli Sauer, LT Stockum, 1:56:09, 16.M50, 113.ges.
Ergebnisliste
 

28.08.04 Mülheim, Ruhrauenlauf

Keine Wittener gefunden.
Ergebnisliste
 

22.08.04 Nürburgring, Run am Ring
                 Haltern-Bossendorf, Durch die Haard

Nürburgring
24,4km
Arnold Markowski, BWA, 2:23:59, 15.M60, 743.Mges.
Dirk Bartels, BWA, 2:28:04, 157.M45, 822.M ges.
Heidi Strohschein, ohne, 2:55:01, 45.W40, 183.W ges.
Ergebnisliste

Haltern-Bossendorf
20km
Andreas Bremer, TTW, 1:33:38, 13.M45, 70.M ges.
5km
David Schönherr, PV, 18:58, 1.MSA, 5.M ges.
Ergebnisliste
 

19.08.04 Dortmund, Läuferabend Lanstrop

5000m
Michael Knorn, BWA, 16:11, 3.M30
Klaus Augustin, TTW, 17:48, 1.M50
Ergebnisliste
 

14.08.04 Duisburg, Innenhafenlauf

Keine Wittener, aber einige Bochumer sind in der Liste zu finden.
Ergebnisliste
 

04.08.04 Dortmund, PSV-Läufertag

3000m
Michael Knorn, BWA, 9:27, 5. gesamt
Tom Paesler, TTW, 9:46, 7. gesamt

800m
Pascal Hennig, SUA, 2:11, , 4. MJA
Ergebnisliste
 

01.08.04 Fredericia, Dänemark

Klaus Augustin ist Weltmeister der M55 im Duathlon über 20/120/10km. Seine Zeit: 5:55:05.
Ergebnis  Veranstalter-Seite
 

JULI 2004

nach oben

31.07.04 Aarhus, Dänemark
                 Menden, Waldlauf
                 Greven, Stadtlauf                

Aarhus, Marathon-EM
Günter Koch vom USC Bochum, vielen Wittener Läufern ein alter Bekannter, wurde Marathon-Europameister der M55. Mit seiner Zeit von 2:48:40 lag er mit 1:32 Vorsprung deutlich vor dem Zweitplatzierten aus Russland. Ergebnisliste

Menden

Roland Steinmetz (Starlight Team Essen) konnte diesmal den Spieß umdrehen und dem Vorjahressieger die Fersen zeigen. Lahcen Driouch war zunächst mit einem Blitzstart sogar außer Sichtweite, aber schon nach der ersten von 3 Runden kam Roland allmählich heran und konnte dem marrokanischen Läufer aus dem Sauerland noch 1:29min abnehmen, um sicher in 1:11:44 zu siegen.

Marcus Roel, oV, 1:30:43, 1.MJA, 42. gesamt
Uli Sauer, LT Stockum, 1:35:03, 5.M50, 65. gesamt
Klemens Roel, oV, 1:40:56, 28.M40, 109. gesamt
Andreas Bremer, TTW, 1:49:58, 18.M45, 164. gesamt
Ergebnisliste  Mein Kurzbericht


Die ersten 3 in Menden, von links: 3. Thomas Buddenberg (LG Deiringsen), 1. Roland Steinmetz (Starlight Team Essen), 2. Lahcen Driouch (LG Iserlohn); (Foto: R. Steinmetz)

Greven
5km
Anke Seubert, LT Stockum, 30:01, 1.W14, 17. ges.
10km
Christiane Seubert, LT Stockum, 1:03:23., 1.W45, 12.W
Martin Seubert, LT Stockum, 1:03:24, 10.M50, 94.M
Ergebnisliste
 

17.07.04 Mülheim, 1. Saarner Sommernachtslauf
                 Garmisch-P., Zugspitzlauf

Mülheim
5km
Daniel Dünkelmann, o.V., 19:43, 3.MJB, 7. M gesamt
Julia Dünkelmann, o.V., 24:33, 2.WJA, 4. W gesamt

10km
Die Erstauflage des Saarner Sommernachtslaufs stand unter keinem glücklichen Stern: Der 10km-Lauf der Asse, bei dem das hoffnungsvolle Herbeder M40-Nachwuchs-talent Michael Dünkelmann antrat, wurde wegen wolkenbruchartiger Regenfälle nach 3 Runden (6000 Meter) abgebrochen. Michael berichtet von einem glücklich verlaufenen Zusammenstoss mit einer herabstürzenden Astgabel ...
Michael Dünkelmann, o.V., 22:51, 4.M40, 15. gesamt
Ergebnisliste

Garmisch-Partenkirchen, Zugspitzlauf
Euer Webmaster wollte mal richtig hoch hinaus...
Uli Sauer, 3:23:28, 10.M50, 206. gesamt
Mein Bildbericht, Ergebnisliste, Veranstalter-Seite

16.07.04  Fröndenberg, Warmer Löhn
                  Marburg, 1. Nacht-Marathon

Fröndenberg
5km
David Schönherr, PV, 18:40, 1.M15, 9. gesamt
Jana Veldscholten, TTW, 19:16, 1.WHK, 2. gesamt
10km
Andreas Bremer, TTW, 44:32, 5.M45, 22. gesamt
15km
Dieter Veldscholten, TTW, 59:32, 1.M50, 4. gesamt
Ergebnisliste

Marburg
Der 1. Marburger Nacht-Marathon war bei mörderischer Hitze leider nur von organisatorischen Fehl-Leistungen überschattet. Mehrfach wurden Läufer fehlgeleitet, verloren viel Zeit oder erreichten zu früh das Ziel. Wittens Marathon-Sammler Richard Szlachta war auch bei diesem ungewöhnlichen Lauf dabei: 3:59:16, 9.M50, 96. gesamt
Ergebnisliste
 

14.07.04 Witten, Wullen-Stadion

Die Ergebnisse der Senioren-Wettkämpfe im Wullenstadion (DAMM) sind einsehbar beim Veranstalter SU Annen.
 

