Teil von WWW.ULI-SAUER.DE  Laufen in Witten  Ulis Laufseiten  Stories  Foto-Seiten  Buchtipps  Neues  Links

Impressum  Gästebuch  Kontakt  Der gute Zweck  Sitemap

www.london-marathon.de

 

 
 

Hauptseite

Aktuelles
Ergebnislisten 
Hall of Fame
Statistik
Karneval
Medals'n'Mottos
Stimmen und Berichte
Pro und Contra

Anmeldung
Reise-Agenturen
Bis zum Start
Auf der Strecke
Im Ziel
Offizielle letzte Hinweise
FAQ
Travelcard 
Zuschauer-Route 
Marathon-Packliste
KM-Meilen-Rechner

Weltstadt London 
Forum 
Blog
 

 

 


diese Seite als Druck-Version
Zuschauer-Zeitplan zum Ausdruck


Anleitung für Zuschauer

Diese Routen-Vorschlag ist für die begleitenden Fans gedacht, die ihre Läufer möglichst oft an der Strecke sehen und anfeuern wollen. Wer seinen Läufer unterwegs 3-4 Mal finden möchte, hat keinen gemütlichen Job. Die Jagd kann leicht in Stress ausarten. Gute Planung und Gelassenheit ist gefragt.

Vor allem ist dann zu empfehlen, die absoluten Zuschauermagneten besser zu vermeiden. Das sind: In Greenwich der Bereich um die Cutty Sark (Museums-Segelschiff), die Tower Bridge (Nordseite) und der Zielbereich von Big Ben bis zum Buckingham Palace. Wenn man allerdings nicht in erster Linie seinem Läufer zujubeln, sondern die Begeisterung der Zuschauermassen hautnah miterleben möchte, dann sind gerade das die richtigen Plätze.


Konkreter Routen-Vorschlag

Dies ist natürlich nur eine von zahllosen Möglichkeiten. Die Angaben sind ohne Gewähr und vorbehaltlich aktueller örtlicher Störungen. Im Nahverkehr Londons muss man stets auf Sondersituationen flexibel reagieren können. Es kommt vor, dass ganze U-Bahnstationen vorübergehend geschlossen werden, etwa wegen Überfüllung, Bombendrohung oder Raubüberfall. Bahnverbindungen können plötzlich ausfallen, oder die Bahn an einzelnen Stationen durchfahren. Am besten informiert man sich kurz vor der Abreise nochmal auf der website von London Transport. Wahrscheinlich gibt es dort auch wieder aktuelle Extra-Infos zum London-Marathon. (alle Links siehe unten).

Ich rate Zuschauern davon ab, zum Start mitzufahren. Die Check-in-Area ist allein den Teilnehmern vorbehalten, im weitläufigen Startareal verlieren sich die wenigen Zuschauer, und es kommt kaum Stimmung auf. Stattdessen sollte man direkt Kurs auf Greenwich nehmen.


1. Viewpoint: Greenwich, Creek Road (Meile 6,7/ km 10,8)
Bahnstation: Greenwich (Docklands Light Railway)

Mit der Docklands Light Railway, der Hochbahn, mit der es auch schon zur Marathon-Messe ging, bis zur Station Greenwich fahren (Richtung Endstelle Lewisham). Zum Aussteigen nicht zu empfehlen ist die Station Cutty Sark, die im letzten Jahr auch zeitweise geschlossen war.
Um die dicksten Zuschauermassen zu vermeiden, überquert man die Bahngleise über die Fußgängerbrücke und geht in max. 10 Minuten über Tarves Way, Haddo Street, Bardsley Lane und Norway Street zur Creek Road. Hier kann man schauen, wie weit man noch Richtung Greenwich-Zentrum kommt (gegen die Lauf-Richtung), ohne in der dritten Reihe stehen zu müssen.

Für den 2. Viewpoint zurück zu Greenwich Station und 7 Stationen mit der DLR bis Canary Wharf fahren.

Alternativer 1. Viewpoint: Bermondsey, Jamaica Road (Meile 11,6/ km 18,7)
Bahnstation: Bermondsey (Jubilee Line)
Für diejenigen, die es ruhiger mögen. Hier ist die Bahn nicht so voll, und an der Straße ist Platz in der ersten Reihe.
Zum 2. viewpoint geht es dann mit der Jubilee Line in nur 5 Minuten zum Canary Wharf (Richtung Endstelle Stratford).


2. Viewpoint: Isle of Dogs, Canary Wharf, South and North Colonnade (Meile 19/ km 30)
Bahnstation: Canary Wharf (Docklands Light Railway oder Jubilee Line)

Bitte beachten: Die Strecke ist 2016 wegen Baustellen im Bereich Canary Wharf geändert. Es geht nur einmal über die North Colonnades, dafür gibt es im weiteren Verlauf einen kleine Wendepunktstrecke.

Die Marathonstrecke liegt unmittelbar unter der Bahnstation, man sieht die Läufer schon, wenn man mit der DLR-Hochbahn ankommt.

Zum 3. Viewpoint gehts zunächst wieder mit der DLR, und zwar bis zur Endstelle Bank. Von dort zu Fuß ca. 250 Meter entlang der King William Street zur U-Bahn-Station Monument (siehe Karte). Dort mit der Circle Line oder District Line (Richtung Westen, "Westbound") 5 Stationen fahren bis Embankment.


3. Viewpoint: Strand, Embankment (Meile 25, km 40,2)
Bahnstation: Embankment (Circle Line, District Line)

Die Laufstrecke ist unmittelbar an der Bahnstation, auf der Uferstraße Embankment.

Von hier aus kann man auf direktem Weg in ca. 600 Metern den hinteren Zielbereich erreichen: Über die Northumberland Avenue zum Trafalgar Square, dort abbiegen in The Mall.

Zu empfehlen ist, einen exakten Treffpunkt im St. James Park zu vereinbaren. Dort kann der Läufer auf der Wiese relaxen und sich von seinen Begleitern pflegen lassen.


Karten:
Übersichtsplan U-Bahn/DLR (Ausschnitt) (jpg)
Greenwich Station - Creek Road (pdf)
Bermondsey Station Area (pdf)
Canary Wharf Station, Colonnades (pdf)
Westferry Station, Limehouse Causeway (pdf)
Bank Station/Monument Station (Umsteigen) (pdf)
Embankment Station, Fußweg zum Ziel (pdf)
Zielbereich (pdf)

Links:
London Transport
Information zur Travelcard
Greenwich Tourist Portal


diese Seite als Druck-Version   Zuschauer-Zeitplan zum Ausdruck
 

nach oben