11.07.04 Unna, Stadt-Marathon
                 Frankfurt/Main, Ironman

Unna
Birgit Schönherr-Hölscher,
PV, 3:06, 18.M40, 84. ges.
Richard Szlachta, oV, 3:35:41, 3.M50, 32. ges.
Andreas Bremer, TTW, 3:52:52, 15.M45, 60. ges.
Ergebnisliste

Frankfurt/Main
Die Marathon-Zeiten der Iron(wo)men
Dieter Grobe, TTW, 3:53:35  (gesamt 10:58:31)
Steffi Konrad, PV, 4:07:45  (gesamt 12:35:51) 
Bettina Weirich, PV, 4:07:53 (gesamt 12:07:19)
Bärbel Herrmann, PV, 4:50:57 (gesamt 13:12:04)
Ergebnisliste
 

10.07.04 Schmallenberg, Härdler-Lauf
                 Witten-Herbede, Kinder- u. Jugendduathlon

Schmallenberg
Leider musste der Veranstalter den Lauf über die 44km-Distanz kurzfristig absagen, da die Behörden trotz aller Bemühungen keine Genehmigung für die Strecke erteilten. Und das bei der 19. Auflage der Veranstaltung! Für die Haltung dieser Hardline-Naturschützer kann man kaum Verständnis aufbringen, führt der Lauf doch fast ausschließlich über breite, vielbegangene Waldwege, die eher für die Fahrzeuge der Holzfäller ausgelegt sind. Da kann man nur hoffen, dass für die Zukunft Einigung erzielt werden kann und uns dieser schöne Waldlauf erhalten bleibt.

26,2km
Heiko Hylla, DJK Ruhrtal, 1:43:18, 2.M30, 7. gesamt
Dietmar Kubsch, TGH Wetter, 1:43:45, 1.M40, 9. ges.
Frank Kurpiers, LT Stockum, 1:55:18, 13.M40, 42. ges.
Uli Sauer, LT Stockum, 2:03:22, 12.M50, 79. ges.

12,2km
David Schönherr, PV, 46:17, 1.MJ, 12. gesamt
Ergebnisliste  - Fotos auch bei laufpix.de - Kurzbericht
 
Witten
Ergebnisse des Kinder- und Jugendduathlons gibt's beim Veranstalter PV Triathlon.
 

09.07.04 Dülmen-Rorup, Abendlauf

21,1km
Klemens Roel,
ohne Verein, 1:37:37, 18.M40, 84. ges.
Michael Springer, PV, 1:38:46, 10.MHK, 101. ges.
Christian Adamek, BWA, 1:58:46, 24.M30, 276. ges.
Ergebnisliste
 

07.07.04 Aachen, Lousberglauf

Marcus Klönne, TTW, 18:16, 5. MHK, 5. gesamt
Ergebnisliste
 

04.07.04 Do-Hombruch, Straßenlauf
                 Roth, Triathlon

Do-Hombruch
Klaus Augustin, Monika Kuhlmann, Ingelore Köster, Sina Seubert, David Schönherr
: Allesamt auf dem Treppchen.
Wittener Ergebnisliste

Roth
Birgit Schönherr-Hölscher lief für ihre Staffel den Marathon in 3:05:07. Der Münchner im Asics-Team Witten, Faris Al-Sultan wurde als 2. im Gesamteinlauf Deutscher Meister (Marathon: 2:45:58). Auch Frank Rohmann (TTW) ist ein Ironman (Marathon 4:02:31). Ergebnisliste
 

03.07.04 Ascheberg-Herbern, Westerwinkel-Lauf
                 Halver, Stadtlauf         
                 Vreden, Mittsommernachtslauf
                 Witten, Senioren-Sportfest
                 Recklinghausen, PSV-Marathon
                 Remscheid, City-Lauf

Herbern
Über 700 Teilnehmer bestätigen dem SV Herbern, dass die Entscheidung richtig war, diesen schönen Lauf um das Wasserschloss Westerwinkel vom November in den Juli zu verlegen.
Der Wittener Peter Wright vom TV Wattenscheid gewann hoch überlegen den 10km-Lauf in 33:00 Minuten. Angesichts der widrigen Wetterverhältnisse und bei tiefem Geläuf auf den Waldwegen eine hervorragende Zeit!

10km
Peter Wright
, TV Wat., 33:00, 1.M30, 1. gesamt
Andreas Bremer, TTW, 42:30, 8.M45, 31. gesamt
5km
Rainer Hallwas, LG Ost, 24:14, 1.M70, 89. gesamt
2,8km
Rolf Hallwas, LG Ost, 15:11, 1.M50, 37. gesamt
Ergebnisliste

Halver
800m
Enja Beulmann
, TTW, 3:05, 4.W11
Jane Bauerfeld
, TTW, 3:08, 2.W10
Fabian Röhricht
, TTW, 3:23, 9.M10
Louis Röhricht
, TTW, 3:37, 7.M8
Rene Marquard
, TTW, 3:39, 8.M8
Meike Ostendorf
, TTW, 3:46, 13.W10
Sina Bauerfeld
, TTW, 4:22, 7.W7
Mike Schobert
, TTW, 5:28, 15.M11
1500m
Corinn Barthold, TTW, 8:29, 3.W12
5km
Thomas Bauerfeld, TTW, 24:00, 3.M40
Dirk Röhricht, TTW, 27:18, 12.M35
Ergebnisliste

Vreden
10km
Dieter Veldscholten, TTW, 37:51, 1.M50, 12. gesamt
Jana Veldscholten, TTW, 38:57, 1.WHK, 1. W gesamt
Ergebnisliste

Witten

Die Ergebnisse des Seniorensportfestes im Wullen-Stadion kommen bei SU Annen.

Recklinghausen
Die erste Auflage des PSV-Marathons in Recklinghausen war mit 6 Finishern wohl einer kleinsten Marathonläufe Deutschlands. Wittens Dauerläufer Richard Szlachta war einer von ihnen und kam mit 3:45:54 auf den 4. Platz.
(mitgezählt: Richis Nr. 29)
Ergebnisliste

Remscheid
Dirk Betzinger, ohne Verein, 39:12, 5.M35, 25. gesamt
Ergebnisliste
 

JUNI 2004

nach oben

27.06.04 Wickede, Erbke-Lauf

Andreas Bremer, TTW, 43:35, 5.M45, 35. gesamt
Ergebnisliste
 

26.06.04 Löningen, Vivaris-Hasetal-Marathon

Wenn ich richtig mitge-zählt habe, war das Richis 28. Marathon in 13 Monaten, diesmal ohne sein Zugtier.

Richard Szlachta
,
o.V., 3:50:26,
21.M50, 145. M ges.
Ergebnisliste


Foto: www.firstfotofactory.com

"Richi, Du wirst immer dünner. Demnächst brauchen die Fotografen schon Makro-Objektive."


 

20.06.04 Menden, Marathon
                 Mülheim, Tengelmann-Lauf

Menden
Richard Szlachta
, o.V., 3:35:42, 5.M50, 65. ges.
Jürgen Blossfeld, BWA, 3:54:23, 5.M65, 123. ges.
Reinhard Wittor, o.V., 3:57:24, 29.M45, 135. ges.
Ergebnisliste


Mülheim
Der RuhrMarathon-Lauftreff trat mit mindestens 21 Teilnehmern beim Tengelmann-Lauf über 5 und 10km an. Schnellster war Ludger Küperkoch (PV) mit 42:30 über 10km (24. M35).
Wittener Ergebnisliste
 

19.06.04 Borgholzhausen, Die Nacht

Zum 29. Mal fand der Klassiker in der Läuferhochburg am Teutoburger Wald statt. Und er ist mehr denn je die Reise wert. Insgesamt 1800 Teilnehmer auf den verschiedenen Distanzen, kenianische Elite auf den Spitzenplätzen und beste Stimmung im Dorf.
(Foto: Susanne siegessicher auf der Strecke.)

10 englische Meilen (16,09km)
Uli Sauer, LT Stockum, 1:10:00, 8. M50, 70. M ges.
Bernd Doktor, PV, 1:24:50, 58. M35, 265. M ges.
Susanne Apel, o.V., 1:39:10, 8. W45, 79. W ges.
Ergebnisliste  Mein Kurzbericht
 

16.06.04 Matrei-Innsbruck, Tirol Speed Halbmarathon

Klicken für VergrößerungBei "Tirol Speed" ist der Name Programm. Der Marathon beginnt am Brenner-Pass und der Halbe in Matrei, und dann geht's abwärts! Da sind gesunde Kniegelenke gefragt. Diesmal allerdings wurden die Teilnehmer von hartnäckigem Gegenwind mit Regenfront ausgebremst.

Gerhard Keller aus Witten-Herbede war auf der Halbdistanz dabei, trotzte den widrigen Wetterverhältnissen und finishte in 1:39:41 als 7. M55 und 118. gesamt.
Ergebnisliste
 

13.06.04 Giesen-Hasede, Marathon

Dauerläufer Richard Szlachta war in Giesen bei seinem 26. Marathon unterwegs mit Zwergpudel Oskar. Beide kamen nach 3:46:45 ins Ziel. Richard wurde 3. M50. Oskar steht leider nicht in der Liste.
Ergebnisliste

 

12.06.04 Oelde, Stadtlauf

10km
Klaus Augustin, TTW, 36:35, 1. M55, 17. ges.
Ergebnisliste
 

10.06.04 Olfen, City-Lauf

Knapp 700 LäuferInnen waren beim Läuferfest in der Olfener City am Fronleichnamstag dabei.

Rainer Hallwas
(LG Ost) gewinnt die M50 über 5km in 24:21. Lars Knoche (TTW) wird 2. M10 über 1,5km in 6:04.
Wittener Ergebnisliste
 

06.06.04 Duisburg, Rhein-Ruhr-Marathon

Beim 21. Rhein-Ruhr-Marathon war Ralf Kubeczka von Blau-Weiß Annen schnellster Wittener in 3:14:32.
Richard Szlachta konnte ein Jubiläum feiern. Duisburg war sein 25. Marathon.
Wittener Ergebnisliste
 

05.06.04 Herdecke, City-Lauf

Der 1. Citylauf des TSV Herdecke war trotz (oder wegen)  anspruchsvoller Strecken gleich ein voller Erfolg mit fast 500 Teilnehmern auf 4 Distanzen.
Wittener Ergebnisliste
 

04.06.04 Haltern, City-Lauf

5km
Frank Koschweski, o.V., 23:32, 12.M35
Ergebnisliste
 

MAI 2004

nach oben

31.05.04 Do-Kirchlinde, Friedenslauf

Altersklassen-Siege für Ulrich Tietz (LT Stockum) über 10km sowie für Mathias Hölscher (PV) und Dunja Rohleder (TT Sprockhövel) über 5km.
Ergebnisliste  Mein Kurzbericht
 

29.05.04 100km-Europameisterschaft, Italien

Birgit Schönherr-Hölscher (PV), erreichte bei ihrem ersten internationalen Auftritt einen sensationellen 5. Platz im Gesamteinlauf der Frauen. Auf der sehr anspruchsvollen Berg-Strecke mit ca. 1000 Höhenmetern kam sie nach 8:42:13 Std. als 2. Deutsche Läuferin ins Ziel. Mit der Mannschaft errang sie die Silber-Medaille. Ergebnisse: Veranstalter-Seite  DLV-Seite
siehe auch: Artikel aus Laufzeit 05/2004 zur 100km-DM
 

23.05.04 Bo-Langendreer, Volksparklauf

132 Fotos  Ergebnislisten  Mein Kurzbericht
 

20.05.04 Beckum, Marathon-Staffel
                 Hagen-Emst, Volkslauf

Beckum
Bei der für 5 Teilnehmer vorgesehenen Marathon-Staffel kam Familie Schönherr-Hölscher mit 3 Startern aus. David, Birgit und Mathias belegten in 2:44:11 den 2. Platz in der Mixed-Wertung.
Ergebnisliste

Hagen-Emst
21,1km
Dietmar Kubsch,
TT Hagen, 1:26:33, 5.M40
10km
Andreas Bremer, TTW, 44:37, 3.M45
Ergebnisliste
 

19.05.04 Dortmund, Uni-Campus-Lauf

Tom Paesler, TTW, 36:46, 1.M35, 3. ges.
Heiko Hylla, TuS Ruhrtal, 39:23, 3.M30
Daniel Unger, TTW, 39:53, 5.MHK
Sabine Böckem, LT Stockum, 44:35, 1.W40, 2. ges.
Andreas Bremer, TTW, 46:04, 3.M45
Ergebnisliste
 

16.05.04 Würzburg, Marathon
                  Gladbeck, Bezirksmeisterschaften

Würzburg
Richard Szlachta,
ohne, 4:51:59, 103. M50, 1027. ges.

Das war ein Doppelpack von Richi. Nummer 23 am Samstagabend in Mannheim, Nummer 24 am Sonntagmorgen in Würzburg. Das muss doch weh tun?!
Hoffentlich musste Oskar, der Zwergpudel, nicht beide Male mitlaufen.
Ergebnisliste

Gladbeck
Ralf Kubeczka, BWA, wurde über 5000m in 18:08,36 Bezirksmeister der M30. In einem gut besetzten Bahn-Lauf konnte Ralf sich durchsetzen und kam bis auf 30 Sekunden an seine Bestzeit heran.
Ergebnisliste
 

15.05.04 Rönsahl, Volkslauf
                 Mannheim, Marathon
                 EN-Hasperbach, Comin-Lauf
                 Bochum-Laer, Ümminger See
                 Eisenach, Rennsteig-Lauf

Mannheim
Karsten Dellbrügge, PV, 3:06:37, 12.M40, 99. ges.
Richard Szlachta, ohne, 3:55:59, 92.M50, 982. ges.
Ergebnisliste

Rönsahl, 10km
Martin Seubert, LT Stockum, 55:23, 14.M50, 102. ges.
Christiane Seubert, LT Stockum, 57:52, 1.W45, 113.
Ergebnisliste

Hasperbach, 12km
Heiko Hylla, TuS Ruhrtal, 45:41, 3.M30, 6. ges.
Thomas Koch, TTW, 1:01:07, 6.M45, 45. ges.
Dirk Röhricht, TTW, 1:09:42, 12.M35, 64. ges.
1000m
Lars Knoche, TTW, 3:35, 1.M10
Corinne Barthold, TTW, 4:24, 3.W12
Jasmin Barthold, TTW, 5:04, 1.W14
Mike Schobert, TTW, 5:09, 3.M11
Ergebnisliste

Ümminger See
Gesamtsiege für Monika Depta (SUA) über 5km  in neuer Streckenrekordzeit von 18:09 und für Birgit Schönherr-Hölscher (PV) über 10km. Klaus Augustin (TTW) auf dem 3. Platz gesamt.
Vollständige Ergebnisliste  Statistik  Mein Kurzbericht

Rennsteig
Wilfried Jeschke (LT Stockum) lief bereits zum 2. Mal den Supermarathon über 74km und steigerte sich auf hervorragende 6:51:53. Ergebnisliste
 

09.05.04 Unna, Glückauf-Halbmarathon
                 Mainz, Gutenberg-Marathon

Unna
21,1km
Mathias Hölscher (PV), 1:19:15, 1.M30, 4. gesamt
Birgit Schönherr-Hölscher (PV), 1:27:33, 1. W gesamt

10km
David Schönherr (PV), 39:32, 1.MJB/10. gesamt
Andreas Bremer (TTW), 42:57, 5.M45/27. gesamt
Ergebnisse

Mainz
Richard Szlachta markiert seine Nummer 22 in Mainz bei 3:40:15. Da sind die Pferde wohl mit ihm durchgegangen. Eigentlich wollte er nach überstandener Erkältung 4 Stunden laufen.
Ergebnisse
 

08.05.04 Ennepetal, City-Lauf
                 Witten, Kreismeisterschaften Bochum
                 Gelsenkirchen, Volkslauf

Ennepetal
10km
Stefan Vorberg (TGH Wetter), 40:17, 4.M45/23. gesamt
Andreas Bremer (TTW), 42:10, 7.M45/37. gesamt
Birgit Glass (PV), 43:30, 1.W35/2. W gesamt
Thomas Koch (TTW) 49:02, 18.M45/109. gesamt
Christiane Seubert (LT Stockum), 54:09, 2.W45/131.ges.
Martin Seubert (LT Stockum), 54:56, 14.M50/135. ges.
5km
Rainer Hallwas (LG Ost), 24:14, 3.M70/34. gesamt
Sina Seubert (LT Stockum), 24:51, 2.WJA, 44. gesamt
Rolf Hallwas (LG Ost), 28:48, 4.M50/77. gesamt
Schüler
Fabian Röhricht (TTW) 4:21, 11.SC
Louis Röhricht (TTW), 4:59, 9.SD
Rene Marquardt (TTW), 5:11, 14.SD
Maik Schöppinger (TTW), 5:38, 20.SD
Ergebnisliste

Kreis-M Bochum 10.000m Bahn
Titel für Ralf Kubeczka und Arnold Markowski
(beide DJK BW Annen).
Ergebnisliste

Gelsenkirchen 21,1km
Andrea Halbe, LT Stockum, 1:55:54, 2.W35, 38. gesamt
Ergebnisliste
 

02.05.04 Bochum, Rund um den Kemnader See
                 Hannover, Marathon-DM
                 Düsseldorf, Rhein-Marthon

Hannover
Birgit Schönherr-Hölscher (PV Triathlon) erringt ihren bisher wertvollsten Titel. Mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:57:14 wurde sie Deutsche Marathon-Meisterin 2004 in der Altersklasse W35. Mit Ehemann Mathias als Schrittmacher teilte sie sich das Rennen perfekt ein. Die zweite Hälfte lief sie um 18 Sekunden schneller als die erste! Sie distanzierte ihre Dauer-Rivalin Carmen Hildebrandt aus Hanau, die schon bei den DM über 50km und 100km hinter ihr platziert war, diesmal um 11 Minuten.
Ergebnisse

Bochum

Nils Hofeditz (TTW) wird 2. im Gesamteinlauf.
Henning Garn (PV) gewinnt die Schüler-Wertung.
Wittener Ergebnisse  Fotos bei LG Opelaner


Losgelassen: 400 Teilnehmer beim Lauf um den Kemnader See (Foto: LG Opelaner)

Düsseldorf
Richard Szlachta finishte nach 3:41:11. Er nahm am Schluss Tempo raus, damit es eine bisher noch nicht gelaufene Endzeit wurde. Richi arbeitet auf das Marathon-Ziel-60 hin, also 60 Marathons mit verschiedenen Endzeiten innerhalb einer Stunde. Düsseldorf war Richis 21. Marathon seit seinem Debut vor einem Jahr beim 1. RuhrMarathon.
Ergebnisse
 

01.05.04 Kamen-Methler

21,1km
Dietmar Kubsch, TT Hagen, 1:26:59, 1.M40, 4. ges.
10km
Arne Thomsen, ohne, 43:02, 5.MHK, 35. ges.
Andreas Bremer, TTW, 43:12, 5.M45, 36. ges.
Axel Thomsen, ohne, 52:53, 12.M50, 117. ges.
800m
Jana Bauerfeld, TTW, 3:13, 4. S10-11
Enja Beulmann, TTW, 3:21, 8. S10-11
Marina Jarczinski, TTW, 3:21, 9. S10-11
Fabian Röhricht, TTW, 3:21, 10. S10-11
Meike Ostendorf, TTW, 3:44, 17. S10-11
Rene Marquardt, TTW, 3:49, 25. S8-9
Louis Röhricht, TTW, 4:01, 35. S8-9
Corinn Barthold, TTW, 4:02, 7. S12-13
Maik Schobert, TTW, 5:21, 33. S10-11
400m
Sina Bauerfeld, TTW, 1:53, 7. S7
Björn Dahlhaus, TTW, 2:01, 16. S7
Ergebnisliste
 

APRIL 2004

nach oben

30.04.04 Nordkirchen, Dorf- und Schlosslauf

10km
Dieter Veldscholten, 38:29, 1. M50, 14. gesamt
Hohe Temperaturen und unerwartetes Kopfsteinpflaster verhinderten die von Dieter angepeilte 37er Zeit, doch für den souveränen Sieg in M50 reichte es allemal.
Ergebnisliste
 

25.04.04 Do-Bo-Her-Ge-E, RuhrMarathon
                 Bielefeld, Hermannslauf

Ruhrmarathon
Die schnellsten auf 42,2km
Marcus Klönne, TTW/Stadtw., 2:31:51, 1. M30, 9. ges.
Dirk Oesterwind, TTW, 2:48:54, 9. M35, 38. gesamt
Dirk Strothkamp, TTW, 2:52:58, 17. M35, 56. gesamt
Tom Paesler, TTW, 2:53:11, 19. M35, 59. gesamt
Klaus Böde, TTW, 2:59:48, 38. M35, 113. gesamt
Heike Nicolaus, ohne, 3:42:18, 14. W40, 87. W gesamt
Silke Schlichting, MBC Bo., 3:42:23, 29. W35, 89. W

21,1km
Thomas Fehrs, TTW (2. M45, 1:21:30)
Daniel Dünkelmann, SV Herbede (2. MJB, 1:32:01)
Julia Dünkelmann, SV Herbede (2. WJA, 1:55:32)
Ergebnisse: Marathon  Halbmarathon  
Bildbericht aus Hasen-Perspektive
Special zum RuhrMarathon
von Helge Schroeter-Janssen

Hermannslauf

Axel Kurzer, LT Stockum, 2:42:59, 196. M45, 1.528. ges.
Matthias Meier, PV, 2:43:31, 408. M35, 1.570.
Dieter Rempe, LT Stockum, 2:54:03, 196. M50, 2.317.
Ergebnisliste
 

18.04.04 Hamburg, Marathon
                 London, Marathon
                 Marburg, Marathon
                 Flaesheim, Halbmarathon

Hamburg
Mathias Hölscher, PV, 2:47:02, 29. M30, 127. ges.
Dieter Veldscholten, TTW,  2:57:38, 11. M50, 380. ges.
Birgit Schönherr-Hölscher, PV, 3:00:51, 7. W35, 17. W.
Robert Bartel, KSV 07, 3:37:57, 909. M35, 3.726. ges.
Norbert Milz, TV, 3:41:32, 1.001. M40, 4.189. ges.
Manuela Lotz, PV, 4:06:19, 162. W30, 825. W ges.

Neue persönliche Bestzeiten für Birgit und Mathias!
Ergebnisse

London
Uli Sauer, LT Stockum, 3:21:48, 281. M50, 3.268. ges.
Klaus Muck, BP Mar. Team, 3:50:48, 777. M50, 8.650 g.
Bernd Doktor, PV, 4:22:46, 16.698. ges.

Bei meinem 5. London-Marathon wurde es eine neue Bestzeit auf die alten Tage. "More gain than pain in the rain" kann man da nur sagen. Solange mich meine Beine tragen, werde ich immer wieder in London laufen. Ich kann es nur jedem empfehlen. Aus einer mail von heute: "Jetzt kann ich verstehen, warum London seit Jahren dein Lieblingsmarathon ist ... habe u.a. Berlin, Hamburg und Köln erlebt, London übertrifft sie alle".
Ergebnisse  Mein London-Bericht  Meine Lauf-Analyse
Teilnehmer aus Wittens Partnerstadt Barking & Dagenham

Marburg
Richard Szlachta, ohne, 3:52:30
Richis Nummer 7 in diesem Jahr war "ein Trainingslauf für den Karstadt-Marathon".

Haltern
21,1km
Ralf Wolff, ohne, 1:36:36, 8. M40, 28. ges.
Uli Tietz, LT Stockum, 2:15:10, 1. M75, 96. ges.
Ergebnisse
 

10.04.04 Paderborn, Osterlauf

10km
Michael Knorn, BWA, 34:41, 18.M30, 59. ges.
Matthias Meier, PV, 42:40, 85.M35, 379. ges.
Michael Gebauer, TTW, 47:01, 130.M35, 666. ges.
Monika Petrasch, PV, 47:03, 19. W35, 75. ges.
Hans-Jürgen Hornen, SUA, 56:39, 52.M55, 1.449. ges.
Ergebnisliste
 

04.04.04 Bonn, Marathon
                 Castrop-Rauxel, Ickerner Volkslauf
                 Herten-Bertlich, Halbmarathon

Bonn
Richard Szlachta
(ohne Verein) sammelt weiter, und zwar in immer höherem Tempo. Bei seinem 6. Marathon in diesem Jahr lief er Jahresbestzeit: 3:34:25.
Ergebnisliste

Ickern
5km
Rainer Hallwas, LG Ost, 24:53, 1.M70
Rolf Hallwas, LG Ost, 27:59, 2.M50
10km
Axel Thomsen, oV, 57:05, 5.M50
Ergebnisliste

Bertlich
Stefan Vorberg, TGH Wetter, 1:29:55, 7.M45, 55. ges.
Ergebnisliste
 

03.04.04 Bochum, Uni-Run

27 Wittener nutzten den Halbmarathon von der Uni zum Kemnader See zur Vorbereitung auf den RuhrMarathon.
Birgit Schönherr-Hölscher (PV) siegte überlegen im Gesamtfeld der Damen. Bino Backhaus (oV) auf W-Gesamtplatz 9  und 2. W30. Monika Petrasch (PV) als 3. W35.
Schnellste Wittener Männer: Dirk Oesterwind (TTW) als 7. gesamt und Michael Dünkelmann (SV Herbede) als 19. gesamt.
Jürgen Blossfeld gewinnt die M65.
Ergebnisliste
 

MÄRZ  2004

nach oben

28.03.04 Freiburg, Marathon und Halbmarathon
                 Haltern-Sythen, Westd. u. Westf. M. 10km

Freiburg
Richard Szlachta
(oV) wird immer schneller. Bei seinem 5. Marathon in diesem Jahr schaffte er auch seine Jahresbestzeit: 3:39:05, 87.M50, 926. gesamt.
Susanne Apel (BP RuhrMarathonTeam) legte bei ihrem HM-Debut gleich eine Super-Zeit hin: 2:03:25, 92.W45, 778. gesamt.
Ergebnisliste

Haltern
Jana Veldscholten (LG Schwerte/TTW) belegte mit sehr guten 38:03 den 2. Platz der AK JI .
Ergebnisliste
 

27.03.04 Dortmund, Hoeschpark
                 Duisburg, Winterlaufserie
                 Kienbaum, Deutsche Meisterschaft 100km



Kienbaum

Mit sagenhaften 8:03:49 sicherte sich Birgit Schönherr-Hölscher (PV) den Titel der Deutschen Vize-Meisterin über 100km.
Ergebnisliste (pdf)

siehe auch Artikel aus der Zeitschrift Laufzeit auf der Ultra-Ranglistenseite

Dortmund
Der 9jährige Till-Niklas Arling (PV) lief die 900m in hervorragenden 3:46min. Insgesamt 15 Wittener im Hoeschpark.
Ergebnisliste

Duisburg
21,1km
Matthias Staupe, FH Bochum, 1:20:45, 8.M22, 41. ges.
Dr. Jens Bormann, SUA, 1:39:40, 173.M40, 631. gesamt
Stefanie Labas, oV, 1:52:10, 10.W22, 150. gesamt
Andre Unland, oV, 1:52:11, 127.M30, 1289. gesamt
Rainer Vogt, BSG Spark, 2:03:45, 43.M60, 1695. gesamt
Eva Fredebeul-Tietjen, oV, 2:07:35, 86.W35, 387. ges.
10km
Andreas Klaumansmüller, oV, 49:59, 27.M35, 191. gesamt
Ergebnisliste

 

22.03.04 BO-Bömmerdelle, Kreiswaldlaufm.

Zahlreiche Meistertitel für die Wittener Aktiven, darunter gleich zweimal für Burkhard Albrecht (BWA).
Ergebnisliste
 

21.03.04 Hörnum-List, Syltlauf

Windstärke 7 kam zum Glück meistens von hinten und trieb 730 Finisher zu neuen Bestzeiten. So fielen auch die 14 Jahre alten Streckenrekorde bei Männern und Frauen.
Auch Uli Sauer (LT Stockum) war mit 2:34:27 um 7 Minuten schneller als vor 2 Jahren. Das reichte für Platz 9 in M50 und 85. M gesamt. Helga Preuss (USC Bochum) wurde 3. der W50 in 2:53:54 als 22. Frau gesamt.
Ergebnisliste
 

20.03.04 Steinfurt, Marathon

6 Wittener beim Steinfurter Marathon, Dieter Grobe (TTW) als schnellster. Jürgen Blossfeld (BWA) mit der wohl besten Leistung. Glatte 4 Stunden als M65er sind ein beneidenswertes Resultat.
Ergebnisliste
 

16.03.04 Mallorca

Antje Christ, 29jährige Sportlerin des TTW und vormals des PV Triathlon, ist beim Trainingslager auf Mallorca am 16.03.2004 tödlich verunglückt.
Presse-Erklärung des TTW
 

14.03.04 Hattingen, Railway-Run
                 Essen, Pollenpowerlauf
                 Kandel, Bienwald-Marathon

Hattingen
Schnellster Wittener war Michael Dünkelmann (SV Herbede) in 1:26:31 als 22. im Gesamtfeld, knapp vor Birgit Schönherr-Hölscher (PV), die in 1:26:40 im Frauen-Gesamtfeld siegte.
David Schönherr (PV), 1:28:51, siegte bei MJB. Treppchenplätze auch für Nadine Koschinski (TTW) und Walter Bönigk (SUN).
Wittener Ergebnisse

Essen
112 Finisher beim Pollenpowerlauf über 15,5km. Gesamtsieger wurde Roland Steinmetz vom Starlight Team Essen.

Michael Noga (LT Stockum), 1:15:27, 14.M40, 41. ges.
Axel Thomsen (ohne), 1:31:41, 15.M45, 92. ges.
Ergebnisliste

Kandel
Wittens fleißigster Marathon-Läufer sammelt weiter. Richard Szlachta (ohne Verein) war diesmal beim Bienwald-Marathon in Kandel unterwegs. Sein Ergebnis: 3:46:51, 35. M50 als 299. gesamt unter 518 Finishern. Das war Richards dritter Streich in diesem Jahr.
Ergebnisliste
 

13.03.04 Witten, Cross-Duathlon
                 Unna, City-Lauf

Witten
Ergebnislisten  Fotos vom Top Race  Mein Kurzbericht

Unna 10km
Andreas Bremer (TTW), 43:48, 5.M45, 34. gesamt
Ergebnisliste
 

07.03.04 Haltern-Flaesheim, WAZ-Volkslauf

Wegen der widrigen Wetterverhältnisse mussten die Strecken beim Flaesheimer Volkslauf durch die Haard verkürzt werden. Alle Distanzen wurden auf einer 4,7km-Runde abgewickelt.

18,8km
Ralf Wolff (ohne), 1:22:16, 15. M40, 58. gesamt
Andreas Bremer (TTW), 1:25:21, 12. M45, 75. ges.
9,4km
Arne Thomsen (PV), 40:26, 9. M20, 31. ges.
Ulrich Rudack (ohne), 45:03, 13. M40, 55. ges.
4,7km
Klaus Augustin (TTW), 18:08, 1. M55, 7. ges.
Kerstin Augustin (TTW), 19:30, 1. WJA, 15. ges.

Ergebnisliste
 

06.03.04 Duisburg, Winterlaufserie II

15km
Stephan Seidel (TTW), 52:56, 2. M22, 8. ges.
Matthias Staupe (FH Bo), 55:58, 8. M22, 36. ges.
Oliver Roeder (TTW), 56:42, 9. M22, 44. ges.
Michael Wenzel (ohne), 1:05:28, 96. M40, 359. ges.
Dr. Jens Bormann (SUA), 1:09:13, 167. M40, 637. ges.
André Unland (ohne), 1:16:17, 124. M30, 1242. ges.
Stefani Labas (ohne), 1:16:37, 8. W22, 124. W ges.
Eva Fredebeul-Tietjen (ohne), 1:27:44, 94. W35, 388. W ges.
Rainer Vogt (Sparkasse), 1:27:55, 47. M60, 1817. ges.
Thomas Krieg (ohne), 1:38:41, 501. M40, 2003. ges.
5km
Andreas Klaumansmüller (ohne), 24:27, 31. M35, 218. ges.

Ergebnisliste
 

FEBRUAR 2004

nach oben

28.02.04 Bad Salzuflen, Baukasten-Marathon

Über 1.000 Teilnehmer ließen sich auch von 30cm Neuschnee nicht bremsen.
Wilfried Jeschke (LT Stockum) lief bei diesen Bedingungen über die volle Marathonstrecke 3:32:18 und wurde als 3. M45 im Gesamtfeld 7. von 133 Finishern.
Ergebnisliste
 

22.02.04 Hamm, Laufserie III

Über 1.100 Teilnehmer auch beim Schlußpunkt der Hammer Serie. Nach gerade überstandener Verletzung war Marcus Klönne bereits wieder in überzeugender Form: Gesamtdritter in 1:12:13.
AK-Platzierungen auch für Antje Christ, Kerstin Lohmeyer, Ronny Seidel und Uli Tietz, der in der Serienwertung seine Altersklasse M75 gewann.
Schnellster Wittener in der Serienwertung war der unverwüstliche Dauerläufer Burkhard Albrecht (BWA).
Ergebnisliste
 

14.02.04 Essen, Helenenparklauf

Essen 10km
Es gibt auch Stimmen, die eine Umbenennung in "Lauf durch's Hundeklo" empfehlen ;-)
Michael Dünkelmann, SV Herbede, 39:06, 3.M40
Daniel Dünkelmann, SV Herbede, 43:50, 7.MHK
Peter von Prondzinski, Marathon Witten, 46:34, 7.M45
Jörg Katz, Marathon Witten, 49:31, 8.M40
Bruno Brahmann, Marathon Witten, 50:47, 2.M65
Ergebnisliste

Haltern
950m
Inga Geisel-Brinck, PV, 5:24,  21. W8  
1400m
Maja Kapka, PV, 7:22, 17.W13
Carolina Zambrana-Routaboul, PV, 7:31, 8.W10
Pia Rimpel, PV, 8:06, 27.W11
Amelie Hafer, PV, 8:07, 17.W10
Denis Kulosa, PV, 8:08, 19.W10
Alea Rimpel, PV, 8:51, 28.W10
3600m
Andreas Kapka, PV, 17:59, 12.M
Ergebnisliste-
 

08.02.04 Hamm, Laufserie II
                 Bertlich, Straßenläufe

Hamm 15km
Nur noch 7 aufrechte Wittener LäuferInnen unter 1033 Teilnehmern bei 2. Lauf der Hammer Serie. Dieter Grobe (TTW) als schnellster, Uli Tietz (LT Stockum) als erfolgreichster.
Marcus Klönne (TTW) musste leider wegen einer Verletzung absagen. Er will aber beim Halbmarathon schon wieder dabei sein.
Ergebnisse

Bertlich
Temperaturen von 2°c, Hagelschauer und Windböen von bis zu 100 kmh machten die ohnehin windanfällige Bertlicher Strecke zu einem ganz besonderen Erlebnis für die 970 LäuferInnen. Umso höher ist die Leistung von Birgit Schönherr-Hölscher (PV) zu bewerten, die bei ihrem Solo-Marathonlauf nach 3:07 das Ziel erreichte. Nur 2 Männer waren schneller als sie.
Jana Veldscholten (TTW) lief als Gesamtsiegerin eine AK-Streckenbestzeit über 7,5km. AK-Siege auch für David Schönherr und Mathias Hölscher (beide PV).
Ergebnisse
 

07.02.04 Duisburg, Winterlaufserie I
                 Dortmund, Scharnhorster Gartenlauf
                 Apeldoorn, Asselronde

Duisburg
3.600 Teilnehmer auf den beiden Strecken der Duisburger Winterlaufserie. Bei 5km betrug die Frauenquote 45%!
10km
Matthias Staupe, FH Bochum, 36:42, 9.M22, 35.M
Heiko Hylla, DJK Ruhrtal, 40:05, 27.M30, 180.M
Michael Wenzel, ohne, 43:19, 105.M40, 407.M
Dr. Jens Bormann, SUA, 44:37, 157.M40, 591.M
Stephan Seidel, TTW, 47:31, 57.M22, 1010.M
Andre Unland, ohne Verein, 48:04, 119.M30, 1102.M
Rainer Vogt, Sparkasse, 56:05, 43.M60, 1941.M
Eva Fredebeul-Tiethen, o.V., 58:32, 112.W35, 465.W

5km: Andreas Klaumansmüller, o.V., 24:04, 28.M35, 208.M
Ergebnisse

Dortmund-Scharnhorst
1400m: Lars Knoche, TTW, 5:38, 2.M10
1600m:
Anke Seubert, LT Stockum, 7:07, 1.W14
Kevin Seubert, LT Stockum, 7:09, 4.M12
2500m: Sina Seubert, LT Stockum, 10:32, 1.WJA
7600m: Christiane Seubert, LT Stochum, 36:34, 2.W40
Ergebnisse

Apeldoorn, Asselronde 27,4km
Regen und Sturm hinderten fast 1.800 Teilnehmer nicht, sich auf der schönen Strecke in der Apeldoorner Heide auf die kommende Saison vorzubereiten. Und auch beim Midwinter-Marathon waren 500 LäuferInnen unterwegs.
Uli Sauer, LT Stockum, 2:09:56, 455. gesamt
Martin Seubert, LT Stockum, 3:24:59, 1.735. gesamt
Ergebnisliste
 

JANUAR 2004

nach oben

25.01.04 Hamm, Laufserie I

1.400 Teilnehmer beim Auftakt der Hammer Serie, und das trotz des gruseligen nasskalten Wetters.
Bester Wittener war Marcus Klönne als Gesamtzweiter in 32:14.
AK-Sieg für Kevin Knoche. Zweite Plätze für Kerstin Lohmeyer, Kerstin Augustin, Klaus Augustin (alle TTW) und Ulrich Tietz (LT Stockum).
Ergebnisliste
 

24.01.04 Schwerte-Ergste, Kreis-Cross
                 Essen, Margarethenhöhe (Waldlaufserie)

Ergste, Crosslauf-Kreismeisterschaften
6.940 Meter
Tom Paesler, TTW, 27:30, 2.M35/5. gesamt
Marcus Dick-Cortmann,
PV, 28:37, 1.M30/5.gesamt
Jana Veldscholten
, TTW, 30:25, 1.W, 16. M/W gesamt
Dieter Veldscholten, TTW, 31:19, 2.M50, 19. gesamt
1.540 Meter
Salome Meuser, TTW, 11:28, 2.W7
Komplette Ergebnisliste   siehe auch: Jana-Veldscholten.de

Essen
10,2km
Heiko Hylla, DJK Ruhrtal, 41:20, 13.M30/50. gesamt
Ergebnisliste
 

17.01.04 Essen, Margarethenhöhe (Waldlaufserie)

4,4km
Andreas Bremer, TTW, 18:51, 22.M
Dunja Rohleder, TT Sprockhövel, 19:35, 5.F

10,2km
Heiko Hylla, DJK Ruhrtal, 43:23, 10.M30, 61. gesamt
Burkhard Albrecht, BWA, 45:48, 9. M50, 90. gesamt

Burkhard hatte den Start vor lauter Warmlaufen verpasst und musste das Feld mit langem Anlauf von hinten aufrollen.

Ergebnisliste und Fotos
 

11.01.04 Bönen, Rund um Flierich
                 Pulheim, Marathon

Bönen 10km
759 Finisher beim Lauf um Bönen-Flierich
Mathias Hölscher
, PV, 35:39, 1.M30, 6. gesamt
Jana Veldscholten, LG Schwerte/TTW, 38:34, 1.W20, 1.W ges.
Dirk Engemann, ohne, 53:22, 56.M35, 492. gesamt
Andrea Halbe, LT Stockum, 53:04, 19.W35, 535. gesamt
Ulrich Tietz, LT Stockum, 55:45, 2.M75, 555. gesamt
Ergebnisliste 

Pulheim, Marathon
Richard Szlachta beginnt das neue Jahr so, wie er das alte beendete. Unermüdlich laufend. In Pulheim lief er seinen ersten Marathon 2004 in 3:53:43 (23. gesamt).
"Richi" hat es im letzten Jahr auf 12 Marathonläufe gebracht, in 2004 sollen es sogar mindestens 20 werden. Er hat sich beim Wettbewerb "Marathonziel 60" angemeldet, das verpflichtet natürlich.
Ergebnisliste Pulheim
 

04.01.04 Ratingen, Silvester- und Neujahrslauf

10km
Stephan Seidel
, TTW, 34:30, 3.M20, 7. gesamt
Kevin Knoche, TTW, 45:08, 1.MJB, 216. gesamt
Ergebnisliste
 

zum Archiv 
2000  2001  2002  2003  2004  2005 
2006  2007 
2008  2009  2010  2011  2012  2013  2014  2015
Ergebnislisten-Übersicht

nach oben  
Laufen-in-Witten

copyright für alle Seiten: Uli Sauer, Witten

Kontakt  sitemap  Impressum